Bitcoin könnte eine Erholung im vierten Quartal erleben, da Investoren nach Rendite suchen

Bitcoin Could See Q4 Rebound as Investors Hunt for Yield

Von Yasin Ebrahim

Investing.com -Bitcoin's Fall in Ungnade hat seine Anhänger nicht beruhigt, die zuversichtlich sind, dass die Jagd nach Rendite institutionelle Anleger bereits im vierten Quartal vor die Tür der beliebten Kryptowährung bringen wird.

Unsere Top Trading Bots

"Wir sehen drei volatile Monate, sowohl nach oben als auch nach unten [...], aber ich denke immer noch, dass wir dieses Jahr, wahrscheinlich im vierten Quartal, 100.000 USD sehen werden", sagte Michael Venuto, Chief Investment Officer von Toroso Investments, in ein Interview mit Investing.com.

Dieser nächste große Nachfragetreiber, der letztendlich den Bullenlauf für Bitcoin wiederbeleben wird, hat nichts mit der beliebten Kryptowährung zu tun. Auf ihrer Jagd nach Rendite werden institutionelle Anleger nach Bitcoin und anderen Kryptos suchen.

Institutionelle Anleger sind mit der Jagd nach Rendite oder deren Fehlen bestens vertraut, insbesondere auf dem Rentenmarkt, wo das Niedrigzinsumfeld erbärmliche und sogar negative Renditen gebracht hat.

Aber die große Wette von institutionellen Anlegern wird nicht auf die Richtung von Bitcoin und anderen Kryptos gerichtet sein, sondern auf die Rendite, die sie bei der Kreditvergabe an Kreditnehmer erzielen können.

„Die Leute werden anfangen zu erkennen, dass sie ihre Kryptowährung Bitcoin, USDC oder andere Kryptowährungen einsetzen und eine Rendite von 4 oder 5 % erzielen können. Sie werden sehen, wie viel Geld von traditionellen festverzinslichen Anlagen in Formen von Kryptowährungen fließt.“ Venuto hinzugefügt.

Während Blockchain-Produkte komplex sein können und oft mit einer steilen Lernkurve versehen sind, die Anleger abschrecken kann, ist die Investition in Renditeprodukte für Anleger einfacher und schneller zu verstehen.

"Ich denke, dass die Renditegeschichte wirklich neue Nachfrage anzieht", sagte Cynthia Wu, Leiterin der Geschäftsentwicklung bei Matrixport, am Mittwoch in einem Interview mit Investing.com. "Obwohl die Anleger möglicherweise nicht wirklich verstehen, wie hoch der Bitcoin-Preis sein kann, ist es für sie sehr klar und leicht, die Zinsprämie zu verstehen."

Ähnlich wie beim traditionellen Bankgeschäft können Anleger ihre Kryptos wie Bitcoin oder Stablecoins wie USDC, USDT einsetzen oder verleihen und im Gegenzug Rendite oder Zinsen von Kreditnehmern erhalten. Bei den Kreditnehmern handelt es sich in der Regel um Institutionen oder Einzelhändler, die einen Kreditbedarf haben. Ein typisches Kreditnehmerprofil wären Krypto-Miner, die sich den Stablecoin leihen, um ihr grundlegendes Betriebskapital oder Investitionen in Bergbauausrüstung zu bezahlen. Es ist auch üblich, Hedgefonds zu finden, die mit Leverage handeln, die Kryptowährung für den Handel leihen.

„Um einen Stablecoin von Plattformen wie unserer [Matrixport] zu leihen, müssen Kreditnehmer Sicherheiten, zum Beispiel BTC oder ETH, bei uns verpfänden und gleichzeitig Zinsen zahlen“, sagte Wu. "Diese Zinsen werden [dann] an den Investor [im Renditeprodukt] ausgeschüttet."

Es besteht jedoch die Notwendigkeit, sich vor den unvermeidlichen Wertschwankungen von Bitcoin und anderen Kryptos zu schützen. Dies geschieht häufig durch einen Margin-Call-ähnlichen Mechanismus, der den Kreditnehmer auffordert, mehr Sicherheiten zu hinterlegen, wenn der Kreditwert einen bestimmten Schwellenwert überschreitet.

„[I]Wenn wir an andere Institutionen Kredite vergeben und Bitcoin als Sicherheit annehmen, wird der Wert schwanken, weil der Preis schwanken wird“, fügte Wu hinzu. "Wenn der Beleihungswert auf einen bestimmten Prozentsatz ansteigt, geben wir einen Margin Call aus, um den Kredit zu erhöhen, um mehr Margin zu leisten. Wenn dies nicht der Fall ist, wird eine Zwangsliquidation durchgeführt, um sicherzustellen, dass das Anlegerprinzip geschützt ist."

Aber traditionelle Anleger investieren nicht nur in Anleihen wegen der Rendite, sondern auch wegen der Absicherung oder Diversifikationsvorteile, die ihre Portfolios schützen, wenn die Aktien von Unsicherheit betroffen sind.

