„Absolut richtig“, Bitcoin als das neue Gold zu bezeichnen – Mexikos drittreichster Mann

'Absolutely right' to think of Bitcoin as the new gold — Mexico's 3rd richest man

Bitcoin (BTC) ist definitiv das „neue Gold“ für den drittreichsten Mann Mexikos, Ricardo Salinas Pliego.

In einem Tweet vom 27. Juni bestätigte Ricardo Salinas Pliego Behauptungen, dass er Bitcoin als Investition und nicht als Fiat-Währung oder Gold empfiehlt.

Unsere Top Trading Bots

Pliego wiederholt die Vorteile von Bitcoin

Pliego, bereits bekannt als Bitcoin-Befürworter, ist an seiner Überzeugung geblieben und fördert Südamerikas neu entdeckte Vorliebe für die größte Kryptowährung.

„Das ist völlig richtig, Bitcoin ist das neue Gold, aber zu viel tragbarer, Bitcoin zu transportieren ist so viel einfacher, als Goldbarren in den Taschen zu haben … und ich weiß, dass ich von Goldliebhabern angegriffen werde“, antwortete er ein Tweet von MicroStrategy-CEO Michael Saylor.

Saylor hatte auf ein früheres Videointerview mit Pliego verlinkt, in dem er argumentierte, dass Bitcoin den US-Dollar bei der Vermögenserhaltung leicht schlägt.

Pliego hat seine Bewunderung für Bitcoin bei mehreren Gelegenheiten und auf verschiedenen Plattformen zum Ausdruck gebracht, unter anderem in einem speziellen Interview mit Cointelegraph zu Beginn des Jahres.

Auf die Frage eines Twitter-Nutzers, wie Mexiko El Salvador bei der Einführung als gesetzliches Zahlungsmittel folgen könne, zog Pliego dennoch eine Lücke.

„Keine Ahnung“, antwortete er.

Wie Cointelegraph berichtete, tritt El Salvadors neue Ära des gesetzlichen Zahlungsmittels BTC im September in Kraft, während auch Paraguay von einer verstärkten Nutzung schreit.

„Absolut richtig“, Bitcoin als das neue Gold zu bezeichnen – Mexikos drittreichster Mann
XAU/BTC 1-Tages-Kerzen-Chart. Quelle: TradingView

Schiff: Niemand wird den $30.000-Dip kaufen

In der Zwischenzeit bleibt die Debatte über Bitcoin gegen Gold lebendig.

Verbunden: Bitcoin im Aufwärtstrend, aber BTC könnte die Marktkapitalisierung von Gold von 10 Tonnen niemals übertreffen – ohne NYSE-Chef

Peter Schiff, der wohl lauteste Goldbug auf Twitter, verurteilt Bitcoin weiterhin als dem Edelmetall weit unterlegen.

„Die meisten Bitcoin-Käufer, die den letzten Rückgang unter 30.000 US-Dollar gekauft haben, werden den nächsten nicht kaufen“, behauptete er in einem von zwei Tweets am Freitag.

„Die Hauptkäufer werden diejenigen sein, die beim Aufschwung Gewinne mitgenommen haben. Daher wird der nächste Rückgang nicht annähernd so viel Unterstützung genießen. Neue Käufer werden wahrscheinlich bei 20.000 USD auftauchen, aber weniger als bei 30.000 USD.“

Ein Rückgang auf 20.000 US-Dollar oder sogar darunter wurde von Analysten selbst als Möglichkeit anerkannt. An diesem Wochenende hat BTC/USD jedoch nach einem erneuten Test die Unterstützung von 30.000 USD erhalten.

