Bitcoin Eyes Highs; US-ETF startet "Fast definitiv"

Bitcoin Eyes Highs; U.S. ETF Launch 'Almost Definitely' Coming

Von Yasin Ebrahim

Investing.com -Bitcoin Es sieht so aus, als würde die Woche in der Nähe der Rekordhöhen am Freitag zu Ende gehen. Auf Anzeichen dafür, dass Anleger die Kryptowährung auf lange Sicht weiterhin unterstützen, bevor ein potenzieller Schub durch einen US-amerikanischen ETF, der "fast definitiv" in diesem Jahr aufgelegt wird, laut Experten aufgelegt wird.

Unsere Top Trading Bots

BTC / USD stieg um 1,06% auf 58.829,8 USD und blieb nur knapp unter seinem Rekordhoch von 61.795,8 USD.

"Die kryptofreundlichere Führung der neuen US-Regierung wird mit ziemlicher Sicherheit die Auflegung eines genehmigten BTC-ETF im Jahr 2021 vorantreiben", sagte Alexander Blum, Geschäftsführer von Two Prime, einem Investmentfonds für digitale Vermögenswerte, in einer E-Mail neuer SEC-Vorsitzender Gary Gensler.

"Dies zeigt sich an der Zunahme rentabler Bewerbungen und der grassierenden Einstellung von ETF-Stellen bei Grayscale in diesem Moment. Diese Gruppen tätigen diese Investitionen nicht blind", fügte Blum hinzu.

Der Optimismus hinsichtlich eines Starts des US-amerikanischen Bitcoin-ETF zeigt sich angesichts der anhaltenden Anzeichen einer langfristigen Nachfrage nach der beliebten Kryptowährung.

Steigende Abflüsse von Bitcoin-Börsen - ein zinsbullischer Indikator für die Kette - zeigten, dass immer mehr Anleger ihre Münzen von Börsen in private Geldbörsen verlagern, um Bitcoin auf lange Sicht zu halten.

Nach Angaben von Cryptoquant stiegen die Abflüsse in der Nähe des zuletzt beobachteten Niveaus weiter an, als BTC seinen vorherigen Höchststand über 61.000 USD erreichte.

"Die anhaltende Reduzierung des verfügbaren Bitcoin an der Börse in Verbindung mit der weit verbreiteten Abwertung der Fiat-Währung und dem institutionellen Kauf wird weiterhin eine makroökonomische Dynamik für das weitere Wachstum und den Nutzen von Bitcoin liefern", sagte Blum.

Aber nicht jeder ist optimistisch in Bezug auf Bitcoin.

Bank of America (NYSE:BAC) machte diese Woche Schlagzeilen und argumentierte, dass die Volatilität von Bitcoin es zu einem schlechten Ziel als Wertspeicher macht.

"Bitcoin ist auch mit Risikoaktiva korreliert, es ist nicht an die Inflation gebunden und bleibt außergewöhnlich volatil, was es als Vermögens- oder Zahlungsmechanismus unpraktisch macht", schrieb Francisco Blanch, Analyst der Bank of America, in einer Notiz.

Die Schwankungen bei Bitcoin sind jedoch nicht mehr so ausgeprägt wie früher und werden weiter abnehmen, da sich für institutionelle Anleger neue Möglichkeiten für den Zugriff auf die beliebte Krypto ergeben, die einen Liquiditätszufluss nach sich ziehen.

