Bitcoin to Skyrocket wurde 2018 von den weltweiten Riesenbörsen angenommen

Embraced by World’s Giant Exchanges, Bitcoin to Skyrocket in 2018

Die größte Kryptowährung der Welt hat trotz der Korrektur Ende Dezember 2017 alle Chancen, im folgenden Jahr in die Höhe zu schnellen. Diese Erwartungen wurden von mehreren Experten auf diesem Gebiet geäußert. Interessanterweise kann Bitcoin dank der Akzeptanz bei führenden Dienstleistern und Finanzinstituten auf der ganzen Welt steigen.

Bitcoin-Einführung durch große Finanzakteure

Bitcoin Exchange Traded Funds (ETFs) und Crypto Exchange werden voraussichtlich Anfang 2018 an mehreren Finanzinstituten debütieren. Darunter befindet sich die bekannteste US-Optionsbörse Chicago Board Options Exchange (Cboe), die weltweit umfangreichste Börse mit Sitz in den USA Marktkapitalisierung New York Stock Exchange (NYSE) und das amerikanische multinationale Finanzunternehmen Goldman Sachs, as NewsBTC-Bericht. ETFs bieten Privatanlegern einen effizienteren und reibungsloseren Kanal, während Futures eher Giganten im institutionellen Stapel und im Einzelhandel dienen.

Unsere Top Trading Bots

Cboe

Am 10. Dezember führte Cboe erfolgreich Bitcoin-basierte Futures ein. Jetzt in dieser Woche hat es die Liste der sechs größten Bitcoin-ETFs an den massivsten amerikanischen Aktienmärkten eingereicht.

  1. Erster Trust Bitcoin Strategy ETF
  2. Erster Trust Inverse Bitcoin Strategy ETF
  3. REX Bitcoin Strategy ETF
  4. REX Short Bitcoin Strategy ETF
  5. GraniteShares Bitcoin ETF
  6. GraniteShares Short Bitcoin ETF

Gemäß CNBC, Cboe wird den Anlegern, die Bitcoin im Handel einsetzen, analytischere und zugänglichere Anlageinstrumente anbieten. Wie der Unternehmenssprecher feststellte, wurde eine solche Entscheidung aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Bitcoin an Terminbörsen getroffen. Dies bezog sich sowohl auf die Cboe als auch auf die CME-Gruppe, die am 17. Dezember Futures-Kontrakte auf Bitcoin-Basis aufgelegt hatten.

"Angesichts des Erfolgs der Einführung unserer Bitcoin-Futures sind mehrere Partner sehr daran interessiert, die Entwicklung eines börsengehandelten Produkts voranzutreiben." sagte der Cboe-Sprecher.

NYSE

Die NYSE reichte ihrerseits zwei Bitcoin-ETFs ein. Die Anträge mit dem Namen ProShares wurden bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht.

Zuvor hatte der Eigentümer der NYSE und einiger der anderen bedeutendsten Terminmärkte weltweit, Jeff Sprecher, öffentlich seine Meinung geäußert Bedauern in Bezug darauf, keine Bitcoin-basierten Futures-Kontrakte zu schaffen, wie es seine Konkurrenten bei CME Group Inc., Cboe Global Markets Inc. und Nasdaq Inc. getan hatten.

„Wir sind vielleicht dumm, dass wir nicht die Ersten sind. Ich habe keine Antworten. Ich wünschte, ich wüsste [wie sich die Investitionen entwickeln werden]. Ich weiß nicht, was ich mit Kryptowährungen anfangen soll “, sagte Jeff Sprecher auf einer Investorenkonferenz, die Anfang Dezember von Goldman Sachs Group Inc. in New York gesponsert wurde.

Dennoch könnte die NYSE in absehbarer Zeit nach dem Debüt ihrer ProShares-Bitcoin-ETFs eine eigene Bitcoin-Futures-Handelsplattform einführen. Das Unternehmen berücksichtigt mit Sicherheit das hohe Handelsvolumen der Pioniere im Bitcoin-Futures-Handel, CME und Cboe.

Goldman Sachs

Gemäß Bloomberg, Goldman Sachs Group Inc. „Richtet einen Trading Desk ein, um Märkte für digitale Währungen wie Bitcoin zu erschließen, so Personen mit Kenntnis der Strategie. Die Bank beabsichtigt, das Geschäft bis Ende Juni, wenn nicht früher, zum Laufen zu bringen, sagten zwei der Befragten. Ein anderer sagte, es werde immer noch versucht, Sicherheitsprobleme zu klären und herauszufinden, wie die Vermögenswerte gehalten oder verwahrt würden. "

Wenn Goldman Sachs dies tatsächlich tut, wird dies das Unternehmen in die Lage versetzen, das erste große Wall Street-Unternehmen zu werden, das Märkte für Kryptowährungen erschließt.

