Der Promoter von angeblichem Betrug BitConnect in Indien verhaftet

post image

Anfang 2018 wurde eine Open-Source-Cyber-Geldplattform BitConnect von ihren Projektträgern eingeklemmt, nachdem sie beschuldigt worden war, Kunden getäuscht zu haben und als Ponzi-Programm zu fungieren. Berichten zufolge verlor letzterer Millionen indischer Rupien.

Als die Untersuchung weiterging, wurden BitConnects "Engel" und der Leiter der indischen Abteilung Divyesh Darji am 19. August auf dem Flughafen von Delhi bei der Ankunft aus Dubai festgenommen. Die Nachrichten berichteten über die MedienFinancial Express mit dem Hinweis auf die Polizei von Gujarat in Indien.

Unsere Top Trading Bots

Darjis Verhaftung ist eine bedeutende Änderung des Szenarios, da nach der Schließung die meisten Kunden der Handelsbörse nicht mehr auffindbar waren.

Darji, einer der "Untraceable" -Patronen von BitConnect, wurde verhaftet

Nach den Worten von Inspektor P G Narwade von CI-Crime der Polizei von Gujarat war Dubai Darjis jüngster Wohnort. Gegen ihn wurde ein Rundschreiben herausgegeben. Die Polizei konnte ihn dank des Berichts der Einwanderungsbehörde verhaften, als Darji auf den Flug von Dubai nach Ahmedabad stieg.

Wie BitConnect angeblich die kleinen Finger der Anleger umschlang

BitConnect wurde 2016 gegründet und hat innerhalb eines Jahres seineerste Münze. Das Unternehmen wurde jedoch Anfang dieses Jahres wegen des Vorwurfs, seine Einleger betrogen zu haben, geschlossen. Innerhalb eines Jahres gab BitConnect 28 Millionen Münzen aus. Davon haben sich 18 Millionen Investoren angesammelt.

Nach der Verhaftung von Darji kündigte Narwade an, dass das Unternehmen Veranstaltungen in Indien organisiert habe, und versprach seinen Teilnehmern hohe Zinssätze für das Stapeln in BitConnect. Der tägliche Zinssatz betrug 1%, versprach das Unternehmen. Nachdem das Unternehmen im Januar dieses Winters geschlossen wurde, lag der Preis seiner Münze bei 362 USD.

Wie aus dem Bericht hervorgeht, hat die Untersuchung gezeigt, dass BitConnect vor seiner Flucht einem Investor eine Anzahl von Bitcoins in Höhe von ca. 163.760 USD abgenommen hat. Aber im Allgemeinen versammelten die "Engel" des Unternehmens Dutzende Millionen von Tausenden von Menschen, die sich in ihre Münzen stapelten.

Wie alles begann. Der gordische Knoten

Die Polizei erfuhr von dem angeblichen Betrug, nachdem Shailesh Bhatt, ein in der indischen Stadt Surat ansässiger Bauunternehmer, behauptete, einige örtliche Polizisten hätten ihn und seinen Geschäftspartner weggetragen und ihre digitalen Vermögenswerte oder Bitcoins im Wert von bis zu 1.300.000 USD herausgefischt.

Indischen Ermittlern zufolge erpresste Bhatt selbst angeblich über 22 Millionen Dollar mit vorgehaltener Waffe von zwei Personen. Letzterer war Satish Kumbhanis Angestellter, der zu den Kunden von BitConnect gehörte. Bhatt stapelte sich auch in BitConnect, aber einmal "Kumbhani & Co." brach die Handelsbörse zusammen, er verlor seine Ersparnisse.

Danach entführte Bhatt, wie CID behauptet, auf Augenhöhe mit seinen Anhängern Kumbhanis Ex-Arbeiter und ließ sie mehr als 2.400 BTC-Einheiten an Bhatts Krypto-Brieftasche senden.

CID begann, jeden Akteur des Falles im Auge zu behalten, nachdem die Informationen aufgetaucht waren. Unerwartet Kumbhani und andere Kunden von BitConnectfallen gelassen der Handelsplatz und verschwand spurlos. So wurden Kunden enttäuscht, da sie ihr virtuelles Vermögen nicht mehr auszahlen oder die Beträge elektronisch überweisen konnten.

