CoinPayments Rezension

post image

Wir befinden uns in einer Welt, in der Banknoten und Münzen durch digitale Einheiten ersetzt werden. Es macht nur Sinn, dass Leder und alles andere Geldbörsen aus digitalen Kryptowährungsbrieftaschen wie CoinPayments weichen.

Einführung in CoinPayments

CoinPayments ist eine Brieftasche für Kryptowährung, die 2013 fast 2000 verschiedene Altcoins unterstützt. Für 0,5% des gesendeten Betrags können Benutzer jede von CoinPayments unterstützte Kryptowährungsmünze empfangen und speichern. Diese Gebühr wird im Vergleich zu anderen Geldbörsen als hoch angesehen. Android- und iOS-Benutzer können von jedem Gerät mit diesen Betriebssystemen auf ihre Münzen zugreifen. Unabhängig davon, ob Sie senden oder empfangen, benötigen Sie für schnelle Transaktionen nur ein geeignetes Gerät und einen guten Internetdienst.

Im Jahr 2017 gab es einen Vorfall, der den Ruf von CoinPayments beeinträchtigt hat. Hacker konnten Sicherheitslücken finden und haben die Benutzer von CoinPayments bestohlen. Obwohl es ihnen gelungen ist, den Täter zu identifizieren, besteht seitdem ein allgemeines Misstrauen gegenüber der Sicherheit der Brieftasche. Als zentralisierte Brieftasche, die die Kontrolle über die privaten Schlüssel von Benutzer-Brieftaschen hat, bietet CoinPayments Benutzern nur einen weiteren Grund, unsicher zu sein.

Verwenden von CoinPayments

CoinPayments funktioniert wie die meisten anderen Krypto-Geldbörsen und verfügt über Funktionen, die Sie in den anderen nicht finden. Die Benutzeroberfläche ist einfach, und einige Benutzer sehen dies aufgrund der Einfachheit als eine gute Sache an, andere glauben, dass sie keine Aufmerksamkeit erregt. Hier sind die bemerkenswerten Punkte für die einfache Verwendung von CoinPayments.

  1. $ PayByName-Funktion.Die neueste Erweiterung der Funktionen von CoinPayments. Mit der Funktion $ PayByName können Benutzer anstelle der typischen Krypto-Adressen oder E-Mails ein eindeutiges Tag für den Empfang von Zahlungen verwenden. Die Funktion hilft, den Stress zu vermeiden, mit Krypto-Adressen Schritt zu halten, von denen bekannt ist, dass sie ziemlich lang sind.
  2. Das Erstellen eines Kontos ist obligatorisch. Um CoinPayments verwenden zu können, müssen Sie zunächst ein Konto erstellen. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie auswählen, welche Münzen akzeptiert werden sollen. Gehen Sie dazu im Menü zur Option "Mein Konto". Sobald dies geöffnet ist, klicken Sie auf "Welche Münzen müssen akzeptiert werden?". Hier müssen Sie Ihre Brieftaschen-Zahlungsadressen eingeben, da Sie sich zum ersten Mal anmelden. Ihre Brieftaschenadresse kann von unabhängiger Software oder von Börsen stammen. Poloniex oder BTC-e werden empfohlen.
  3. Wählen Sie Münzen. Sobald die Zahlungsadresse eingegeben wurde, können Sie die Kontrollkästchen der Münzen aktivieren, die Sie akzeptieren möchten. Wenn Sie Probleme bei der Entscheidung haben, welche Münzen Sie erhalten möchten, bleiben Sie einfach bei denjenigen, die im Allgemeinen stabile Wechselkurse haben. Ganz oben auf der Liste dieser Münzen steht Bitcoin, gleich danach Litecoin. Peercoin ist eine weitere Münze, die gut läuft. Für die meisten Leute liegt es sogar direkt nach Bitcoin und Litecoin.
  4. Speichern Sie Ihre Münzen.Wenn Sie andere Münzen aktivieren möchten, verfügt CoinPayments über eine Konvertierungsfunktion, mit der Sie Ihre gesamte Kryptowährung als solche mit allgemein stabilen Wechselkursen, dh Bitcoin und Litecoin, speichern können. Die Umtauschgebühren sind keine Ausnahme von den niedrigen Gebühren von CoinPayments, die nur für die TX-Gebühren der Münze und gegebenenfalls für die Gebühren des Umtauschpartners gelten. Durch Speichern Ihrer Münzen wie Bitcoin oder Litecoin können Sie Kryptowährung aufgrund ihrer Wechselkurse problemlos in Fiat-Währungen umrechnen. Für Fiat-Konvertierungen können Sie einen beliebigen Krypto-Austausch Ihrer Wahl verwenden.

