Die brasilianische Börse genehmigt zwei neue Krypto-ETFs in Lateinamerika

Brazilian Stock Exchange approves two new crypto ETFs in Latin America

Die brasilianische Securities and Exchange Commission (CVM) hat diese Woche zwei Kryptowährungs-ETFs genehmigt - einen 100% Bitcoin und einen, der neben Bitcoin (BTC) aus fünf Kryptowährungen besteht.

Für QR Asset Management, Manager des Nur-Bitcoin-ETF, könnte das Produkt die Einführung eines ähnlichen Produkts in den USA beschleunigen, da das CVM sowie die Securities and Exchange Commission (SEC) Teil der Internationalen Organisation sind of Securities Commissions oder IOSCO.

Unsere Top Trading Bots

Beide ETFs werden an der brasilianischen Börse oder B3 gehandelt. Laut Brazil Journal haben bereits zwei der wichtigsten Banken des Landes, Itaú und BTG Pactual, erklärt, ihren Kunden den ETF von Hashdex anzubieten.

Der QR ETF wird an der B3 mit dem Ticker QBTC11 handeln, während der von Hashdex HASH11 als Ticker haben wird. Der Handel mit ETF HASH11 wird voraussichtlich in diesem Monat beginnen, während der QBTC11 ETF voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 beginnen wird.

Im Fall des QR ETF ist der Index, der zur Berechnung des Bitcoin-Preises verwendet wird, die Chicago Commodities Exchange.

Fernando Carvalho, CEO von QR Capital, Holdinggesellschaft von QR Asset, sieht in dieser Bewegung einen wichtigen Meilenstein für Innovationen auf dem brasilianischen Kapitalmarkt. In der internen Kommunikation mit Cointelegraph sagte er:

„Unser ETF, der mit dem QBTC11-Ticker gehandelt werden soll, ist ein Meilenstein auf dem brasilianischen Markt. Der Vermögenswert fungiert letztendlich als doppelte Absicherung, da es sich um eine digitale Ware handelt und gleichzeitig auf dem Weltmarkt in Dollar gehandelt wird. Der Preis steht in keinem Zusammenhang mit anderen Anlageklassen, was bedeutet, dass er zunehmend von großen Managern und Anlegern in diversifizierten Portfolios übernommen wird. “

Der ETF von Hashdex wird den Nasdaq Crypto Index (NCI) replizieren, einen von Nasdaq und Hashdex entwickelten Index. Im September 2020 erhielt der brasilianische Hashdex die Genehmigung der Aufsichtsbehörde von Bermuda und genehmigte zusammen mit Nasdaq den weltweit ersten Bitcoin-ETF - den Hashdex Nasdaq Crypto Index ETF.

Außer Brasilien ist Kanada das einzige andere Land, das seine eigenen Bitcoin-ETFs genehmigt.

NCI besteht aus sechs Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum (ETH), Stellar (XLM), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH) und Chainlink (LINK) und wird vierteljährlich neu gewichtet.

Die Verwahrung der Vermögenswerte von Hashdex erfolgt durch Unternehmen wie BitGo, Coinbase, Fidelity und Gemini, die alle in den USA vermittelt und reguliert werden.

