Bitcoin-Bergleute unterstützen das DeFi-Projekt zur Ableitung von Hash-Raten auf BSC

Bitcoin miners back hash rate derivative DeFi project on BSC

Eine Gruppe von Bitcoin-Bergbauunternehmen (BTC) hat sich für Standard Hashrate und das kürzlich eingeführte TAU-Protokoll stark gemacht, eine synthetische Asset-Plattform, die Hash-Rate-Derivate für ihren Peg-Mechanismus verwendet.

Das am Freitag angekündigte TAU-Projekt zielt darauf ab, algorithmische Versionen von Bitcoin und anderen Proof-of-Work-Assets durch einen überarbeiteten Rebase-Mechanismus zu erstellen. Das Grundkonzept ähnelt einfachen Rebase-Münzen, einschließlich des von Badger angebotenen synthetischen Bitcoin. Das TAU-Protokoll erhöht jedoch den Wert seiner synthetischen Vermögenswerte durch Bitcoin, das aus der Mining-Hash-Rate abgeleitet wird.

Unsere Top Trading Bots

Der TAU-Mechanismus basiert auf dem Bitcoin Standard Hashrate Token (BTCST), dem Mining Power Token von Standard Hashrate, der 0,1 Terahashes Mining Power darstellt. Normalerweise kann BTCST eingesetzt werden, um eine Menge Bitcoin zu erhalten, die der von ihm dargestellten Mining-Hash-Rate entspricht. Das TAU-Protokoll nimmt BTCST-Token auf und belohnt Staker mit synthetischem Bitcoin, während die Bitcoin-Belohnung, die mit dem Hash-Rate-Token verbunden ist, in die Tasche gesteckt wird.

Das von BTCST gesammelte Bitcoin wird dann in einem Sicherheitenpool verwendet, der aktiviert wird, wenn der synthetische Vermögenswert unter seiner Bindung gehandelt wird. Der Mechanismus reduziert die Anzahl der synthetischen Token in jeder Brieftasche und nutzt gleichzeitig den BTC-Pool, um Token auf dem freien Markt zu kaufen und zu verbrennen.

Wenn der TAU-Algorithmus-Token über seinem beabsichtigten Zapfen gehandelt wird, passt das Protokoll den Parameter für den synthetischen Schwierigkeitsgrad an, um mehr Token aus dem BTCST-Einsatz zu erstellen. Dies ist ein ähnlicher Mechanismus wie bei Empty Set Dollar und anderen Coupon-basierten Münzen, die nur neue Vorräte an spezielle Klassen von verteilen Token-Inhaber.

Standard Hashrate wird von einer Gruppe großer Bitcoin-Bergleute unterstützt, darunter Atlas Mining, Btc.Top, Easy2Mine, Genesis Mining und Hengjia Group. Die Gruppe behauptet, 12% der Bitcoin-Hash-Rate zu kontrollieren. Das TAU-Protokoll und die BTCST-Token sind nur in Binance Smart Chain vorhanden, was es zu einem der wenigen BSC-nativen Originalprojekte macht.

Das Standard-Hashrate-Projekt ist ein Versuch, die Welt des Bitcoin-Bergbaus mit dezentraler Finanzierung zu verbinden und Proof-of-Work-Belohnungen zu sichern. Laut seinem Whitepaper sieht sich das Projekt als transparenterer und komponierbarerer Spin für Cloud Mining mit dem Ziel, einen zweiseitigen Markt für Hash-Rate-Derivate zu schaffen. Tony Ma, CEO von Atlas Mining, kommentierte die Nachrichten:

