Blockchain & BTC können Japan dabei helfen, seinen wirtschaftlichen Erfolg in den 1980er Jahren zu wiederholen

post image

Blockchain, Bitcoin und andere Kryptos können die Ursache für die nächste Goldgrube der japanischen Wirtschaft sein. Das Land hat sich bemüht, seinen Erfolg des letzten Jahrhunderts wiederherzustellen, aber die Situation könnte sich ändern, glaubt Yoshitaka Kitao, ein Top-Manager der Strategic Business Innovator Group.

Der technologische Boom in Japan „wie er ist“ ist etwas, das niemand erwartet hat

In seiner Kolumne "Japans nächster wirtschaftlicher Boom wird Bitcoin und Blockchain sein" Forbes-Mitarbeiter Billy Bambrough ist vorschlagen dass der frühere Wohlstand der japanischen Wirtschaft dank DLT und Bitcoin bekräftigt werden kann. Der Autor schreibt, dass Japan das letzte Mal in den 1980er Jahren gedieh, aber seitdem hat es das Land nicht geschafft, die gleichen Höchststände zu erreichen.

Unsere Top Trading Bots

Yoshitaka Kitao, der führende Finanzdienstleister SBI Holdings, sagte kürzlich, dass Blockchain und verwandte Technologietrends Japans Wirtschaft ankurbeln werden. Kitao hat übrigens seine Gedanken auf der dieswöchigen Japan Blockchain Conference geäußert, die zu einer jährlichen Veranstaltung werden könnte.

Vor etwa 50 Jahren, zwischen den 1970er und 1980er Jahren, war Japan nach den USA gemessen am BIP das zweitmächtigste Land. Trotzdem steckte der Finanzstaat der Nation in den 1990er Jahren in einem "verlorenen Jahrzehnt" fest.

Früher wurde gesagt, dass die Wirtschaft Japans durch einen „technologischen Boom“ wie in angekurbelt werden könnte Der Artikel des Economist, beispielsweise. In der Tat hat es begonnen, den Weg zu ebnen. Phänomene wie das Internet der Dinge, eine verbesserte mobile Konnektivität durch die lang erwartete 5G-Technologie, ein schnelles Wachstum der KI und der Rechenleistung könnten zum wirtschaftlichen Aufschwung Japans beitragen, und einige von ihnen haben bereits damit begonnen.

Dies sind jedoch nicht die einzigen. Die Krypto-Wut und die Besessenheit über die Blockchain-Technologie kann die Hauptursache für Japans potenzielles Gedeihen werden.

Blockchain geht weit über das Finanzielle hinaus?

Als Yoshitaka Kitao das Wort ergriff, sagte Sosh, dass SBI DLT über die finanzielle Akzeptanz hinaus bringen will. Er fügte hinzu:

"Es gibt eine große spekulative Nachfrage nach Kryptowährungen, weshalb der Preis so schnell steigt, aber die Menschen müssen darüber nachdenken, wie diese Technologien im wirklichen Leben eingesetzt werden und wie sie das Geschäft der Menschen verbessern können."

Es ist bemerkenswert, dass sich SBI über seinen 460-Millionen-Dollar-Fonds in Unternehmen in Japan und auf dem Gebiet Ostasiens ansammelt. Es heißt AI & Blockchain Fund und wurde bereits 2018 aufgelegt.

Da Yoshitaka glaubt, dass Blockchain und Krypto-Boom Japan ankurbeln, hat er dafür gesorgt, dass sich SBI auf sie konzentriert.

Interessanterweise hat das Unternehmen in diesem Jahr bereits bekannt gegeben, dass es beabsichtigt, diesen Sommer einen Handelsplatz für Cyber-Assets einzurichten. Darüber hinaus wurde ein Windpark für erneuerbare Energien aufgebaut, um Bitcoin Cash zu generieren. Letzteres ist nach Ansicht von Yoshitaka fruchtbarer als das Bitcoin „Big Daddy“. Yoshitaka sagte, dass das Problem mit Bitcoin darin besteht, dass es zu teuer ist und dass die Leute dagegen nur "hodeln", in der Hoffnung, dass sein Preis steigt.

Weitere Ansichten

Es ist nicht nur SBI, das der Blockchain und den Kryptos insgesamt Hoffnung gibt. Der CEO des dezentralen App-Marktplatzes Centrality Aaron McDonald glaubt, dass es Japan und Asien im Allgemeinen sind, die die weltweite Einführung von Bitcoin, Cyber-Assets und DLT auslösen werden.

McDonald stimmt auch zu, dass der Blockchain-Boom einige Jahre entfernt ist.

"Wir konzentrieren uns auf die Region, weil die Menschen in Japan in Bezug auf Blockchain und Kryptowährungen weit voraus sind als der Rest der Welt", fügte er hinzu.

Ein anderer CEO, der Leiter des Blockchain-Anlageberatungsunternehmens CTIA, eines der Unternehmen, die die Investoren von Centrality sind, ist ebenfalls der Ansicht, dass Blockchain den Niedergang der japanischen Wirtschaft verhindern kann, jedoch nur für den Fall, dass es in seinen Markt integriert wird.

Aber wird es einen Bitcoin-Boom geben?

