Was ist Bitcoin und wie funktioniert es?

What is Bitcoin and How Does it Work?

Der Hauptunterschied zwischen Zahlungsnetzwerken wie Visa oder Mastercard und Bitcoin besteht darin, dass keine Eigenverantwortung besteht. Anstatt von einer einzelnen Person geführt zu werden, ist Bitcoin eine dezentrale Plattform, die Computer auf der ganzen Welt miteinander verbindet, um Transaktionen zu überwachen, ähnlich wie ein Netzwerk von Servern, mit denen das Internet funktioniert.

Dezentrale Natur von Bitcoin

Da kein zentraler Körper Bitcoin führt, kann keine Gewalt neue Benutzer dazu bringen, ihre wahre Identität aufzudecken. Das Netzwerk wurde so geschaffen, dass keine Behörde als Regierung oder Unternehmen dieses Finanznetzwerk kontrollieren kann. Die Entwickler ermutigen neue Computer, sich dem System anzuschließen und Bitcoin-Transaktionen zu verfolgen, indem sie alle 10 Minuten neue Münzen freigeben. Diese Münzen werden an einen der Computer ausgegeben und helfen bei der Steuerung von Transaktionen und der Verwaltung der Plattform.

Unsere Top Trading Bots

Bitcoin wird von keiner Behörde gedruckt und erstellt daher eigene Regeln. Während traditionelle Währungen von Zentralbanken gedruckt werden, die mehr Geld zur Deckung der Staats- oder Auslandsverschuldung produzieren können, unterliegt Bitcoin aus diesem Grund keiner Abwertung, da sie nur von „Marktkräften“ abhängen.

Was ist der Unterschied zwischen Bitcoin und traditionellen Währungen?

Ebenso wie normale Dollars und Euro kann Bitcoin verwendet werden, um Produkte oder Dienstleistungen online zu bezahlen. Somit wird es eine zusätzliche Währung, die im Internet verfügbar ist.

Bestimmte Punkte unterscheiden es jedoch von anderen Währungen:

  • Bitcoin hat einen dezentralen Charakter ohne zentrale Autorität als staatliche oder private Unternehmen.
  • Durch künstliche Limits verursachte Knappheit kann nur Inflation verursachen, während traditionelle Währungen ebenfalls einer Deflation unterliegen.
  • Alle Bitcoin-Transaktionen werden nachverfolgt und in der Bitcoin-Blockchain gespeichert. Die Blockchain dient als Hauptbuch, das jede einzelne Bewegung aufzeichnet, während Bargeldtransaktionen möglicherweise nicht erfasst werden.
  • Genau wie Steuern, die wir an die Regierung zahlen, sind auch für Bitcoin-Transaktionen Gebühren erforderlich. Es ist jedoch nicht zu vermeiden, eine Gebühr zu zahlen, wenn eine Transaktion in der Blockchain registriert ist.
  • Im Gegensatz zu vollständig anonymen Bargeldtransaktionen sind Bitcoin-Transaktionen öffentlich.

5 Fragen, die alles über Bitcoin erklären

[Video] https://www.youtube.com/embed/s4g1XFU8Gto [/ Video]

Wie können Sie Bitcoin erwerben?

Bitcoin kaufen

Sie können Bitcoin für die lokale Währung kaufen. In den USA gibt es beispielsweise eine Firma namens Coinbase. Sie können Bitcoin verkaufen, indem Sie Ihre Kreditkarte mit Ihrem Konto verknüpfen. Neben dem Kauf von Bitcoin gibt es zwei weitere effektive Möglichkeiten, diese zu erwerben: Bergbau oder Arbeit für sie.

Bitcoin Mining

Im Gegensatz zu der oben genannten Methode ist das Bitcoin-Mining nicht mehr so kostengünstig wie früher. Ein durchschnittlicher Benutzer muss bestimmte Geräte kaufen, Räume mieten und Geld für damit verbundene Kosten wie Strom und Kühlung haben.

