Der CEO von Bitfury bestätigt, dass die Überlegungen zum Börsengang Teil der Expansionspläne sind

Bitfury CEO confirms IPO considerations are part of expansion plans

Bitfury, eines der weltweit größten Unternehmen in der Blockchain-Branche, denkt im Rahmen der globalen Wachstumspläne des Unternehmens über einen möglichen Börsengang oder Börsengang nach, bestätigte der CEO des Unternehmens gegenüber Cointelegraph.

„Da Bitfury und sein Unternehmensportfolio ihre globale Expansion im Bereich der digitalen Assets fortsetzen, wird Bitfury einen Börsengang als Teil seiner umfassenderen Expansions- und Wachstumspläne in Betracht ziehen“, sagte Bitfury-Mitbegründer und CEO Valery Vavilov.

Unsere Top Trading Bots

Nach Angaben der Geschäftsführung hat Bitfury noch nicht festgelegt, wann und an welcher Börse das Unternehmen bereit ist, einen Börsengang durchzuführen. Die letzte Finanzierungsrunde des Unternehmens fand 2018 statt, wobei Bitfury 80 Millionen US-Dollar bei einer Bewertung von 1 Milliarde US-Dollar einsammelte.

Zu den Investoren von Bitfury gehören der europäische Risikokapitalfonds Korelya Capital, der südkoreanische Internetriese Naver Group, die asiatischen Institutionen Macquarie Capital und Dentsu Japan sowie die Krypto-Investmentgesellschaft Galaxy Digital von Michael Novogratz.

Die britische Nachrichtenagentur The Telegraph berichtete ursprünglich am 10. Oktober über die potenziellen IPO-Pläne von Bitfury und zitierte anonyme Quellen, die behaupteten, Bitfury habe die Big-Four-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte angezapft, um ihre Bereitschaft für den Börsengang zu überprüfen. In der Veröffentlichung wurde darauf hingewiesen, dass Bitfury seinen Hauptsitz in den Niederlanden betreibt, obwohl es seinen legalen Sitz im Vereinigten Königreich hat. Bitfury äußerte sich gegenüber Cointelegraph nicht sofort zu seinem Rechtssitz.

Bitfury wurde 2011 gegründet und ist ein bedeutendes Unternehmen der Branche, das eine Vielzahl von Dienstleistungen wie das Design von Krypto-Mining-Hardware, die Herstellung von Software und Halbleiterchips sowie den Betrieb mobiler Rechenzentren betreibt. Die in den USA ansässige Bitcoin-Mining-Tochter des Unternehmens, Cipher Mining, wurde im März 2021 auf über 2 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Verbunden:Der Bitcoin-Miner Stronghold wird bei seinem 100-Millionen-Dollar-IPO fast 6 Millionen Aktien notieren

Bitfury hat sich nicht nur auf das Mining von Kryptowährungen konzentriert, sondern auch aktiv an der Sicherheit von Kryptowährungen, der Blockchain-Forschung und -Compliance gearbeitet und Plattformen wie Crystal Blockchain, LiquidStack und das neueste Spin-off Axelera AI betrieben. Das Unternehmen ist auch ein Softwareanbieter für einige globale Anwendungen über sein privates Blockchain-Framework Exonum, das 2020 für das blockkettenbasierte Abstimmungssystem Russlands getestet wurde

