Der Bitcoin-Preis ist 3–4 Wochen vom neuen Bereich von 24.000 bis 23.000 US-Dollar entfernt, warnt der Marktanalyst

Bitcoin price is 3–4 weeks away from new $24K–$29K range, market analyst warns

Der beliebte Kryptowährungshändler Keith Wareing warnte Bitcoin (BTC)-Händler vor einem kritischen Abwärtsszenario, das sich auf dem Markt zusammenbraut.

Der Händler entdeckte Anfang des Monats Bitcoin in einem inversen Cup-and-Griff-Muster, einer rückläufigen Struktur, die sich während einer Preiswelle nach unten bildet, gefolgt von einer Stabilisierungsphase. Das technische Design führt typischerweise dazu, dass der Preis um das Ausmaß des vorherigen Rückgangs niedriger ist.

Unsere Top Trading Bots

Bitcoin erreichte Mitte April fast 65.000 US-Dollar, bevor es in späteren Sitzungen wieder nach unten ging. Die Kryptowährung stürzte am 22. Juni auf bis zu 28.800 USD ab, nachdem sie wiederholt versucht hatte, die Preise über 30.000 USD zu halten. Dies gelang ihm erfolgreich, konnte jedoch sein zinsbullisches Umkehrmomentum nicht ausweiten, nachdem es einem vergleichsweise höheren Verkaufsdruck im Bereich von 35.000 bis 36.000 US-Dollar ausgesetzt war.

Der Bitcoin-Preis ist 3–4 Wochen vom neuen Bereich von 24.000 bis 23.000 US-Dollar entfernt, warnt der Marktanalyst
Bitcoin Cup-and-Griff-Muster visualisiert. Quelle: TradingView, Keith Wareing

Der Griffteil des Musters schien sich der Erschöpfung zu nähern, was Wareing zu der Aussage veranlasste, dass der Preis von Bitcoin innerhalb der Struktur für weitere drei bis vier Wochen schwanken würde. Danach würde sich die Kryptowährung so weit erholen, dass sie 24.000 USD erreichen könnte.

„Wenn der Griff kaputt geht, erwarten Sie 24k-29k als neue Reichweite. [...] 3-4 Wochen bereichsgebundener Imo“, schrieb Wareing am Freitag in einem Update.

Negativer Ausblick für riskantere Anlagen

Bärische Warnungen für Bitcoin nahmen in den Wochen, nachdem die globalen Aufsichtsbehörden ihr Vorgehen gegen den Kryptowährungssektor verstärkt hatten, an Fahrt auf. In China beispielsweise hat die Zentralbank nach Pekings Beschränkung des Kryptowährungshandels im Jahr 2018 alle Formen von kryptobezogenen Aktivitäten, einschließlich des Bergbaus, einer der wenigen überlebenden Kryptoindustrien, effektiv verboten.

In der Zwischenzeit geriet Binance, die volumenmäßig führende Kryptowährungsbörse der Welt, von den Aufsichtsbehörden in Großbritannien, Thailand, Kanada, Japan und den Kaimaninseln wegen ihrer weitläufigen Krypto-Operationen unter Druck.

Die britische Financial Conduct Authority hat Binance letzten Monat alle regulierten Finanzaktivitäten untersagt. Dies veranlasste Barclays, Faster Payments und Santander, ihren Bankkunden den Zugriff auf Binance zu sperren.

Neben den traditionellen Märkten gingen auch die Gebote für BTC/USD aufgrund steigender Sorgen um die Weltwirtschaft zurück, vor allem nachdem tagelange starke Bewegungen bei Staatsanleihen auf ein langsameres Wachstum und eine langsamere Inflation als zuvor erwartet hindeuteten.

„Wir sehen eine Änderung der Vermögensallokation, bei der Menschen auf breiter Front riskante Anlagen verkaufen und in die sichereren Renditen von Staatsanleihen investieren“, sagte Shaniel Ramjee, Senior Investment Manager bei Pictet Asset Management, nach den Renditen der 10-jährigen US-Staatsanleihe fiel am Donnerstag zum ersten Mal seit Februar 2021 auf nur noch 1,276 %.

Die Renditen sinken, wenn die Anleihekurse steigen.

Der Bitcoin-Preis ist 3–4 Wochen vom neuen Bereich von 24.000 bis 23.000 US-Dollar entfernt, warnt der Marktanalyst
Bitcoin zeigt eine unberechenbare positive Korrelation mit den Renditen von 10-jährigen US-Staatsanleihen. Quelle: TradingView

Clem Chambers, CEO des Finanzanalysedienstes ADVFN, schlug vor, dass Bullen auf einen Crash warten sollten, bevor sie wieder in den Bitcoin-Markt eintauchen, und stellte fest, dass sich die nächstbesten Akkumulationschancen ergeben, wenn die Kryptowährung auf 20.000 US-Dollar sinkt.

Dennoch blieben die Bullen hoffnungsvoll, dass die wachsende Anerkennung von Bitcoin im Mainstream-Raum, insbesondere gegen die anhaltenden Ängste vor einer höheren Inflation, die Kryptowährung aus ihrem bärischen Schlaf holen würde.

