Der Leiter der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich sagt, dass Kryptos mehr Regulierung erfordern

Bank of International Settlements head says cryptos require more regulation

Agustín Carstens, General Manager der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, hat noch mehr Kryptoregeln gefordert, die besagen, dass virtuelle Währungen ein Instrument zur Umgehung der Finanzgesetze sind.

In einem Interview mit CNBC am Mittwoch identifizierte der BIZ-Generaldirektor Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung als Bereiche, in denen strengere Vorschriften für Kryptowährungen erforderlich sind.

Unsere Top Trading Bots

Carstens 'Kommentare, die unter Kryptokritikern häufig unterlassen werden, kommen trotz des überwiegenden Anteils etablierter Fakten, die darauf hinweisen, dass Kryptokriminalität einen winzigen Anteil des globalen Kryptowährungshandels ausmacht.

Laut Carstens sind Kryptowährungen aufgrund des pseudonymen Charakters virtueller Währungstransaktionen als Instrumente krimineller Aktivitäten bekannt.

Blockchain-Geheimdienstunternehmen arbeiten jedoch weiterhin mit Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden zusammen, um robuste krypto-forensische Funktionen bereitzustellen. In der Tat ermöglichte die Rückverfolgbarkeit von Bitcoin (BTC) -Transaktionen den US-Strafverfolgungsbehörden, bereits im Oktober 2019 einen globalen Ring für Kinderpornografie zu lokalisieren und zu schließen.

Anbieter von Darknet-Betäubungsmitteln, die Krypto-Zahlungen einführen, werden in vielen Ländern der Welt routinemäßig festgenommen und vor Gericht gestellt.

Abgesehen davon, dass er sich für abgenutzte Anti-Krypto-Soundbites einsetzt, argumentierte der BIS-General Manager, dass Kryptowährungen keine Bedrohung für das globale Finanzinstitut darstellen. Bereits im Dezember 2019 äußerte Carstens Befürchtungen, dass private Kryptos die Zentralbanken in der globalen Finanzarchitektur stören könnten.

Carstens fügte hinzu, dass er den Weg für eine globale Kryptodominanz nicht sehe, und dass virtuelle Währungen noch keine nennenswerten Fortschritte bei der Verwendung als Geld machen müssen.

Die BIZ-Exekutive ging auch auf Stallmünzen ein und erklärte, dass Fiat-gebundene Token nur begrenzte Adoptionsfälle haben könnten, und wies jede allgemeine Bedrohung für souveräne, von der Zentralbank unterstützte Fiat-Währungen zurück.

Trotz der Ablehnung von Stablecoins hob Carstens die regulatorischen Probleme im Zusammenhang mit Projekten wie Diem hervor und sagte, dass solche Token spezielle Gesetze erfordern, um sicherzustellen, dass sie „zweckmäßig“ sind.

Der BIZ-Generaldirektor hat zuvor gefordert, dass die Zentralbanken an der Spitze der Entwicklung des digitalen Geldes stehen.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Cointelegraph
Empfohlene Vorschriften: Krypto-Arbeitsgruppen drängen auf Annahme
Obwohl der Kryptowährungssektor von einigen Regierungen und Aufsichtsbehörden immer noch als „Wilder Westen“ angesehen wird, zeigen die anhaltende Akzeptanz...
Der CEO von Osprey Funds sagt, dass die USA Bitcoin ETF „frühestens“ im Jahr 2022 genehmigen werden
Der CEO von Osprey Funds – dem Emittenten des außerbörslichen Bitcoin-Trusts OBTC – hält nicht den Atem an, um in diesem Jahr in den USA eine Bitcoin (BTC)...
Neue Bitcoin-Einheiten nahe Allzeithoch, da Analyst „positive Walaktivität“ ankündigt
Die On-Chain-Aktivität von Bitcoin (BTC) ist "tot", aber die On-Chain-Indikatoren sind derzeit überwältigend positiv, sagt Analyst William Clemente.In der...
Australische Aufsichtsbehörden bitten um öffentliche Meinung zu Krypto-ETPs
Die Australia Securities and Investments Commission (ASIC) bittet um öffentliches Feedback zu börsengehandelten Krypto-Asset-Produkten (ETPs) und erklärt,...
Vorgeschlagene Gesetzgebung zum Verbot von Kryptowährungen, die Berichten zufolge von der indischen Regierung überprüft wird
Berichten zufolge überprüft die indische Regierung die Modalitäten für das Verbot oder die Regulierung von Kryptowährungen im Land.Laut Bloomberg Quint...
Preisanalyse 6/14: BTC, ETH, BNB, ADA, DOGE, XRP, DOT, UNI, LTC, BCH
Bitcoin (BTC) ist nach einer Reihe positiver Nachrichten in der vergangenen Woche über den psychologischen Widerstand bei 40.000 USD gestiegen. Die erste...
XRP fällt um 17% in Rout
Investing.com -XRP wurde am Samstag um 08:59 (12:59 GMT) im Investing.com-Index bei 0,92658 USD gehandelt, was einem Rückgang von 16,66% am Tag entspricht....
Galaxy Digital übernimmt Krypto-Depotbank und Dienstleister BitGo
Galaxy Digital, ein von Mike Novogratz gegründeter Krypto- und Blockchain-fokussierter Finanzdienstleistungs- und Investmentmanager, wird den institutionellen...
Bitcoin-Bullen greifen $ 57.000 an und Altcoins sammeln sich, wenn der April zu Ende geht
Bitcoin (BTC) und der gesamte Kryptowährungsmarkt wurden am 30. April zum Leben erweckt, als ein ereignisloser Abschluss des Optionsablaufs in Höhe von...
Preisanalyse 4/14: BTC, ETH, BNB, XRP, ADA, DOT, UNI, LTC, DOGE, LINK
Die Notierung von Coinbase (COIN) an der Nasdaq könnte letztendlich die Einführung von Kryptowährungen fördern und Scharen institutioneller Investoren anziehen....
Bitcoin-Bergleute unterstützen das DeFi-Projekt zur Ableitung von Hash-Raten auf BSC
Eine Gruppe von Bitcoin-Bergbauunternehmen (BTC) hat sich für Standard Hashrate und das kürzlich eingeführte TAU-Protokoll stark gemacht, eine synthetische...
Bitcoin wird als Zahlungsoption breiter angenommen: Wie?
Einige Experten glauben, dass Bitcoin und andere Kryptos nicht dafür geeignet sind, als öffentliche Währungen für die täglichen Einkäufe verwendet zu werden....
Die Bank of America gibt zu, dass sie der Popularität von Kryptos möglicherweise nicht standhält
Krypto-Experten warnen seit geraumer Zeit Finanzinstitute, insbesondere Banken, davor, mit der wachsenden Macht von Cyber-Assets mithalten zu können. Es...
Game Machine Project beendet seinen ICO
Berichten zufolge hat die Spielebranche weltweit einen Wert von über 115 Milliarden US-Dollar. Es gibt über 2,3 Milliarden Spieler auf der ganzen Welt...
10% der gestohlenen ICO-Mittel in Höhe von fast 4 Milliarden US-Dollar - EY-Bericht
Hacker profitieren weiterhin von der Kryptowelt. Nach dem neuesten EY (ehemals Ernst & Young) Bericht, Über 10% einer signifikanten Summe, die für die...