Bitcoin-Bergleute unterstützen das DeFi-Projekt zur Ableitung von Hash-Raten auf BSC

Bitcoin miners back hash rate derivative DeFi project on BSC

Eine Gruppe von Bitcoin-Bergbauunternehmen (BTC) hat sich für Standard Hashrate und das kürzlich eingeführte TAU-Protokoll stark gemacht, eine synthetische Asset-Plattform, die Hash-Rate-Derivate für ihren Peg-Mechanismus verwendet.

Das am Freitag angekündigte TAU-Projekt zielt darauf ab, algorithmische Versionen von Bitcoin und anderen Proof-of-Work-Assets durch einen überarbeiteten Rebase-Mechanismus zu erstellen. Das Grundkonzept ähnelt einfachen Rebase-Münzen, einschließlich des von Badger angebotenen synthetischen Bitcoin. Das TAU-Protokoll erhöht jedoch den Wert seiner synthetischen Vermögenswerte durch Bitcoin, das aus der Mining-Hash-Rate abgeleitet wird.

Unsere Top Trading Bots

Der TAU-Mechanismus basiert auf dem Bitcoin Standard Hashrate Token (BTCST), dem Mining Power Token von Standard Hashrate, der 0,1 Terahashes Mining Power darstellt. Normalerweise kann BTCST eingesetzt werden, um eine Menge Bitcoin zu erhalten, die der von ihm dargestellten Mining-Hash-Rate entspricht. Das TAU-Protokoll nimmt BTCST-Token auf und belohnt Staker mit synthetischem Bitcoin, während die Bitcoin-Belohnung, die mit dem Hash-Rate-Token verbunden ist, in die Tasche gesteckt wird.

Das von BTCST gesammelte Bitcoin wird dann in einem Sicherheitenpool verwendet, der aktiviert wird, wenn der synthetische Vermögenswert unter seiner Bindung gehandelt wird. Der Mechanismus reduziert die Anzahl der synthetischen Token in jeder Brieftasche und nutzt gleichzeitig den BTC-Pool, um Token auf dem freien Markt zu kaufen und zu verbrennen.

Wenn der TAU-Algorithmus-Token über seinem beabsichtigten Zapfen gehandelt wird, passt das Protokoll den Parameter für den synthetischen Schwierigkeitsgrad an, um mehr Token aus dem BTCST-Einsatz zu erstellen. Dies ist ein ähnlicher Mechanismus wie bei Empty Set Dollar und anderen Coupon-basierten Münzen, die nur neue Vorräte an spezielle Klassen von verteilen Token-Inhaber.

Standard Hashrate wird von einer Gruppe großer Bitcoin-Bergleute unterstützt, darunter Atlas Mining, Btc.Top, Easy2Mine, Genesis Mining und Hengjia Group. Die Gruppe behauptet, 12% der Bitcoin-Hash-Rate zu kontrollieren. Das TAU-Protokoll und die BTCST-Token sind nur in Binance Smart Chain vorhanden, was es zu einem der wenigen BSC-nativen Originalprojekte macht.

Das Standard-Hashrate-Projekt ist ein Versuch, die Welt des Bitcoin-Bergbaus mit dezentraler Finanzierung zu verbinden und Proof-of-Work-Belohnungen zu sichern. Laut seinem Whitepaper sieht sich das Projekt als transparenterer und komponierbarerer Spin für Cloud Mining mit dem Ziel, einen zweiseitigen Markt für Hash-Rate-Derivate zu schaffen. Tony Ma, CEO von Atlas Mining, kommentierte die Nachrichten:

