Bitcoin-Transaktionsgebühren stürzen den Rekord von 2018 ab, dasselbe gilt für die Mempool-Warteschlange

post image

Lange Wartezeiten bei Transaktionen und hohe Gebühren sind seit geraumer Zeit ein Engpass im Bitcoin-Netzwerk. Kritiker haben diese Argumente als Gelegenheit genutzt, die bekannteste Kryptowährung der Welt zu blockieren und Altcoins zu bewerben.

Experten erklären die Entstehung dieser Phänomene durch den Wunsch einer größeren Anzahl von Menschen, sich in BTC zu stapeln, um Gewinne zu erzielen, anstatt es als Zahlungsmethode zu verwenden. Daher ist das Bitcoin-Netzwerk überlastet und seltsam ungeschickt. Aber heutzutage wird es viel besser und Skeptiker haben keinen Grund mehr, sich zu peitschen.

Unsere Top Trading Bots

Schnellere Transaktionen nach allzeitem Anti-Records

Gemäß Johoes Bitcoin Mempool Statistik, Mitte Dezember 2017 warteten im Mempool über 250.000 unbestätigte Bitcoin-Transaktionen. Dieses Ergebnis war der bisherige Anti-Rekord für Bitcoin. Seit Anfang 2018 ist es besser geworden, aber nicht so viel. In den ersten Januarwochen gab es 125.000 bis 175.000 wartende Transaktionen.

Die Änderung sollte jedoch nach dem 20. Januar erfolgen. Nach diesem Tag begann sich die Wartezeit schrittweise zu verringern, was dazu führte, dass nur noch 25.000 Transaktionen zur Überprüfung erwartet wurden. Schließlich gab es am 30. Januar nur geringfügig mehr als 10.000 Transaktionen im mempool, was ein Ergebnis ist, das Bitcoin seit November 2017 nicht mehr gesehen hat.

Es ist auch bemerkenswert, dass sich die Größe des Mempools auf 40-60 MB im Vergleich zu 250-300 MB verringerte, was in den ersten Januarwochen relevant war.

Niedrigere Gebühren bei fortgesetzter Einführung von SegWit

Vor allem aber haben sich in den letzten Wochen auch die Bitcoin-Transaktionsgebühren deutlich gesenkt. Wie es am erwähnt wird bitinfocharts.com, Die Gebühren sanken nach dem 20. Januar, als die mittlere Transaktionsgebühr 12,21 USD kostete. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde der Kurs auf rund 4,8 USD festgelegt. Das ist ein hervorragendes Ergebnis, denn vor einem Monat, am 23. Dezember, musste man 34 Dollar für eine Transaktion bezahlen. Bitcoin-Benutzer haben seit etwa zwei Monaten keine so niedrigen Gebühren mehr.

Ein solches Scheren könnte durch eine umfassendere Einführung der Lösung für getrennte Zeugen ausgelöst worden sein. Am 28. Januar wurde der Prozentsatz von SegWit-Transaktionen innerhalb des Bitcoin-Netzwerks erreichte der Rekord von 18,3%. Derzeit ist die Nutzung von SegWit-Transaktionen bei 14% stabilisiert.

Es ist jedoch auch wichtig zu bedenken, dass diese Faktoren auch mit dem Bitcoin-Preis zusammenhängen. Wie wir sehen können, stiegen die Anzahl der Transaktionen im Mempool und die Transaktionsgebühren hoch, als Bitcoin Mitte Dezember auf 20.000 US-Dollar anstieg, da immer mehr Leute anfingen, es energisch zu verkaufen, um Gewinne zu erzielen. Daher schien das Netzwerk geladen zu sein. Andererseits sinken diese Indikatoren derzeit angesichts des Preisverfalls bei Bitcoin.

Charts Quellen: dedi.jochen-hoenicke.de; bitinfocharts.com; segwit.party.

