Ein Experte, der BTC-Rekorde prognostiziert hat, sagt, dass es 2018 100.000 US-Dollar erreichen könnte

Expert, Who Predicted BTC Records, Says It Could Reach $100,000 in 2018

Schließlich, am Donnerstag, dem 18. Januar, erholten sich Bitcoin und seine Kollegen nach einer großartigen Korrektur, die am 16. Januar stattfand, Schritt für Schritt. Dieser Tag wurde bereits als „Schwarzer Dienstag“ bezeichnet. Wie auch immer, als Bitcoin wieder auf den Wachstumspfad trat, Gewinnung Mit einem Wert von 15% zeigten sich mehr Erwartungen hinsichtlich des positiven Potenzials.

Zum Beispiel glaubt Tom Lee, der früheste Wall Street Bull von Bitcoin, dass die Münze nach dem Crash noch besser vorankommen wird und die Marge von 25.000 USD bis Ende 2018 und 125.000 USD bis 2022 erreichen wird CNBC. Ein anderer Analyst eine Woche vor der Korrektur sagte jedoch voraus, dass Bitcoin bereits in diesem Jahr den Rekord von 100.000 US-Dollar brechen würde.

Unsere Top Trading Bots

Vorhersage, an die man nur schwer glauben kann

Kay Van-Petersen, der Experte der Saxo Bank, prognostizierte für BTC einen Anstieg des BTC 2017 auf bis zu 2.000 US-Dollar. Das Prognose wurde im Jahr 2016 hergestellt, als der Preis für Bitcoin weniger als 900 US-Dollar betrug. Diesmal sagte er, dass BTC könnte erhöhen, ansteigen Interessanterweise sagte der Analyst früher, dass es etwa ein Jahrzehnt dauern könnte, bis Bitcoin dieses Niveau erreicht.

"Zunächst einmal könnte man argumentieren, dass wir eine korrekte Korrektur bei Bitcoin hatten. An einem Punkt wurde ein Rückgang von 50 Prozent verzeichnet, was gesund ist. Aber wir haben immer noch nicht die volle Wirkung der Futures-Kontrakte gesehen", sagte Van-Petersen erklärt.

Wenn Bitcoin also bei rund 14.000 USD gehandelt wird, müsste es um etwa 630% steigen, um Van-Petersens Prognose zu erreichen.

Rivalen entdeckt

Der Analyst, der sich in einer Vielzahl von virtuellen Geldern angesammelt hatte, betonte auch, dass Altcoins ebenfalls hervorragende Ergebnisse erzielen würden. Nach seinen Worten, obwohl das Ethereum nach dem „Big Daddy“ erschien, kommt seine Dominanz weiter. Der Hauptpunkt ist, dass die Entwickler von ethereum das Skalierbarkeitsproblem besser gelöst haben.

In der Zwischenzeit weist Ethereum nach einer schwerwiegenden Korrektur ein Wachstum von 19% auf und übertrifft Bitcoin bei der Erholungsrallye.

ETH-Bonanza als drei an einem Tag genehmigte nordamerikanische Ethereum-ETFs
Während es südlich der Grenze zwischen den USA und Kanada immer noch schwierig sein könnte, ein Engagement zu erzielen, werden kanadische Anleger in Kürze...
Türkei verbietet Kryptowährungszahlungen
Ein neues Verbot in der Türkei verbietet Krypto-Inhabern, ihre digitalen Vermögenswerte für Zahlungen zu verwenden, und verhindert außerdem, dass Zahlungsanbieter...
Leveraged Long Trader in Höhe von 420 Mio. USD wurden liquidiert, nachdem der XRP auf 1,96 USD gestiegen war
XRP-Inhaber hätten sich kein besseres Jahr wünschen können, da die Kryptowährung in den frühen Morgenstunden des 14. April um fast 800% zulegte und mit...
Inmitten der Entwicklerdürre wenden sich Teams Hackathons zu, um Talente zu finden
Inmitten eines Bullenmarktes für dezentrale Finanzierungen (DeFi), in dem Teams in rasantem Tempo neue Produkte entwickeln, könnte die Nachfrage nach intelligenten...
Tom Jessop von Fidelity sagt, Krypto habe einen Wendepunkt erreicht.
Führungskräfte des Investmentgiganten Fidelity sind zuversichtlich, dass sich die Marktdynamik für Kryptowährungen auf absehbare Zeit fortsetzen wird.Im...
Die schwedische Zentralbank schließt die erste Phase des Pilotprojekts für digitale Währungen ab
Nach Abschluss der ersten Phase ihres Pilotprojekts für digitale Währungen hat die Sveriges Riksbank einige kritische Probleme festgestellt, die angegangen...
Risikokapitalgeber investieren seit 2012 über 16 Mrd. USD in Blockchain-Eigenkapital
Wussten Sie, dass zwischen 2012 und 2020 weltweit über 3.000 Blockchain-Risikokapitalgeschäfte getätigt wurden? Cointelegraph Consulting hat den bislang...
GME fällt um 14%, da GameStop Pläne zum Verkauf von bis zu 3,5 Mio. Aktien ankündigt
Die GameStop Corporation, ein amerikanischer Einzelhändler für Spiele und Unterhaltungselektronik, hat angekündigt, nach der massiven und kontroversen Rally...
99,98% weniger Leistung: Lighthouses erste Zusammenführung von Ethereum und Eth2
Der Blockchain-Sicherheitsanbieter Sigma Prime hat seine erste Fusionstransaktion zwischen den beiden Ethereum-Netzwerken angekündigt.Die Transaktion wurde...
Könnte LEGO in den NFT-Zug steigen?
Die LEGO Group, ein Spielzeughersteller, der vor allem für seine beliebten ineinandergreifenden Kunststoffbausteine bekannt ist, deutete an, dass er möglicherweise...
Nasdaq-CEO glaubt, dass Kryptos in der Wirtschaft in Zukunft Platz haben
Vor fast zwei Monaten bestätigte Nasdaqs Vertreter Joseph Christinat die Gerüchte, dass die amerikanische Börse 2019 möglicherweiseBTC-Futures starten....
«Alles andere als» Nützlich: Ehemaliger US-Fed-Vorsitzender greift Bitcoin erneut an
Vor kurzemDer CEO von Visa, Alfred Kelly, argumentierte dass das Unternehmen nicht anfangen wird, sich mit Kryptosystemen zu befassen, es sei denn, Kryptos...
Exchange BTCC vom Hong Kong Investment Fund unter chinesischen Beschränkungen erworben
Bekanntlich hat die chinesische Regierung zum letzten Mal die Schrauben des Kryptomarktes im Land festgezogen. Wie wir sehen können, ist das Ergebnis,...
CoinMarketCap übertraf die Websites wie Walmart und Alibaba
Nach dem neuesten Update von Alexa (der Weltrangliste der Popularität von Websites), der CoinMarketCap-Site , mit dem Sie die Kapitalisierung der Kryptowährungen...
Wird Amazon Blockchain-basierte Dienste starten?
Trotz der Gerüchte wird Amazon Web Services (AWS) in naher Zukunft keine Dienste zur Blockchain-Technologie anbieten. CEO Andy Jassy gab auf der jährlichen...