25-Milliarden-Dollar-Investmentfirma fügt den Kunden "risikoreichere" Grayscale GBTC und ETHE hinzu

$25B investment firm adds 'riskier' Grayscale GBTC and ETHE for clients

Das Engagement in Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) ist zu einer der größten automatisierten Investmentfirmen der Welt gekommen.

In einem Blogbeitrag vom 29. Juli bestätigte Wealthfront, das über ein Vermögen von 25 Milliarden US-Dollar verfügt, dass es seine Anlageoptionen um zwei Grayscale-Fonds erweitert hat.

Unsere Top Trading Bots

GBTC-Buzz kehrt zurück

Der jüngste Anstieg der Kryptowährungspreise hat institutionelle Produkte wie die verschiedenen Fonds von Grayscale im Rampenlicht gehalten.

Wealthfront, ein Beispiel für einen sogenannten „Robo Advisor“ im Anlagebereich, wird seinen Kunden nun ein Engagement im Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) und Grayscale Ethereum Trust (ETHE) ermöglichen.

„Der Kauf von Kryptowährung kann einschüchternd wirken – es kostet Zeit und Mühe, alle Optionen zu recherchieren, eine Brieftasche einzurichten und ein zusätzliches Konto zu überwachen. Deshalb haben wir es einfach gemacht, Bitcoin und Ethereum direkt in Ihr Wealthfront-Portfolio aufzunehmen , keine Wallets erforderlich", erklärt der Blogbeitrag.

"Anstatt selbst Coins zu kaufen, können Sie in GBTC und ETHE investieren."

Kunden können bis zu 10% ihres Portfolios in Grayscale-Produkten halten, eine Einschränkung, die das Unternehmen auf die "risikoreichere und volatilere" Natur von Kryptoprodukten zurückführt.

Der Schritt verringert jedoch das Dilemma der Einfachheit des Zugangs für diejenigen, die sich für die Fonds von Grayscale interessieren, die nicht immer direkt verfügbar sind, und erlegt den Anteilseignern strenge Regeln auf.

Neben Grayscale hat Wealthfront unterdessen sein Angebot an Exchange Traded Funds (ETFs) von ARK Invest, selbst ein wichtiger GBTC-Akteur, erweitert.

25-Milliarden-Dollar-Investmentfirma fügt den Kunden "risikoreichere" Grayscale GBTC und ETHE hinzu
GBTC-Bestände von ARK Invest (lila). Quelle: Cathiesark.com

Welche Entsperrung?

Die Ankündigung erfolgt, da insbesondere das institutionelle Interesse an Bitcoin keine Anzeichen eines Rückgangs bei Preisen um die 40.000 US-Dollar zeigt.

Ähnlich: Bitcoin Open Interest imitiert das vierte Quartal 2020 als neuer Bericht "vorsichtig optimistisch" über die BTC-Rallye

Wie Cointelegraph berichtete, sind die Devisensalden diese Woche stark gesunken, da auch die Over-the-Counter (OTC)-Desks erhebliche Aktivitäten verzeichnen.

Grayscale seinerseits hat sich von einer negativen Erzählung über die Freischaltung von GBTC-Aktien befreit, nachdem die Ereignisse keine wahrnehmbaren Auswirkungen auf die BTC-Preisentwicklung hatten.

