Bitcoin Eyes Highs; US-ETF startet "Fast definitiv"

Bitcoin Eyes Highs; U.S. ETF Launch 'Almost Definitely' Coming

Von Yasin Ebrahim

Investing.com -Bitcoin Es sieht so aus, als würde die Woche in der Nähe der Rekordhöhen am Freitag zu Ende gehen. Auf Anzeichen dafür, dass Anleger die Kryptowährung auf lange Sicht weiterhin unterstützen, bevor ein potenzieller Schub durch einen US-amerikanischen ETF, der "fast definitiv" in diesem Jahr aufgelegt wird, laut Experten aufgelegt wird.

Unsere Top Trading Bots

BTC / USD stieg um 1,06% auf 58.829,8 USD und blieb nur knapp unter seinem Rekordhoch von 61.795,8 USD.

"Die kryptofreundlichere Führung der neuen US-Regierung wird mit ziemlicher Sicherheit die Auflegung eines genehmigten BTC-ETF im Jahr 2021 vorantreiben", sagte Alexander Blum, Geschäftsführer von Two Prime, einem Investmentfonds für digitale Vermögenswerte, in einer E-Mail neuer SEC-Vorsitzender Gary Gensler.

"Dies zeigt sich an der Zunahme rentabler Bewerbungen und der grassierenden Einstellung von ETF-Stellen bei Grayscale in diesem Moment. Diese Gruppen tätigen diese Investitionen nicht blind", fügte Blum hinzu.

Der Optimismus hinsichtlich eines Starts des US-amerikanischen Bitcoin-ETF zeigt sich angesichts der anhaltenden Anzeichen einer langfristigen Nachfrage nach der beliebten Kryptowährung.

Steigende Abflüsse von Bitcoin-Börsen - ein zinsbullischer Indikator für die Kette - zeigten, dass immer mehr Anleger ihre Münzen von Börsen in private Geldbörsen verlagern, um Bitcoin auf lange Sicht zu halten.

Nach Angaben von Cryptoquant stiegen die Abflüsse in der Nähe des zuletzt beobachteten Niveaus weiter an, als BTC seinen vorherigen Höchststand über 61.000 USD erreichte.

"Die anhaltende Reduzierung des verfügbaren Bitcoin an der Börse in Verbindung mit der weit verbreiteten Abwertung der Fiat-Währung und dem institutionellen Kauf wird weiterhin eine makroökonomische Dynamik für das weitere Wachstum und den Nutzen von Bitcoin liefern", sagte Blum.

Aber nicht jeder ist optimistisch in Bezug auf Bitcoin.

Bank of America (NYSE:BAC) machte diese Woche Schlagzeilen und argumentierte, dass die Volatilität von Bitcoin es zu einem schlechten Ziel als Wertspeicher macht.

"Bitcoin ist auch mit Risikoaktiva korreliert, es ist nicht an die Inflation gebunden und bleibt außergewöhnlich volatil, was es als Vermögens- oder Zahlungsmechanismus unpraktisch macht", schrieb Francisco Blanch, Analyst der Bank of America, in einer Notiz.

Die Schwankungen bei Bitcoin sind jedoch nicht mehr so ausgeprägt wie früher und werden weiter abnehmen, da sich für institutionelle Anleger neue Möglichkeiten für den Zugriff auf die beliebte Krypto ergeben, die einen Liquiditätszufluss nach sich ziehen.

