Forscher haben bewiesen, dass der Sprung von Bitcoin 2013 von 150 USD auf 1.000 USD von einer Person veranlasst wurde

Researchers Proved That Bitcoin’s 2013 Leap From $150 to $1,000 Prompted by One Person

Es wurde viel darüber spekuliert, dass einige Personen oder Personengruppen den Bitcoin-Preis auslösen könnten. Zum Beispiel die russische Mitbegründerin von Kaspersky Lab, Natalya Kaspersky, die kürzlich Papier, in Bezug auf das Problem, heißt "Preismanipulation im Bitcoin-Ökosystem" und wurde von der veröffentlicht Zeitschrift für Währungsökonomie. Die Studie selbst beleuchtet die Gefahr des Umgang mit Werten und weist auf mögliche Betrugsmöglichkeiten auf dem Markt für virtuelles Geld hin.

Der Beweis: Eine Person hinter zwei Bots

Einer der Forscher untersuchte bei der Durchführung einer Studie die Daten, die vor vier Jahren anonym abgeladen worden waren, nachdem er beschuldigt hatte, 650.000 BTC-Einheiten seien auf dem Berg verschwunden. Gox Fall. Forscher entdeckten, dass die größte Anzahl von Kryptowertmanipulationen aufgrund von zwei Bots stattfand, in deren Namen das Kundenland zwei Fragezeichen hatte. Daher beschlossen die Forscher, den ersten Bot "Marcus" zu nennen, während der zweite Bot den Namen "Willy" erhielt.

Unsere Top Trading Bots

Laut der Studie war Bot Marcus 2013 zwischen dem 14. Februar und dem 27. September in Betrieb. In diesem Zeitraum kaufte der Bot nach dem Zufallsprinzip Bitcoins zu verschiedenen Preisen und sammelte im Allgemeinen fast 336.000 Bitcoins. Wie später bekannt wurde, gab Marcus das Geld für die „gekauften“ Bitcoins nicht weiter. Ein paar Stunden nachdem der erste Bot ausgeschaltet war, kam Willy wie ein Haufen von 49 Accounts auf die Bühne. Jeder von ihnen kaufte Bitcoins im Wert von 2,5 Millionen US-Dollar und schaltete sie dann ebenfalls aus.

Wie die Forscher herausfanden, war es die Zeit, in der der Preis von BTC stieg. Wenn zum Beispiel keine fragwürdige Aktivität vorlag, zeigte der USD-BTC-Wechselkurs einen unbedeutenden Rückgang. Aber wenn einer der Bots auf dem Markt manövrierte, stieg der Preis normalerweise um 20 Dollar.

"Wir kommen zu dem Schluss, dass die verdächtige Handelsaktivität den beispiellosen Anstieg des USD-BTC-Wechselkurses Ende 2013 verursacht hat, als der Kurs in zwei Monaten von rund 150 USD auf über 1.000 USD gestiegen ist", erklärten die Forscher.

Letztendlich gelang es der Gruppe der Entdecker bestätigen dass nur eine Person für zwei Bots verantwortlich war, für die etwa 600.000 BTC-Einheiten benötigt wurden. Jetzt, da die Leute sich dessen bewusst sind, sollten sie zweimal überlegen, bevor sie sich in Cyber-Geld stapeln.

Diagrammquelle: coinmarketcap.com.

