BTC überlebte regulatorische Spannungen und verhärtete sich nach einem einwöchigen Untergang

post image

Letzte Woche war eine Woche des Aufruhrs für Bitcoin, da es vom 8. bis 11. Januar durch den Einbruch ging, sich aber vor dem Wochenende irgendwie erholen konnte. Man kann Anfang 2018 keinen guten Start für Bitcoin nennen, da der Preis nach Erreichen der Höchststände weiter schwankte und fiel. Zum Beispiel, als es am 7. Januar war, als es fast das Hoch von 18.000 USD pro Einheit erreichte und dann am nächsten Tag fiel.

Neben den Schwankungen gab es letzte Woche Gerüchte und Spekulationen über das südkoreanische Handelsverbot für virtuelle Devisenbörsen. Später zog das Justizministerium des Landes die Idee des Verbots jedoch zurück, und Bitcoin-Charts zeigten die positiven Trends. Dies bedeutet, dass die Regierungen der Bundesstaaten seitdem ein wenig Macht über den Krypto-Wahn haben.

Unsere Top Trading Bots

Woche des Fallens

Von Montag bis Donnerstag verzeichnete Bitcoin einen anhaltenden Abwärtstrend und fiel in der zweiten Woche nach Neujahr um 23%.

Fast alle Kryptowährungen auf dem Markt erlebten letzte Woche unangenehme Webereien, aber Bitcoin schien in den Augen der Medien am attraktivsten zu sein, da es die Top-Liste anführt CoinMarketCap.

Ab einer Woche von rund 16.000 US-Dollar pro Einheit erreichte Bitcoin am 11. Januar stetig das Tief von 13.100 US-Dollar. Obwohl Bitcoin an Wochenenden einen starken Anstieg auf 14.000 US-Dollar verzeichnete, erreichte es in seiner dritten Woche im Jahr 2018 die Rate von 13.000 US-Dollar.

Regulatorischer Aufruhr

Mehrere Faktoren beeinflussten die Preisschwankungen von Bitcoin und seinen Brüdern, und einer davon war der Wunsch der Behörden der Länder, den Kryptomarkt einzudämmen.

Südkorea

Der Markt nahm die Behauptung des südkoreanischen Justizministeriums zu Herzen, als er seine Pläne zum Verbot des Handels mit Kryptos ankündigte. Eine solche Entscheidung zur Ausarbeitung des entsprechenden Gesetzentwurfs war jedoch nicht im Konsens mit anderen südkoreanischen Regierungszweigen, beispielsweise mit dem Ministerium für Strategie und Justiz. Daher gab der spätere Finanzminister bekannt, dass die Entscheidung nicht endgültig sei. sich beruhigen das Chaos.

China

Ein weiterer beunruhigender Moment für die Märkte war die Benachrichtigung Chinas über seinen Plan ICOs verbieten und Krypto-Austausch in der Folge. Der nächste Schritt für die Regierung des Landes wird als eine Art Verfolgung von Bergleuten angesehen. Insbesondere hält China den größten Teil der BTC-Bergbaumacht.

Die Sache ist, dass der Strom für den Bergbau im Land relativ billig ist, und jetzt werden die chinesischen Behörden die Raten erhöhen, damit es für Bergleute komplizierter wird, Geschäfte zu führen und größere Gewinne zu erzielen.

Die USA

Selbst in den USA versucht das Land, das seit einiger Zeit recht geduldig mit dem Kryptomarkt ist, nun, in seine Vorschriften einzugreifen. Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) hat kürzlich ihren Wunsch dazu geäußert Steuerung die Kryptomärkte. Der Grund ist typisch - die Angst vor Geldwäsche und die damit verbundenen Probleme.

All diese Änderungen zeigen, dass ein gewisses Gleichgewicht zwischen dem Versuch der Länder, die Kryptomärkte einzudämmen, und der virtuellen Geldwirtschaft bestehen sollte, damit es nicht zu ernsthafter Panik auf dem Kryptomarkt kommt.

