Bitcoin fällt auf 36.000 $, Händler sagen, dass Bullen ein „Ave Maria“ brauchen, um einen Bärenmarkt zu vermeiden

Bitcoin falls to $36K, traders say bulls need a ‘Hail Mary’ to avoid a bear market

Der Preis von Bitcoin (BTC) setzt den Ausverkauf fort und der Folgeeffekt ist eine noch schärfere Korrektur bei Altcoins und DeFi-Token. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist der BTC-Preis auf den niedrigsten Stand seit 6 Monaten gesunken, und die meisten Analysten sind nicht optimistisch, was eine sofortige Trendwende angeht.

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, dass eine Verkaufswelle, die spät am Tag am 20. Januar begann, bis Freitagmittag andauerte, als BTC ein Tief von 36.600 $ erreichte.

Unsere Top Trading Bots

Bitcoin fällt auf 36.000 $, Händler sagen, dass Bullen ein „Ave Maria“ brauchen, um einen Bärenmarkt zu vermeiden
BTC/USDT 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Hier ist ein Check-in mit dem, was Analysten über den aktuellen Abschwung zu sagen haben und was in den kommenden Wochen auf uns zukommen könnte.

Händler erwarten eine Konsolidierung zwischen 38.000 $ und 43.000 $

Der plötzliche Preisverfall bei BTC hat viele Krypto-Händler veranlasst, verschiedene schlimme Ergebnisse im Sinne eines ausgedehnten Bärenmarktes vorherzusagen. Andere, wie der unabhängige Marktanalyst „Rekt Capital“, springen nicht so schnell auf und erklären, dass alles verloren ist.

Wie in der folgenden von Rekt Capital veröffentlichten Grafik gezeigt, „bedeutet die jüngste Ablehnung von BTC, dass sich BTC jetzt im unteren Bereich seiner aktuellen Spanne von 38.000 bis 43.100 US-Dollar befindet“.

Bitcoin fällt auf 36.000 $, Händler sagen, dass Bullen ein „Ave Maria“ brauchen, um einen Bärenmarkt zu vermeiden
BTC/USD 1-Wochen-Chart. Quelle: Twitter.

Laut Rekt Capital „konsolidiert sich Bitcoin gerade innerhalb der Spanne von 38.000 bis 43.100 US-Dollar“, muss dieses Unterstützungsniveau jedoch halten, um nicht in eine niedrigere Konsolidierungsspanne abzufallen.

Rekt Capital sagte:

„Technisch gesehen ist es der Unterstützungsbereich von 38.000 $, der BTC davon abhält, in den Konsolidierungsbereich von 28.000 bis 38.000 $ einzutreten. Bitcoin hat sich zuletzt im ersten und zweiten Quartal 2021 in dieser Spanne konsolidiert.“

Kopf- und Schultermuster bestätigt

Die Analyse der BTC-Preisbewegung aus rein technischer Sicht wurde von David Lifchitz, geschäftsführender Gesellschafter und Chief Investment Officer bei ExoAlpha, angesprochen, der darauf hinwies, dass das „riesige Kopf-Schulter-Muster für BTC nun mit dem durchbrochenen Ausschnitt abgeschlossen ist BTC bei 38.300 $.“

Bitcoin fällt auf 36.000 $, Händler sagen, dass Bullen ein „Ave Maria“ brauchen, um einen Bärenmarkt zu vermeiden
BTC/USDT 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Aus theoretischer Sicht stellte Lifchitz fest, dass dieses Muster einen möglichen Drawdown von nur 20.000 $ prognostiziert, aber er erklärte, dass der „Rückgang im Allgemeinen geringer war“ und schlug vor, dass „die 31.000-Dollar-Region definitiv in Sicht sein könnte“.

Aus fundamentaler Sicht stellte Lifchitz mehrere Faktoren fest, die BTC Gegenwind bereiten, darunter die Straffung der US-Notenbank, das Geschwätz der EU-Aufsichtsbehörden, die das Proof-of-Work-Mining verbieten wollen, Gewinnmitnahmen ab Ende 2021 und so weiter Unsicherheit über die wirtschaftliche Zukunft im Zusammenhang mit der Covid-Pandemie.