„Wir glauben, dass BTCST den Bitcoin-Abbau mit der DeFi-Welt verbunden hat. Mit BTCST können wir zuerst echte BTC durch DeFi-native Einsätze verdienen. Jetzt können wir BTCST einsetzen, um synthetische Proof-of-Work-Assets zu verdienen. Dies ist ein logischer Schritt für BTCST als Brücke für Bitcoin zur Eingabe von DeFi. “
Lesen Sie weiter mit Cointelegraph
DCG kündigt Aktienrückkauf für Grayscale-Produkte im Wert von 250 Millionen US-Dollar an
Die Muttergesellschaft von Grayscale, die Digital Currency Group, besser bekannt als DCG, gab bekannt, dass sie beabsichtigt, Aktien im Wert von bis zu...
FarmVille-Entwickler Zynga wird dieses Jahr das erste NFT-Spiel veröffentlichen
Der in San Francisco ansässige Spieleentwickler Zynga, der vor allem für die Serien FarmVille und CSR Racing bekannt ist, hat Pläne angekündigt, noch in...
Erneutes Interesse am Metaverse lässt den Preis von Decentraland (MANA) um 75 % steigen
Der Einfluss der Blockchain-Technologie auf die laufende digitale Revolution kann nicht hoch genug eingeschätzt werden, da der Aufstieg des Metaversums...
Gestohlene BTC im Wert von 2,5 Mrd. USD aus dem Bitfinex-Hack erwacht
Ein Teil der inaktiven Bitcoins (BTC), die beim Bitfinex-Börsenhack 2016 gestohlen wurden, wurde am Dienstag aus den Wallets des Hackers in ein unbekanntes...
Stader Labs kündigt strategische Aufstockung in Höhe von 12,5 Millionen US-Dollar an und erhält Lob von Terra-Gründer Do Kwon
Am Donnerstag gab Stader Labs, eine Kryptofirma, die dezentralisierte Finanzen oder DeFi, Produkte für Proof-of-Stake-Blockchain-Netzwerke, aufbaut, bekannt,...
Vitalik schlägt neue „multidimensionale“ Ethereum-Gebührenstruktur vor
Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin hat seine Denkmäler erneut aufgesetzt, um die aktuelle Gebührenstruktur für das Netzwerk zu verbessern.Der Vorschlag...
Krypto im Haus: Exekutive auf dem Vormarsch, US-Partisanenpolitik und Web3
Am 8. Dezember trafen sich Top-Führungskräfte von sechs großen Krypto-Unternehmen während einer Sonderanhörung zu digitalen Vermögenswerten vor dem Finanzdienstleistungsausschuss...
SafePal, Bifrost und Request Network steigen in die Höhe, nachdem der Bitcoin-Preis 59.000 USD erreicht hat
Bitcoin (BTC) startete den neuen Monat stark und der Anstieg auf 59.053 US-Dollar am 1. Dezember deutet darauf hin, dass die Bullen beginnen, die Befürchtungen...
FTX.US erweitert NFT-Marktplatz, um Solana-Token zu unterstützen
Der NFT-Marktplatz von FTX.US hat die Unterstützung für die Solana-Blockchain erweitert und ermöglicht es Benutzern, nicht fungiblen Wert zu handeln, einzuzahlen...
Galaxy Digital arbeitet mit Alerian zusammen, um acht Krypto-Indizes zu starten
Galaxy Digital Holdings hat sich mit den Indizes Alerian und S-Network Global zusammengetan, um acht Krypto-fokussierte Blockchain-Indizes auf den Markt...
Besorgnis, da der von Uniswap unterstützte „DeFi Education Fund“ UNI . im Wert von 10 Millionen US-Dollar abgibt
Der umstrittene, von Uniswap finanzierte DeFi Education Fund hat die Hälfte seiner gespendeten Mittel in Stablecoins liquidiert, was von vielen in der Krypto-Community...
Pekinger U-Bahn akzeptiert jetzt digitalen Yuan
China erweitert weiterhin den Umfang seiner digitalen Zentralbankwährung (CBDC) durch die Einführung digitaler Yuan-Zahlungen für Transportdienstleistungen.Laut...
Koreanische Banken müssen Krypto-Exchange-Kunden als „hohes Risiko“ einstufen
Es wird erwartet, dass die von der südkoreanischen Financial Services Commission (FSC) angekündigten neuen Regeln rund 60 nicht autorisierte Kryptowährungsbörsen...
Coinbase hätte 2 Milliarden Dollar verdient, wenn er nur Bitcoin mit seinem Startkapital gekauft hätte
Die größte Krypto-Börse der USA hätte 2013 durch den Kauf und das Halten von Bitcoin (BTC) mehr Geld verdient.In den sozialen Medien verbreitete Daten zeigen,...
Coinbase Ventures unterstützt DeFi im Polkadot-Ökosystem
Coinbase Ventures, der Investmentarm der in San Francisco ansässigen digitalen Geldbörse, hat sein Gewicht hinter eine Layer-One-Blockchain geworfen, die...