Bitcoin hat jedoch gemischte Reaktionen erhalten, wenn das Thema Diversifikation angesprochen wird, insbesondere zu einer Zeit, in der es seit der Überschreitung von 60.000 $ fast die Hälfte seines Wertes verloren hat. Aber einige erinnern die Anleger schnell daran, die kurzfristige Anlagebrille bei der Beurteilung von Bitcoin abzulegen.

„Die Prämisse der Diversifizierung in Bitcoin ist, dass es sich [auf lange Sicht im Vergleich zu anderen Anlageklassen] übertreffen wird“, sagte Brad Yasar, CEO und Gründer von EQIFI. "Bitcoin ist ein Vermögenswert, der in den letzten 10 Jahren alle Arten von Vermögenswerten übertroffen hat."

Lesen Sie weiter auf Investing.com
SpaceX besitzt Bitcoin, Elon Musk und Nic Carter glauben, dass BTC grüner wird
Tesla-Chef Elon Musk hat zum ersten Mal bekannt gegeben, dass seine Firma SpaceX Bitcoin (BTC) besitzt.Das Unternehmen muss noch offiziell bekannt geben,...
Immunefi kooperiert mit Binance Smart Chain bei Bug Bounties, um BSC-Projekte zu sichern
Immunefi, ein auf dezentralisierte Finanzprojekte (DeFi) spezialisiertes Sicherheitsdienstunternehmen, hat eine Zusammenarbeit mit dem Krypto-Börsengiganten...
UN sieht Blockchain-Technologie als Werkzeug zur Bekämpfung der Klimakrise
Angesichts anhaltender Bedenken hinsichtlich des CO2-Fußabdrucks von Bitcoin haben die Vereinten Nationen erklärt, dass die zugrunde liegende Technologie...
Bitcoin Mining Council enthüllt Details und bestätigt, dass Elon Musk „keine Rolle“ spielt
Der Bitcoin Mining Council gab am Donnerstag ein formelles Debüt, als sich die Debatte über die Umweltauswirkungen des digitalen Assets intensiviert.Der...
Die MicroStrategy-Aktie rutscht nach der Ankündigung einer neuen Schuldenerhöhung in Höhe von 400 Millionen US-Dollar zum Kauf von Bitcoin
Eine glanzlose Bilanz, eine übermäßige Schuldenlast und ein überschuldetes Engagement bei Bitcoin haben die MicroStrategy-Aktie bereits seit Februar um...
Blockchain-Unternehmen Borderless Services Inc.: Forbes sollte sich in US-amerikanischem Besitz befinden.
Die Blockchain-Holdinggruppe Borderless Services Inc. machte Ende April Schlagzeilen, als sie berichtete, dass sie ein 700-Millionen-Dollar-Angebot für...
So erschwert die Intraday-Volatilität von Bitcoin den Leverage-Handel
Der Kryptosektor befindet sich in einem Bullenmarkt, und häufige Beweise stammen von anonymen Händlern, die ihre fünf-, sechs- und siebenstelligen Anlagerenditen...
Das Ethereum bricht ab: Mehrere Faktoren treiben den ETH-Allzeithochschub an
Nach einem kürzlichen Einbruch in den Kryptowährungsmärkten hat Ether aufgrund einer Reihe wichtiger Ereignisse und Kennzahlen neue Höchststände erreicht....
Millionen schwedischer Sparer sind über eine staatliche Pensionskasse in Bitcoin engagiert
Fast 5 Millionen schwedische Sparer sind weitgehend ohne Kenntnis davon indirekt Bitcoin (BTC) ausgesetzt, und zwar über die standardmäßige staatliche Alternative...
3 Gründe, warum der Preis für Elrond (EGLD) über 245 USD stieg
Mit zunehmender Akzeptanz der gängigen Kryptowährung und der zunehmenden Anzahl von Benutzern, die in Blockchain-Netzwerken Transaktionen durchführen, wird...
Bitcoin auf Null? Nicht, solange dieser Redditor 187.000 Dollar ausgeben muss
In den Jahren seit dem Start von Bitcoin im Jahr 2009 hat das erste Blockchain-basierte Asset der Kryptoindustrie viele spekulative Todesfälle überstanden....
New Type of Network (NKN) gewinnt 340% und wird zur „größten Blockchain der Welt“.
Ein verräterisches Zeichen für eine wachsende Altcoin-Saison ist, dass obskure und weniger bekannte Projekte anfangen, Gewinne zu erzielen, wenn Händler...
Neue Technologien ermöglichen es Krypto-Benutzern, NFTs mit "Anwesenheitsnachweis" zu prägen.
Das neueste Produkt von IoTeX, einer datenschutzorientierten Plattform für das Internet der Dinge, bringt Berichten zufolge das Konzept der vertrauenswürdigen...
Tom Lee steht trotz massiven Rückgangs zu seiner 15.000-Dollar-Bitcoin-Vorhersage
Vor einigen Tagen hat Fundstrats Forschungsleiter Tom Leeprognostiziert, dass der Preis für Bitcoin auf 15.000 US-Dollar steigen wird bis Ende des Jahres,...
Microsoft, IBMs Ledger und UN-unterstütztes Blockchain-Projekt für digitale IDs
Die Blockchain erhält mehr Fanfaren in der Welt der technologischen Titanen. Kürzlich das amerikanische multinationale Technologieunternehmen Microsoft...