Charles Schwabs Stratege wagt es, Bitcoin nicht mit gewöhnlichen Blasen zu vergleichen

Charles Schwab’s Strategist Dare Not to Compare Bitcoin to Common Bubbles

In diesem Jahr, laut mehreren Analysten, voller Hochs und Tiefs auf dem Markt für Kryptowährungen, fiel Bitcoin etwa sechsmal um 30% und konnte sich jedes Mal recht schnell erholen. Es gab jedoch noch Raum für Spekulationen und Debatten über die Theorie, ob Bitcoin eine Blase ist oder nicht.

In Übereinstimmung mit den Daten, die auf der CoinMarketCap, Derzeit ist die bekannteste Kryptowährung der Welt (zum Zeitpunkt des Schreibens) etwa 15.160 US-Dollar wert. Dies ist die Rate, zu der sich Bitcoin nach der Korrektur auf weniger als 12.000 USD am 22. Dezember erholte, eine Woche nachdem Futures auf Basis dieser Kryptocoin an der weltweit bedeutendsten Börse CME eingeführt wurden und nachdem Bitcoin seinen Rekord von 20.000 USD erreicht hatte.

Unsere Top Trading Bots

Wird Bitcoin weiter wachsen oder wird es in absehbarer Zeit zusammenbrechen und zur spekulativsten Blase der Welt werden - das kann niemand mit Sicherheit sagen. Dennoch haben verschiedene ehrenwerte Experten ihre eigene Meinung zu diesem Rätsel des Informationszeitalters. Jeffrey Kleintop, Chief Strategist bei der Bank- und Maklerfirma Charles Schwab, ist beispielsweise der Ansicht, dass der Fall von Bitcoin einzigartig ist.

Ist Bitcoin also eine Blase oder nicht?

Im Interview mit Geschäftseingeweihter Am 26. Dezember wurde der Investmentstratege gefragt, ob er Bitcoin als Finanzblase betrachte. Auf eine derart eingängige Anfrage hin schlug Schwab vor, auf die Originalität von Bitcoin in der Weltwirtschaft zu achten. Nach seinen Worten ist es daher kompliziert, seine Souveränität vorherzusagen.

Traditionell neigen Analysten dazu, Bitcoin mit früheren Blasen zu vergleichen, die zu einer anderen Zeit in der Geschichte platzen. Dies war zum Beispiel die Tulip Mania, der Dotcom-Boom und sogar der Wall Street Crash von 1929. Stattdessen konzentriert sich Kleintop auf die außergewöhnliche Natur dieses sogenannten digitalen Goldes.

„[...] Ich denke, die Bitcoin-Blase, wenn Sie es so nennen wollen, ist etwas anderes. Wenn die Preise für Bitcoin plötzlich sinken, weil es so unabhängig vom Finanzsystem ist, ist es eine Art eigene Sache. Es ist noch nicht in die Wirtschaft und die Finanzstruktur eingebettet “, fasste Kleintop zusammen.

In der Zwischenzeit baut dieser Investmentstratege nicht allein auf der Einzigartigkeit von Bitcoin auf, wenn es um die Diskussion seiner „blasenartigen“ Natur geht. Insbesondere der frühere Research-Leiter von Fundstrat Global Advisors und Analyst Tom Lee im Interview mit Bloomberg behauptete, selbst wenn Bitcoin eine Blase sei, sei es die kleinste Blase, die er jemals gesehen habe.