Diagrammquelle: coinmarketcap.com

Bitcoin ist auf lange Sicht «tot», sagt der junge BTC-Millionär
Am 17. Dezember, an einem Tag, an dem Bitcoin vor einem Jahr den Rekord von 19.000 US-Dollar erreichte, war der «große Papa»erholte sich auf 3.595 $. Dies...
Crypto Venture Capitalist: BTC-Investoren müssen wie Amazon bestehen
Der Cyber-Geld-Risikokapitalgeber CryptoOracle-Partner Lou Kerner schlug vor, Bitcoin nach der Dotcom-Blase 1995-2000 als Überlebenden wie Amazon anzusehen....
Wolf von der Wall Street Belfort bezieht Bitcoin auf einen Betrug
Der echte "Wolf der Wall Street" Jordan Belfort schlägt immer wieder auf Bitcoin ein. Einmal in einem Facebook-Interview mit einem Geschäftsmann Patrick...
Chinesische Blockchain-App verfolgt 760.000 Diamanten
Eine chinesische Blockchain-Anwendung behauptet, bereits 760.000 Diamanten verfolgt zu haben. ZhongAn Technology, eine Niederlassung des chinesischen Nur-Web-Versicherers...
Der Gründer von Pantera Capital sagt, Sie sollten JETZT in BTC investieren
Dan Morehead, ein Vertreter von Pantera Capital Management, sagt, es sei besser, Bitcoin zu kaufen, wenn der Preis niedrig ist. Und jetzt ist dieser Moment....
Auf der Website von Stormy Daniels ist es möglich, Kryptos zum Anschauen von Pornos zu verwenden
Stormy Daniels, bekannt als amerikanischer Pornostar und Stripper, hat die Reihen der Krypto-Anhänger vergrößert. Die offizielle Website eines Entertainers...
Buffett, Munger, Gates: Was der Investment Guru über BTC zu sagen hat
In dieser Woche CNBC brachte drei Wale der Finanzwelt zusammen - Bill Gates, Warren Buffett und Charlie Munger. Unter anderem wurden alle nach ihrer Meinung...
Bitcoin ist ein Aktivposten: VC-Investor beweist, dass Buffett falsch liegt
Letzte Woche das Orakel von Omaha und das drittreichste Person auf dem Planeten mit einem Nettowert von 84 Milliarden US-Dollar stellte sich Warren Buffett...
Die Philippinen erlauben 10 Krypto-Unternehmen, die Wirtschaftszone zu betreten
Die Philippinen scheinen nur ungern beiseite zu bleiben, wenn es um Kryptoregulierung geht. Vor fast einem halben Jahr erklärte der SEC-Kommissar des Landes,...
Wertpapiere oder nicht? Der israelische SAC hat seine Position zu Kryptos klargestellt
Israel hat klargestellt, wie es klassifizieren wird Bitcoin und seine Art - als Wertpapiere oder nicht. Das Securities Authority Committee des Landes, das...
Der Verwaltungsrat und der Präsident der Tezos Foundation haben sich geändert
Zwei Vorstandsmitglieder der Tezos-Stiftung, darunter ihr Präsident Johann Gevers, sind freiwillig zurückgetreten.Sie werden durch ein Mitglied der Tezos-Gemeinschaft,...
Prominente ziehen ihre Fans in die Blockchain
ICO TokenStars TEAM ist derzeit im Gange - eine Blockchain-Plattform, die Sport- und Unterhaltungsstars mit Fans und Werbetreibenden zusammenbringt. TokenStars...
Die israelische Diamantenbörse gibt ihre Kryptowährung heraus
Die israelische Diamantenbörse begann mit der Ausgabe ihrer Kryptowährung - für Vergleiche zwischen Händlern und Investoren. Dies sollte der Branche neues...
Neuer Bericht zeigt Chinas Absichten, Auslandsbörsen (ICOs) zu verbieten
Anfang Mitte Januar Bloomberg, unter Bezugnahme auf Personen, die über den Fall informiert sind, berichtete die chinesische Regierung geplant zu verbieten...
Atomzeitalter von Bitcoin? Ein weiterer Hard Fork "Bitcoin Atom" von BTC ausgeführt
Bitcoin wurde oft für solche Schwächen wie langsame Schnelligkeit bei Transaktionen verantwortlich gemacht und hohe Gebühren für sie auferlegt. Es scheint,...