Verbot weniger wahrscheinlich? Putin sagt, dass Krypto-Mining in Russland Vorteile hat

Ban less likely? Putin says crypto mining has advantages in Russia

Der russische Präsident Vladmir Putin hat Krypto-Enthusiasten einen Hoffnungsschimmer für die Zukunft digitaler Assets im Land gegeben, die durch einen kürzlichen Vorstoß zum Verbot von Kryptowährungen und Mining bedroht wurden.

Der Strongman-Führer eröffnete am 26. Januar eine Videokonferenz mit Mitgliedern der russischen Regierung, indem er sagte, er wolle „mit einem Thema beginnen, das derzeit im Rampenlicht steht – der Regulierung von Kryptowährungen“.

Unsere Top Trading Bots

„Natürlich haben wir auch hier gewisse Wettbewerbsvorteile, gerade im sogenannten Mining. Ich meine den Stromüberschuss und das gut ausgebildete Personal, das im Land vorhanden ist.“

Laut Analysten betrug der Strompreis in Russland im Frühjahr 2021 0,06 USD pro Kilowattstunde für den Haushaltsgebrauch und 0,08 USD für Unternehmen. Zum Vergleich: In Frankreich kostet eine kWh Strom 0,2 $ für Haushalte und 0,14 $ für Unternehmen, was viermal teurer ist als in Russland.

Er forderte auch die Zentralbank des Landes auf, sich in naher Zukunft mit seiner Regierung zu treffen, damit sie einen Konsens über die Verwendung von Krypto erzielen könnten.

Am vergangenen Donnerstag veröffentlichte die russische Zentralbank einen Bericht, in dem sie ein generelles Verbot des inländischen Kryptohandels und -abbaus vorschlägt. Der Bericht stellte fest, dass die Risiken von Krypto „für Schwellenländer, einschließlich Russland, viel höher“ seien.

Die russische Zentralbank hat seit einiger Zeit Bedenken in Bezug auf Krypto. Im Dezember 2021 sagte die Gouverneurin der russischen Zentralbank, Elvira Nabiullina: „Wir können Investitionen in Kryptowährungen nicht begrüßen.“

Gestern reagierte der russische Finanzminister Ivan Chebeskov mit Ablehnung des vorgeschlagenen pauschalen Verbots und forderte Regulierung statt Einschränkung. Er betonte, dass ein Krypto-Verbot dazu führen würde, dass das Land hinter die weltweite Technologieindustrie zurückfallen würde.

„Wir müssen diesen Technologien die Möglichkeit geben, sich zu entwickeln.“

Unterdessen versicherte Putin seinen Parlamentariern, dass „die Zentralbank uns dem technischen Fortschritt nicht im Wege steht und die notwendigen Anstrengungen unternimmt, um die neuesten Technologien in diesem Tätigkeitsbereich einzuführen“.

Trotz dieser Zusicherungen räumte Putin ein, dass die Ausweitung der Nutzung von Krypto angesichts seiner „hohen Volatilität“ „bestimmte Risiken birgt“.

Verbunden:Russische Führungskräfte aus Technologie und Politik verurteilen den Vorschlag zum Verbot von Krypto

Während Russlands Zentralbank Krypto schon seit geraumer Zeit skeptisch gegenübersteht, ist Putins Meinung etwas unklar geblieben. Im November 2021 wies er darauf hin, dass Krypto „durch nichts gestützt wird, [und] die Volatilität kolossal ist“.

Bereits im Jahr 2020 gab die Zentralbank bekannt, dass sie die Möglichkeit eines digitalen Rubels prüfe, wobei für diesen Monat Prototypentests geplant seien.

