Die Bitcoin-Gebühren sinken, da Brieftaschenanbieter Segwit umarmen

Bitcoin Fees Go Down as Wallet Providers Embrace Segwit

Bitcoin-Gegner machen diese Kryptowährung häufig für ihre Ungeschicklichkeit und Überlastung in ihrer Blockchain verantwortlich, was zu hohen Transaktionsgebühren führt. Insbesondere beunruhigende Streitigkeiten kam Ende Dezember 2017 auf, als die Bitcoin-Median-Transaktion auf die Allzeithöhe von 34 US-Dollar anstieg. Es gibt jedoch mehr Hoffnung für 2018, da die Gebühren angesichts der verstärkten Einführung von Segwit bereits sichtbar gesunken sind.

Gemäß bitinfocharts.com, Innerhalb der letzten drei Monate des Jahres 2017 stieg die durchschnittliche Bitcoin-Transaktionsgebühr von 1,5 USD im Oktober auf die fantastische Auswahl am 23. Dezember, einen Tag nachdem Bitcoin seinen Rekord von 20.000 USD pro Einheit erreicht hatte. Glücklicherweise sanken die Gebühren unmittelbar nach Weihnachten, erreichten am 2. Januar das Tief von 12,5 USD und zeigten einen leichten Anstieg auf 15,5 USD am Geburtstag von Bitcoin am 3. Januar.

Unsere Top Trading Bots

Gleichzeitig würde eine Transaktion, die innerhalb der nächsten sechs Blöcke verarbeitet wird, einer durchschnittlichen Provision von 15,79 USD unterliegen bitcoinfees.info Daten zeigen. Die Gebühr für die folgenden drei Blöcke beträgt 16,54 USD und steigt für den folgenden Block auf 17,29 USD. Auch wenn Gebühren von 14 bis 17 US-Dollar für jemanden eine unerschwingliche Belastung darstellen, gibt es dennoch einige positive Fortschritte, da sich die Gebühren innerhalb von weniger als zwei Wochen halbierten.

Derzeit ist die Anzahl der Operationen warten "In der Warteschlange" ist weniger als 90.000. Das ist ein unglaubliches Ergebnis, denn gerade am 30. Dezember gab es mehr als 115.000 Transaktionen im Mempool.

Segwit Eroberung von Bitcoin-Geldbörsen

Es ist bekannt, dass hohe Transaktionsgebühren die Folge des Problems der Bitcoin-Skalierbarkeit sind. Eine der Lösungen hierfür ist das Bitcoin-Upgrade-Protokoll SegWit. Interessanterweise ist der Rückgang der Bitcoin-Gebühren jedoch zusammen mit der Einführung dieser Technologie durch einflussreiche Geldbörsen eingetreten.

Zum Beispiel vor kurzem BTC.com und Localbitcoins.com haben es zu ihren Brieftaschen hinzugefügt. Der erste Mining-Pool teilte mit, dass Segwit-Bitcoin-Benutzer jetzt weniger Probleme mit Gebühren und Transaktionswartezeiten haben werden. Der Support ist jetzt sowohl für Desktop- als auch für mobile Geldbörsen der BTC.com-Plattform verfügbar.

Obwohl diese beiden Brieftaschenanbieter die Segwit-Technologie angenommen haben, ist es noch ein langer Weg. Derzeit wird das Protokoll nur von 11% der Börsen unterstützt, sodass es einige Zeit dauern wird, bis es sich auf die durchschnittlichen Bitcoin-Gebühren auswirkt. Aber es gibt noch mehr Hoffnung, wenn Coinbase diese Technologie ebenfalls einführt.

Niedrigere Gebühren vor 2019?

Die Blockchain von Bitcoin war nicht immer so überlastet. In den Anfängen waren die Blöcke ziemlich leer, so dass es sehr billig war, Bitcoin-Transaktionen durchzuführen. Vielleicht wird die Lösung für dieses Problem in diesem Jahr endlich gefunden, vor allem nach einem erfolgreichen Live-Test des Blitznetzwerk, der am meisten erwartete Bitcoin-Technologietrend von 2018.

Die Wartezeit für Provisionen und Transaktionen ist immer noch zu hoch, daher bevorzugen viele Bitcoin-Enthusiasten Bitcoin als Aktivposten als Zahlungseinheit. 2018 kann der Bitcoin-Community jedoch eine Off-Chain-Lösung für das Skalierbarkeitsproblem bieten.