Bitcoin explodiert im Jahr 2018

In mehreren Interviews haben glaubwürdige Experten sowie Milliardärsinvestoren ihre Überzeugung zum Anstieg von Bitcoin im Jahr 2018 zum Ausdruck gebracht. Insbesondere ein Hedge-Fonds-Investor, Mike Novogratz, Tom Lee von Fundstrat und ein hervorragender Finanzanalyst, Max Keiser, haben behauptet, dass der Wert eines Bitcoin höchstwahrscheinlich die Marge von 40.000 USD bis Ende 2018 überschreiten wird. In der Zwischenzeit beträgt der Gesamtmarktwert aller Bitcoins voraussichtlich eine Rate von 1 Billion US-Dollar erreichen.

Bitcoin könnte mit Aktien aufgrund eines Rückgangs von 30 % im Jahr 2022 leicht 30.000 $ sehen – Analyst
Bitcoin (BTC) eröffnete die Handelssitzung an der Wall Street am 21. März mit einem Anstieg auf über 41.500 $, da die späten Gewinne der letzten Woche anhielten.BTC...
3 Gründe, warum Harmony (ONE) auf ein neues Allzeithoch gestiegen ist
Ökosystementwicklungsfonds sind zu einem der neuesten marktbewegenden Trends im Kryptosektor geworden, und Protokolle mit großen Staatskassen haben entdeckt,...
Irans Steuerbehörde will Krypto-Börsen legalisieren
Laut einem neuen Vorschlag der iranischen Steuerbehörde drängt die iranische Nationale Steuerverwaltung (INTA) darauf, einen Rechtsrahmen für die Besteuerung...
Israels Geheimdienst Mossad sucht einen Krypto-Experten
Der israelische Geheimdienst Mossad hat eine Stellenanzeige für einen Experten für Kryptowährungen veröffentlicht, der über mindestens drei Jahre Erfahrung...
Umfrage: 40% der institutionellen Krypto-Investoren beabsichtigen, viel mehr zu kaufen
Eine neue Umfrage legt nahe, dass Führungskräfte von Hedgefonds, Vermögensverwalter und institutionelle Anleger, die bereits Krypto-Assets besitzen, beabsichtigen,...
Stablecoins auf dem Prüfstand: USDT steht zu „Commercial Paper“-Tether
Der Stablecoin-Markt ist exponentiell gewachsen, und letzte Woche schien Eric Rosengren – Präsident der Federal Reserve Bank of Boston – eine warnende Flagge...
MakerDAO senkt Stabilitätsgebühren, da die Nachfrage nach Stablecoin nachlässt
Dezentrale Finanzkredite und Stablecoin-Protokoll MakerDAO hat die Stabilitätsgebühren für eine Vielzahl von Krypto-Assets angepasst, die als Sicherheiten...
Der CNBC-Host gibt kühn bekannt, dass er seine BTC inmitten einer Baisse verkauft hat
Jim Cramer, der Gastgeber von CNBCs Schlechtes Geld,gab bekannt, dass er fast alle seine Bitcoin (BTC)-Bestände liquidiert hat.Rede am 21. Juni während...
Diem arbeitet mit der Silvergate Bank zusammen, um Stablecoin in den USA auf den Markt zu bringen
Das von Facebook unterstützte Projekt für digitale Währungen, die Diem Association, hat sich mit der kryptowährungsfreundlichen Bank Silvergate zusammengetan,...
Der kanadische Bitcoin ETF-Emittent strebt nach „grünem BTC“
Ninepoint Partners LP, einer der börsengehandelten Emittenten von Bitcoin (BTC) in Kanada, hat Pläne angekündigt, den CO2-Fußabdruck seines BTC ETF-Produkts...
Shanghai Man: VeChain im Fernsehen, DOGE dreht die BTC-Lautstärke um, Hotbit-Hack und mehr ...
Diese wöchentliche Zusammenfassung von Nachrichten aus Festlandchina, Taiwan und Hongkong versucht, die wichtigsten Nachrichten der Branche zu kuratieren,...
Der chinesische Online-Einzelhandelsriese JD.com setzt digitale Yuan für Gehaltszahlungen ein
JD.com verwendet seit Januar das chinesische DCEP-System (Digital Currency Electronic Payment), um die Gehälter einiger Mitarbeiter zu bezahlen.Das E-Commerce-Unternehmen...
Die EZB gefährdet sich selbst, indem sie auf den digitalen Euro wartet, sagt ConsenSys exec
Die Europäische Zentralbank wird sich selbst in Gefahr bringen, wenn sie zu lange auf einen digitalen Euro wartet, so eine Führungskraft des großen Kryptowährungsunternehmens...
Die digitale Währung der Marshallinseln würde "Risiken erhöhen", sagt der IWF
Ein Vertreter des Internationalen Währungsfonds sagte, dass die digitale Staatswährung der Marshallinseln derzeit ein Risiko für die finanzielle Stabilität...
Russland unterstützt Bitcoin und übernimmt die Kontrolle über den Bergbau
Nach dem Russische Zentralbank Das Finanzministerium des Landes vermutet, dass Bitcoin und seine Produkte die Verbraucher gefährden könnten, und schlägt...