Sein CEO, Michael Sonnenshein, bekräftigte diese Woche erneut sein Versprechen, alle Grayscale-Kryptofonds zum frühestmöglichen Zeitpunkt in ETFs umzuwandeln, vorbehaltlich regulatorischer Änderungen in den Vereinigten Staaten.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Stock-to-Flow-Modell möglicherweise ungültig, da Bitcoin-Preis 30.000 US-Dollar verliert
Da der Preis von Bitcoin (BTC) weiterhin um die 30.000-Dollar-Marke kämpft, ist das weithin akzeptierte Stock-to-Flow-Modell (S2F) zum Preis von Bitcoin,...
BlockFi beginnt mit dem Versand von Visa-gestützten Bitcoin-Belohnungskreditkarten
Das in New York ansässige Krypto-Kredit- und Spar-Startup BlockFi hat heute seine Bitcoin (BTC)-Kreditkarte eingeführt. Die Karte steht ausgewählten zugelassenen...
Nein, Musk, beschuldige Bitcoin nicht für schmutzige Energie – Das Problem liegt tiefer
Elon Musk interessiert sich definitiv für digitale Währungen, aber er scheint sie nicht verstehen zu wollen. Zumindest mache ich mir Sorgen, dass er kein...
3 Möglichkeiten, wie Händler gleitende Durchschnitte verwenden, um die Marktdynamik zu lesen
Der erste Schritt zum erfolgreichen Handel ist die Identifizierung mittel- und kurzfristiger Trends. Trader, die auf der rechten Seite des Trends bleiben...
Polkadot kündigt an, dass Kusama "endlich bereit ist, Fallschirme zu hosten"
Kusama, die Schwesterkette der Polkadot-Plattform, ist bereit für die Einführung von Fallschirmen im Netzwerk.Polkadot und Kusama-Erfinder Gavin Wood sagten...
Elon Musk deutet an, dass Tesla BTC auslagern könnte und mit Crypto Twitter in den Krieg zieht
Elon Musk scheint erneut der Katalysator für den Preisverfall von Bitcoin (BTC) gewesen zu sein, der am Wochenende um mehr als 10% gefallen war, nachdem...
Bitcoin fällt unter 50.000 US-Dollar aufgrund von Berichten über höhere Steuern auf die Reichen
Von Dhirendra TripathiInvesting.com -Bitcoin ((BitfinexUSD) sank unter 48.000 USD, da die Aussicht auf höhere Steuern für wohlhabende Amerikaner die Volatilität...
Protokoll-Upgrades und die Integration von Google Cloud erhöhen den EOS-Preis im Jahr 2021 um 245%
Am 16. April stieg der EOS-Preis auf ein neues Hoch bei 8,49 USD, und die aktuelle Marktstruktur für den Altcoin deutet darauf hin, dass Raum für weitere...
Daten aus der realen Welt kommen zu NFTs, wenn Straßenkünstler ihre Arbeit mit Geotags versehen
Ein lettischer Künstler, der nur Kiwie heißt, hat angekündigt, mehr als tausend nicht fungible Token herauszubringen, die echte Street Art darstellen.Laut...
Die wichtigste Bitcoin-Preismetrik zeigt, dass Pro-Trader ihre BTC-Longs erhöht haben
Bitcoin (BTC) lag in den letzten Tagen möglicherweise zwischen 57.000 und 59.500 US-Dollar, aber die Top-Trader an den wichtigsten Börsen haben ihre Long-Positionen...
OK, Google: Warum springt Tech Giant auf einen Blockchain-Zug?
Der «allmächtige» Google springt auf dem DLT-Zug auf Augenhöhe mit anderen Tech-Titanen. Neu wurde BigQuery, Googles Big-Data-Analyseplattform, um eines...
Ethereum kann Blockchain zum Erfolg des Internets führen, sagt Fintech-CEO
Ethereum könnte ein Treiber für die breitere Akzeptanz von Blockchain und anderen Cyber-Assets sein.Dieses Netzwerk kann zu einer so großen Verbreitung...
Die brasilianische Universität startet ein Masterstudium in Kryptofinanzierung
Kryptowährung ist ein Phänomen, das nicht ohne Rücksichtnahme oder gründliche Untersuchung außer Acht gelassen werden kann. Hochschuleinrichtungen haben...
Wie Etherbanking das Bankensystem verändern wird
Nutzen Sie die Ethereum-Blockchain, die Banking-App Etherbanking ist es, unerwünschte Kosten in der klassischen Finanzwelt abzuwickeln. Wie funktioniert...
Bitcoin oder Ethereum: Wer soll die Show 2018 stehlen?
2017 war mit seinen Höhen und Tiefen ein Jahr des Bitcoin. Die Dinge ändern sich jedoch tendenziell. nach Meinung von Jez San, Der CEO von FunFair Technologies,...