Bambrough deutet an, dass es Probleme mit Bitcoin und Blockchain geben könnte, die aufgrund der strengen Vorschriften, die die japanische Regierung nicht auf den Markt bringt, mehr Akzeptanz finden. Es ist verständlich, dass Behörden auf der ganzen Welt besorgt über kryptobezogene Diebstähle, übermäßige Spekulationen, Steuerhinterziehung, Terrorismusversorgung usw. sind, aber ihre weltweite Bekämpfung von Kryptos hat BTC bereits dazu veranlasst drastisch fallen dieses Jahr.

Zunächst versuchte Japan, mit der Branche ziemlich weich umzugehen, da es das Gesetz vorstellte, dank dessen fast zwei Dutzend lizenzierter Handelsplattformen entstanden. In diesem März dieses Jahres bestrafte die japanische Regierung jedoch nicht sechs Krypto-Börsen und forderte eine weitere, um ihre Verwaltungsstruktur zu überdenken.

WSJ: Bitcoin-Handel in starker Korrelation mit traditionellen Vermögenswerten
In den letzten Tagen war das Verhältnis zwischen Bitcoin und konventionellen Vermögensmärkten hoch, schreibt das Wall Street Journal.Wie sind die Korrelationen?In...
Venezuela lässt die Bürger mit Petro für neue Pässe bezahlen
Venezolaner, die Pässe benötigen, haben nichts zu tun, als sie für die prekäre nationale Kryptomünze El Petro zu bekommen. Da Berichten zufolge täglich...
Der Gründer von Pantera Capital sagt, Sie sollten JETZT in BTC investieren
Dan Morehead, ein Vertreter von Pantera Capital Management, sagt, es sei besser, Bitcoin zu kaufen, wenn der Preis niedrig ist. Und jetzt ist dieser Moment....
Mastercard macht Kryptos für unangenehme Wachstumsergebnisse im ersten Quartal verantwortlich
In diesem Jahr eine Reihe von großen amerikanischen und britischen Banken gesperrt ihre Kunden vom Kauf von Kryptos mit ihren Kreditkarten. Dies wurde getan,...
Der berühmte YouTuber hat während des Livestreams Kryptomünzen im Wert von 2 Millionen Dollar verloren
Man ist möglicherweise nicht vor Hackern im Bereich der Kryptowährungen geschützt, selbst wenn man die Person ist, die alles (oder zumindest viel) über...
EU-Beamter: „Keine Grundlage, um den Bergbau zu verbieten, wenn Energie dafür legal produziert wird“
Regierungen auf der ganzen Welt stehen Kryptos aus einer Vielzahl von Gründen skeptisch gegenüber - von potenzieller Geldwäsche bis hin zur Versorgung mit...
Die polnische Zentralbank gibt über YouTube Kampagnen gegen Kryptos zu
Bitcoin und seine Brüder müssen schwere Zeiten haben, da einige Regierungen nicht nur versuchen, sie zu bekämpfen, sondern auch Online-Kampagnen gegen Cyber-Geld...
Der tschetschenische Führer Kadyrow gab zu, Bitcoin gekauft zu haben, und drängte darauf, Kryptos nicht zu verbieten
Der Führer der Tschetschenischen Republik, die ein Teil Russlands ist, das ganze Geld verlieren dass sie sich in Kryptos stapelten. Er betonte auch, dass...
Fast 7,4 Tausend Android-Geräte wurden Opfer von Botnet-Miner
Forscher der Qihoo 360-Organisation entdeckten ein neues Botnetz ADB.miner, das Geräte auf Basis des Android-Betriebssystems angreift, um die Kryptowährung...
Der japanische Elektronikeinzelhändler Titan Yamada akzeptiert Zahlungen in BTC
Jetzt werden Shopaholics versucht sein, elektronische Waren noch mehr zu kaufen, da eine der größten Einzelhandelsketten für Benutzerelektronik in Japan...
50 Cent machten zufällig Millionen, als er Bitcoin für sein Album akzeptierte
Im Jahr 2014, als der Wert von Bitcoin nur 662 US-Dollar betrug, war der berühmte amerikanische Rapper 50 Cent (Curtis James Jackson III von Geburt) der...
Wie EOS 2018 die Blockchain aufrühren wird
Menschen, die in den letzten Wochen das Ökosystem der Kryptowährung im Auge behalten haben, werden bemerkt haben, dass das EOS-Projekt plötzlich von großem...
Indische Bitcoin-Börsen könnten gezwungen sein, Steuern in Höhe von über 1 Milliarde US-Dollar zu zahlen
Indische Krypto-Börsen haben momentan möglicherweise keine gute Zeit. Die indische Abteilung für indirekte Steuern sucht ständig nach Möglichkeiten, wie...
Facebook Messenger-Benutzer, auf die Cryptocurrency Viral Miner abzielt
Experten der Trend Micro Company haben eine neue Aktivität aufgezeichnet, bei der böswillige Akteure den Monero Cryptocurrency Miner namens Digmine vertrieben...
Die größte Blase aller Zeiten? Bitcoin überwindet Tulip Mania
Seit dem sind vier Monate vergangen historisches Drama "Tulip Fever" wurde in den Kinos eröffnet. In den letzten vier Monaten ist der Preis für Bitcoin...