Lifchitz sagte:

„Daher könnte für Bitcoin ein Rückgang auf die untere Mitte von 30.000 $ definitiv in Sicht sein, bald bevor echte Dip-Käufer auftauchen.“

Händler versuchen, BTC bei 30.000 $ zu ergattern

Einen Blick darauf, wie Händler auf diesen Drawdown im Vergleich zum Pullback im Juni 2021 reagiert haben, lieferte der Analyst und Cointelegraph-Mitarbeiter Michaël van de Poppe, der das folgende Diagramm veröffentlichte, das die wichtigsten Unterstützungszonen für jede Schwächeperiode hervorhebt.

Bitcoin fällt auf 36.000 $, Händler sagen, dass Bullen ein „Ave Maria“ brauchen, um einen Bärenmarkt zu vermeiden
BTC/USD 1-Tages-Chart. Quelle: Twitter

van de Poppe sagte:

„Damals im Juni → Die Leute warten auf 23.000 bis 25.000 Dollar, um etwas zu kaufen. Gerade jetzt → Die Leute warten auf 30.000 Dollar, um sie zu kaufen. Ähnlicher vorgetäuschter Ausbruch nach oben, um danach in die Unterstützung zu stürzen.“

Eine ähnliche Sichtweise vertrat der Händler und pseudonyme Twitter-Nutzer „Fomocap“, der das folgende Diagramm veröffentlichte, das umreißt, wie sich BTC in den kommenden Tagen entwickeln könnte.

Bitcoin fällt auf 36.000 $, Händler sagen, dass Bullen ein „Ave Maria“ brauchen, um einen Bärenmarkt zu vermeiden
BTC/USD 1-Tages-Chart. Quelle: Twitter

Fomocap sagte,

„Erleichterung steigt auf 44.000 – 42.000 US-Dollar erneuter Test, bei Ablehnung dann 35.000 – 33.000 US-Dollar. Was denkst du?"

Verbunden:Krypto-Twitter antwortet auf Bitcoin-Dump: „Ok cool“

Bullen brauchen einen Schlusskurs über 39.600 $

Ein letzter Einblick in wurde von Krypto-Händler Scott Melker geboten, der das folgende Diagramm veröffentlichte, das die Preisaufschlüsselung unterhalb eines Schlüsselniveaus zeigt, das wiederhergestellt werden muss.

Bitcoin fällt auf 36.000 $, Händler sagen, dass Bullen ein „Ave Maria“ brauchen, um einen Bärenmarkt zu vermeiden
BTC/USD 1-Tages-Chart. Quelle: Twitter

Melker sagte,

„Bullen, die nach einem Ave Mary suchen, schließen täglich über 39.600 $. Ein Schlusskurs darunter (insbesondere bei Wochenkursen) ist ein Bruch in der Marktstruktur, ein niedrigeres Tief usw. Bären zeigen keine Gnade.“

