US-Kunden von Coinbase können keine Kreditkarten mehr als Zahlungsoption hinzufügen

Coinbase US Clients Can No Longer Add Credit Cards As a Payment Option

Handelsplatz für digitale Assets Coinbase macht das Leben von Krypto-Enthusiasten „interessanter“. Vor nicht allzu langer Zeit wurden die Benutzer darüber informiert, dass dies der Fall sein würde für den Kauf von Kryptos berechnet mit Kreditkarten, ausgestellt von Visa und Mastercard.

Diese Woche Coinbase angekündigt dass seine Kunden mit Sitz in den USA nicht mehr die Möglichkeit haben, neue Kreditkarten als Zahlungsmethode an der Börse hinzuzufügen.

Unsere Top Trading Bots

Schlechte Nachrichten. Nochmal

Laut der am 13. Februar veröffentlichten Mitteilung von burse kann keine nahtlose Kreditkarte oder kein Kaufversuch nachgewiesen werden. Aus diesem Grund hat Coinbase die Option zum Anhängen neuartiger Karten als Zahlungsmittel für amerikanische Benutzer deaktiviert.

Wie es in der Coindesk Diese Entscheidung wurde im Anschluss an die Bestätigung getroffen, dass von US-Banken ausgestellte Kreditkarten nicht für den Kauf von Kryptos an diesem Handelsplatz für virtuelle Vermögenswerte verwendet werden können. Wie der Krypto-Austausch bestätigt hat, sind Debitkarten dennoch als Zahlungsmethode gültig.

Gleichzeitig gab Coinbase zu, dass eine Vielzahl seiner Kunden gewählt hatte Kreditkarten Als ihre Hauptzahlungsoption waren sie sich sehr bewusst, was sie taten, als sie beschlossen, ihre Kunden mit neuen Karten zu sperren. In der Ankündigung erklärte das Unternehmen:

"Wir arbeiten aktiv mit Kartennetzwerken und Kartenherausgebern zusammen, um eine langfristige Lösung zu finden."

Ungeachtet des oben Gesagten können Personen, die ihre Karten bereits zur Krypto-Börse hinzugefügt haben, diese weiterhin verwenden, solange ihr Finanzinstitut dies zulässt.

Änderungen Dead Ahead

In der Zwischenzeit werden Coinbase-Kunden, die in anderen Ländern und Regionen ansässig sind, einschließlich Großbritannien, Kanada, Singapur, Australien sowie der EU, nicht beiseite bleiben. Der Austausch prüft dort die Bedingungen unter Berücksichtigung der Reaktionsfähigkeit und bewertet ähnliche Anpassungen.

Ehemalige Spieler von Manchester United starten fußballzentriertes DAO
Die ehemaligen Legenden von Manchester United, Gary Neville und Paul Scholes, schließen sich zusammen, um eine einzigartige sportzentrierte DAO (dezentrale...
Die SEC verzögert erneut die Entscheidung über den Bitcoin ETF von Grayscale
Die United States Securities and Exchange Commission (SEC) hat ihre Entscheidung darüber, ob Grayscales Antrag auf einen börsengehandelten Bitcoin (BTC)-Fonds...
Iran erlaubt Krypto-Zahlungen für den internationalen Handel: Bericht
Die iranische Zentralbank (CBI) und das Handelsministerium haben eine Vereinbarung getroffen, um die Zahlungsplattform des CBI mit einem Handelssystem zu...
Die Blockchain-Gaming-Community sammelt 1,4 Millionen US-Dollar, um Taifun-Opfern zu helfen
Die Philippinen, ein Land, das aufgrund von COVID-19 bereits Schwierigkeiten hatte, wieder auf die Beine zu kommen, wurden von einem katastrophalen Supertaifun...
Simbabwe könnte das nächste Land sein, das Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel annimmt
Simbabwe hat auf die steigende Nachfrage nach Krypto unter seiner Bevölkerung geachtet, die es als möglichen Wachstumspfad ansieht. Das Land ist auch empfänglich...
Ungefähr 11.000 Einheiten repräsentieren 55% des On-Chain-Volumens von Bitcoin
Forscher haben herausgefunden, dass rund 11.000 Einheiten für mehr als die Hälfte des On-Chain-Volumens von Bitcoin verantwortlich sind.Laut einer vom National...
SEC verlängert vier Fristen für Bitcoin-ETFs um 45 Tage
Die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission hat die Frist für vier Bitcoin Exchange Traded Funds (ETF) am Freitag um 45 Tage verlängert...
Cointelegraph Consulting: Wie Avalanche DeFi neu erfindet
Es ist nicht das erste Mal, dass der native Token der Avalanche-Blockchain wilden Schwankungen ausgesetzt ist. Im Februar schoss AVAX bis auf 60 USD, nur...
Rothschilds treuhänderische Finanzierungsrunde für die Londoner Expansion von Aspen Digital
Die Investmentfirma Rothschild Investment Trust (RIT) Capital Partners des prominenten britischen Bankers Jacob Rothschild hat sich mit Liberty City Ventures...
Paraguayischer Gesetzgeber stellt Bitcoin-Gesetz am 14. Juli vor
Der paraguayische Kongressabgeordnete Carlitos Rejala und Senator Fernando Silva Facetti planen, dem Kongress am Mittwoch, dem 14. Juli, ein Bitcoin (BTC)-Gesetz...
Schlechter Anruf? Bitfinex-Bären haben einen Block von Bitcoin-Shorts geschlossen, bevor der Rückgang unter 32.000 US-Dollar
Der Bitcoin-Preis befindet sich immer noch in einem Trott, handelt nahe bei 33.000 US-Dollar und ist in einem Abwärtstrend gefangen, der sich mit jedem...
Die Rednerinnen, die bei Bitcoin2021 in Miami Eindruck gemacht haben
Als „größte Bitcoin-Veranstaltung der Geschichte“ bezeichnet, bestand Bitcoin 2021 aus 12.000 Teilnehmern aus der ganzen Welt. Zweifellos wächst die Akzeptanz...
Japanischer Watchdog warnt die Krypto-Derivatebörse Bybit
Das in Singapur ansässige Unternehmen Bybit, die nach Handelsvolumen fünftgrößte Kryptowährungsderivatbörse der Welt, hat laut einer offiziellen Warnung...
Big Tech, nicht Kryptowährung, ist die wirkliche Bedrohung für die Autonomie der Zentralbanken, sagt der Gouverneur der dänischen Zentralbank
Das Krypto-Handelsvolumen nimmt weiter zu, aber die Zentralbanken mehrerer Länder sind bestrebt, es zu ignorieren. Dänemark ist das jüngste Land, das sich...
Der Chef der größten Bank Russlands sagt, Kryptos sollten nicht verboten werden
Digitale Vermögenswerte sollten von Regierungen nicht tabuisiert werden. Eine solche Meinung drückte Herman Gref aus, der Chef der größten und bekanntesten...