Auf dem Boden? MINA steigt neun Tage nach Erreichen des bisher schlechtesten Niveaus um 75 %
MINA, ein Utility-Token, das von einer gleichnamigen „leichtgewichtigen“ Smart-Contracts-Plattform unterstützt wird, setzte seine Aufwärtsbewegung neun...
Top-Coins, die man in einem Bärenmarkt kaufen kann | Informieren Sie sich jetzt auf The Market Report live
„The Market Report“ mit Cointelegraph ist gerade live. In der Show dieser Woche diskutieren die ansässigen Experten von Cointelegraph die besten Top-Coins,...
Magic Eden arbeitet mit Overtime zusammen, um den Nutzen von NFT im Sport zu erhöhen
Solana Nonfungible Token oder NFT, Marktplatz, Magic Eden hat eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der beliebten Sportunterhaltungsplattform Overtime...
5-Dollar-Schlüsselangriffe scheinen in der Krypto-Community auf dem Vormarsch zu sein
Normalerweise ist der einzige Weg, auf die eigenen Kryptogelder zuzugreifen, der private Schlüssel, für dessen Entschlüsselung dank der Fortschritte in...
Associated Press startet Polygon-basierte Fotografie-NFT-Plattform
The Associated Press (AP) startet einen nicht fungiblen Token (NFT)-Marktplatz, auf dem Sammler in der Lage sein werden, tokenisierte Fotos von der globalen...
Der SEC-Vorsitzende hat einen neuen leitenden Berater für Krypto
Der Vorsitzende der United States Securities and Exchange Commission (SEC), Gary Gensler, hat einen neuen Mitarbeiter hinzugefügt, der Ratschläge zur Kryptopolitik...
Britischer Werbewächter verbietet Krypto-Werbung für Coinbase und Kraken
Die Advertising Standards Authority (ASA), die unabhängige Werbeaufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs, hat eine weitere Reihe von Werbekampagnen...
Nur ein Papiermond: Bitcoin-Preis zeigt kurzzeitig 870 Milliarden Dollar auf CoinMarketCap an
Krypto-Händler erlebten einen Moment der Freude, gefolgt von Verwirrung, als eine Panne dazu führte, dass mehrere Datenaggregatoren kurzzeitig enorme Gewinne...
Chinas Krypto-Verbot: Dip kaufen oder Anlass zur Sorge?
Im vergangenen Monat veröffentlichte Chinas Zentralbank, die People’s Bank of China (PBoC), ein Memo, das praktisch alle Kryptowährungsaktivitäten kriminalisiert....
Preisanalyse 10/8: BTC, ETH, BNB, ADA, XRP, SOL, DOGE, DOT, LUNA, UNI
Die Rallye von Bitcoin (BTC) über 50.000 US-Dollar scheint von institutionellen Käufern, die ihr Portfolio gegen die zunehmende Inflation absichern möchten,...
Ethereum wird zu Ultraschallgeld, sagt der Gründer von ConsenSys
ConsenSys-Gründer und Ethereum (ETH)-Mitbegründer Joseph Lubin hat angedeutet, dass Ethereum vor der Londoner Hard Fork, die gegen 12:30 Uhr UTC am 5. August...
Digitaler Yuan wurde entwickelt, um Alipay-ähnlichen Plattformen entgegenzuwirken, sagt der ehemalige PBoC-Manager
Chinas digitaler Yuan wird intelligente Verträge nutzen und gegen Alipay-ähnliche Zahlungsplattformen vorgehen, die von den in Privatbesitz befindlichen...
Preisanalyse 3/31: BTC, ETH, BNB, ADA, DOT, XRP, UNI, THETA, LTC, LINK
Goldman Sachs ist in die Fußstapfen von Morgan Stanley getreten und hat Pläne angekündigt, seinen Vermögensverwaltungskunden den Handel mit Kryptowährungen...
Die australische Regierung bietet innovativen Blockchain-Teams Zuschüsse in Höhe von 6 Mio. USD
Die australische Regierung hat Anträge auf Zuschüsse in Höhe von jeweils bis zu 3 Mio. USD für Blockchain-Projekte gestellt, die auf die Verfolgung der...
Das Time Magazine sucht einen CFO, der mit Bitcoin und Krypto vertraut ist
Eine neue Stellenanzeige des Time Magazins zeigt, dass die 98-jährige Veröffentlichung einen Finanzchef sucht, der mit Blockchain und Kryptowährungen vertraut...