Bitcoin-Preis wird sich erholen? BTC-Shorts bei Bitfinex stürzen nach Rekordspitzen um 25 % ab

Bitcoin price set to rebound? BTC shorts on Bitfinex crash by 25% after record spikes

Bitcoin (BTC)-Bären sollten auf einen potenziellen Schlag achten, da die Anzahl der mit Margin versehenen Short-Positionen an der Bitfinex-Börse um etwa 25 % abstürzt.

Der Datensatz fiel am Samstag um 12:20 GMT auf 11.066 BTC, verglichen mit 14.897 BTC zu Beginn der Sitzung. In der Zwischenzeit kam der Rückgang als Teil einer größeren Abwärtsbewegung, die am 15. Juli begann. An diesem Tag hatte die Gesamtzahl der mit Margin versehenen Short-Positionen 17.053 BTC erreicht.

Unsere Top Trading Bots

Bitcoin-Preis wird sich erholen? BTC-Shorts bei Bitfinex stürzen nach Rekordspitzen um 25 % ab
BTCUSDSHORTS stürzte am 17. Juli im Rahmen einer vorherrschenden Abwärtskorrektur ab. Quelle: TradingView

Einfach ausgedrückt repräsentiert BTCUSDSHORTS die Anzahl der Margin-Bearish-Positionen auf Bitfinex, gemessen in BTC. Händler leihen sich Geld von Bitfinex – ihrem Broker –, um auf rückläufige Ergebnisse für das Instrument BTC/USD zu wetten. Die neuesten Daten zeigen jedoch, dass Händler ihr gehebeltes bärisches Engagement im Bitcoin-Markt reduziert haben.

Bitcoin-Spitze erwartet?

Der beliebte Trader Scott Melker behauptete, dass jeder massive Rückgang der BTCUSDSHORTS-Positionen auf Bitfinex zu einem Anstieg der Spot-Bitcoin-Preise führt, und fügte hinzu, dass er auf dem Markt nach einer ähnlichen bullischen Reaktion Ausschau halten werde.

Ein genauerer Blick auf die Korrelation zwischen BTCUSD und BTCUSDSHORTS zeigte eine unberechenbare positive Korrelation. Die Short-Positionen von Bitfinex gingen nach Dezember 2020 auf einen Bear Run, ein Zeitraum, der mit einem Anstieg an den Bitcoin-Spot- und Derivatemärkten zusammenfiel.

Im April-Mai fiel ein Rückgang der Bitfinex-Short-Positionen mit dem Anstieg des Bitcoin-Preises von unter 45.000 USD auf ein Rekordhoch von 65.000 USD zusammen.

Bitcoin-Preis wird sich erholen? BTC-Shorts bei Bitfinex stürzen nach Rekordspitzen um 25 % ab
Die jüngste Korrelation zwischen Bitcoin-Spotpreisen und seinen Margin-Short-Positionen auf Bitfinex. Quelle: TradingView

Nichtsdestotrotz hielten ähnliche BTCUSDSHORTS-Abstürze im Juni – bestenfalls – Bitcoin über einem psychologischen Unterstützungsniveau von 30.000 USD stabil, wenn es nicht sogar gepumpt wurde.

Graustufen-FUD

Der Abwärtsdruck auf Bitcoin hält trotz eines jüngsten Rückgangs der BTCUSDShorts an, auch wenn Grayscale Investments am 18. Juli nach einer sechsmonatigen Sperrfrist seine Aktien des Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) im Wert von 16.000 BTC freischaltet.

Die Strategen von JPMorgan & Chase unter der Leitung von Nikolaos Panigirtzoglou warnten im Juni, dass das massive Entsperrungsereignis von Grayscale zur Quelle der nächsten Verkaufswelle auf dem Bitcoin-Markt werden könnte.

