Die Bank of Thailand plant, in diesem Jahr Asset Backed Stablecoins zu regulieren

Bank of Thailand plans to regulate asset-backed stablecoins this year

Die Bank of Thailand (BoT) verbessert ihr Spiel an der Stablecoin-Front. Diese Woche warnte die Institution die Bürger, dass Thai Baht Digital (THT), eine von der südkoreanischen Firma Terra herausgegebene Stallmünze mit Baht-Bindung, keine rechtlichen Zusicherungen oder Schutz hat und gegen das Währungsgesetz des Landes verstößt.

Laut einem am Freitag veröffentlichten Bericht teilte die stellvertretende Gouverneurin der Zentralbank, Siritida Panomwon Na Ayudhya, einem Briefing mit, dass das BoT die Meinungen von Marktregulierungsbehörden und Teilnehmern berücksichtigt, bevor es seine Maßnahmen einführt.

Unsere Top Trading Bots

Es ist geplant, Asset-Backed- und Foreign-Currency-Backed-Stablecoins sowie algorithmische Stablecoins zu regulieren, nicht jedoch dezentrale Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) oder Ether (ETH). Für diese erklärte der BoT, dass Anleger laut Siritida ihre eigenen Risiken abwägen können.

Berichten zufolge werden die Vorschriften für von Baht unterstützte Stallmünzen einer Politik folgen, die in etwa den Maßnahmen in Singapur, Japan und im Vereinigten Königreich entspricht. Dazu gehört die Anforderung, eine offizielle Genehmigung des BoT zu erhalten, und deren mögliche Einstufung als E-Geld. Die Klassifizierung würde sie der Aufsicht der Zentralbank unterwerfen, wenn es um Geldwäsche- und Abwicklungsrisiken geht.

Siritida betonte, dass das BoT die Vorteile von Fintech und Innovation versteht und weiterhin aufkommende Technologien überwachen und gleichzeitig Maßnahmen umsetzen wird, die die Binnenwirtschaft unterstützen und die Stabilität des Finanzsystems gewährleisten.

Das BoT arbeitet derzeit mit der Hong Kong Monetary Authority, der Zentralbank der Vereinigten Arabischen Emirate und dem Digital Currency Institute der Volksbank von China an einem Prototyp einer Zentralbank für digitale Währungen unter Verwendung der Distributed-Ledger-Technologie zusammen. Das Projekt, das als Multiple Central Bank Digital Currency Bridge (m-CBDC) bezeichnet wird, versucht, die Schwachstellen bei der Durchführung grenzüberschreitender Überweisungen zu lindern.

Lesen Sie weiter mit Cointelegraph
EOS klettert 11% an einem grünen Tag
Investing.com -EOS wurde am Mittwoch um 17:06 (21:06 GMT) im Investing.com Index bei 4,8500 $ gehandelt, ein Plus von 10,54 % über den Tag. Es war der größte...
3 Faktoren, die den Ethereum-Preis im vierten Quartal zu 100% Gewinnen führen können
Der native Token von Ethereum, Ether (ETH), hat das Potenzial, seine Marktbewertung in den kommenden Monaten dank eines Zusammentreffens unterstützender...
Hier sind die BTC-Preisniveaus, die Sie beobachten sollten, wenn 38.000 USD als Bullenlinie im Sand auftauchen
Bitcoin (BTC) muss zwei wichtige gleitende Durchschnitte beibehalten, um bullisch zu bleiben, scheitert aber, wie neue Analysen zeigen.In ihrem neuesten...
Offchain Labs startet Arbitrum One Mainnet und sichert sich 120 Millionen US-Dollar an Finanzierung
Offchain Labs, das Team hinter der mit Spannung erwarteten Ethereum Layer-2-Plattform, Arbitrum One, hat den öffentlichen Mainnet-Start seiner optimistischen...
Globale US-Investoren kauften Krypto-Exposure über Grayscale-Fonds
Der in Texas ansässige Investmentmanager U.S. Global Investors, der im ersten Quartal 2021 ein verwaltetes Vermögen von 4,6 Milliarden US-Dollar auswies,...
Krypto-Börse Bybit unterzeichnet eSport-Deals mit Astralis und Alliance
Bybit hat neue Verträge mit den Esport-Organisationen Astralis und Alliance abgeschlossen, mit denen die Kryptowährungsbörse ihre Präsenz in der Videospielbranche...
Diese 3 Kennzahlen deuten darauf hin, dass noch Zeit für einen weiteren „DeFi Summer“ ist
Dezentrale Finanzierung (DeFi) war ein großer Teil des explosiven Wachstums im gesamten Kryptowährungs-Ökosystem im Jahr 2021, da dezentrale Börsen wie...
Dezentrale und zentralisierte Finanzen müssen zusammenarbeiten
Dezentrales Finanzwesen oder DeFi hat sich als eine Kraft etabliert, die in der Lage ist, traditionelle Systeme zu stören. Während sich DeFi immer noch...
Currency.com wird geschäftsführendes Mitglied der selbstregulierenden Handelsgruppe CryptoUK
Das Krypto-Handelsunternehmen Currency.com tritt CryptoUK bei, einem selbstregulierenden Handelsverband für die Kryptowährungsbranche im Vereinigten Königreich.In...
Die Einführung von Bitcoin in El Salvador könnte die IWF-Verhandlungen gefährden: JPMorgan
JPMorgan ist die neueste Quelle, die auf die Entscheidung El Salvadors reagiert, Bitcoin (BTC) als legale Währung im Land einzuführen.In einer Kundennotiz,...
Südchina warnt Investoren vor illegalen Token-Plattformen
Nach Chinas großem regulatorischen Vorgehen gegen Kryptowährungen haben die Finanzaufsichtsbehörden in Hainan, der kleinsten Provinz des Landes, Berichten...
Litecoin fällt um 31% in Selloff
Investing.com -Litecoin wurde am Donnerstag um 22:56 (02:56 GMT) im Investing.com-Index bei 189,205 USD gehandelt, was einem Rückgang von 30,51% am Tag...
Bitcoin fällt unter 60.000 US-Dollar - Was senkt den BTC-Preis?
Der Preis für Bitcoin (BTC) fiel am 17. April nach einer starken Rallye in der vergangenen Woche in Erwartung der Börsennotierung von Coinbase an der Nasdaq...
Wertpapiere im Zusammenhang mit Ethereum Siehe Aussetzung des Handels durch SEC
Bitcoin Tracker One sowie Ether Tracker One, zwei Cyber-Asset-bezogene Produkte, werden nicht mehr gehandelt. Dies ist die Entscheidung des amerikanischen...
Huobi startet Handel in Südkorea mit 100 Kryptos
Trotz der Tatsache, dass die südkoreanische Regierung seit Ende 2017 gegenüber Kryptos kälter geworden ist, hat ein neuer Handelsplatz für Cyber-Geld seinen...