Blockchain betritt die Hotelbranche

post image

LockChain berichtete über seine Blog über die Unterzeichnung von Partnerschaftsvereinbarungen mit "fast 100.000 Hotels auf der ganzen Welt".

Durch strategische Partnerschaftsabkommen haben wir einen Hotelbestand von fast 100.000 Hotels bei einigen der renommiertesten Anbieter von Unterkünften der Welt gesichert. Das Inventar ist global abgedeckt. Die Preise der Hotels sind äußerst wettbewerbsfähig. Wir haben eine vergleichende Analyse von 21 Immobilien durchgeführt und das Ergebnis war ein durchschnittlicher Preis von -17% -18% im Vergleich zum etabliertesten OTA.

Was ist Lockchain?

Lockchain ist ein dezentrales Open-Source-Buchungs-Ökosystem für die Anmietung von Hotelzimmern, privaten Immobilien oder Unterkünften (das dezentrale LOC-Hauptbuch). Lockchain wird das erste System sein, mit dem Endkunden und Eigentümer auf der Plattform ohne Gebühren oder Provisionen miteinander umgehen können.

Unsere Top Trading Bots

[Video] https://youtu.be/tBWpTOhF2Kw [/ Video]

LockChain.co ist der erste Marktplatz / die erste Anwendung, die eine Verbindung mit der dezentralen Engine (The LockChain.co Marketplace) herstellt. Das dezentrale System wird das LOC-Buchungsbuch führen, das den Kern der Engine bilden wird.

Die Hotellerie wird derzeit auf etwa geschätzt 500 Milliarden Dollar . Die Einführung von Blockchain-Technologien in einem solchen Maßstab ist der erste derartige Fall innovativer Lösungen in dieser Branche.

Der Generaldirektor von LockChain Nikola Alexandrov sagte:

Die meisten Menschen merken nicht einmal, dass sie bei der Buchung eines Zimmers auf booking.com und Airbnb bis zu 30% ihres Geldes für diese Dienste zahlen, ohne dafür etwas Wertvolles zu erhalten. Dank der Blockchain-Technologie kann dieser Anteil auf Null reduziert werden.

Wenn die Mediatoren aus dem Prozess ausgeschlossen werden, können die Hotels ihren Gästen günstigere Lebensbedingungen bieten. Auf dem LockChain-Marktplatz können sich die Parteien direkt auf die Vermietung von Wohnungen einigen und somit alle möglichen Zwischenprovisionen ausschließen.

Jetzt ist LockChain damit beschäftigt, eine Alpha-Version seines Marktplatzes sowie eine Anwendungs- und Browserversion für Endbenutzer zu entwickeln. Das Unternehmen beabsichtigt, seine Open Source-Technologie weltweit einzusetzen.

Das Projekt hat bereits die Aufmerksamkeit prominenter Geschäftsleute und Politiker auf sich gezogen: Einer der Berater von LockChain ist Rosen Plevneliev, ein Unternehmer und bis vor kurzem der Präsident Bulgariens.

LockChain führte im November 2017 einen erfolgreichen Token-Verkauf durch und erhielt mehr als 10.000 ETH von fast 5.000 Teilnehmern. Das LOC-Plattform-Token wird in begrenzten Mengen freigegeben und mehreren Krypto-Exchange-Börsen hinzugefügt, darunter HitBTC, Mercatox und Etherdelta.

Informationsquelle: LockChain

Crypto-Trader: Bitcoin verliert weitere 30%, bevor es den Boden sieht
Diese Woche hat Bitcoin die größten Turbulenzen in diesem Jahr durchgemacht und nur 16% seines Wertes verlorenin einem Tag und über 70% seines Wertes innerhalb...
Microsoft veröffentlicht das Dev Kit, um Benutzer mit Blockchain zu verbinden
Der amerikanische Technologietitan Microsoft hat endlich sein Entwicklungskit namens Azure vorgestellt. Azure funktioniert ohne Server und wird von einem...
Laut Lubin von Ethereum wird sich Blockchain länger entwickeln als das Internet
Viele Krypto-Experten haben vorausgesagt, dass die Einführung von DLT genauso revolutionär sein würde wie die des World Wide Web. Die Situation mit seiner...
Die Hard Fork von Monero senkt die Transaktionsgebühren um 97%
Die Transaktionsgebühren von Monero sind erheblich gesunken, nachdem letzte Woche der harte Forл der Münze ausgeführt wurde. Insbesondere die Gebühr ist...
Bloomberg: Morgan Stanley-Kunden könnten dem BTC-Swap-Handel ausgesetzt sein
In Bezug auf Insider berichtet Bloomberg, dass die amerikanische multinationale Investmentbank Morgan Stanley auf einen Krypto-Zug springt. Dem Bericht...
OK, Google: Warum springt Tech Giant auf einen Blockchain-Zug?
Der «allmächtige» Google springt auf dem DLT-Zug auf Augenhöhe mit anderen Tech-Titanen. Neu wurde BigQuery, Googles Big-Data-Analyseplattform, um eines...
Das erste private Ethereum-basierte Asset EXM, das ohne ICO gestartet wird
Eine neue Ethereum-Gabel wird am 4. Juli ausgeführt. Das neuartige Projekt namens Exereum behauptet, das erste private zu seinWebsite des Exereums, Das...
AR FinTech-Leiter: Finanzberater wissen nicht, was BTC ist
Es ist die uralte Frage sowohl für professionelle als auch für Amateurinvestoren: Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Geld in Bitcoin zu stapeln? Heutzutage...
Coinbase erwirbt Crypto Portal Verdienen und stellt einen Key Exec ein
Coinbase, Handelsplatz für Cyber-Geld, bringt Balaji Srinivasan als ersten CTO auf die gleiche Stufe wie das übernehmende Portal Earn.com, Das Unternehmen...
Der frühere CEO von Mt Gox behauptet, er wolle keine Insolvenz in Milliardenhöhe
Mark Karpeles, der Ex-CEO von Mt Gox, das einst der bedeutendste Handelsplatz von BTC war, sagte, er freue sich nicht darauf, nach dem Bankrott der Börse...
John McAfee behauptet, er bekomme 105.000 US-Dollar für jede Twitter-Krypto-Anzeige
John McAfee, ein bekannter Software-Mogul und der eifrige Unterstützer von Cyber-Geld, hat vielleicht das Vertrauen der Öffentlichkeit in Kryptos für riesige...
Das neue Patent von Lenovo zeigt sein Interesse an der Verwendung von Blockchain zur Validierung von Dokumenten
Blockchain wird von den Technologiegiganten der Welt zunehmend angenommen. Kürzlich hat das chinesische multinationale Technologieunternehmen Lenovo reichte...
Goldman Sachs gibt zu, dass Bitcoin als echtes Geld erfolgreich sein kann
Nur diese Woche das frühe Bitcoin Skeptiker, Der CEO der größten Bank in den USA, JPMorgan Chase Jamie Dimon, gab bekannt, dass er es bedauert, Bitcoin...
Warum bevorzugen Millennials Kryptowährung?
Heute weiß fast jeder, was Bitcoin ist. Diese Kryptowährung ist aufgrund ihres schnellen Wachstums populär geworden. Aber auch Bitcoin ist zu einem Schlüsselelement...
Wird Ethereum Bitcoin überholen?
Satoshi Nakamoto hat Bitcoin vor über acht Jahren erstellt, und es gibt keine Kryptowährung, die diese überschreiten könnte. Aber Ethereum hat alles verändert....