Lesen Sie weiter mit Cointelegraph
Der BTC-Preis hat jetzt Unterstützung über 40.000 $, da die Daten das „Umverteilungsereignis“ von Bitcoin zeigen
Bitcoin (BTC) sieht im Laufe der Woche „ziemlich gut aus“, da Bullen Herausforderungen für mehrere bedeutende Widerstandsniveaus antreten.In einem Update...
Bitcoin konsolidiert nach einem Anstieg von 40.000 $, da Analysten ein wöchentliches höheres Tief für den BTC-Preis erwarten
Bitcoin (BTC) begann am 26. Februar ein nervöses Wochenende bei rund 39.000 $, nachdem ein nächtlicher Anstieg kurzzeitig 40.000 $ zurückbrachte.BTC / USD...
Ein weiterer Bitcoin-Preisverfall? BTC könnte vor dem „langsamen Mahlen“ wieder fallen, warnt der Analyst
Bitcoin (BTC) erholte sich am 5. Dezember auf fast 50.000 USD, da Händler weiterhin eine Bestandsaufnahme der jüngsten Ereignisse machten.BTC / USD 1-Stunden-Kerzendiagramm...
Fidelity Canada lanciert offiziell Bitcoin ETF und Bitcoin Mutual Fund
Am Donnerstag hat Fidelity Canada offiziell den Fidelity Advantage Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) und den Fidelity Advantage Bitcoin ETF Fund (Investmentfonds)...
Über die sieben Weltmeere: Private, institutionelle Anleger, die sich für Bitcoin interessieren
Institutionen stehen seit dem vierten Quartal 2020 an vorderster Front des Krypto-Bullenlaufs, aber jetzt stehen auch Privatanleger im Mittelpunkt. Bitcoin...
Der Aufstieg von Ethereum zur Kryptowährung Nr. 1 „scheint unaufhaltsam“, sagt der CEO der deVere Group
Der CEO und Gründer einer der weltweit größten unabhängigen Finanzberatungsorganisationen, der deVere Group, hat erklärt, dass die Preissteigerung von Ether...
Ehemaliger CFTC-Vorsitzender erklärt, warum Aufsichtsbehörden einen Bitcoin-ETF genehmigen sollten
Timothy Massad, der zwischen 2014 und 2017 Vorsitzender der Commodity Futures Trading Commission der Vereinigten Staaten war, hat die Gründe dargelegt,...
Elon Musk twittert seine Unterstützung für vorgeschlagene Dogecoin-Änderungen
Elon Musk, der zeitweise umstrittene SpaceX-Gründer und Stop-and-Go-Krypto-Unterstützer, hat am späten Sonntag seine Unterstützung für eine Reihe wichtiger...
Yield Guild Games verdoppelt das Play-to-Earn-Modell mit einer Finanzierungsrunde von 4 Millionen US-Dollar
Yield Guild Games, auch bekannt als YGG, hat die Unterstützung mehrerer Venture-Firmen und Angel-Investoren erhalten, um sein Netzwerk zu erweitern und...
Altcoins steigen, während Bitcoin- und Ethereum-Preise in der Nähe von Schlüsselebenen stehen bleiben
Am 26. Mai war die zinsbullische Dynamik, die Bitcoin und Altcoins zu einer Erleichterungsrallye getrieben hatte, etwas verhalten, da die Händler sich nicht...
Der Auktionsriese Sotheby's akzeptiert BTC und ETH als Zahlung über Coinbase
Sotheby’s, eines der ältesten und größten Auktionshäuser der Welt, hat angekündigt, bei einer bevorstehenden Auktion wichtige Kryptowährungen als neue Zahlungsmethode...
Der mutmaßliche Bitcoin-Mixer im Wert von 366 Millionen US-Dollar ist nach einer Analyse von 10 Jahren Blockchain-Daten kaputt gegangen
Die US-Behörden haben den mutmaßlichen Mastermind hinter einem millionenschweren Darknet-basierten BTC-Mischdienst, Bitcoin Fog, festgenommen, nachdem sie...
Keine „Blutmünze“ für Kevin O’Leary als Investor zum Bitcoin-Energieverbrauch
Haifischbecken undDrachenhöhle Persönlichkeit Kevin O’Leary tritt gegen das ein, was er als "Blutmünze" bezeichnet, nämlich Bitcoin (BTC), das in China...
Ein BTC wird bis 2022 einen Lambo und bis 2023 einen Bugatti wert sein: Kraken CEO
Jesse Bloom, CEO von Kraken, erklärte auf Bloomberg, warum er der Ansicht ist, dass langfristige Preisvorhersagen für Bitcoin auf Dollarbasis fehlerhaft...
Das Twitter-Mitglied kümmert sich um den Kundensupport von Coinbase
Die Coinbase Exchange hat angekündigt die Ernennung der ehemaligen Vizepräsidentin für Betrieb und Kundendienst von Twitter, Tina Bhatnagar, zu einer ähnlichen...