Bitconnect schließt die Plattform für Cryptocurrency Exchange

Bitconnect Closes the Platform For Cryptocurrency Exchange

"Eine Finanzpyramide" von Vitalik Buterin - das Bitconnect-Projekt, das in der Crypto-Community viele Zweifel aufkommen ließ, kündigte an, dass die Plattform für Kredite und den Austausch von Kryptowährung geschlossen wird.

Die Gründe für diese Entscheidung im offiziellen Bericht des Projekts sind:

  1. negatives und untergrabendes Vertrauen der Nutzer in die Medien;
  2. die Entscheidungen des Securities Commissioner of Texas und der Wertpapiermarktaufsichtsbehörde in North Carolina;
  3. mehrere Tage DDoS-Angriffe auf die Plattform.
Mit dieser Nachricht informieren wir die gesamte Community, dass wir die Plattform für Kredite und den Austausch von Kryptowährung schließen. Mit der Zahlung aller ausstehenden Kredite wird der Betrieb sofort eingestellt.

Die Anzahl der aktiven Kredite wird nach Angaben der Vertreter des Projekts mit einem Satz von 363,62 USD auf die Guthaben der Nutzer übertragen, der laut CoinMarketCap als Durchschnitt der letzten 15 Tage berechnet wird.

Unsere Top Trading Bots

Die Exchange-Plattform funktioniert nach fünf Tagen nicht mehr und im Internet können Outlets über die API weiter mit dem Token arbeiten.

Die Änderungen wirken sich jedoch nicht auf ICO BitConnect X aus, das die Schaffung einer neuen Börsenplattform vorsah. Die BitConnect.co-Website wird weiterhin als Krypto-Jar sowie zur Veröffentlichung von Nachrichten und Lehrmaterialien fungieren.

Das Schließen der Plattform für Kredite und der Austausch von Kryptowährung bedeutet nicht, dass wir die Unterstützung des BitConnect-Tokens einstellen. Durch den Abschluss kann BitConnect in die Liste der externen Börsen aufgenommen werden und bietet mehr Handelsmöglichkeiten.

Am vergangenen Tag ist der Preis für das BitConnect-Token von 331 USD auf 30,79 USD pro Token gefallen.

Bis Ende 2017 beschlossen prominente Vertreter der Kryptowährungsbranche, das Projekt öffentlich für die Organisation eines Investitionsbetrugs, des sogenannten Ponzi-Programms, verantwortlich zu machen.

Ich wurde gefragt, was ich von BitConnect halte. Von der Oberfläche aus scheint es ein klassisches Ponzi-Schema zu sein. Ich würde nicht in sie investieren. Ich folge dieser Faustregel: "Wenn es wie eine Ente aussieht, wie eine Ente geht und wie eine Ente quakt, dann ist es ein Ponzi." sagte Charlie Lee, der Schöpfer von Litecoin

Am selben Tag sagte der Milliardär und bekannte Bitcoin-Investor Mike Novogratz, dass BitConnect wirklich wie ein Ponzi-Programm aussieht, das das Image der gesamten Branche schädigt.

Informationsquelle: Coindesk

Der neue Token von Ethereum Name Service hat bereits eine vollständig verwässerte Obergrenze von 3,1 Mrd. USD
Der Ethereum Name Service (ENS) hat am Montag seinen Governance-Token ENS eingeführt, mit dem die Dezentralisierung des beliebten Domain-Dienstes für Ethereum-Wallets...
Neue Höchststände der Bitcoin-Hash-Rate beseitigen jede Spur des chinesischen Bergbauverbots
Bitcoin (BTC) hat so gut wie jede Spur des Mining-Verbots gelöscht, bei dem die Hash-Rate in diesem Jahr um 50% gesunken ist.Nach den neuesten Schätzungen...
Tochtergesellschaft der mexikanischen Fluggesellschaft Volaris akzeptiert Bitcoin-Zahlungen
Als Folge der Einführung von Bitcoin (BTC) in El Salvador wird Volaris El Salvador, eine lokale Tochtergesellschaft der mexikanischen Billigfluggesellschaft...
Zweitgrößter US-Hypothekenkreditgeber UWM legt Bitcoin-Zahlungspläne ab
United Wholesale Mortgage (UWM), einer der größten Großhandels- und Einkaufskreditgeber in den Vereinigten Staaten, stellt nach einem Test die Zahlungspläne...
Uniswap beauftragt ehemaligen Obama-Wahlkampfsprecher, um Kommunikation zu verwalten
Die dezentrale Börse Uniswap hat einige interessante Einstellungen vorgenommen, zuletzt als Kommunikationsexperte mit engen Verbindungen zur US-Demokraten.Der...
Wie kettenübergreifende Liquiditätsaggregation die Zukunft von DeFi gestalten kann
Da dezentrale Börsen mittlerweile einen erheblichen Teil des Krypto-Handelsvolumens darstellen, ist es anschaulich, dass diese Plattformen eine große Rolle...
Neuester Anwendungsfall von Kryptowährung: Musikproduktion?
Eine kürzlich durchgeführte Zusammenarbeit zwischen den sozialen Influencern Estefannie und Look Mum No Computer, dem Pseudonym des Musikers Sam Battle,...
Binance im Fadenkreuz: Achten die Aufsichtsbehörden auf Krypto?
Ist der neue Prügelknabe von Binance Crypto? Aufsichtsbehörden in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada, Japan, Thailand und den Kaimaninseln...
Cointelegraph Consulting: DeFi wurde im Mai von einem Tsunami von Liquidationen getroffen
Der wilde Ausverkauf, der Mitte Mai stattfand, schürte die Volatilität an den Märkten und löste bei zahlreichen dezentralisierten Finanzprotokollen Liquidationen...
Bitcoin lehnt in der Nähe von 37,5.000 USD ab. On-Chain-Daten zeigen die Kapitulation von kurzfristigen Inhabern
Bitcoin begann die Woche mit einem abrupten Aufwärtstrend auf 37.500 USD, ein Niveau, das einige Analysten als entscheidende „Linie im Sand“ identifiziert...
VORTECS-Bericht: NewsQuakes steigern den DOGE-Hype, während der TEL-Score für Händler eine Glocke läutet
Was können Sie über Dogecoin sagen, was noch nicht gesagt wurde? Wie wäre es damit: Elon Musks Tweets sind nicht das einzige, was den DOGE rauslässt.Diese...
Die Gebühren stechen, aber Uniswap v3 sieht am Starttag mehr Volumen als im ersten Monat von v2
Der Gründer von Uniswap, Hayden Adams, hat berichtet, dass der Starttag von Uniswaps v3-Iteration in Bezug auf das Volumen erfolgreicher war als sein Vorgänger.In...
DOT over the counter? Osprey Funds will Polkadot Investment Trust auflegen
In einem Markt, der einst von einer Handvoll BTC-Fahrzeugen dominiert wurde, gibt es jetzt eine wachsende Anzahl von Produkten, die Anlegern Zugang zu Gewinnen...
Time Magazine akzeptiert Krypto-Zahlungen für digitale Abonnements
In Zusammenarbeit mit Crypto.com, einer führenden Plattform für digitale Währungen, akzeptiert Time jetzt einmalige Krypto-Zahlungen für sein 18-monatiges...
Risiken der Auszahlung von Kryptos an Fiat
Im Jahr 2017 ist Bitcoin um rund 1.700% gewachsen, als es Litecoin gelang aufwallen Bitcoin und andere Kryptowährungen gelten trotz der Korrekturen, die...