Ethereum wird wieder zur zweitwichtigsten Krypto
Ethereum hat sich endlich erholt und seinen Titel als zweitwichtigstes Cyber-Asset der Welt nach seinem älteren Bruder Bitcoin zurückerobert.Den Gürtel...
Ether Mining nicht mehr rentabel, sagt Semiconductor Analyst
Der Abbau von Äther zu Hause ist nicht mehr lukrativ, insbesondere wenn Kits mit Grafikprozessoren (GPUs) verwendet werden. Letzteres ist die Top-Grafikkarte...
Litecoin Creator rief dazu auf, sich nicht auf den Tropfen zu konzentrieren, sondern mehr Kryptos zu entwickeln
Charlie Lee, der eigentliche Vater des sechstbeliebtesten Altcoin zu Bitcoin - Litecoin - glaubt, dass kurzfristige Preisschüsse eher eine Spekulation als...
Von der SEC offiziell benannte Kryptos, die definitiv keine Wertpapiere sind
Es scheint, dass es in den USA mehr Freigaben in Bezug auf Kryptos gegeben hat. Des LandesSEC Ein Vertreter, der für Cyber-Assets und ICO verantwortlich...
Drei Möglichkeiten, das Ansehen von Bitcoin zu stören
Es ist neun Jahre her, seit Satoshi Nakamoto Bitcoin der Welt vorgestellt hat, und wer auch immer argumentiert, es hat es geschafft, Teil unseres Finanzlebens...
Die brasilianische Universität startet ein Masterstudium in Kryptofinanzierung
Kryptowährung ist ein Phänomen, das nicht ohne Rücksichtnahme oder gründliche Untersuchung außer Acht gelassen werden kann. Hochschuleinrichtungen haben...
1,6 Mrd. USD Blockchain-Fonds zur Unterstützung von Startups mit einem Zufluss von 30% von der chinesischen Regierung
Für Krypto-Enthusiasten ist es schwierig, in China zu überleben, was bereits geschehen ist geschlossen lokale Cyber-Geld-Börsen sowie das Tabu für ICOs...
Pakistaner, die Kryptos ins Ausland schicken, werden strafrechtlich verfolgt - die Zentralbank des Staates
Letzte Woche indische Zentralbank angekündigt Die Entscheidung, eine harte Haltung zu Kryptowährungen im Land einzunehmen, besagt, dass alle Konten, die...
Der Bruder des berüchtigten Pablo Escobar startet DDX und beschuldigt die US-Regierung, BTC erstellt zu haben
Eine andere bekannte Persönlichkeit bemüht sich, in die Welt der Cyber-Assets einzutreten. Das Geschwister eines skandalösen kolumbianischen Narco-Königs...
Bitcoin übersteigt zum ersten Mal seit zwei Wochen 10.000 US-Dollar
Seit Anfang Februar ist der Bitcoin-Preis nach unten gerichtet. unter die Marge von 6.000 USD fallen - die Marke, die BTC seit November 2017 nicht mehr...
Türkischer Fußballspieler für $ 530 Bitcoins eingestellt, Fiat an der Spitze
Türkische semiprofessionelle Fußballmannschaft namens "Harunustaspor" Ansprüche der erste Fußballverein zu sein, der einen Spieler für die Cyber-Fonds „gekauft“...
Bitcoin fällt unter 8.600 USD, da der Kryptomarkt ein weiteres „Blutbad“ markiert
Heute, am 1. Februar, könnte ein weiterer „schwarzer“ Tag in der Geschichte der Kryptowährungen sein. An diesem Tag erreichte die erste abgebaute Cyber-Münze...
Jamie Dimon von JPMorgan akzeptiert, falsch zu liegen, wenn er als BTC bezeichnet wird.
Der Vorsitzende und CEO der größten US-Bank JPMorgan Chase - Jamie Dimon - fünf Monate nachdem er Bitcoin als „Betrug“ bezeichnet hatte, beschloss er, es...
Im Jahr 2018 startet die Bank of England möglicherweise ihr eigenes „Bitcoin“
Die mehr als 300 Jahre alte Bank - die Bank of England - könnte 2018 grünes Licht für ihre eigene Bitcoin-Art geben. Die Einrichtung führt seit 2015 eine...
Von Transaktionen zu Cannabis. Ankündigung von India Globalization Capital
Das Wachstum bei der Einführung der Blockchain-Technologie hat in einigen Branchen zu einem Coup geführt, darunter Finanzdienstleistungen, Datenmanagement,...