Zusätzliche Entschädigung für Cryptsy-Opfer verfügbar, heißt es in einem Gerichtsbescheid

Additional compensation available for Cryptsy victims, court notice says

Letzte Woche erhielten einige ehemalige Benutzer der inzwischen aufgelösten Kryptowährungsbörse Cryptsy eine Mitteilung, die sie über eine neue Wendung im laufenden Klassenabrechnungsprozess informiert. Das vom US-Bezirksgericht für den südlichen Bezirk von Florida genehmigte Dokument besagt, dass diejenigen, die beim Zusammenbruch der digitalen Finanzplattform im Jahr 2016 betrogen wurden, möglicherweise Anspruch auf Geld aus einer zusätzlichen Wiedereinziehung haben.

Cryptsy war eine Krypto-Börse, die im Januar 2016 pleite ging, nachdem monatelang Probleme mit dem Abheben von Geldern von der Plattform gemeldet wurden. Das Gericht stellte später fest, dass Cryptsy-Gründer Paul Vernon vor seiner Flucht nach China digitale Assets von Kunden im Wert von mehreren Millionen Dollar gestohlen hatte. Später in diesem Jahr leitete eine Gruppe von Nutzern der Börse eine Sammelklage gegen das Unternehmen und seinen Gründer ein, während die Reste von Cryptsy unter Konkursverwaltung gingen.

Unsere Top Trading Bots

Der gerichtlich bestellte Konkursverwalter begann mit der Liquidation verschiedener Vermögenswerte im Zusammenhang mit dem aufgelösten Unternehmen und sammelte bis Juni 2017 rund 1,5 Millionen US-Dollar an, die an die Opfer verteilt werden sollten.

Der Konkursverwalter und der Klassenvertreter reichten dann eine zusätzliche Klage gegen Coinbase ein, von der sie behaupteten, sie hätten Vernons Verhalten unterstützt und begünstigt, indem sie ihm erlaubten, die gestohlenen Gelder in US-Dollar umzuwandeln. Der fast dreijährige Rechtsstreit endete in einer Sammelklage, als Coinbase im Januar 2020 zustimmte, fast 1 Million US-Dollar an betrogene Cryptsy-Kontoinhaber auszuzahlen.

Die jüngste Mitteilung bezieht sich auf eine weitere Runde der Wiedereinziehung der betrogenen Gelder. Gerichtliche Schritte gegen Xiuxia Liu, die Freundin von Paul Vernon, führten dazu, dass die Vertreter der Opfer weitere 875.000 US-Dollar im Namen der Klasse sicherten.

Die Mittel werden anteilig unter denjenigen verteilt, die bis zum 12. Januar 2022 gültige Ansprüche in den beiden vorherigen Vergleichen eingereicht haben oder die einen gültigen Anspruch im Vergleich zu Liu eingereicht haben. Die Zahlungen werden voraussichtlich am oder vor dem 20. Februar 2022 erfolgen. , laut Mitteilung.

Lesen Sie hier Cointelegraph
Axie Infinity erreicht einen neuen ATH bei 155 US-Dollar, während Bitcoin-Bullen 50.000 US-Dollar anstreben
Der breitere Kryptowährungsmarkt geriet am 4. Oktober unter Druck, als die Dynamik, die durch den Wochenendanstieg von Bitcoin (BTC) über 49.000 USD erzeugt...
Die SEC war die einzige Aufsichtsbehörde, die sich nicht mit Coinbase treffen wollte: Brian Armstrong
Coinbase-CEO Brian Armstrong behauptet, dass die US-Börsenaufsichtsbehörde die einzige Regierungsstelle ist, die nicht bereit ist, sich mit der Firma zu...
Ethereum steigt im bullischen Handel um 12%
Investing.com -Äther wurde am Mittwoch um 18:23 (22:23 GMT) im Investing.com Index bei 3.039,40 $ gehandelt, ein Plus von 11,59 % gegenüber dem Tag. Es...
Visa-Whitepaper beschreibt NFTs als „vielversprechendes Medium für Fan-Engagement“
Der Einstieg von Visa in den NFT-Markt wurde durch eine Bewertung der zugrunde liegenden Technologie und ihrer Fähigkeit, als „vielversprechendes Medium...
Erfolg messen: Kompensation von Krypto-Kohlenstoffemissionen für die Einführung erforderlich?
Debatten über die Energiemenge, die für den Abbau von Bitcoin (BTC) erforderlich ist, laufen. Während Technologiepioniere wie Elon Musk kürzlich erwähnt...
Bitcoin übertrifft 46.000 US-Dollar als Bulls Eye positiver Fortschritt beim Krypto-Steuergesetz
Von Yasin EbrahimInvesting.com – Bitcoin stieg am Montag auf über 46.000 US-Dollar, als Krypto-Investoren die Nachricht bejubelten, dass der US-Gesetzgeber...
Fidelity erwirbt 7,4% der Anteile an Marathon Digital Holdings für 20 Millionen US-Dollar
Das multinationale Finanzdienstleistungsunternehmen Fidelity Investments hat den Kauf eines 7,4%-Anteils des großen nordamerikanischen Bergbauunternehmens...
ClayStack sammelt 5,2 Millionen US-Dollar für das Liquid Staking-Protokoll
Das Staking-Protokoll für Kryptowährungen ClayStack hat sich 5,2 Mio.Die Seed-Runde wurde gemeinsam von CoinFund und ParaFi Capital geleitet, an der auch...
Preisanalyse 6/9: BTC, ETH, BNB, ADA, DOGE, XRP, DOT, UNI, SOL, BCH
Der leitende Rohstoffstratege von Bloomberg Intelligence, Mike McGlone, glaubt, dass Bitcoin (BTC) eher auf 40.000 USD steigen als auf 20.000 USD fallen...
Wen Doggcoin? Snoop Dogg gibt Hinweise auf zukünftige Token-Angebote
Dogecoin (DOGE) Befürworter und Medienpersönlichkeit Snoop Dogg hat gesagt, er hoffe, in Zukunft seine eigene Kryptowährung veröffentlichen zu können.In...
Der Sanddollar der Bahamas nähert sich dem kommerziellen Rollout, da die Interoperabilität abgeschlossen ist
Die Zentralbank der Bahamas hat angekündigt, dass ihre digitale Währung der Zentralbank, der Sanddollar, voraussichtlich innerhalb der Woche die vollständige...
Asset-Management-Riese Fidelity-Dateien für Bitcoin ETF
Fidelity Investments, der Vermögensverwalter in Höhe von 4,9 Billionen US-Dollar, hat bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and...
Grumpy Cat Meme-Münze bringt 70.000 US-Dollar für Tierheime ein
Die Community hinter Meme Cryptocurrency Grumpy Cat Coin (GRUMPY) hat dem Sterling Animal Shelter in Massachusetts 39 ETH im Wert von fast 70.000 US-Dollar...
Bitcoin wird bis 2020 alle Rekorde überwinden, sagt Quoine CEO
Am 3. Dezember sah Bitcoinein weiteres Tief von 3.800 USD, eine der niedrigsten Raten in den letzten Wochen. Am 14. November fiel die wertvollste Cyber-Münze...
Tom Lee sagt, dass der Preis von Bitcoin Ende 2018 15.000 US-Dollar betragen wird
Der Bitcoin-Bulle Tom Lee hat seine BTC-Prognose von 25.000 USD bis Ende des Jahres auf 15.000 USD fast halbiert.Auch diese Woche war nicht die beste für...