Der chinesische Präsident Xi Jinping nannte Blockchain-Anwendungen „Durchbruch“

Chinese President Xi Jinping Called Blockchain Applications “Breakthrough”

China ist bekanntermaßen hart im Umgang mit Cyber-Token und ICO. Trotzdem ist es immer noch ein weltweites Zentrum für die DLT-Entwicklung.

Darüber hinaus scheint der chinesische Marktführer diesen sich entwickelnden Technologietrend zu unterstützen. Kürzlich sagte Xi Jinping, der Führer Chinas, dass die Blockchain auf "bahnbrechende" Weise angewendet werden könne.

Unsere Top Trading Bots

Sogar Xi Jinping unterstützt DLT

Beim 19. Treffen der Akademischen Akademie von China und beim 14. Akademischen Treffen der Chinesischen Ingenieurakademie in dieser Woche sprach sich der chinesische Führer für die Anwendungen der Blockchain aus. Bekanntlich ist dieser Technologietrend eine grundlegende Technologie für viele Kryptos sowie Mittel zur Aufzeichnung von Informationen.

Insbesondere Xi Jinping sagte dass die neuartige Formation der Technologie verkörpert ist durch:

  • AI
  • Quanteninformation
  • Mobile Kommunikation
  • IoT
  • Blockchain

Alle beschleunigen nach seinen Worten das Feld durch "bahnbrechende Anwendungen".

Darüber hinaus betonte der chinesische Chef, dass sein Land sich auf die technische Entwicklung konzentrieren und sich zu einem „globalen Zentrum für Wissenschaft und Innovation“ entwickeln müsse.

Der chinesische Führer sagte auch, dass die Welt der Wissenschaft derzeit Aktivitäten erlebt, die noch nie zuvor gesehen wurden. Er sagte, dass im laufenden Jahrhundert weltweit wissenschaftliche und technische Entdeckungen einzigartig aktiv geworden sind, so dass die neuen modernen und wissenschaftlichen Rekonstruktionen die ganze Welt sowie ihre Wirtschaft verändern.

Immer noch streng

Auf den ersten Blick scheint China auf dem Niveau von DLT China auf die Einführung von Krypto gespannt zu sein. Dies ist jedoch nicht der Fall. Das Land verbot seinen Bewohnern und Besuchern den Verkauf virtueller Token über ICOs. Das Verbot wurde Anfang Herbst letzten Jahres angekündigt.

Aufgrund des Drucks der Regierung mussten viele große Cyber-Geldbörsen ihre Büros in China schließen und in verschiedene Länder ziehen. Es gab auch Bedenken, dass die chinesische Regierung nicht versucht, gegen Crypto-Miner vorzugehen.

Blockchain Hub

Trotzdem bleibt China ein Zentrum der DLT-Entwicklung. Es ist bekannt, dass eine Reihe von Startups arbeitet mit dem lokalen chinesischen Staat zusammen, um diesen Technologietrend zu studieren oder in das Leben zu integrieren.

Am 9. April wurde der Xiong'An Global Blockchain Innovation Fund mit 10 Mrd. Yuan (oder 1,6 Mrd. USD) zur Unterstützung umweltfreundlicher Projekte aufgelegt, die im Blockchain-Ökosystem durchgeführt werden.

Gemäß Sohu.com, Bei der Eröffnungsfeier des Hangzhou Blockchain Industrial Park in China wurde bekannt gegeben, dass der Fonds online aufgelegt wurde. Dieser Park ist bekannt als eine Art „Sitzen“ von Startups. Es befindet sich in einem der bedeutendsten Technologiezentren des Landes - Hangzhou in der Provinz Zhejiang, die auch die Heimat von Alibaba zu sein scheint.

Albert Xuan, Projektleiter bei Liaoyuan, einem Beratungsunternehmen und Inkubator für Startups, sagte CNBC:

"In China entwickelt sich die Blockchain immer noch, wirklich großartig."

Laut Xuans Worten waren im Mai fast 100 bis 200 Menschen von China nach New York gereist, um an Liaoyuans "Blockchain Without Borders" -Treffen teilzunehmen. Die letzte zog übrigens ungefähr 650 Personen an und veranstaltete mindestens zwei Panels in chinesischer Sprache.

Und das ist nicht alles. Im 13. Fünfjahres-Wirtschaftsplan des Staatsrates, der vor zwei Jahren von der chinesischen Regierung veröffentlicht wurde, wird Blockchain sogar zweimal genannt.