Arbeite für Bitcoins

Genau wie Bargeldwährungen werden Bitcoins als Bezahlung für die Arbeit verwendet. Berücksichtigen Sie vor der Annahme dieser Methode, dass der Preis von Bitcoin nicht stabil ist und von den Geboten auf dem freien Markt abhängt, ähnlich den Aktienkursen, die durch Gebote ermittelt werden.

Wie benutzt man Bitcoins?

Sie können Ihre Bitcoin-Brieftasche mit einer Adresse verbinden, die genau wie eine E-Mail-Adresse als Ziel dient. Bitcoin-Adressen sind jedoch alphanumerisch und enthalten 27 bis 34 Zeichen. Es gibt Dienstanbieter, mit denen Benutzer Bitcoin-Adressen erstellen können, um Bitcoins zu senden und abzurufen.

Wenn Benutzer Bitcoins senden möchten, müssen sie lediglich ein positives Guthaben in ihren Brieftaschen aufrechterhalten, die Adresse des Empfängers kennen und den erforderlichen Betrag senden. Es gibt eine individuelle Gebühr, die Bergleute normalerweise in eine Transaktion einbeziehen. Die Transaktionsgebühren decken die Wartungskosten der Bergleute.

Bitcoin wird von keiner Behörde gedruckt und erstellt daher eigene Regeln. Während traditionelle Währungen von Zentralbanken gedruckt werden, die mehr Geld zur Deckung der Staats- oder Auslandsverschuldung produzieren können, unterliegt Bitcoin aus diesem Grund keiner Abwertung, da sie nur von „Marktkräften“ abhängen.

Solche Transaktionen dauern normalerweise weniger als eine Stunde. Die Wartezeit hängt vom Bitcoin-Dienstleister und der Höhe der Gebühr ab. Sie können Bitcoins überall dort ausgeben, wo es möglich ist, angefangen von Online-Dating-Websites bis hin zu Cocktailbars auf der ganzen Welt.

Wie alles begann?

Die Ursprünge der Währung reichen bis ins Jahr 2008 zurück, als Bitcoin erstmals von seinem Schöpfer Satoshi Nakamoto vorgestellt wurde, der eine geheime Mitteilung per E-Mail hatte. Bevor Satoshi die Software der Welt vorstellte, veröffentlichte er die ursprünglichen Regeln des Bitcoin-Netzwerks. Jeder kann diese Software herunterladen und verwenden.

Die Idee hinter Bitcoin war es, eine von einer zentralen Behörde unabhängige Währung zu schaffen, die elektronisch übertragen werden kann und niedrige Transaktionsgebühren beinhaltet.

Wird diese Währung physisch gedruckt?

Bitcoin wird von keiner Behörde gedruckt und erstellt daher eigene Regeln. Während traditionelle Währungen von Zentralbanken gedruckt werden, die mehr Geld zur Deckung der Staats- oder Auslandsverschuldung produzieren können, unterliegt Bitcoin aus diesem Grund keiner Abwertung, da sie nur von „Marktkräften“ abhängen.

Wie viele Leute benutzen Bitcoin?

Es ist schwierig, die genaue Anzahl der Personen herauszufinden, die Bitcoin verwenden. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die Anzahl der Bitcoin-Geldbörsen zu messen. Laut dem Bericht von CoinDesk über den Stand von Bitcoin und Blockchain 2016 "Von Ende 2014 bis Ende 2015 haben sich die Bitcoin-Geldbörsen innerhalb eines Jahres auf 12,77 Millionen verdoppelt."

Angesichts der Tatsache, dass die Mehrheit der Menschen mehr als eine Brieftasche hat, steigt die Anzahl der Bitcoin-Benutzer immer noch. Auch die Anzahl der Bitcoin-Transaktionen nimmt stetig zu.

Urteil

Blockchain ist eine revolutionäre Technologie, die hinter Bitcoin steht. Eine Methode, die verhindert, dass Daten gelöscht oder gelöscht werden, ist eine positive Sache. Darüber hinaus ist es eine effektive Methode zum Speichern von Informationen.