Der On-Chain-Analyst Willy Woo wiederholte letzte Woche ähnliche Bedenken und erklärte, dass wenn die GBTC-Prämie im Vergleich zu den Bitcoin-Einheiten in den Reserven von Grayscale sinkt, dies die Anleger tendenziell von den Spotmärkten ablenkt.

"Investoren haben jetzt einen größeren Anreiz, GBTC-Aktien statt BTC zu verwenden. Dies lenkt einen Teil des Kaufdrucks auf die BTC-Spotmärkte ab", sagte Woo. "Das ist bärisch."

Bitcoin hält $31.000

Da ein optimistischer Rückgang von BTCUSDSHORTS ein pessimistisches GBTC-Freischaltereignis ausgleicht, hält der Spot-BTC/USD-Wechselkurs 31.000 USD als vorläufige Unterstützung.

BTC/USD hat die Spanne von 30.000 bis 31.000 US-Dollar wiederholt als Unterstützung getestet, bevor sie sich wieder nach oben erholt hat. Ein Maximum seines Retracements konnte das Widerstandsniveau von 35.000 USD durchbrechen. Nichtsdestotrotz drückte die Gewinnmitnahmestimmung das Paar zurück in Richtung 30.000 USD.

Infolgedessen ist die pessimistische Stimmung für Bitcoin unter Analysten extrem hoch und liegt unter 30.000 US-Dollar. Zum Beispiel sieht der pseudonyme Chartist Fomocap, dass BTC/USD auf 20.000 USD abstürzt, wenn das Paar unter 30.000 USD schließt.

NebraskanGooner erwartet auch ein „Nuke“-ähnliches Szenario für Bitcoin, sollte es unter 30.000 US-Dollar fallen.

Die Bildung einer potenziellen inversen Cup- und Handle-Formation führt dazu, dass Bitcoin beim nächsten Zusammenbruch unter den Bereich von 30.000 bis 31.000 US-Dollar unter 20.000 US-Dollar abstürzt, wie in der folgenden Grafik gezeigt.

Bitcoin-Preis wird sich erholen? BTC-Shorts bei Bitfinex stürzen nach Rekordspitzen um 25 % ab
Inverses Cup- und Handle-Muster im Bitcoin-Chart. Quelle: TradingView

Woo stützte sich auf die Fundamentaldaten der Kette, um ein bullisches Ergebnis vorherzusagen. Der Analyst sagte, dass Smart Money den Verkauf eingestellt hat, während langfristige Investoren Bitcoin auf Spitzenniveau absorbieren, während der Preis mit einer Unterstützung von 30.000 US-Dollar flirtet.

Bitcoin-Preis wird sich erholen? BTC-Shorts bei Bitfinex stürzen nach Rekordspitzen um 25 % ab
Kassa-Nettoströme auf einem gleitenden 2-Wochendurchschnitt Quelle: Willy Woo Newsletter

„Coins bewegen sich von Spekulanten hin zu langfristigen Investoren (starken Händen) jetzt mit einer Rate, die seit Februar nicht mehr zu sehen war, als der Preis von 30.000 auf 56.000 US-Dollar gestiegen ist“, schrieb er in seiner jüngsten Mitteilung an die Kunden und fügte hinzu:

„Ich gehe davon aus, dass der Preis in der kommenden Woche aus seinem rückläufigen Seitwärtsband ausbrechen wird, gefolgt von einer Erholung in die Zone von 50.000 bis 60.000 US-Dollar, bevor es zu einer weiteren Konsolidierung kommt.“

