Das bevorstehende Alonzo-Update von Cardano drückt den ADA-Preis trotz einer großen Verzögerung

Cardano’s upcoming Alonzo update pushes ADA price despite a major delay

Die Cardano Foundation wird von Charles Hoskinson geleitet, dem Gründer von Cardano und Mitbegründer der Ethereum-Blockchain. Am 6. April diskutierte er über seinen YouTube-Kanal die Roadmap von Cardano für die nächsten vier Jahre in einem Video mit dem Titel "Einige Überlegungen zur Roadmap".

In diesen Überlegungen erwähnte er, dass die Cardano-Entwickler, obwohl sie an der Lösung des Skalierbarkeitsproblems und des Ansatzes von Cardano arbeiten, seine Aufmerksamkeit erst auf dieses Problem richten werden, wenn das Alonzo-Update abgeschlossen ist. Die Skalierbarkeitsphase der Cardano-Roadmap steht nach Abschluss des Goguen-Updates als nächstes an. Diese Phase heißt Basho, nach dem japanischen Haiku-Meister des 17. Jahrhunderts.

Unsere Top Trading Bots

Cardano (ADA) hat sich durch Marktkapitalisierung in kurzer Zeit zu einer der Top 10 Kryptowährungen der Welt entwickelt. Mit einer Marktkapitalisierung von über 41 Milliarden US-Dollar belegt es derzeit den siebten Platz. Es macht fast 2% des gesamten Kryptowährungsmarktes aus. Nach Angaben von CoinGecko erreichte Cardano am 14. April ein Allzeithoch von 1,55 USD.

Das Upgrade von Deadalus und Alonzo

Am 1. April veröffentlichte die Stiftung das Deadalus-Update, das die Unterstützung für native Token in der Cardano-Blockchain zusammen mit der Registrierung des Project Catalyst Fund3-Votings einleitete und damit den Countdown für Cardano zu einer vollständig dezentralen Blockchain einleitete.

Dieser Countdown hat inzwischen seine Verwirklichung erreicht. Cointelegraph diskutierte mit einem Vertreter der Cardano Foundation mehr über das Deadalus-Update. Sie erklärten: "Daedalus-Benutzer können ihre Brieftasche jetzt als eine einzige einheitliche Schnittstelle verwenden, um sowohl ADA als auch eine Vielzahl anderer nativer Token zu empfangen, die in der Cardano-Blockchain bereitgestellt werden." Sie sprachen weiter darüber, dass Cardano ein vollständig dezentrales Netzwerk wird, und erläuterten Folgendes:

„Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Countdown D = 0, der die vollständige Dezentralisierung der Cardano-Blockchain signalisierte, auch in der neuesten Implementierung von Daedalus enthalten war. Dies ist ein bedeutender Meilenstein, an dem alle Beteiligungspools von Cardano von von der Gemeinde geführten Betreibern von Beteiligungspools betrieben werden. “

Auf seiner offiziellen Website behauptet Cardano, dass dieses Dezentralisierungsereignis es zu einer der am meisten dezentralisierten Blockchains der Welt macht. Die nächste und letzte Phase von Goguen in Cardanos Roadmap ist das zuvor verzögerte Alonzo-Update. Das Upgrade bringt intelligente Vertragsfunktionen in die Blockchain. Die Entwicklung dieses Upgrades wird durch die Plutus-Plattform ermöglicht, die Benutzern der Cardano-Blockchain eine native intelligente Vertragssprache bietet, wie in einem IOHK-Blog über Plutus erwähnt.

Vor dem Deadalus-Update hat Cardano seine Mary Hard Fork durchlaufen, die Token in das nicht ausgegebene Transaktionsausgabeset von Cardano einführte, mit dem benutzerdefinierte Token und nicht fungible Token von Bergleuten mit der gleichen Kosteneffizienz wie die native Münze des Blockchain-Netzwerks ADA verarbeitet werden können .

Darüber hinaus haben Cardano-Entwickler sogar einen Weg gefunden, NFT-Sammlerstücke ohne intelligente Vertragsfunktionalität zu prägen und zu verkaufen. Cointelegraph diskutierte mit Johannes Jensen, Produkt- und Projektmanager von eToroX - einer Plattform für digitale Assets. Er sagte:

„Die harte Gabel von Alonzo führt zu einem komplexeren Koordinierungsproblem, da sich das umgebende Ökosystem der Dienstleister auf die harte Gabel und die nachfolgenden Token und intelligenten Verträge auf Cardano-Basis insgesamt vorbereiten muss.“

ADA könnte aufgrund des DeFi-Wachstums bald 2 USD erreichen

Die ADA von Cardano hat in den letzten 14 Tagen um fast 10% zugelegt. Angesichts der Tatsache, dass die signifikante 2-Dollar-Marke bei der gegenwärtigen Wachstumsrate 0,6 Dollar vom aktuellen Handelspreis entfernt ist, ist es höchst unwahrscheinlich, dass ADA in naher Zukunft die 2-Dollar-Marke überschreitet.