Bitcoin hat 2017 einen guten Start hingelegt, und mehr Investoren sind an der Verwendung dieser Kryptowährung interessiert. Im Wesentlichen kann Bitcoin mit guten Dividenden spielen und eine attraktive Möglichkeit sein, Ihre Ersparnisse zu diversifizieren.

Ein ultimativer Leitfaden zu Krypto-Handelsrisiken
Warum ist es wichtig, den Markt und seine Trends zu analysieren? Da das Konzept der Kryptowährung und des Handels recht neu ist, ist es entscheidend geworden,...
Beste Krypto-Handelsstrategien
Was ist eine Handelsstrategie und warum ist sie wichtig? Wenn es um den Handel mit Kryptowährungen geht, ist eine umfassende Strategie unerlässlich. Da...
Warum Bitcoin statt Bargeld kaufen?
Da diese beliebte digitale Währung in der Finanzwelt immer mehr Platz einnimmt, sind alle daran interessiert, mehr Informationen über die Gründe für einen...
Die Gründe für die Verwendung einer Blockchain
Blockchain ist nicht nur eine Technologie. Es ist eine Revolution für sich. So wie E-Mails das Postdienstsystem sabotierten, wird Blockchain das Konzept...
Was ist Blockchain-Technologie und wie funktioniert sie?
Stellen Sie sich Blockchain deshalb als eine Technologie vor, die jede digitale Transaktion verfolgt, die online stattfindet, sei es ein Austausch von...
Was ist Bitcoin Mining und wie funktioniert es?
Wie vom geheimen Bitcoin-Gründer Satoshi Nakamoto vorgeschlagen, besteht der Zweck von Bitcoin darin, die dezentrale Möglichkeit zu schaffen, die digitalen...
Ethereum-Arbeitsnachweis vs. Einsatznachweis
Alle Bergleute, BTC-Inhaber und Kryptowährungshändler müssen die Bedingungen erfüllen. " Arbeitsnachweis " und " Nachweis des Einsatzes "Irgendwann. Diese...
Kann die Blockchain-Technologie die Finanzwelt verändern?
Da die innovativste Technologie der heutigen Zeit ihren Weg in die Welt der Wirtschaft, Finanzen und verschiedener Branchen bahnt, stellen sich viele die...
Wie viel ist Bitcoin wert? Bitcoin-Preisdiagramme erklärt
Sobald Sie eine bestimmte Menge Bitcoin erhalten haben, ist es Zeit, Ihre Karriere in der digitalen Währung zu beginnen, die einen unvermeidlichen Tagesablauf...
Ethereum-Prognose für 2018 - Wie wird Ethereum skalieren?
Bis 2018 ist es nur noch ein Monat, und es ist bereits möglich, die nahe Zukunft in Bezug auf das Jahr 2018 vorherzusagen Preis von Ethereum . Es basiert...
Was ist der Unterschied zwischen Blockchain und Datenbank?
Für viele, die den Unterschied zwischen Blockchain und einer Datenbank kennen möchten, ist es am besten, zunächst einfach zu erklären, dass sie sich im...
Der Unterschied zwischen öffentlicher, privater und zulässiger Blockchain
Vermutlich waren Sie dort: ein Vorstellungsgespräch mit einer Reihe von Interviews, die Ihnen gegenüber sitzen und Ihren Lebenslauf gründlich prüfen. Außerdem...
So kaufen Sie Litecoin im Jahr 2018
Litecoin ist eine Altmünze und eine Kryptowährung, die immer ganz oben auf der Liste der leistungsstärksten Kryptowährungen stand und mit ihrer bedeutenden...
Wie funktioniert Bitcoin Cloud Mining?
Immer mehr Menschen möchten ihr Vermögen in den Bitcoin-Bergbau investieren, ohne zu viel in die Verwaltung ihrer Hardware zu investieren. Das Sammeln...
Was ist Ethereum?
Heutzutage werden alle Finanzinformationen, die wir besitzen, einschließlich personenbezogener Daten und unserer Passwörter, auf den Computern anderer...