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Bitmart nach Ethereum, Binance Smart Chain Exploit für 200 Millionen Dollar gehackt
Die Kryptobörse Bitmart verlor fast 200 Millionen US-Dollar durch einen Hot-Wallet-Kompromiss, der über die Blockchains Ethereum (ETH) und Binance Smart...
Ripple-CEO kritisiert Dogecoin wegen „inflationärer Dynamik“
Der CEO von Ripple, dem Unternehmen hinter der Kryptowährung XRP, ist kein Fan der memebasierten digitalen Währung Dogecoin (DOGE).Brad Garlinghouse glaubt,...
Supersize McShib: Shiba Inu der größte ERC-20-Bestand unter den ETH-Walen
Neue Daten deuten darauf hin, dass Shiba Inu (SHIB) der größte ERC-20-Token-Bestand unter den Top 1.000 Ethereum (ETH) Walen ist.Laut den von WhaleStats...
Rocket Pool verzögert den Start, nachdem der Rivale eine Sicherheitslücke entdeckt hat
Der Eth2-Staking-Anbieter Rocket Pool hat seinen Start verschoben, nachdem im Code des Protokolls ein möglicher Exploit identifiziert wurde.Am 6. Oktober...
Klingt bekannt? September 2017 Chinas Bitcoin-Verbot löste ein Allzeithoch von 20.000 USD in 3 Monaten aus
Bitcoin (BTC) tauchte am 24. September tiefer ein, um die Unterstützung von 40.000 USD herauszufordern, als sich der Staub über dem legte, was Analysten...
Signalisiert die Rallye von Ethereum die nächste Bullenmarktphase für Bitcoin über 50.000 $?
Bitcoin (BTC) hat eine gewisse Konsolidierung unter 50.000 USD als psychologische Barriere erlebt. Während dieses Rückzugs sind jedoch mehrere große Altcoins...
Nomura bietet seinen Kunden einen Token-Abonnementservice für ein italienisches Luxusrestaurant
Japans größter Finanzmakler, Nomura Holdings Inc., hat einen Abonnementservice eingeführt, der Kunden die Möglichkeit bietet, Lebensmittelgerichte bei einem...
Blockchain Australia fordert den Staat zum sicheren Hafen für Kryptowährungen auf
Blockchain Australia, ein bedeutender Verband, der die lokale Kryptowährungsbranche vertritt, hat der Bundesregierung offiziell seine Empfehlungen zur Kryptoregulierung...
Airbnb nutzt seine Nutzer aus, aber dezentrale Alternativen sind möglich
Jeder, der Airbnb nutzt, weiß, dass sich das Unternehmen auf seinen Lorbeeren als First Mover in der Home-Sharing-Wirtschaft 1.0 ausruht, aber seine Dominanz...
Ethereum, Altcoins riskieren mehr Verlust als Bitcoin, wenn BTC 30.000 US-Dollar verliert, warnt Analyst
Altcoin-Händler und -Investoren sollten nach Deckung suchen, wenn Bitcoin (BTC) starke Kursrückgänge erleidet.Dies glaubt Filbfilb, ein unabhängiger Marktanalyst...
Bitcoin-Bären dominieren den Ablauf der BTC-Optionen in Höhe von 2,1 Mrd. USD am Freitag mit einem Vorsprung von 585 Mio. USD
Am Freitag, dem 28. Mai, laufen insgesamt 53.400 Bitcoin (BTC) -Optionen aus. Auf den ersten Blick scheinen die Bullen führend zu sein, da das Open Interest...
Große thailändische Bank experimentiert mit dezentraler Finanzierung
Die Kasikornbank oder KBank, eine der größten Banken Thailands, hat im Rahmen ihres Expansionsplans begonnen, mit DeFi-Diensten zu experimentieren.Laut...
Tom Jessop von Fidelity sagt, Krypto habe einen Wendepunkt erreicht.
Führungskräfte des Investmentgiganten Fidelity sind zuversichtlich, dass sich die Marktdynamik für Kryptowährungen auf absehbare Zeit fortsetzen wird.Im...
Decentraland kündigt MANA-Token-Transfers der zweiten Schicht an und plant eine vollständige Migration
Nur einen Tag, nachdem zwei dezentrale Finanzmächte Layer-Two-Integrationen über die Polygon-Sidechain angekündigt hatten, folgte heute ein wichtiger nicht...
Investoren von Apple, Amazon und Google haben beschlossen, ICO Telegram zu unterstützen
Berühmte Silicon Valley Investmentfonds planen, viel Geld in den ICO des berühmten russischen Telegramms Telegramm zu investieren. Dies wird von der veröffentlicht...