Diagramme Quellen: bitinfocharts.com; bitcoinfees.info

Welche DAOs haben 2022 das größte Potenzial? | Sehen Sie sich den Marktbericht live an
„The Market Report“ mit Cointelegraph ist gerade live. In der dieswöchigen Show diskutieren die ansässigen Experten von Cointelegraph, welche dezentralen...
Analysten sagen, dass der Ethereum-Preis auf 1.700 $ fallen könnte, wenn sich das aktuelle Klima durchsetzt
Der Preis von Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) wird immer noch hart von der aktuellen Volatilitätswelle getroffen, und dies veranlasst Händler, zum Reißbrett...
UK 3. Platz für ETH-Besitz, da die Krypto-Akzeptanz im Dezember um 1 % wächst: Umfrage
Britische Krypto-Enthusiasten waren im letzten Atemzug des Jahres 2021 damit beschäftigt, sich zu konsolidieren und neu auszubalancieren. Finder.com befragte...
3 Gründe, warum Phantasma (SOUL) nach neuen Allzeithochs jagt
Nicht fungible Token und Blockchain-basierte Gaming-Projekte erlebten im Laufe des Jahres 2021 einen Popularitätsschub. Dies war auf ihre weit verbreitete...
ETH im Wert von 33,5 Milliarden US-Dollar im größten Ethereum-Vertrag „gefangen“
Der größte Ethereum-Einzelvertrag mit 8.641.954 Ether (ETH) im Wert von 33,5 Milliarden US-Dollar liegt brach, weil er nicht ausgegeben oder gesendet werden...
Ethereum allein reicht nicht aus, um Big Tech zu stören: Jack Dorsey
Der Twitter-CEO und bekennende Bitcoin (BTC)-Maximalist Jack Dorsey lässt Ether (ETH)-Fans keinen Zentimeter zu. In seiner neuesten beiläufigen Bemerkung...
Preisanalyse 30.07.: BTC, ETH, BNB, ADA, XRP, DOGE, DOT, UNI, BCH, LTC
Bitcoin (BTC) und die meisten großen Altcoins scheinen in der Nähe ihres jeweiligen Overhead-Widerstands zu schwanken. Dies deutet darauf hin, dass einige...
Der Ethereum-Preis fiel unter 2.000 USD, da die US-Inflation den höchsten Stand seit 1991 erreichte
Ether (ETH) hatte vielleicht die optimistischsten Aussichten zu Beginn der Juli-Sitzung, mit einem wichtigen technischen Update namens EIP-1559, das versprach,...
Der Minister von El Salvador sagt, es sei zu früh, Bitcoin für Löhne zu verwenden
Der Minister für Arbeit und Soziales von El Salvador sagte, dass das Land noch nicht bereit sei, Bitcoin (BTC) für Gehaltszahlungen einzuführen.In einem...
Mythical Games sammelt 75 Millionen US-Dollar, um NFT-Spiele zu beschleunigen
Der in Los Angeles ansässige NFT-Spieleentwickler Mythical Games gab eine Serie-B-Finanzierung in Höhe von 75 Millionen US-Dollar mit neuen und bestehenden...
Es ist Mati Greenspan gegen die Maxis bei der ‚Shitshow‘ 2021
Die Konferenz Miami Bitcoin 2021 beginnt offiziell am 4. Juni und damit ist die Kontroverse über den Krypto-Tribalismus, an der einige der führenden Persönlichkeiten...
Binance NFT Marketplace versucht, Marktanteile über die "100 Creators Campaign" zu gewinnen.
In einem zunehmend überfüllten Markt für Marktplätze geht Binance mit einem Geschäftsentwicklungsschub in die Offensive, der darauf abzielt, „100 Creators“...
Berichten zufolge soll Südkorea einen auf Kryptowährung ausgerichteten Fonds genehmigen
Der Naver Nachrichten Dienst in Südkorea hat berichtet, dass der Finanzaufsichtsdienst des Landes einen kryptobezogenen Fondsantrag von Hanwha Asset Management...
Uniswap sind Freunde, aber sie fürchten 1 Zoll, sagt der Mitbegründer des DEX-Aggregators
Es scheint wirklich nicht so, als ob der dezentrale Finanzsektor plant, seine Entwicklung im Jahr 2020 zu verlangsamen. Das Interesse an diesem Sektor wächst...
Der Tech-Investor Palihapitiya sagte, Buffett sei falsch, obwohl er sein "Schüler" sei.
Ende April Yahoo Finanzen veröffentlichte ein Interview mit Warren Buffett, in dem der bekannte Investmentmaster Bitcoin sprengte. Das Orakel von Omaha...