Binance enttäuscht von Barclays ‘einseitigem Vorgehen’, um Kundenzahlungen zu blockieren

Binance disappointed by Barclays’ ‘unilateral action’ to block customer payments

Die Entscheidung von Barclays, die Zahlungen britischer Kunden an Binance nicht mehr zu erleichtern, wurde von der Kryptowährungsbörse kritisiert, nachdem ein Sprecher gegenüber Cointelegraph sagte, dass die Bank mit „einem ungenauen Verständnis der Ereignisse“ gehandelt habe.

„Wir sind enttäuscht, dass Barclays anscheinend einseitige Maßnahmen ergriffen hat, die auf einem scheinbar ungenauen Verständnis der Ereignisse beruhen“, sagte der Sprecher und bezog sich auf ein kürzlich erlassenes Edikt der britischen Financial Conduct Authority (FCA), das Binance Markets Limited ausschließt im Land tätig.

Unsere Top Trading Bots

„Die FCA-Mitteilung bezieht sich auf [Binance Markets Limited], eine in Großbritannien gegründete und von der FCA regulierte Gesellschaft“, sagte der Sprecher und fügte hinzu, dass BML eine separate juristische Person ist, die keine Produkte oder Dienstleistungen über das Hauptgeschäft anbietet Binance-Website.

Die FCA-Mitteilung hatte keinen Einfluss auf Benutzereinzahlungen auf der Hauptwebsite von Binance, sagte der Sprecher und fügte hinzu: „Wir haben die Sicherheit des Geldes unserer Benutzer immer sehr ernst genommen.“

Binance begrüßte den offenen Dialog mit Barclays, um die Angelegenheit weiter zu erörtern:

"Wir nehmen unsere Compliance-Verpflichtungen sehr ernst und verpflichten uns, mit den Aufsichtsbehörden zusammenzuarbeiten, um Richtlinien zu entwickeln, die Verbraucher schützen, Innovationen fördern und unsere Branche voranbringen."

Verbunden:Binance steht vor regulatorischen Umwälzungen, da der Gesetzgeber auf „globale“ Börsen abzielt

Binance ist in letzter Zeit in das regulatorische Kreuzfeuer geraten, da mehrere Gerichtsbarkeiten auf der ganzen Welt strengere Maßnahmen ergreifen, um den Betrieb der Börse einzuschränken. In den letzten zwei Wochen haben die Finanzaufsichtsbehörden in Japan und Großbritannien die Benutzer vor dem Regulierungsstatus von Binance in ihren jeweiligen Ländern gewarnt. In der Zwischenzeit kündigte Binance an, dass sie in der kanadischen Provinz Ontario nicht mehr tätig sein werde, nachdem die dortigen Regulierungsbehörden strengere Vorschriften für den Austausch von Kryptowährungen eingeführt hatten.

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Altcoins sichern zweistellige Gewinne, nachdem Bitcoin auf 33.000 USD gestiegen ist
Die Charts wurden grün, als der Preis von Bitcoin (BTC) auf 32.858 USD stieg, aber eine Reihe von Analysten warnten auch, dass der Markt möglicherweise...
El Salvador wiegt angeblich zahlende Mitarbeiter in Bitcoin
Rolando Castro, der Minister für Arbeit und Soziales in El Salvador, sagte, die Regierung diskutiere, ob Unternehmen im Land ihre Mitarbeiter in Bitcoin...
Prognose des Bitcoin-Preises mit quantitativen Modellen, Teil 4
Dies ist Teil vier einer mehrteiligen Serie, die folgende Frage beantworten soll: Was ist der „Grundwert“ von Bitcoin? In Teil eins geht es umder Wert der...
Die MicroStrategy-Aktie rutscht nach der Ankündigung einer neuen Schuldenerhöhung in Höhe von 400 Millionen US-Dollar zum Kauf von Bitcoin
Eine glanzlose Bilanz, eine übermäßige Schuldenlast und ein überschuldetes Engagement bei Bitcoin haben die MicroStrategy-Aktie bereits seit Februar um...
Wann endet der Einfluss von Elon Musk auf Bitcoin?
Elon Musks Tendenz, den Krypto-Raum mit teuflischen Tweets zu beeinflussen, war am Freitag erneut zu sehen, als zahlreiche Münzen im Zuge von Musks neuestem...
Die Finanzierung übersteigt 2 Millionen US-Dollar für diese Wohltätigkeitsorganisation DAO
Die Möglichkeiten für die Nutzung von Kryptowährungen sind im Laufe der Jahre gestiegen, da digitale Assets bekannter geworden sind. Eine Operation namens...
Cardano führt vor dem Memorial Day eine lauwarme Erholung des Kryptomarktes an
Die ADA-Kryptowährung von Cardano stand am Sonntag wieder im Rampenlicht und führte zu einer lauen Erholung des Marktes, nachdem bekannt wurde, dass das...
"Bargeld, Süßigkeiten oder Bitcoin": Zahlung von Minderjährigen im Jahr 2021
Ein Bloomberg-Mitarbeiter zahlt seinen Sohn Bitcoin als Gegenleistung für Aufgaben, die über seinen üblichen Rahmen hinausgehen, aber er kann sich anscheinend...
Das Bankensystem verbraucht doppelt so viel Energie wie Bitcoin: Forschung
Inmitten der anhaltenden Besorgnis über den Energieverbrauch von Bitcoin (BTC) heißt es in einer neuen Studie, dass das traditionelle Bankensystem viel...
Der FATF-Richtlinienentwurf zielt darauf ab, dass DeFi die Richtlinien einhält
Der dezentrale Finanzraum (DeFi) explodierte im letzten Jahr mit einem Gesamtwert von rund 90 Milliarden US-Dollar, so DeBank. Das DeFi-Ökosystem umfasst...
Ethereum fällt 12% in Rout
Investing.com -Äther wurde am Donnerstag um 20:05 Uhr (00:05 Uhr GMT) im Investing.com-Index bei 3.676,56 USD gehandelt, was einem Rückgang von 11,79% am...
Analysten gehen davon aus, dass Dogecoin-Händler Gewinne in Large-Cap-Altcoins umwandeln
Jeder Bullenmarkt für Kryptowährungen hat mindestens einen Überraschungskatalysator, der aus dem Nichts kommt, um Händler zu begeistern und massive Handelsvolumina...
Der Exploit des Spartan Protocol führt zu einem Verlust von 30 Mio. USD
Das Spartan Protocol, eine Liquiditätsplattform für synthetische Vermögenswerte in der Binance Smart Chain, wurde am späten Samstag bei einem koordinierten...
Der Bitcoin-Preis sinkt um 5%, da der zweite Tag der Verluste Ethereum $ 2.000 Meilenstein kostet
Bitcoin (BTC) hat am Mittwoch seinen Preisverfall verlängert, da gewarnt wurde, dass übermäßige Long-Positionen ausgespült werden müssen, um neue Gewinne...
Vergessen Sie das Verbot: Google schließt Krypto-Anzeigen in Japan, USA, aus
Vor einem halben Jahr hat der technologische Titan Google die Kryptowelt durch seine Ankündigung erschüttertVerbot von Anzeigen im Zusammenhang mit Krypto....