Ein weiterer möglicher „DeFi-Sommer“ ist jedoch einer der Hauptgründe, die das Wachstum vorantreiben könnten. Wenn wir den DeFi-Sommer 2020 als Maßstab für dieses Jahr verwenden, werden die DeFi-Märkte wahrscheinlich 2021 auf neue Höchststände wachsen. Tatsächlich liegen die einjährigen Zuwächse für ADA derzeit bei 3.490,8%.

Nach Angaben von DappRadar erreichte der in dezentralen Finanzprotokollen festgelegte Gesamtwert am 16. April sein Allzeithoch von 70,43 Milliarden US-Dollar. Seit Anfang dieses Jahres ist der TVL zum Zeitpunkt des Schreibens fast viermal gewachsen. Der TVL stieg von 30,74 Milliarden US-Dollar am 20. Januar auf derzeit 64,47 Milliarden US-Dollar am 19. April.

Das bevorstehende Alonzo-Update von Cardano drückt den ADA-Preis trotz einer großen Verzögerung

Dieser Zeitraum hat für diesen Teilsektor des Kryptowährungsmarktes ein immenses Wachstum verzeichnet. Zu diesem Thema meinte Jensen weiter: „Es besteht kein Zweifel daran, dass die letzten Phasen der Goguen-Phase auf Cardano eine Vielzahl bestehender DeFi-Trends in das Netzwerk einbringen werden, wie z. B. automatisierte Market Maker und Kreditmärkte.“

Die meisten derzeit existierenden DeFi-Protokolle basieren jedoch auf der Ethereum-Blockchain. Ethereum hat auch die Entwicklungsteams von Top-DeFi-Protokollen wie Uniswap, Yearn.finance und anderen eingebunden. Obwohl selbst Cardano ihre Reichweite auf den DeFi-Märkten weiterhin positiv beurteilt, sagte der Vertreter der Stiftung: „Wir sind sicher, dass mit der Verfügbarkeit weiterer Komponenten eine Vielzahl von DeFi-Lösungen und in der Tat alle Arten von DApps gebaut werden und in die Cardano-Blockchain migriert. “

Verbunden:Leben jenseits von Ethereum: Welche Blockchains der ersten Schicht bringen DeFi

Mit seinen Anwendungsfällen und dem eingehenden Alonzo-Update, das intelligente Vertragsfunktionen bietet, ist Cardano gut positioniert, um eine alternative DeFi-Plattform zu Ethereum zu werden. Die Übernahme von dezentralen Anwendungen und DeFi-Protokollen wird sich auch auf den Preis von ADA auswirken.

Cardano erweitert nicht nur seine Präsenz auf den DeFi-Märkten, sondern bemüht sich auch, die Blockchain-Einführung in Märkten wie Südamerika, Afrika und Südostasien zu verbessern. Die Plattform beabsichtigt, die Blockchain-Fähigkeit für verschiedene Anwendungsfälle wie Logistik, Beschaffungslandwirtschaft und Handel anzubieten. Cardano arbeitet mit Emurgo, einem Beratungsunternehmen für Schwellenländer, zusammen, um dieses Ziel zu erreichen. Hier sagte Jensen:

"Wenn es ihnen gelingt, führende Unternehmen in Afrika, Südamerika und Südostasien von der Verwendung der Cardano-Blockchain zu überzeugen, wird der Maßstab von den auf Ethereum basierenden DeFi-Anwendungen für globale Handels- und Handelsverarbeitungsanwendungen umgestellt."

Cardano hat bereits Anwendungsfälle im Bereich der Lieferkette. Mit der Cardano-Scantrust-Lösung können Unternehmen verschiedene Blockchain-Funktionen verwenden, um verschiedene Aspekte ihres Geschäfts zu unterstützen. Neben der Unterstützung von Geschäftslösungen wird die Cardano-Blockchain von neuen Domänen übernommen.

Kürzlich wurde mit AgeUSD die erste auf Cardano basierende Stablecoin angekündigt, ein algorithmisches Stablecoin-Protokoll, das in Zusammenarbeit mit Emurgo und Input-Output Global für die Ergo-Blockchain entwickelt wurde. Diese Stablecoin wird zusammen mit dem Alonzo Smart Contract Update auf Cardano verfügbar sein.