Nifty Nachrichten: Snoops 17-Millionen-Dollar-NFT-Sammlung, Film als NFT verkauft, QAnon-Sponsor verkauft Tweets
Die Hip-Hop-Ikone Calvin Cordozar Broadus Jr., auch bekannt als Snoop Dogg, hat sich als pseudonymer NFT-Sammler „Cozomo de‘ Medici“ entlarvt.Während Snoop...
Mann aus Ohio bekennt sich des Betrugs über 30 Millionen US-Dollar Krypto-Betrug schuldig, der monatlich 15% verspricht
Der Mann hinter einem Kryptowährungsbetrug in Höhe von mehreren Millionen Dollar hat sich nach Angaben des US-Justizministeriums diese Woche des Betrugs...
Drei Führungskräfte von Arrows Capital legen NFT-Fonds auf
Führungskräfte des in Singapur ansässigen Fondsmanagers Three Arrows Capital (3AC) haben einen Fonds aufgelegt, der sich auf das Sammeln hochwertiger digitaler...
Coinbase stellt ehemaligen Facebook-Manager als Chief Marketing Officer ein
Kate Rouch wird nach mehr als 11 Jahren in verschiedenen Positionen bei Facebook zu der großen Kryptowährungsbörse Coinbase wechseln.In einem Blog-Beitrag...
Die Werbetafel „Krypto nicht töten“ wird in Alabama aufgestellt, bevor das Haus die Infrastruktur in Angriff nimmt
Die Interessenvertretung für digitale Rechte Fight for the Future hat den Gesetzgeber von Alabama, Richard Shelby, öffentlich vorgeladen, weil er eine Änderung...
IWF warnt vor dem Bitcoin-Gesetz von El Salvador
Der Internationale Währungsfonds warnt davor, dass einige der Folgen einer Einführung von Bitcoin als nationale Währung „verheerend“ sein könnten.Laut dem...
Der Preis von Stacks (STX) steigt um 195%, nachdem Pläne bekannt gegeben wurden, DeFi auf Bitcoin zu bringen
Ethereum (ETH) ist derzeit führend, wenn es um Smart-Contract-Funktionen und die schiere Anzahl von Projekten in seinem Netzwerk geht, aber der Vorstoß,...
Richter erlaubt Ripple, SEC-Beamten abzusetzen, die entschieden haben, dass ETH kein Wertpapier ist
Das in San Francisco ansässige Fintech-Unternehmen Ripple hat im anhaltenden Kampf gegen die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC einen weiteren kleinen Sieg errungen.Die...
BNY Mellon bietet ETF-Dienste für Bitcoin Trust von Grayscale an
Die Bank of New York Mellon, Amerikas älteste Bank, hat eine Vereinbarung mit dem Kryptowährungs-Assetmanager Grayscale Investments unterzeichnet, um eine...
Die Bitcoin-Volatilität wird einige Anleger immer enttäuschen: Michael Saylor
MicroStrategy-CEO und Bitcoin-Evangelist Michael Saylor hat kürzlich in einem Interview seine Einblicke in die globale Makroumgebung neben Bitcoin (BTC)...
Nicht sicher, ob die Bullen wieder da sind? So erkennt das goldene Kreuz Trendumkehrungen
Der wichtigste Aspekt beim Trading ist es, den langfristigen Trend richtig zu erkennen. Sobald dies erledigt ist, sind die restlichen Schritte nicht sehr...
Der tansanische Präsident fordert die Zentralbank auf, sich auf Krypto vorzubereiten for
Tansania scheint das jüngste Schwellenland zu sein, das bereit ist, Bitcoin und Krypto-Assets zu umarmen.Am 14. Juni forderte der tansanische Präsident...
"Long Bitcoin" wurde in der letzten BofA-Umfrage als am meisten überfüllter Handel ausgewählt
Trotz des anhaltenden Seitwärtstrends auf den Kryptowährungsmärkten bleibt Bitcoin (BTC) ein überfüllter Handel. Laut einer neuen Umfrage der Bank of America...
Diese clevere Bitcoin-Optionsstrategie bringt professionellen BTC-Händlern große Gewinne
Der bevorstehende Ablauf der Optionen von Bitcoin (BTC) am 26. März könnte mit 6,1 Milliarden US-Dollar offenem Interesse der größte sein, der jemals verzeichnet...
Der Kraken Bitcoin Exchange war 2 Tage lang nicht verfügbar
Am 11. Januar wurde der Kraken-Kryptowährungsaustausch für geplante Wartungsarbeiten offline geschaltet. Die Arbeiten begannen um 12 Uhr und sollten nicht...