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Cointelegraph
Airbnb nutzt seine Nutzer aus, aber dezentrale Alternativen sind möglich
Jeder, der Airbnb nutzt, weiß, dass sich das Unternehmen auf seinen Lorbeeren als First Mover in der Home-Sharing-Wirtschaft 1.0 ausruht, aber seine Dominanz...
1inch Foundation aktualisiert Governance-Framework
Die 1inch Foundation, der gemeinnützige Arm des dezentralen Börsenaggregators 1inch, hat wichtige Änderungen an ihrem Governance-Rahmen vorgenommen, um...
SEC-Anfrage zum Kryptogeschäft von Robinhood verzögert Berichten zufolge den Börsengang
Die große Kryptowährungs- und Aktienhandels-App Robinhood hat Berichten zufolge aufgrund einer laufenden Überprüfung durch die Wertpapieraufsichtsbehörden...
Der digitale Euro könnte 8% der Bankeinlagen verbrauchen, sagt Morgan Stanley
Analysten der amerikanischen multinationalen Investmentbank Morgan Stanley haben die wahrscheinlichen Veränderungen der Einlagen der Banken der Eurozone...
Mehr IRS-Krypto-Berichterstattung, mehr Gefahr
Der United States Internal Revenue Service klassifiziert Krypto als Eigentum, was bedeutet, dass Sie jedes Mal Steuern auslösen können, wenn Sie Krypto...
Todesglocke für chinesische Krypto-Miner? Rigs in Bewegung, nachdem die Regierung nicht hart durchgegriffen hat
Wenn es um China geht, sind nur wenige Dinge kristallklar, und das jüngste Vorgehen der Nation gegen das Krypto-Mining ist keine Ausnahme. Der Ausschuss...
Das NFT-Volumen hat sich - selbst bei einem Preisverfall - mehr als verdreifacht, da Meme.com 5 Mio. USD einbringt
Die Popularität von nicht fungiblen Token (NFTs) zeigt trotz des außergewöhnlichen marktweiten Absturzes, der mehr als 1 Billion US-Dollar von der Krypto-Marktkapitalisierung...
EOS steigt im zinsbullischen Handel um 30%
Investing.com -EOS wurde am Donnerstag um 09:05 Uhr (13:05 Uhr GMT) im Investing.com-Index bei 6,9213 USD gehandelt, was einem Anstieg von 30,33% am Tag...
Der GBTC-Rabatt stellt Graustufen und Investoren vor eine einzigartige Herausforderung
Seit 2013 bietet der Grayscale Bitcoin Trust Fund (GBTC) seinen Anlegern ein Engagement in Bitcoin (BTC) über ein börsennotiertes privates Instrument an....
Durch die Umstellung auf eine vollständige Dezentralisierung steigt der Preis für Maker (MKR) auf über 4.000 USD
Stabile Münzen sind zu einem wichtigen Fundament für den Kryptowährungssektor geworden, da sie als tief liquides Basenpaar für die meisten Vermögenswerte...
Der Balancer (BAL) -Preis steigt auf ein neues Allzeithoch: Was treibt die Rallye an?
BAL, die native Kryptowährung von Balancer - einem beliebten automatisierten Market Maker (AMM), der von vielen DeFi-Benutzern (Dezentral Finance) für den...
Teslas Vermieter akzeptiert Krypto; zahlt Elon Musk Miete in Bitcoin?
Nachdem Elon Musk ein Pionier bei der Einführung von Kryptowährungen geworden ist, könnte er im Begriff sein, den nächsten Schritt zu tun und die Miete...
Eine halbe Milliarde Menschen hatten gerade ihre Facebook-Daten durchgesickert
Laut einem Sicherheitsanalysten wurden vertrauliche persönliche Informationen für mehr als eine halbe Milliarde Facebook-Nutzer heute in einem gut frequentierten...
Der fünftgrößte Crypto-Exchange-Bitfinex-Plan für den Umzug in die Schweiz
Es ist ziemlich üblich, dass Cyber-Geld-Handelsplätze das Domizil wechseln, wenn bestimmte Länder ihnen umfassendere Möglichkeiten für die Organisation...
Bitcoin Cash erlebte zwei Sprünge in Höhe von 3.000 USD pro Woche inmitten des südkoreanischen Aufruhrs
Diese Woche hat sich Bitcoin Cash zweimal dem Kurs von 3.000 USD angenähert, zu dem Zeitpunkt, als die anderen Kryptowährungen dazu neigen, zu fallen....