"Das Fehlen eines Derivatemarktes hat zu einer größeren Volatilität geführt. Da das Volumen von Krypto-Derivaten erstaunlich schnell wächst (1.800% im Jahr 2020), wird sich dies ändern", sagte Blum.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Investing.com
Sequoia Capital legt Krypto-Fonds im Wert von bis zu 600 Millionen US-Dollar auf
Die amerikanische Risikokapitalgesellschaft Sequoia Capital hat einen neuen Kryptowährungsfonds aufgelegt, als Teil ihrer laufenden Bemühungen, die nächste...
IoTeX-Rebranding „MachineFi“ sichert 200%+ Rallye auf ein neues Allzeithoch
In den letzten 30 Jahren hat das Wachstum des Internets und der digitalen Technologie die Art und Weise verändert, wie die Welt funktioniert, und jetzt...
Kryptobörse Bitfinex testet neues AML-Compliance-Tool
Kryptowährungsbörsen Bitfinex bereitet sich darauf vor, ein neues Anti-Geldwäsche-Tool (AML) auf seiner Plattform zu testen.Das Unternehmen gab am Mittwoch...
Hongkong erkundet CBDC als Teil der Fintech-Strategie
Am Montag veröffentlichte die Hongkonger Währungsbehörde (HKMA) ein offizielles Weißbuch, in dem das Potenzial einer auf den Einzelhandel ausgerichteten...
Das Finanzministerium plant ein Durchgreifen gegen Stablecoin, auch wenn die Dominanz von Tether nachlässt
Das US-Finanzministerium bereitet Berichten zufolge eine Überprüfung vor, in der die Herausforderungen durch die Rücknahme von Stablecoins und die Auswirkungen...
VORTECS™ Report: Dieser quantitative Indikator warnte Händler diese Woche auf 3 von 4 dreistelligen Rallyes
Der Data Intelligence Service Markets Pro von Cointelegraph, der institutionelle Recherchetools für Krypto-Händler bietet, hat den neuesten wöchentlichen...
Krypto-Plattform Poly Network erschüttert von einem geschätzten 600-Millionen-Dollar-Hack
Von Alun John, Tom Westbrook und Tom WilsonHONGKONG/SINGAPUR/LONDON (Reuters) – Eine Kryptowährungsplattform hat laut Details des am Mittwoch aufgetauchten...
Bitcoin erreicht ein Hoch von 39.000 USD, da die Kommentare des SEC-Vorsitzenden den BTC-Preis um 2% steigern
Bitcoin (BTC) erreichte später am Mittwoch ein 24-Stunden-Hoch, als neue Kommentare aus dem Regulierungsbereich der USA die nachlassende Preisaktion ankurbelten.BTC...
Krypto-freundliche App Robinhood verliert 8% beim öffentlichen Nasdaq-Debüt
Die Aktien der kryptowährungsfreundlichen Handels-App Robinhood fielen bei ihrem öffentlichen Nasdaq-Debüt am Donnerstag um mehr als 8% und markierten damit...
Blockchain ist für Entwickler und alltägliche Benutzer schwierig. Wird es einfacher?
Eine der größten Hürden bei der Einführung von Blockchain ist seit einigen Jahren die Tatsache, dass es sich um einen eher technischen Bereich handelt....
Teslas Vermieter akzeptiert Krypto; zahlt Elon Musk Miete in Bitcoin?
Nachdem Elon Musk ein Pionier bei der Einführung von Kryptowährungen geworden ist, könnte er im Begriff sein, den nächsten Schritt zu tun und die Miete...
Krypto-Lobbygruppen gewinnen in Washington an Bedeutung, da die Gefahr eines regulatorischen Engpasses droht
Kryptofokussierte Lobbygruppen in Washington, DC, spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Neuausrichtung der politischen Entscheidungsträger, weg von...
Die gesamte Marktkapitalisierung für Krypto weist ein neues Allzeithoch über 1,9 Mrd. USD auf
Inmitten eines weiteren Aufwärtstrends auf den Kryptowährungsmärkten hat die gesamte Kryptomarktkapitalisierung einen neuen historischen Rekord von nur...
Britische Kryptofirmen müssen nun jährlich Berichte über Finanzverbrechen einreichen
Die britische Financial Conduct Authority hat Cryptoasset-Unternehmen acht Monate nach der ersten Ankündigung von Plänen unter das Dach der Meldung von...
Drei Viertel der zirkulierenden BTC wechselten zuletzt den Besitzer für weniger als 10.800 US-Dollar
Untersuchungen des On-Chain-Analytics-Anbieters Glassnode haben ergeben, dass sich ungefähr drei Viertel des zirkulierenden Bitcoin zuletzt in der Blockchain...