BTC überlebte regulatorische Spannungen und verhärtete sich nach einem einwöchigen Untergang

BTC Survived Regulatory Tension, Hardening After a Week-Long Sinking

Letzte Woche war eine Woche des Aufruhrs für Bitcoin, da es vom 8. bis 11. Januar durch den Einbruch ging, sich aber vor dem Wochenende irgendwie erholen konnte. Man kann Anfang 2018 keinen guten Start für Bitcoin nennen, da der Preis nach Erreichen der Höchststände weiter schwankte und fiel. Zum Beispiel, als es am 7. Januar war, als es fast das Hoch von 18.000 USD pro Einheit erreichte und dann am nächsten Tag fiel.

Neben den Schwankungen gab es letzte Woche Gerüchte und Spekulationen über das südkoreanische Handelsverbot für virtuelle Devisenbörsen. Später zog das Justizministerium des Landes die Idee des Verbots jedoch zurück, und Bitcoin-Charts zeigten die positiven Trends. Dies bedeutet, dass die Regierungen der Bundesstaaten seitdem ein wenig Macht über den Krypto-Wahn haben.

Unsere Top Trading Bots

Woche des Fallens

Von Montag bis Donnerstag verzeichnete Bitcoin einen anhaltenden Abwärtstrend und fiel in der zweiten Woche nach Neujahr um 23%.

Fast alle Kryptowährungen auf dem Markt erlebten letzte Woche unangenehme Webereien, aber Bitcoin schien in den Augen der Medien am attraktivsten zu sein, da es die Top-Liste anführt CoinMarketCap.

Ab einer Woche von rund 16.000 US-Dollar pro Einheit erreichte Bitcoin am 11. Januar stetig das Tief von 13.100 US-Dollar. Obwohl Bitcoin an Wochenenden einen starken Anstieg auf 14.000 US-Dollar verzeichnete, erreichte es in seiner dritten Woche im Jahr 2018 die Rate von 13.000 US-Dollar.

Regulatorischer Aufruhr

Mehrere Faktoren beeinflussten die Preisschwankungen von Bitcoin und seinen Brüdern, und einer davon war der Wunsch der Behörden der Länder, den Kryptomarkt einzudämmen.

Südkorea

Der Markt nahm die Behauptung des südkoreanischen Justizministeriums zu Herzen, als er seine Pläne zum Verbot des Handels mit Kryptos ankündigte. Eine solche Entscheidung zur Ausarbeitung des entsprechenden Gesetzentwurfs war jedoch nicht im Konsens mit anderen südkoreanischen Regierungszweigen, beispielsweise mit dem Ministerium für Strategie und Justiz. Daher gab der spätere Finanzminister bekannt, dass die Entscheidung nicht endgültig sei. sich beruhigen das Chaos.

China

Ein weiterer beunruhigender Moment für die Märkte war die Benachrichtigung Chinas über seinen Plan ICOs verbieten und Krypto-Austausch in der Folge. Der nächste Schritt für die Regierung des Landes wird als eine Art Verfolgung von Bergleuten angesehen. Insbesondere hält China den größten Teil der BTC-Bergbaumacht.

Die Sache ist, dass der Strom für den Bergbau im Land relativ billig ist, und jetzt werden die chinesischen Behörden die Raten erhöhen, damit es für Bergleute komplizierter wird, Geschäfte zu führen und größere Gewinne zu erzielen.

Die USA

Selbst in den USA versucht das Land, das seit einiger Zeit recht geduldig mit dem Kryptomarkt ist, nun, in seine Vorschriften einzugreifen. Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) hat kürzlich ihren Wunsch dazu geäußert Steuerung die Kryptomärkte. Der Grund ist typisch - die Angst vor Geldwäsche und die damit verbundenen Probleme.

All diese Änderungen zeigen, dass ein gewisses Gleichgewicht zwischen dem Versuch der Länder, die Kryptomärkte einzudämmen, und der virtuellen Geldwirtschaft bestehen sollte, damit es nicht zu ernsthafter Panik auf dem Kryptomarkt kommt.