Lesen Sie hier Cointelegraph
Der auf grüne Energie fokussierte Bitcoin-Miner Hive tritt dem nordamerikanischen Mining-Pool bei
Nach der Genehmigung für eine Nasdaq-Notierung hat Canadian Hive Blockchain Technologies mehr als 3.000 Bitcoin (BTC)-Mining-Rigs gekauft, um sich an der...
Reality-Show wirft Krypto-Benutzer aus ihren Brieftaschen aus
Ein Casting-Aufruf für eine Kabelnetzwerk-Serie kann Krypto-Benutzern am Ende ihres Seils eine Möglichkeit bieten, auf verschlossene Token zuzugreifen –...
UFC unterzeichnet 175-Millionen-Dollar-Sponsoring-Deal mit Crypto.com
Ultimate Fighting Championship, eine große globale Mixed-Martial-Arts-Organisation, setzt ihren tiefen Einstieg in die Kryptowährungsbranche fort, indem...
Ether "kippt" Bitcoin bereits, sagt Celsius-CEO
Laut Alex Mashinsky, CEO von Celsius Network, hat Bitcoin (BTC), die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung, bereits begonnen, ihre Marktdominanz...
YouTuber wird beschuldigt, über Uniswap einen millionenschweren Pump-n-Dump entwickelt zu haben
Ein ehemaliger Google-Tech-Lead und YouTuber mit mehr als 1,1 Millionen Abonnenten wurde beschuldigt, ein millionenschweres „Pump-and-Dump“ -Programm entwickelt...
„Milliarde Benutzer, die Bitcoin annehmen? Vielleicht in zehn Jahren“, sagt Dan Held
Bitcoin hat gute Chancen, die Weltreservewährung zu werden, obwohl wir „mindestens zehn Jahre davon entfernt sind“, sagte Krakens Wachstumschef Dan Held...
Die globale Bankenaufsichtsbehörde plant, Konsultationen zu Krypto-Exposures durchzuführen
Der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht hat angekündigt, ein Konsultationspapier zu veröffentlichen, das darauf abzielt, Banken ihr Risiko einer Krypto-Exposure...
Kryptofirmen erfüllen nicht die AML-Standards, sagt der britische Minister
Kryptowährungsunternehmen im Vereinigten Königreich haben laut einem hochrangigen Beamten Probleme, die von der Financial Conduct Authority festgelegten...
Der Hotbit-Krypto-Austausch wird nach einem versuchten Hack zur Wartung heruntergefahren
Die Kryptowährungs-Austauschplattform Hotbit hat nach einem Cyberangriff am Donnerstag alle Dienste eingestellt."Hotbit erlitt gerade einen schweren Cyber-Angriff,...
EOS fällt um 10% in Selloff
Investing.com -EOS wurde am Dienstag um 20:04 Uhr (00:04 GMT) im Investing.com-Index bei 6,5428 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,11% am Tag entspricht....
Leben jenseits von Ethereum: Welche Blockchains der ersten Schicht bringen DeFi
Probleme mit der Überlastung von Ethereum und hohen Gebühren haben dazu geführt, dass viele Unternehmen Layer-One-Lösungen wie Optimistic Rollups, OMG Network...
Dubais Wirtschaftsabteilung wird Blockchain-basiertes Unternehmen KYC einführen
Das Dubai Department of Economic Development („Dubai Economy“) und das Dubai International Financial Centre arbeiten daran, ihre Know Your Customer-Plattform...
KodakONE Blockchain Beta-Test Generierte Ansprüche auf Lizenzierung von Inhalten im Wert von 1 Mio. USD
Mehr als 1 Million US-Dollar - so viel Lizenzansprüche hat KodakONE, ein Entwickler der DLT-basierten Plattform für Bildrechte, generiert. Dieses Unternehmen,...
Die Liechtenstein Bank ermöglicht ihren Kunden, in Bitcoin zu investieren
Eine weitere kryptofreundliche Bank entdeckt! Während die meisten Finanzinstitute auf der ganzen Welt versuchen, sich vom Kryptowährungsmarkt abzuhalten,...
Wird Ethereum Bitcoin überholen?
Satoshi Nakamoto hat Bitcoin vor über acht Jahren erstellt, und es gibt keine Kryptowährung, die diese überschreiten könnte. Aber Ethereum hat alles verändert....