"Das Fehlen eines Derivatemarktes hat zu einer größeren Volatilität geführt. Da das Volumen von Krypto-Derivaten erstaunlich schnell wächst (1.800% im Jahr 2020), wird sich dies ändern", sagte Blum.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Investing.com
Blockchain Tech bietet eine Lösung zum Sichern Ihrer E-Mails
Die globale COVID-19-Pandemie hat definitiv eine klare Abgrenzung der Fernarbeit geschaffen: Die Zuverlässigkeit eines Unternehmens liegt in seinem E-Mail-Dienstanbieter...
Bitcoin fällt 10% in Rout
Investing.com -Bitcoin wurde am Freitag um 01:17 (05:17 GMT) im Investing.com-Index bei 48.815,1 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,06% am Tag entspricht....
Dogecoin, CryptoCurrency Reddit-Communities nehmen zu, während sich die Krypto-Euphorie verschärft
Da ein Großteil des Marktes auf die plötzliche Preiskorrektur von Bitcoin (BTC) am Wochenende fixiert ist, scheint das Interesse des Einzelhandels an digitalen...
Dubais Wirtschaftsabteilung wird Blockchain-basiertes Unternehmen KYC einführen
Das Dubai Department of Economic Development („Dubai Economy“) und das Dubai International Financial Centre arbeiten daran, ihre Know Your Customer-Plattform...
Krypto-Lobbygruppen gewinnen in Washington an Bedeutung, da die Gefahr eines regulatorischen Engpasses droht
Kryptofokussierte Lobbygruppen in Washington, DC, spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Neuausrichtung der politischen Entscheidungsträger, weg von...
Kanadas Purpose Bitcoin ETF könnte den Marktanteil von Grayscale verringern
Zum ersten Mal wurden Aktien des Bitcoin Trust von Grayscale einen ganzen Monat lang mit einem Abschlag gegenüber Spot-BTC gehandelt.Rafael Schultze-Kraft,...
Bitcoin Flash stürzt in 5 Minuten um $ 2K ab und liquidiert $ 600M in Longs
Bitcoin (BTC) fiel am 31. März in fünf Minuten über 2.000 USD, als eine Welle der Volatilität einen ansonsten ruhigen Markt störte.BTC / USD 1-Minuten-Kerzendiagramm...
Preisanalyse 29.03.: BTC, ETH, BNB, ADA, DOT, XRP, UNI, THETA, LTC, LINK
Am Montag gab Visa bekannt, dass es ein Pilotprogramm mit Crypto.com gestartet hat, um seinen Partnern die Abwicklung von Fiat-Transaktionen zu ermöglichen,...
Der Coinbase-Listing-Effekt tritt mit der Rallye Ankr, Curve (CRV) und Storj wieder auf
Am 23. März tauchte die Coinbase-Listung "Bump" wieder auf, als die Börse bekannt gab, dass sie Ankr (ANKR), Curve DAO Token (CRV) und Storj (STORJ) auf...
1 von 7 Chinesen in Kryptos gestapelt, nur 2% nicht mit BTC vertraut
Chinesen wissen nicht nur, was Kryptos sind, sondern stapeln auch gerne Geld in sie. Die Umfrageergebnisse zeigen, dass jeder siebte chinesische Bürger...
Crypto-Trader: Bitcoin verliert weitere 30%, bevor es den Boden sieht
Diese Woche hat Bitcoin die größten Turbulenzen in diesem Jahr durchgemacht und nur 16% seines Wertes verlorenin einem Tag und über 70% seines Wertes innerhalb...
Litecoin fiel, nachdem „LitePay“ seine Schließung angekündigt hatte
Am 26. März sah die fünftwichtigste Cyber-Münze der Welt, Litecoin, einebenachrichtigt dass es sich darauf vorbereitete, verkauft zu werden. Insbesondere...
Ursprünglich für Bitcoin entwickelt, wird Lightning Network von Altcoins weitgehend übernommen
Zunächst ein Zahlungsprotokoll der zweiten Schicht Blitznetzwerk war auf Bitcoin ausgerichtet. Es wurde erwartet, dass LN das Skalierbarkeitsproblem dieser...
MoneyGram und Ripple haben eine Partnerschaft angekündigt
Das amerikanische Unternehmen MoneyGram, einer der größten Anbieter internationaler Geldtransfers, hat eine Partnerschaftsvereinbarung mit Ripple geschlossen.Wozu?Laut...
Warren Buffetts Meinung zu Bitcoin - hat er Recht oder Unrecht?
Bitcoin ist die bedeutendste Kryptowährung der Welt, aber auch sehr volatil. Die Ansichten über die Aussichten von Bitcoin sind unglaublich unterschiedlich....