In einem kürzlich erschienenen Beitrag auf seiner Messaging-Plattform schrieb Telegram-CEO Pavel Durov, dass das vorgeschlagene Verbot von Krypto „eine Reihe von Sektoren der Hightech-Wirtschaft zerstören“ würde.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Hier sind die Ebenen, die Sie beobachten sollten, wenn Bitcoin darum kämpft, eine Wiederholung von 30.000 $ im Juli zu vermeiden
Bitcoin (BTC) könnte kurzfristig weiter fallen, nachdem die Unterstützung von 40.000 $ verschwunden ist, warnt eine neue Analyse.In seinem letzten Markt-Update...
Bitcoin-Investoren graben sich auf lange Sicht in eine „schwankende“ Verschiebung ein
Von Medha Singh und Lisa Pauline Mattackal(Reuters) – Während Bitcoin auf das Jahr 2022 zusteuert, verdoppelt eine wachsende Kohorte langfristiger Investoren...
Der Bitcoin-Preis kann sich nicht behaupten, aber die Fundamentaldaten von BTC wecken das Vertrauen der Händler
Der plötzliche Absturz von Bitcoin (BTC) am 10. Januar führte dazu, dass der Preis zum ersten Mal seit 110 Tagen unter 40.000 $ gehandelt wurde, und dies...
Vitalik Buterin skizziert ‚Endgame‘-Roadmap für ETH 2.0
Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin hat seine Vision für eine „plausible Roadmap“ für Eth2 skizziert und eine Zukunft vorgestellt, in der die größte Smart-Contract-Plattform...
Der Bitcoin-Preis durchbricht 51.000 USD und verlängert das kurzfristige Ziel der Bullen auf 56.000 USD
Die Dynamik am frühen Morgen, die Bitcoin (BTC) am 5. Oktober auf über 50.000 US-Dollar trieb, hielt den ganzen Tag über an, nachdem die Bullen die Kontrolle...
Krypto-Plattform Poly Network erschüttert von einem geschätzten 600-Millionen-Dollar-Hack
Von Alun John, Tom Westbrook und Tom WilsonHONGKONG/SINGAPUR/LONDON (Reuters) – Eine Kryptowährungsplattform hat laut Details des am Mittwoch aufgetauchten...
Das Ethereum-Angebot kippt kurz in eine Deflation, da die Gasgebühren steigen
Die theoretischen deflationären Eigenschaften des Londoner Upgrades von Ethereum letzte Woche wurden bereits in der Blockchain in Aktion gesehen, mit fast...
Bären lecken sich die Pfoten, während der Bitcoin-Preis 46.000 US-Dollar übersteigt
Bitcoin (BTC) stieg in sieben Tagen um 20 % in einer unerwarteten Bewegung, die den Preis auf den höchsten Stand seit dem 18. Mai brachte derzeit im US-Senat...
Die chinesische Krypto-Mining-Firma Canaan eröffnet in Kasachstan während der Razzia eine Niederlassung
Der große chinesische Kryptowährungs-Miner-Anbieter Canaan hat ein Update zu seinem Krypto-Mining-Geschäft in Kasachstan inmitten eines anhaltenden Durchgreifens...
Goldman Sachs soll mit dem Handel auf der Repo-Blockchain von JPMorgan begonnen haben
Nachdem Goldman Sachs sechs Monate lang den maßgeschneiderten Blockchain-Service von JPMorgan Chase für Repo-Märkte im Auge hatte, hat er mit dem Handel...
Kryptos werden abgehackt, wenn die Sprungkraft nachlässt
SINGAPUR (Reuters) - Kryptowährungen gaben am Donnerstag nach, ohne jedoch die jüngsten Tiefststände zu überschreiten, da die Händler an der Hoffnung festhielten,...
Elon Musk verliert seit SNL 20 Milliarden Dollar, als Michael Saylor schießend herauskommt
Elon Musk hat Berichten zufolge seit seinem Auftritt am Samstagabend am Samstagabend 20 Milliarden US-Dollar verloren, da die Nachricht, dass Tesla die...
Bitcoin kann im Jahr 2021 400.000 USD als „Risiko-Aus-Reserve-Vermögenswert“ - Bloomberg - erreichen
Bitcoin (BTC) wird immer noch dafür kritisiert, dass es zu volatil ist, aber einesBloomberg Der Analyst ist der Ansicht, dass dies umgekehrt zu einer "Risiko-Aus"...
XRP Army erhält 'RelistXRP'-Trend, fordert den Austausch
Mitglieder der XRP-Armee - Unterstützer des XRP-Tokens - haben eine Online-Bewegung gestartet, um den Krypto-Austausch unter Druck zu setzen, das digitale...
Die polnische Zentralbank gibt über YouTube Kampagnen gegen Kryptos zu
Bitcoin und seine Brüder müssen schwere Zeiten haben, da einige Regierungen nicht nur versuchen, sie zu bekämpfen, sondern auch Online-Kampagnen gegen...