Diagrammquelle: coinmarketcap.com

Der Qtum-Preis steigt um 160%, da sich der Fokus des Projekts auf DeFi auszahlt
Nach einer Rallye von 1,510% im Jahr 2021 erreichte der QTUM-Preis am 7. Mai ein Allzeithoch von 35,70 USD. Diese relativ dunkle Altcoin, die im September...
Flippening? Das Rekordvolumen von Ethereum-Futures in Höhe von 10 Mrd. USD übertrifft kurzzeitig das von Bitcoin
In den letzten 30 Tagen hat sich der Ether (ETH) -Preis von Bitcoin (BTC) entkoppelt und einen Zuwachs von 67,5% verzeichnet, während sich der führende...
Litecoin springt an einem grünen Tag um 20%
Investing.com -Litecoin wurde am Samstag um 09:31 (13:31 GMT) im Investing.com-Index bei 322,282 USD gehandelt, was einem Anstieg von 20,14% am Tag entspricht....
CoinList 'Rally': 40.000 Investoren beeilen sich, RLY trotz Preispumpe zu kaufen
Social-Token-Plattform Rally hat seinen ersten „Liquid-Token-Verkauf“ auf der Crypto-Asset-Emissionsplattform CoinList abgeschlossen. Zwischen dem 1. und...
Der neue Bitcoin-Fonds von BTG Pactual arbeitet mit Gemini zur Verwahrung zusammen
Gemini, die in den USA ansässige Crypto Exchange und Depotbank, die von Tyler und Cameron Winklevoss gegründet wurde, hat angekündigt, dass sie für den...
Bullische Händler setzen mit dieser cleveren Strategie risikoarme Ethereum-Optionswetten
Ether (ETH) hat im Laufe des Jahres 2021 höhere Tiefststände erreicht, und der aktuelle Trend deutet darauf hin, dass 1.800 USD der Tiefpunkt für April...
Cathie Wood: BTC-Investoren sollten keine Transaktionen durchführen, bis sich die Steuerkennziffer geändert hat
Cathie Wood, die Gründerin und CEO von Ark Invest, warnt Anleger davor, ihre Bitcoin (BTC) zu verkaufen oder zu tätigen, bis die US-amerikanische Internal...
Covalent sammelt 2 Millionen US-Dollar, um einen dezentralen Blockchain-Datenanbieter aufzubauen
Eine Reihe namhafter Investoren und Projekte hat Covalent, einem Projekt zum Aufbau eines dezentralen Blockchain-Datenanbieters, 2 Millionen US-Dollar zur...
Unpopuläre Meinung? Das Problem beim Blockchain-Spielen ist die Blockchain
Die Verwendung von Blockchain in kryptobasierten Spielen könnte die Einführung behindern und ein aufregendes Alleinstellungsmerkmal darstellen. Bevor Sie...
Der Fußballclub von Manchester City startet mit Socios einen Fan-Token
Der große englische Fußballverein Manchester City ist der neueste Sportverein, der ein eigenes Blockchain-basiertes Token auf den Markt bringt, um neue...
Las Vegas Stripperinnen werden in BTC über QR-Tattoos auf Körpern bezahlt
Legends Room, ein Unterhaltungsclub für Erwachsene in Las Vegas, ist ein einzigartiger Ort, an dem Stripperinnen leben akzeptiere BTC als Bezahlung für...
LavkaLavka hat 16 Millionen US-Dollar für ICO gewonnen
LavkaLavka Moskauer Bauerngenossenschaft LavkaLavka Das ICO, das vom 1. Januar bis 18. Februar 2018 stattfand, zog mehr als 16 Millionen US-Dollar an....
Russland legt schließlich einen Gesetzesentwurf über Kryptos vor: Was ist drin?
In der Wut des osteuropäischen digitalen Geldes Verordnung, Russland scheint sich ziemlich fest positioniert zu haben. Mit der vorläufigen Prüfung dieses...
Die NASAA warnt Investoren vor Kryptowährungen
Die North American Securities Administrators Association (NASAA) veröffentlichte eine Ankündigung für Anleger, in der vor der Gefahr von Kryptowährungen,...
Wie Investoren von Twitter dazu beitragen, dass Kryptowährung erfolgreich ist
Entsprechend der Coinmarketcap Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen liegt bei fast 530 Mrd. USD. Dies ist bemerkenswert im Vergleich zu...