Blockchain ist bekanntlich eine ständig wachsende Liste von Datensätzen, die miteinander verbunden und dank Verschlüsselung geschützt sind. Blockchain scheint ein Kern vieler Cyber-Assets zu sein. Es kann jedoch auch in anderen Lebensbereichen des Menschen eingesetzt werden - von der Aufzeichnung der Sendung über die Rückverfolgung von Medikamenten bis hin zur Entwicklung neuer Geräte.

Vor einem Jahr abgewendet, ist die umstrittene Transaktionsüberwachungsregel wieder auf dem Radar des Finanzministeriums
Als das Finanzministerium am 31. Januar seine regulatorische Agenda für das Geschäftsjahr angekündigt hat, haben viele im Web3-Bereich wahrscheinlich Rückblenden...
Vodafone versteigert weltweit erste SMS „Merry Christmas“ als NFT für wohltätige Zwecke
Der britische Telekommunikationsriese Vodafone plant angeblich, am 21. Dezember den weltweit ersten Short Message Service (SMS) in Form eines nicht fungiblen...
Thailand definiert Anfang 2022 „rote Linien“ für Krypto
Die thailändische Regierung bereitet einen neuen Regulierungsrahmen für Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) vor, um Risiken zu minimieren und den Anlegerschutz...
US-Kryptohandel Voyager Digital erhält europäische Handelslizenz
Die Kryptowährungsplattform Voyager Digital hat von den französischen Regulierungsbehörden Autorité des marchés financiers und der Autorité de contrôle...
US-Senator Warren stellt Gesetzentwurf zur Untersuchung der Rolle von Krypto in Ransomware vor
Da die Einführung von Kryptowährungen in den Vereinigten Staaten zügig voranschreitet, möchten die Gesetzgeber besser verstehen, wie sie verwendet wird...
Der in DeFi gebundene Wert wächst in einem Jahr um 936%, der NFT-Sektor stärkt: DappRadar
Neue Forschungen der Analyseplattform DappRadar haben gezeigt, inwieweit die Märkte für dezentrale Finanzen und nicht fungible Token (NFT) in diesem Jahr...
Nächster Halt 85.000 USD für Bitcoin, da Analysten ein „explosives“ Q4 für die BTC-Preisaktion vorhersagen
Bitcoin (BTC) steuert im vierten Quartal dieses Jahres auf mindestens 85.000 US-Dollar zu und könnte die 100.000-Dollar-Marke durchaus überschreiten, so...
Institutionelles Engagement in Altcoin-Produkten testet erneut Allzeithoch
Die institutionelle Nachfrage nach Altcoin-Exposures ist auf ein Rekordniveau gestiegen, wobei der Altcoin-Marktanteil nun einen Rekord von 35% des in Krypto-Anlageprodukten...
Altcoins steigen in die Höhe, während Bitcoin-Bullen an Stärke gewinnen, um 48.000 USD anzugreifen
Der Kryptowährungsmarkt hat am 11. August Vollgas gegeben, als der Preis von Bitcoin (BTC) auf 46.743 US-Dollar kletterte und die Bullen nun das Widerstandsniveau...
BlockFI befahl, das Onboarding von Kunden mit Sitz in New Jersey einzustellen
Das New Jersey Bureau of Securities hatte eine Unterlassungsanordnung an das zentralisierte Krypto-Kreditunternehmen BlockFi erlassen, um es daran zu hindern,...
Vermögensverwalter QR lanciert Bitcoin-ETF an der brasilianischen Börse
Die brasilianische Börse B3 hat den Handel mit einem weiteren börsengehandelten Bitcoin (BTC)-Fonds gestartet, was die wachsende Akzeptanz der Kryptoindustrie...
Laut Analysten ist die Coinbase-Auflistung ein Wendepunkt für Krypto
Coinbase, die führende Kryptowährungsbörse in den USA, wird bald ein börsennotiertes Unternehmen sein, sobald die COIN-Aktie am 14. April an der Nasdaq-Börse...
XRP steigt um 47%, wenn Anleger Vertrauen gewinnen
Investing.com -XRP wurde am Dienstag um 20:04 Uhr (00:04 GMT) im Investing.com-Index bei 0,91564 USD gehandelt, was einem Anstieg von 47,23% am Tag entspricht....
Nach der Vorhersage des BTC-Anstiegs auf 250.000 US-Dollar sagt Tim Draper, dass er das Internet schlagen wird
Vor einigen Tagen behauptete der Milliardär Tim Draper, dass der „König aller Kryptos“ erreichen würde die Rate von 250.000 $ in ein paar Jahren, und er...
Aktien- und Kryptomärkte sinken. Irgendeine Korrelation?
In den letzten Tagen sind sowohl die Aktien- als auch die Kryptomärkte nach unten gegangen. Beide zeigten am Freitag, dem 2. Februar, einige drastische...