„Bitcoin war die meiste Zeit der letzten 3 Wochen in einer langen und engen (8%) Handelsspanne von 32.500 bis 35.000 US-Dollar gefangen“, sagte Ronnie Moas, Gründer von Standpoint Research.

„Ich sehe 20 % Abwärtstrend [auf] China, GBTC Lockup oder eine andere negative Schlagzeile [aber] 150 % Aufwärtstrend bis zum Jahresende bei einer Zulassung eines börsengehandelten Fonds, eine andere positive Schlagzeile [und] Angebot- Seitenschock.“

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Altcoin-Zusammenfassung: Krypto-Kreditkarten könnten das fehlende Glied zur Massenadoption sein
Von den vielen Wegen, die für die Massenadoption von Kryptowährungen zur Verfügung stehen, einschließlich dezentraler Finanzen (DeFi), Layer-One-Protokollen,...
Toller Kauf? Bitcoin wird mit einem Rekordwert von 59% unter dem Ziel des Stock-to-Flow-BTC-Preismodells gehandelt
Bitcoin (BTC) war noch nie so weit unter seinem Kursziel wie jetzt, das zeigt das Stock-to-Flow-Modell diese Woche.In einem Tweet vom 10. Juli zeigte Lex...
Jack Dorsey bestätigt, dass Square eine BTC-Hardware-Wallet mit „unterstützter Verwahrung“ aufbaut
Das digitale Zahlungsunternehmen Square baut eine Bitcoin-Hardware-Wallet, wobei CEO Jack Dorsey und Hardware-Lead Jesse Dorogusker den Plan beide auf Twitter...
Stake Technologies sichert sich 10 Millionen US-Dollar für den Aufbau des DApp-Ökosystems für Polkadot und Kusama
Stake Technologies Inc., ein Infrastrukturanbieter für dezentrale Anwendungen und Web 3.0-Protokolle, hat 10 Millionen US-Dollar an strategischen Investitionen...
Jack Dorsey sagt, er wird Lightning Network in Twitter oder BlueSky integrieren
Jack Dorsey, der Mitbegründer des Social-Media-Netzwerks Twitter und des Finanzdienstleistungsunternehmens Square, hat bestätigt, dass er plant, die Lightning...
Schlechtester Monat für den BTC-Preis seit 10 Jahren: 5 Dinge, die Sie in Bitcoin sehen sollten
Bitcoin (BTC) beginnt eine neue Woche bärisch oder als fester „Kauf“, je nach Quelle - was passiert als nächstes?Nach einer Woche uninspirierender Preisentwicklung...
Nvidia meldet Rekorderträge und behauptet, es sei "schwer zu bestimmen", welche Auswirkungen Crypto Miner haben
Nvidia, ein führender Hersteller von Grafikprozessoren oder GPUs, hat Rekordergebnisse für das erste Quartal 2021 bekannt gegeben. Das Unternehmen hat jedoch...
Der Iran scheint zu versuchen, im Ausland abgebaute Kryptowährungen für Zahlungen zu verbieten
In einem breiteren Bemühen, die Auswirkungen von Sanktionen zu umgehen, versucht der Iran möglicherweise eine der ersten Instanzen des Protektionismus digitaler...
ARK kauft Coinbase-Aktien im Wert von 246 Mio. USD und fügt drei ETFs COIN hinzu
Drei von Cathie Woods ARK Invest angebotene börsengehandelte Fonds erwarben 749.205 Aktien von Coinbase Global, Inc (COIN) im Wert von insgesamt rund 246...
Die südkoreanische Regierung erzielt mit der 4-jährigen Bitcoin-Kriminalität 10,5 Millionen US-Dollar Gewinn
Die südkoreanischen Staatsanwälte haben endlich eine Bitcoin (BTC) -Versorgung verkauft, die sie 2017 von einem Kriminellen beschlagnahmt hatten, und sie...
Unser Mann in Shanghai: Filecoin das Gespräch der Stadt, Polkadot und NFTs gewinnen Aufmerksamkeit
Das verteilte Speichernetzwerkprojekt Filecoin ist das Gesprächsthema der Stadt, da FIL am Donnerstag das am meisten gehandelte Token auf Huobi, OKEx und...
Der russische Mitbegründer von Kaspersky Lab behauptet, Bitcoin sei ein US-amerikanisches Geheimdienstprojekt.
Es gab viele Verschwörungen über den wahren Ursprung der bekanntesten digitalen Münze der Welt, Bitcoin. Viele Leute haben lächerliche oder sogar absurde...
Top-5-Änderungen, die Blockchain im Jahr 2018 bringen kann
Das vergangene Jahr war recht positiv in Bezug auf die Einführung der Blockchain-Technologie, da Datenbank- und Technologiegiganten in diesem Bereich Fortschritte...
Nicht allein mit Bitcoin: Blockchain zur Unterstützung beim Online-Surfen
Traditionell, lösen Dieses Problem, wie die Entwickler eines neuen Projekts Data Wallet behaupten. Sie glauben, dass diese Technologie es jedem im Internet...
Belarus lockt ausländische Investoren durch Bitcoin-Legalisierung
Im Jahr 2017 haben viele Länder um die Legalisierung von Bitcoin, Blockchain und ICO gekämpft. Aus heiterem Himmel hat Weißrussland jedoch alle in seinem...