Vor- und Nachteile von CoinPayments

Vorteile:

  • Unterstützt eine Vielzahl von Münzen
  • Einzigartiges Tag, um Zahlungen zu erhalten
  • Ermöglicht die Umwandlung von Münzen
  • Schnelle Transaktionen
  • Tolle Empfehlungsprogramme
  • 24-Stunden-Kundendienst
  • Beinhaltet mehrere Sprachen
  • Einfach zu bedienendes Plug-In und Schnittstelle

Nachteile:

  • Fragwürdige Sicherheit
  • Teure Provisionen und versteckte Gebühren
  • Einige akzeptierte Münzen sind lediglich Firmenmarken oder ein vollständiger Betrug
  • App Store Bewertung ist niedrig
  • Das Mindestauszahlungslimit ist hoch
  • Keine Informationen zum Benutzerschutz
  • Nicht dezentralisiert

CoinPayment-Gebühren

Viele Benutzer haben Probleme mit den Gebühren, die von CoinPayments erhoben werden. Im Vergleich zu den meisten anderen Krypto-Geldbörsen sind die Gebühren von CoinPayments relativ hoch. Hier sind die Gebühren für verschiedene Transaktionen:

  • Eingehende Zahlungen an Balance (CoinPayments Wallet) - 0,5%
  • Eingehende Zahlungen an Nightly (externe Adressen) - 0,5% + Münz-TX-Gebühr
  • Gewerbliche Einlagen - 0,5%
  • Überweisungen (Off-Block-Kette sendet an $ PayByName-Tags oder E-Mail) - 0,5%
  • Persönliche Einzahlungen (Adressen, die mit CoinPayments getätigt oder abgerufen wurden) - Kostenlos für die ersten 15.000 USD pro Monat, dann 0,5% für größere Beträge.
  • Conversions - Münz-TX-Gebühr + Gebühren des Conversion-Partners (falls zutreffend)
  • Auszahlungen - Münz-TX-Gebühr

In bestimmten Situationen können sich diese Gebühren erhöhen oder verringern. Solche Fälle können aufgrund von Verschiebungen in die Blockchain, CoinPayments-Subventionen, Auszahlungsmodi usw. auftreten. CoinPayments geben diese Instanzen und Implikationen an.

Schlussfolgerungen

Vielen Menschen fällt es aufgrund der einmaligen Sicherheitsverletzung und des Mangels an Informationen zu Versicherungen und anderen Formen des Benutzerschutzes schwer, CoinPayments zu vertrauen. Einige Benutzer haben jedoch festgestellt, dass CoinPayments an den Sicherheitsdetails gearbeitet hat. Es wird jedoch allgemein empfohlen, eine der beliebtesten und am besten bewerteten Brieftaschen auszuprobieren. Wenn Sie sich dennoch für CoinPayments entscheiden, gehen Sie vorsichtig mit der Brieftasche um. Verwenden Sie CoinPayments am besten als Händler, der mit großen Beträgen umgeht, und nicht als Einzelperson mit geringem Einkommen.

CoinPayments Rezension
Cryptonator Rezension
Cryptonator legt großen Wert auf Anonymität und verlangt bei der Anmeldung keine Bestätigung. In der Brieftasche können Sie auch mehr als 400 Token aufbewahren....
Exodus Wallet Rezension
Exodus wurde von Menschen mit Erfahrung in der Herstellung von Blockchain-Produkten entwickelt. Das Hauptziel der Brieftasche ist es, für Neulinge ansprechend...
MetaMask Rezension
MetaMask ist eine beliebte Online-Krypto-Brieftasche für Spiele, da es sich um eine Browser-Erweiterung handelt. Der Dienst ist leicht zugänglich, schnell...
Atomic Wallet Rezension
Für die meisten Menschen brauchen Sie einen viel besseren Grund als "Es ist die Zukunft", um sie dazu zu bringen, Änderungen vorzunehmen, die so groß sind...