Blockchain nicht für CBDC geeignet, sagt Schweizer Nationalbankökonom

Blockchain not suitable for CBDC, says Swiss national bank economist

Blockchain, die zugrundeliegende Technologie von Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), ist laut einem Ökonomen der Schweizer Zentralbank nicht die richtige Lösung für eine digitale Zentralbankwährung.

Carlos Lenz, Chefökonom der Schweizerischen Nationalbank, argumentierte, dass Blockchain-basierte Dezentralisierungsfunktionen für staatlich kontrollierte digitale Währungen wie einen digitalen Franken nicht effizient sind, berichtete die deutschsprachige Schweizer Zeitung am Donnerstag.

Unsere Top Trading Bots

Der Ökonom stellte Berichten zufolge fest, dass es eine Vielzahl von technologischen Möglichkeiten für den Aufbau eines digitalen Frankens gibt. „Man könnte sich ein Direktkonto bei der Nationalbank vorstellen. Nicht, dass wir das wollen, aber das wäre die einfachste Form“, sagte Lenz. Eine andere Option könnte die Verwendung der Blockchain-Technologie sein, die digitale Währungsoperationen ohne zentrale Autorität ermöglicht, bemerkte er. Allerdings sei Blockchain „sehr ineffizient“, argumentierte der Ökonom: „Ich glaube nicht, dass eine dezentrale Lösung ideal ist.“

Lenz sagte weiter, dass die Schweizer Notenbank derzeit keine Pläne habe, einen digitalen Franken einzuführen. Der Ökonom betonte, dass das «bestehende Zahlungssystem gut funktioniert» und es in der Schweiz keinen Bedarf für einen CBDC gebe. Es bestehe auch kein Risiko, dass der Franken durch andere Währungen wie den Euro ersetzt werden könnte, wenn die Schweiz sich lieber von der CBDC-Entwicklung fernhalte, so der Ökonom.

Die Implementierung der Blockchain-Technologie für staatlich kontrollierte digitale Währungen wurde von vielen globalen Finanzexperten in Frage gestellt. Das alternative Mitglied der SNB, Thomas Moser, argumentierte letztes Jahr, dass die Blockchain-Nutzung für ein CBDC für Privatkunden unnötig ist, da das Vertrauen bereits von der zentralen Partei einer Zentralbank bereitgestellt wird. Die SNB untersuchte jedoch noch im letzten Jahr die Vorteile der Blockchain für die Implementierung eines CBDC.

Verbunden:BIZ schließt sich den Zentralbanken Frankreichs und der Schweiz beim grenzüberschreitenden CBDC-Projekt an

Trotz anhaltender Diskussionen darüber, ob CBDC wirklich Blockchain braucht, experimentiert die chinesische Regierung weiterhin mit der Distributed-Ledger-Technologie zur Vereinfachung von CBDC-Transaktionen. Mitte Juni hat die People’s Bank of China die Gehaltsauszahlungen im digitalen Yuan mittels Blockchain-Technologie erfolgreich abgeschlossen.

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Powers On... Warum die Angst vor der Durchsetzung und Haftung von ICOs ein Ende nimmt
Powers On ... ist eine monatlich erscheinende Meinungskolumne von Marc Powers, der nach einer Tätigkeit bei der SEC einen Großteil seiner 40-jährigen juristischen...
Kasachstan soll Banken erlauben, Krypto-Käufe abzuwickeln
Berichten zufolge plant die kasachische Regierung, lokale Bankinstitute offiziell zu ermächtigen, Bankkonten für Kryptowährungstransaktionen zu eröffnen.Mehrere...
Philippine Stock Exchange will zuerst lokale Krypto-Märkte starten
Die Philippine Stock Exchange (PSE) will an erster Stelle stehen, wenn die Finanzaufsichtsbehörden grünes Licht für den Handel mit Krypto-Assets im Land...
FINRA fordert Robinhood auf, 70 Millionen US-Dollar zu zahlen, die teilweise auf „erheblichen Schaden“ zurückzuführen sind, den die Plattform den Benutzern verursacht hat
Die US-amerikanische Regulierungsbehörde für die Finanzindustrie bestraft Robinhood aufgrund der Ergebnisse einer Untersuchung der Aktien- und Kryptowährungshandels-App...
Der Morgan Stanley-Aktienfonds besitzt 28.2K Aktien des Grayscale Bitcoin Trust, pro SEC
Die Wall-Street-Investmentbank Morgan Stanley hat sich über Grayscale in Bitcoin (BTC) engagiert, was einen weiteren Beweis für die breitere institutionelle...
Bullischer Bitcoin-Newsflow gibt Bullen einen Schub vor dem Verfall von 565 Millionen US-Dollar am Freitag
Am Freitag, den 11. Juni, laufen insgesamt 565 Millionen US-Dollar in Bitcoin (BTC)-Optionen aus. Dies ist von Bedeutung, da die letzten Wochen eine massive...
Das DeFi-Wachstum trägt dazu bei, dass der Anteil von Krypto an der globalen Geldmenge über 2% steigt
In diesem Jahr hat sich die dezentrale Finanzierung (DeFi) als transformativer Sektor für das Kryptowährungs-Ökosystem erwiesen und sorgt auch auf den globalen...
Solana pumpt auf ein Allzeithoch wie Bitcoin, Altcoins bleiben zurück
Solanas nativer SOL-Token verzeichnet am Sonntag neue Höchststände und gewinnt aufgrund der zunehmenden Netzwerkakzeptanz und eines wichtigen technischen...
Der Aufstieg der DEX-Roboter: AMMs drängen auf eine industrielle Revolution im Handel
Zentraler Austausch spielt eine wichtige Rolle in der Kryptowährungsbranche. Während ihre dezentralen Börsenkollegen seit 2020 an Popularität und Nutzung...
Institutionelle XRP-Zuflüsse steigen, da sich der AUM nahezu verdoppelt
Institutionelle Anleger haben sich in der vergangenen Woche um XRP erholt, wobei sich das verwaltete Vermögen oder AUM oder XRP-Anlageprodukte nahezu verdoppelt...
Chainlink veröffentlicht neues Whitepaper in Richtung intelligenter Vertragsberechnungen
Chainlink (LINK) hat am Donnerstag sein neues Whitepaper vorgestellt, das eine geplante Erweiterung beschreibt und sich auf die Erstellung von Oracle-Netzwerken...
Paxful lehnt Berichte über Kundendatenlecks ab
Kürzlich wurde eine anonyme Online-Quelle entdeckt, die versucht, private Kunden- und Mitarbeiterdaten zu verkaufen, die angeblich von Crypto Exchange Paxful...
Bitcoiner lieben Hunde, Goldwanzen bevorzugen Katzen - Wichtige neue Forschung
Neue Untersuchungen der US-amerikanischen Krypto-Börse Xcoins legen nahe, dass Goldinvestoren ziemlich gleichmäßig zwischen Männern und Frauen aufgeteilt...
Die österreichische Bank wird Ethereum Blockchain für die Emission von Anleihen im Wert von 1,35 Mrd. USD verwenden
Die Ethereum-Blockchain wird in Kürze zum Stricken einer großen Menge von Staatsanleihen in Österreich verwendet. Laut lokalen Medien wird dies das erste...
Litecoin Creator rief dazu auf, sich nicht auf den Tropfen zu konzentrieren, sondern mehr Kryptos zu entwickeln
Charlie Lee, der eigentliche Vater des sechstbeliebtesten Altcoin zu Bitcoin - Litecoin - glaubt, dass kurzfristige Preisschüsse eher eine Spekulation als...