„Wir glauben, dass BTCST den Bitcoin-Abbau mit der DeFi-Welt verbunden hat. Mit BTCST können wir zuerst echte BTC durch DeFi-native Einsätze verdienen. Jetzt können wir BTCST einsetzen, um synthetische Proof-of-Work-Assets zu verdienen. Dies ist ein logischer Schritt für BTCST als Brücke für Bitcoin zur Eingabe von DeFi. “
Lesen Sie weiter mit Cointelegraph
Ethereum-Gasgebühren fallen auf den niedrigsten Stand seit August 2021
Die Gasgebühren für Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain sind auf den niedrigsten Stand seit August gefallen. Aber sie sind immer noch nicht billig.Laut...
Trader Joe (JOE) macht nach dem Start von Rocket Joe eine V-förmige Erholung von 110 %
Der Markt scheint Fuß zu fassen, und je mehr sich der Rauch verzieht, desto leichter ist zu erkennen, welche Projekte grundlegend fehlerhaft sind und welche...
Der Chainalysis-Bericht stellt fest, dass die meisten NFT-Waschhändler unrentabel sind
Nicht fungible Token (NFT) haben die Welt im Sturm erobert, was zu einem allgemeinen Interesse und einer größeren Akzeptanz von Kryptowährung geführt hat....
Die Moon Landing-Initiative bringt Neurodiversität in NFTs und unterstützt gemeinnützige Kunstorganisationen
Nicht fungible Token oder NFTs sind Eigentumszertifikate, die digitale Kunstwerke, Musik, Videos, Audio, Erinnerungsstücke und mehr darstellen. Sie haben...
Okcoin berichtet, dass Altcoins das institutionelle Interesse an Krypto für 2021 weckten
Die Kryptowährungsbörse Okcoin hat gemeldet, dass die Anzahl und das Handelsvolumen von Institutionen im letzten Jahr erheblich gestiegen sind, was hauptsächlich...
Der britische Ex-Kanzler Philip Hammond berät das Kryptounternehmen Copper
Der ehemalige Schatzkanzler des Vereinigten Königreichs, Lord Philip Hammond, ist als Senior Advisor der Kryptowährungs-Verwahrungsgruppe Copper beigetreten,...
El Salvadors Anleihen leiden unter dem Inkrafttreten des Bitcoin-Gesetzes
Der Schritt von El Salvador, Bitcoin zu akzeptieren, hat die Federn der Anleiheinvestoren zerzaust, wobei die Renditen in die Höhe geschossen sind, da die...
Nifty Nachrichten: Walking Dead dringen in Sandbox ein, Mining Lease NFTs, CryptoPunk in der Kunstgalerie
Tokenisierte Walking DeadDas auf Ethereum basierende NFT-Metavers „The Sandbox“ hat sich mit Skybound Entertainment zusammengetan, um ein Walking Dead-Spiel...
Tom Brady und Gisele Bündchen beteiligen sich an der Kryptobörse FTX
Der siebenmalige Super Bowl-Champion Tom Brady und das brasilianische Supermodel Gisele Bündchen sind die neuesten Prominenten, die die wachsende Akzeptanz...
„Ich hätte viel mehr kaufen sollen“, beklagt der milliardenschwere Investor bei Bitcoin
Marc Lasry, Mitbegründer und CEO der Avenue Capital Group, glaubt, dass es trotz der jüngsten Volatilität auf dem Kryptomarkt wahrscheinlich nicht verschwinden...
Indische Zentralbank bleibt Anti-Krypto und bestätigt „keine Änderung“ in ihrer Haltung
Sein berüchtigtes Rundschreiben, das Banken anweist, den Dienst an Kryptofirmen einzustellen, wurde möglicherweise vor Gericht aufgehoben, aber die indische...
Faktenprüfung: Hat Coinbase ein dezentrales Portal zur Faktenprüfung eingerichtet?
Brian Armstrong, CEO von Coinbase, hat über den Blog des Unternehmens den Start eines so genannten "Fact-Check" angekündigt.In einem Beitrag vom 27. Mai...
Die VAE setzen Blockchain-Technologie für Remote-Rechtsstreitigkeiten ein
Die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate wird nach Angaben der Emirates Nachrichten Agency am Montag Blockchain-Technologie für ihre notariellen...
Könnte LEGO in den NFT-Zug steigen?
Die LEGO Group, ein Spielzeughersteller, der vor allem für seine beliebten ineinandergreifenden Kunststoffbausteine bekannt ist, deutete an, dass er möglicherweise...
Der langfristige Plan für Ethereum enthüllt
Laut Buterin gehören die meisten größeren Netzwerkprobleme von Ethereum zu den folgenden Kategorien: Skalierbarkeit, Sicherheit, intelligente Verträge,...