Die Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährungen liegt jetzt bei 1,801 Billionen US-Dollar, und die Dominanzrate von Bitcoin beträgt 40,4 %.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Bericht: Axie Infinity machte im Jahr 2021 fast zwei Drittel der NFT-Transaktionen für Blockchain-Spiele aus
Laut einem kürzlich von NonFungible kuratierten Bericht haben Spieler des Monster-Battle-Nonfungible-Tokens oder NFTs-Spiels Axie Infinity im Jahr 2021...
Andreessen Horowitz investiert 70 Millionen Dollar in das Ethereum-Staking-Protokoll Lido
Die Staking-Lösung von Ethereum Lido Finance hat 70 Millionen US-Dollar vom Risikokapitalgiganten Andreessen Horowitz aufgebracht und markiert damit die...
Terra injiziert Tage vor der Erschöpfung des Protokolls 450 Mio. UST in die Anchor-Reserve
In einem Tweet, der am frühen Freitag veröffentlicht wurde, kündigte Do Kwon, Gründer von Terraform Labs, dem Unternehmen, das das Stablecoin-Ökosystem...
Lael Brainard von der Fed fordert den Kongress auf, zu entscheiden, ob er mit Chinas digitalem Yuan konkurrieren will
Bei ihrer Anhörung zur Bestätigung vor Mitgliedern des Bankenausschusses des Senats sagte Lael Brainard, Vorstandsmitglied der Federal Reserve, dass der...
Genius Yield sammelt in den ersten 48 Stunden 118 Millionen US-Dollar über ISPO
Am 15. Dezember gab Genius Yield, ein dezentralisiertes automatisiertes Market-Maker- und Liquiditätsmanagement-Protokoll, das auf der Cardano (ADA)-Blockchain...
Shiba Inu gewinnt in nur 2 Tagen über 30%, da Kraken die SHIB-Notierung ankündigt
Shiba Inu (SHIB), eine von Dogecoin inspirierte Meme-Kryptowährung, hat sich als einer der besten Performer auf den traditionellen und Krypto-Märkten erwiesen,...
Der Krypto-Miner PrimeBlock plant Berichten zufolge, durch eine 10-fache Kapitalfusion an die Börse zu gehen
Prime Blockchain, auch bekannt als PrimeBlock, bereitet sich Berichten zufolge auf ein öffentliches Angebot in den Vereinigten Staaten durch eine Zweckgesellschaft...
VanEck Bitcoin Strategy ETF Launch Day Volume ein Bruchteil des BITOs
Der VanEck Bitcoin Strategy ETF (XBTF) schloss seinen ersten Handelstag am 16. November mit einem „respektablen“ Handelsvolumen, das jedoch im Vergleich...
El Salvador verwendet Bitcoin-Gewinne zur Finanzierung eines Tierkrankenhauses, sagt Präsident
Von Nelson RenteriaSAN SALVADOR (Reuters) – El Salvador wird einen Teil der Gewinne in Höhe von 4 Millionen US-Dollar, die es aus seinen Bitcoin-Geschäften...
Langsamer Start: Krypto-Regulierungsbehörden hinken der Blockchain-Industrie hinterher
Als ob er nicht genug zu tun hätte, erschien Gary Gensler am 1. September vor dem Europäischen Parlament, um seine politischen Empfehlungen zur Regulierung...
Strengere Krypto-Regulierungen in den USA werden nicht unbedingt dazu beitragen, Betrug zu verhindern, sagt Okcoin CCO
Obwohl Okcoin Chief Compliance Officer Megan Monroe sagte, dass es in den USA immer noch gewisse Grauzonen bei Kryptowährungen gibt, ist eine weitere Regulierung...
SpaceX besitzt Bitcoin, Elon Musk und Nic Carter glauben, dass BTC grüner wird
Tesla-Chef Elon Musk hat zum ersten Mal bekannt gegeben, dass seine Firma SpaceX Bitcoin (BTC) besitzt.Das Unternehmen muss noch offiziell bekannt geben,...
Japan wird Berichten zufolge Maßnahmen ergreifen, um Krypto weltweit zu überprüfen
Japan verstärkt seine Bemühungen, digitale Währungen auf globaler Ebene zu regulieren, wobei die entsprechenden Regierungsbehörden Berichten zufolge versuchen,...
Bitcoin Mining Council enthüllt Details und bestätigt, dass Elon Musk „keine Rolle“ spielt
Der Bitcoin Mining Council gab am Donnerstag ein formelles Debüt, als sich die Debatte über die Umweltauswirkungen des digitalen Assets intensiviert.Der...
Die Branche erobern? Token-Börsengänge zielen auf einen globalen Kapitalmarkt von 200 Mrd. USD ab
Anfang Mai gab INX Limited - eine in Gibraltar ansässige Blockchain-Handelsplattform - den Abschluss ihres INX-Token-Verkaufsereignisses bekannt, das über...