Mit den steigenden Gasgebühren von Ethereum ist die "Ethereum Killer" -Narrative auf dem Markt für Kryptowährungen fast seit Ethereum im Rampenlicht steht. Diesbezüglich hat sich wenig entwickelt, da Ethereum weiterhin König des DeFi-Ökosystems ist. Cardano geht diese gesamte Erzählung jedoch sehr positiv an. Sein Vertreter erklärt:

„Wir sind weniger daran interessiert, um Marktanteile zu konkurrieren, als vielmehr daran, erstklassige Komponenten für die dezentrale Zukunft zu liefern. [...] Wir möchten uns lieber auf Interoperabilität und Zusammenarbeit mit anderen Blockchains konzentrieren, da wir der Meinung sind, dass dezentrale Technologie zu wichtig ist, um zu scheitern. Wir arbeiten für das Wohl der gesamten Blockchain-Branche und die Einführung der Blockchain-Technologie insgesamt. “
Lesen Sie hier Cointelegraph
Ether platzt über 4.000 US-Dollar hinaus, eine andere Kryptofirma
SINGAPUR (Reuters) -Cryptocurrency Ether hat am Montag die Marke von 4.000 USD überschritten und zum dritten Mal in Folge einen neuen Höchststand erreicht.Bitcoin...
Kunst neu interpretiert: NFTs verändern den Markt für Sammlerstücke
Kunst war für viele Menschen in der gesamten Geschichte die ultimative Inspirationsquelle. Im Zeitalter der Kryptowährungen und der digitalisierten Welt...
Bitstamp kündigt US-Expansion nach 570% mehr Kunden an
Einer der ältesten Börsen im Kryptoraum gab kürzlich bekannt, dass die Bemühungen, mehr Benutzer in den USA zu erreichen, verstärkt werden sollen.In einer...
Die Massenadoption zeichnet sich ab, da Südamerikas zweitgrößtes Unternehmen Krypto-Zahlungen akzeptiert
Am 28. April startete MercadoLibre (MELI), der größte lateinamerikanische Online-Marktplatz, einen Immobilienbereich für Kryptowährungen. Obwohl das Unternehmen...
Tom Jessop von Fidelity sagt, Krypto habe einen Wendepunkt erreicht.
Führungskräfte des Investmentgiganten Fidelity sind zuversichtlich, dass sich die Marktdynamik für Kryptowährungen auf absehbare Zeit fortsetzen wird.Im...
Bergleute horten Bitcoin anhand der täglichen Rekordeinnahmen
Bitcoin-Bergleute verstauen ihre Münzen zu höheren Preisen. Seit Mitte März sinken die direkten Überweisungen von Bergleuten an Börsen um fast 40%.Daten...
Nifty News: Sophia the Robot verkauft 1 Million US-Dollar, Cardano zum Klonen von NFT-Plattformen und vieles mehr
Wenn kreative Selbstzweifel und Konkurrenz zwischen Menschen in der Kunstwelt nicht schon hart genug waren, stehen Künstler nun vor der Aussicht, sie auf...
Bitcoin fällt im bärischen Handel um 10%
Investing.com -Bitcoin wurde am Donnerstag um 08:28 (12:28 GMT) im Investing.com-Index bei 50.884,4 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,08% am Tag...
CBOE ist bestrebt, die hohe Nachfrage nach Krypto im Einzelhandel zu befriedigen, sagt der CEO
Die in Chicago ansässige Börsenholding Cboe Markets - ein früher Pionier des regulierten Bitcoin-Futures-Handels in den USA - plant, in Zukunft weitere...
Weltbank und australische Bank lancieren den ersten Blockchain-Bond
Die Weltbank bereitet sich auf die erste Blockchain-Bindung auf der ganzen Welt vor. Das grenzüberschreitende Finanzunternehmen hat der Commonwealth Bank...
Verstecktes Mining kam zu Microsoft Word
Experten des israelischen Unternehmens Votiro, das sich auf den Bereich Cybersicherheit spezialisiert hat, fanden eine Sicherheitslücke in der neuen Version...
50 Cent machten zufällig Millionen, als er Bitcoin für sein Album akzeptierte
Im Jahr 2014, als der Wert von Bitcoin nur 662 US-Dollar betrug, war der berühmte amerikanische Rapper 50 Cent (Curtis James Jackson III von Geburt) der...
BTC überlebte regulatorische Spannungen und verhärtete sich nach einem einwöchigen Untergang
Letzte Woche war eine Woche des Aufruhrs für Bitcoin, da es vom 8. bis 11. Januar durch den Einbruch ging, sich aber vor dem Wochenende irgendwie erholen...
"Sie werden zu einem schlechten Ende kommen" - Milliardärsbuffet auf Kryptos
Die Menschen in der Finanzwelt sind reich und einflussreich und schikanieren weiterhin Bitcoin. Am Mittwoch, dem 10. Januar, sagte der langjährige Feind...
ICO-Projekte verzeichneten im Dezember einen Rekordbetrag an Investitionen - 1 Milliarde US-Dollar
ICO-Projekte zogen im Dezember einen Rekordbetrag an Investitionen an - 1 Milliarde US-Dollar Während Bitcoin und viele Alt-Token im Dezember Schlagzeilen...