Der Aufwärtstrend für Bitcoin hält trotz des Kampfes um die Rückforderung von 60.000 US-Dollar an

Bullishness for Bitcoin continues despite its struggle to reclaim $60,000

Bitcoin (BTC) stieß am 19. März weiterhin auf starken Widerstand bei 60.000 USD, als die Bullen den Tag damit verbrachten, von einem Rückgang am frühen Morgen zurück zu klettern, der BTC kurzzeitig in den Bereich unter 56.500 USD drückte.

Daten von Cointelegraph Markets und TradingView zeigen, dass der Preis von Bitcoin nach seiner Ablehnung auf dem Niveau von 60.000 USD am 18. März in den frühen Morgenstunden am Freitag ein Tief von 56.268 USD erreichte, bevor die Dip-Käufer zurückkehrten, um den Preis wieder über 58.500 USD anzuheben.

Unsere Top Trading Bots

BTC / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle:TradingView

Die wichtigsten Bitcoin-Preiskennzahlen zeigen, dass die Top-Trader trotz der Kämpfe um 60.000 US-Dollar zunehmend optimistisch werden. Dies zeigt sich in einem Anstieg der gehebelten Long-Positionen in der vergangenen Woche, als die BTC-Handelsspanne enger wurde.

Globale Anzeichen für eine Übernahme treten weiterhin auf, als der erste Bitcoin-ETF in Lateinamerika in Brasilien genehmigt wurde. Damit ist er nach drei kürzlich aufgelegten ETFs in Kanada der vierte ETF, der auf der westlichen Hemisphäre genehmigt wurde.

Bullen versuchen, 60.000 Dollar vom Widerstand zur Unterstützung umzudrehen

Chad Steinglass, Leiter des Handels bei Crypto Capital Markets, CrossTower, erörterte kürzlich den Druck, dem Bitcoin auf dem Niveau von 60.000 US-Dollar ausgesetzt war, und wies darauf hin, dass die Top-Kryptowährung „zumindest bei jeder runden Zahl auf dem Weg nach oben zumindest einem gewissen Widerstand ausgesetzt war“ Das Widerstandsniveau wird überschritten, es wird dann zur Unterstützung.

Laut Steinglass "wird es ein wenig dauern, bis 60.000 US-Dollar mit jeder Art von Autorität durchbrochen sind", aber die jüngste Stärke von Bitcoin "angesichts des starken makroökonomischen Gegenwinds" zeigt keinen Grund, warum die zinsbullische Dynamik aufhört.

Steinglass identifizierte die Spanne von 57.000 bis 58.000 US-Dollar als die neue Unterstützungsstufe, die gelten sollte, "solange ein unerwartetes Ereignis sie nicht entgleist", wie neue Sperrmaßnahmen oder ein bedeutender Schritt bei US-Staatsanleihen.

Steinglass sagte:

"Die Beziehung zwischen dem Dollar und den Staatsanleihen hat sich um 180 Grad gewendet, da die Geschichte schnell zu einem Risiko und einer Flucht in die Qualität geworden ist, anstatt zu Wachstum und Inflation. Daher steigen sowohl die Staatsanleihen als auch der Dollar, da alle Risikoaktiva verkauft werden."

Traditionelle Märkte beenden die Woche gemischt

Steigende Zinssätze für US-Staatsanleihen üben weiterhin Druck auf die globalen Finanzmärkte aus, die die Handelssitzung am Freitag uneinheitlich beendeten, da die Händler sich Sorgen über die Möglichkeit eines raschen Anstiegs der Inflation machen, der die wirtschaftliche Erholung behindert und eine „kurzfristige Verschiebung des Bundes“ verursacht Die äußerst akkommodierende Geldpolitik der Reserve. “

Der S & P 500 und Dow waren nicht in der Lage, den frühen Druck auf dem Markt zu überwinden, und schlossen den Tag mit einem Minus von 0,06% bzw. 0,71%, während der NASDAQ gegen den Abschwung frühzeitig Stärke zeigte und den Tag mit einem Minus von 0,76% schloss.

Mehrere Altcoins verzeichneten am Freitag zweistellige Zuwächse, was zeigt, dass der allgemeine Aufwärtstrend für den Kryptowährungsmarkt intakt bleibt.

Tägliche Marktleistung bei Kryptowährungen. Quelle:Coin360

Uniswap (UNI) war die Top-10-Münze mit der besten Performance und stieg um 11,5% auf einen Preis von 33,50 USD, während bei Pundi X (NPXS) der Preis um 50% auf ein Intraday-Hoch von 0,0055 USD explodierte.

Der Top-Altcoin-Ether (ETH) stößt weiterhin auf Widerstand über 1.800 US-Dollar. Daten deuten darauf hin, dass Bullen möglicherweise warten, bis die ETH-Optionen im Wert von 1,15 Milliarden US-Dollar am 26. März ablaufen, damit sie eine neue Machtdemonstration durchführen können.