Sicherheitsstufen für Cryptocurrency Exchange
Das wachsende Interesse an Kryptowährungen hat dazu geführt, dass eine große Auswahl sowohl an digitalem Geld als auch an Websites entstanden ist, an denen...
Ethereum wird wieder zur zweitwichtigsten Krypto
Ethereum hat sich endlich erholt und seinen Titel als zweitwichtigstes Cyber-Asset der Welt nach seinem älteren Bruder Bitcoin zurückerobert.Den Gürtel...
Die Hard Fork von Monero senkt die Transaktionsgebühren um 97%
Die Transaktionsgebühren von Monero sind erheblich gesunken, nachdem letzte Woche der harte Forл der Münze ausgeführt wurde. Insbesondere die Gebühr ist...
Wolf von der Wall Street Belfort bezieht Bitcoin auf einen Betrug
Der echte "Wolf der Wall Street" Jordan Belfort schlägt immer wieder auf Bitcoin ein. Einmal in einem Facebook-Interview mit einem Geschäftsmann Patrick...
Russische Blockchain-Aktivisten planen, Google und Facebook wegen Crypto Ads Ban zu verklagen
Russische Befürworter von Cyber-Geldern werden technologische Titanen wegen des Verbots von Werbung im Zusammenhang mit digitalen Assets verklagen. Ein...
Der Bruder des berüchtigten Pablo Escobar startet DDX und beschuldigt die US-Regierung, BTC erstellt zu haben
Eine andere bekannte Persönlichkeit bemüht sich, in die Welt der Cyber-Assets einzutreten. Das Geschwister eines skandalösen kolumbianischen Narco-Königs...
Sierra Leone hat zum ersten Mal in der Welt Wahlergebnisse mit Blockchain erzielt
Die westafrikanische Nation Sierra Leone erhält viel Fanfare von vielen Medien, die sich auf Kryptowährung konzentrieren. Das Land hat vermutlich die ersten...
Der Gouverneur der Bank of England sagt, Bitcoin sei als "Währung" gescheitert, aber es gibt Hoffnung auf Blockchain
Der Chef der britischen Prime Bank - Bank of England - behauptete zuletzt, BTC sei sowohl als Währung als auch als Kostenreserve falsch gelaufen. Ungeachtet...
DECENT hat eine Roadmap für 2018 veröffentlicht
Das Anständig Das Unternehmen teilte mit, was Benutzer 2018 von dem Projekt erwarten sollten. Eine neue Version der Roadmap wurde auf der Projektwebsite...
Rentberry brach weltweite Rekorde im Immobiliensegment
Die Mietplattform Rentberry Das von den Ukrainern Alexei Lubinsky und Lilia Ostapchuk gegründete Unternehmen konnte ab dem Datum der erstmaligen Platzierung...
Der Gouverneur der nigerianischen Zentralbank vergleicht Bitcoin mit einem „Glücksspiel“
Godwin Emefiele, der Gouverneur der nigerianischen Zentralbank, hat kürzlich die Zahl der Beamten und Regierungsvertreter erhöht, die ihre Besorgnis über...
Jamie Dimon von JPMorgan akzeptiert, falsch zu liegen, wenn er als BTC bezeichnet wird.
Der Vorsitzende und CEO der größten US-Bank JPMorgan Chase - Jamie Dimon - fünf Monate nachdem er Bitcoin als „Betrug“ bezeichnet hatte, beschloss er, es...
Venezuela startet Petros im Wert von 6 Milliarden US-Dollar inmitten des Rückschlags des Kongresses
Nachdem Venezuelas Präsident Nicolas Maduro die baldige Emission von 100 Millionen Bitcoin-ähnlichen Münzen erklärt hatte Petros, das nationale virtuelle...
Segwit 2x: Weihnachtsgeschenk für die Crypto Community
Das Bitcoin Segwit2X-Team, das sein Projekt als „Wiederbelebung von Bitcoin“ bezeichnet, sollte Mitte November die harte Gabel der bekanntesten Kryptowährung...
Russland unterstützt Bitcoin und übernimmt die Kontrolle über den Bergbau
Nach dem Russische Zentralbank Das Finanzministerium des Landes vermutet, dass Bitcoin und seine Produkte die Verbraucher gefährden könnten, und schlägt...