Charles Schwabs Stratege wagt es, Bitcoin nicht mit gewöhnlichen Blasen zu vergleichen

post image

In diesem Jahr, laut mehreren Analysten, voller Hochs und Tiefs auf dem Markt für Kryptowährungen, fiel Bitcoin etwa sechsmal um 30% und konnte sich jedes Mal recht schnell erholen. Es gab jedoch noch Raum für Spekulationen und Debatten über die Theorie, ob Bitcoin eine Blase ist oder nicht.

In Übereinstimmung mit den Daten, die auf der CoinMarketCap, Derzeit ist die bekannteste Kryptowährung der Welt (zum Zeitpunkt des Schreibens) etwa 15.160 US-Dollar wert. Dies ist die Rate, zu der sich Bitcoin nach der Korrektur auf weniger als 12.000 USD am 22. Dezember erholte, eine Woche nachdem Futures auf Basis dieser Kryptocoin an der weltweit bedeutendsten Börse CME eingeführt wurden und nachdem Bitcoin seinen Rekord von 20.000 USD erreicht hatte.

Wird Bitcoin weiter wachsen oder wird es in absehbarer Zeit zusammenbrechen und zur spekulativsten Blase der Welt werden - das kann niemand mit Sicherheit sagen. Dennoch haben verschiedene ehrenwerte Experten ihre eigene Meinung zu diesem Rätsel des Informationszeitalters. Jeffrey Kleintop, Chief Strategist bei der Bank- und Maklerfirma Charles Schwab, ist beispielsweise der Ansicht, dass der Fall von Bitcoin einzigartig ist.

Ist Bitcoin also eine Blase oder nicht?

Im Interview mit Geschäftseingeweihter Am 26. Dezember wurde der Investmentstratege gefragt, ob er Bitcoin als Finanzblase betrachte. Auf eine derart eingängige Anfrage hin schlug Schwab vor, auf die Originalität von Bitcoin in der Weltwirtschaft zu achten. Nach seinen Worten ist es daher kompliziert, seine Souveränität vorherzusagen.

Traditionell neigen Analysten dazu, Bitcoin mit früheren Blasen zu vergleichen, die zu einer anderen Zeit in der Geschichte platzen. Dies war zum Beispiel die Tulip Mania, der Dotcom-Boom und sogar der Wall Street Crash von 1929. Stattdessen konzentriert sich Kleintop auf die außergewöhnliche Natur dieses sogenannten digitalen Goldes.

„[...] Ich denke, die Bitcoin-Blase, wenn Sie es so nennen wollen, ist etwas anderes. Wenn die Preise für Bitcoin plötzlich sinken, weil es so unabhängig vom Finanzsystem ist, ist es eine Art eigene Sache. Es ist noch nicht in die Wirtschaft und die Finanzstruktur eingebettet “, fasste Kleintop zusammen.

In der Zwischenzeit baut dieser Investmentstratege nicht allein auf der Einzigartigkeit von Bitcoin auf, wenn es um die Diskussion seiner „blasenartigen“ Natur geht. Insbesondere der frühere Research-Leiter von Fundstrat Global Advisors und Analyst Tom Lee im Interview mit Bloomberg behauptete, selbst wenn Bitcoin eine Blase sei, sei es die kleinste Blase, die er jemals gesehen habe.

Was ist ein Sicherheitstoken?
Sicherheitstoken wurden sehr beliebt, aber wissen Sie wirklich, was STO ist?STO ist Security Token Offering, das mit einem ICO identisch ist. Dabei gibt...
Facebook hat 5 Blockchain-bezogene Stellen eröffnet
Vor mehr als einem halben Jahr Social Media TitanFacebook hat eine Blockchain-Gruppe eingerichtet zu untersuchen, wie diese Technologie zum maximalen Vorteil...
Letztes Jahr waren 80% der ICOs Betrug, wie Untersuchungen zeigen
Es ist Zeit, das Allzeit-Krypto-Mantra zu wiederholen: Investieren Sie in Cyber-Münzen nur den Betrag, den Sie sich leisten können, zu verlieren. Es ist...
Die CME Group bereitet sich auf die Notierung eines Ethereum-Futures-Produkts vor
CCN benachrichtigt. Gemäß der Ankündigung wird dieser Index konsistente und überprüfte Preisinformationen für Handelsspiele wie ETH / USD liefern. Darüber...
Tech Giant Samsung wird möglicherweise bald Blockchain für den Versand von Waren verwenden
Der Technologietitan Samsung Electronics untersucht die Möglichkeit der Blockchain-Verwendung beim Transport seiner Waren. Dementsprechend hofft das Unternehmen,...
JPMorgan verklagt 1 Million US-Dollar, nachdem Gebühren für Kryptotransaktionen erhoben wurden
In diesem Winter erklärte JPMorgan Chase auf Augenhöhe mit anderen herausragenden US- und britischen Banken, dass es seinen "Kunden" den Kauf von Cyber-Assets...
Coinbase unterzeichnet einen historischen Vertrag mit der britischen Bank Barclays
Vielleicht sind die Träume britischer Krypto-Enthusiasten wahr geworden. Jetzt ist es für sie einfacher, Kryptos zu handeln, da einer der bedeutendsten...
Usbekistan will Bitcoin legalisieren und ein Blockchain-Center eröffnen
Usbekistan scheint zu den jüngsten Ländern zu gehören, die einen Weg eingeschlagen haben Cyber-Geldregulierung. Laut lokalen Medienberichten wird bis Ende...
Buterin: Investieren Sie nicht in Krypto mehr als bereit zu verlieren
Der Gründer von Ethereum, Vitalik Buterin, warnte die Anleger vor den Risiken auf dem Kryptowährungsmarkt und riet ihnen, nicht alle Ersparnisse in die...
Joker.buzz wird ICO starten
Der skandalös bekannte Informationsaustausch Joker.buzz, bei dem die Hacker-Gruppe "Humpty Dumpty" seit 2015 Dreck verkauft hat, gab bekannt, dass sie mit...
DECENT hat eine Roadmap für 2018 veröffentlicht
Das Anständig Das Unternehmen teilte mit, was Benutzer 2018 von dem Projekt erwarten sollten. Eine neue Version der Roadmap wurde auf der Projektwebsite...
Miner WannaMine ersetzt den Virus WannaCry
Das EternalBlue Exploit, der einst von der US National Security Agency gestohlen wurde, wird von Angreifern weiterhin als Bestandteil der schädlichen Software...
Skychain wird das Ökosystem neuronaler Netze verändern
Denken Sie an diese Zahl: Nur in der EU und den USA sterben jährlich mehr als eine halbe Million Patienten aufgrund einer falsch diagnostizierten Diagnose...
Game Machine Project beendet seinen ICO
Berichten zufolge hat die Spielebranche weltweit einen Wert von über 115 Milliarden US-Dollar. Es gibt über 2,3 Milliarden Spieler auf der ganzen Welt und...
Russischer Präsidentschaftskandidat Titov zur Legalisierung von Bitcoin bei Wahl
Wie Russland hat begonnen Auf dem Weg zur Präsidentschaftskampagne am 18. Dezember ist es interessant, die Versprechen einiger Kandidaten zu betrachten....