BTC / USD Tages-Chart. Quelle:Coin360

Die Marktkapitalisierung für Kryptowährungen liegt jetzt bei 1,803 Billionen US-Dollar, und die Dominanzrate von Bitcoin beträgt 60,5%.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Protokoll-Upgrades und die Integration von Google Cloud erhöhen den EOS-Preis im Jahr 2021 um 245%
Am 16. April stieg der EOS-Preis auf ein neues Hoch bei 8,49 USD, und die aktuelle Marktstruktur für den Altcoin deutet darauf hin, dass Raum für weitere...
ShapeShift startet den nativen Bitcoin-Handel über THORChain
ShapeShift, ein in der Schweiz ansässiger Kryptowährungsaustausch, hat die vollständige Integration mit THORChain angekündigt und ermöglicht den direkten...
Südkoreanische Kryptohändler wechseln zu Altcoins mit „kleinerer Obergrenze“
Südkoreas "Big Four" -Krypto-Börsen - Bithumb, Korbit, Upbit und Coinone - zeigen eine deutliche Abkühlung der Begeisterung für Bitcoin (BTC).Mittlerweile...
Die Akzeptanz von thailändischer Krypto boomt und das Volumen ist seit November um 588% gestiegen
Die Akzeptanz von Krypto scheint in Thailand zu boomen. Die lokale Securities and Exchange Commission (SEC) schätzt, dass das inländische Kryptovolumen...
Tyler Winklevoss glaubt, dass Bitcoin das Risiko eines US-Verbots überwunden hat
Die US-Regierung hat in den letzten Jahren ihre Überwachung auf Krypto zunehmend verstärkt, obwohl ein völliges Verbot von Bitcoin jetzt unwahrscheinlich...
Die institutionellen Zuflüsse in Krypto erreichten den niedrigsten Stand seit Oktober
Der Kapitalfluss in Kryptowährungs-Anlageprodukte stieg letzte Woche erneut an, obwohl sich das Wachstumstempo seit Jahresbeginn verlangsamt hat, was möglicherweise...
Bison Trails unterstützt die Zahlungsblockchain von Crypto.com mit wichtiger Infrastruktur
Der Blockchain-Infrastrukturanbieter Bison Trails hat eine weitere wichtige Industriepartnerschaft angekündigt, diesmal mit Crypto.com, einem führenden...
Von der SEC offiziell benannte Kryptos, die definitiv keine Wertpapiere sind
Es scheint, dass es in den USA mehr Freigaben in Bezug auf Kryptos gegeben hat. Des LandesSEC Ein Vertreter, der für Cyber-Assets und ICO verantwortlich...
Die Welt feiert den 8. Bitcoin Pizza Day mit einer Bestellung im Wert von 83 Mio. USD
Vor acht Jahren geschah etwas, das man tatsächlich als revolutionär bezeichnen kann. Am 22. Mai 2010 wurde die weltweit erste Pizza für Bitcoins gekauft....
Chinesisches Bergbauunternehmen bedroht Nvidia & AMD mit neuen ETH-Chips
Bekanntlich verwenden Bergleute Grafikkarten zur Herstellung von Cyber-Assets, die sie später verkaufen oder „hodl“ können. Normalerweise basieren diese...
Kunden haben an einem Tag 373 Millionen US-Dollar von der Münzprüfungsbörse abgezogen
Der japanische Kryptowährungsaustausch Münzprüfer Wie letzte Woche angekündigt, wurde die Möglichkeit der Ausgabe von Fiat-Fonds wieder aufgenommen. Am...
Bitfinex-Tether Flurry: Der Bitcoin-Preis hätte manipuliert werden können?
Vor kurzem Bloomberg Bereits im Dezember 2017 gab bekannt, dass Bitfinex eine der bedeutendsten Handelsplattformen der Welt war von amerikanischen Kontrolleuren...
Neue Website versetzt Altcoins in die Schuhe von Bitcoin und zeigt ihren realen Preis
Es gibt viele Altcoins auf dem Markt, die vor nicht allzu langer Zeit mit weniger als 1 USD gehandelt wurden und seit kurzem mit einer beispiellosen Geschwindigkeit...
Bitcoin to Skyrocket wurde 2018 von den weltweiten Riesenbörsen angenommen
Die größte Kryptowährung der Welt hat trotz der Korrektur Ende Dezember 2017 alle Chancen, im folgenden Jahr in die Höhe zu schnellen. Diese Erwartungen...
Russischer Präsidentschaftskandidat Titov zur Legalisierung von Bitcoin bei Wahl
Wie Russland hat begonnen Auf dem Weg zur Präsidentschaftskampagne am 18. Dezember ist es interessant, die Versprechen einiger Kandidaten zu betrachten....