Coinbase investiert in Crypto-Startups

Coinbase Starts Investing In Crypto Startups

Coinbase, der weltbekannte Handelsplatz für Cyber-Geld mit Hauptsitz in Kalifornien, wird seine Gelder in Start-ups stapeln, die die Werte des Unternehmens teilen und in der Nische von Kryptos und Blockchain arbeiten.

Die Absichten sind in der Tat ernst, wie Coinbases Chef Asiff Hirji bereits gesagt hat CNBC. Nach seinen Worten wird die Krypto-Börse einen neuartigen „Inkubator“ -Fonds für Ihre Startups auflegen.

Unsere Top Trading Bots

Geld für junge & Perspektive

Hirji stellte klar, dass Coinbase "aus unserer Bilanz in Krypto-Unternehmen investieren wird". Die Börse habe jedoch nicht die Absicht, von diesen Unternehmen zu profitieren, und erwarte, dass sie in der kommenden Zukunft Einnahmen bringen werden.

Im Gegenteil, nach seinen Worten wird Coinbase im Vergleich zum Gesamteinkommen der Börse minimale Einnahmen aus diesen Pfählen erzielen. Hirji fügte hinzu, dass das Fondsvehikel für Investitionen im Seed-Stadium bereits einen Anfang von 15 Millionen US-Dollar hat und auf einen Anstieg abzielt.

Wie wird es funktionieren?

Die ersten Pilings für den Fund zum ersten Mal werden bereits in dieser Woche stattfinden. Und das soll nicht nur Krypto-Startups helfen, wieder auf die Beine zu kommen, sondern ihnen auch helfen, Beziehungen im Rahmen der Cyber-Geld-Nische aufzubauen. Um dieses Ziel zu erreichen, kann sich die Börse in ihre Rivalen stapeln.

In dem Blogeintrag, Das Unternehmen enthüllte:

"Vielleicht investieren wir auch in Unternehmen, die angeblich mit Coinbase konkurrenzfähig aussehen. Wir sehen den Raum langfristig und glauben, dass mehrere Ansätze gesund und gut sind."

Derzeit sucht der „Inkubator“ -Fonds, der den Namen „Coinbase Ventures“ erhielt, nach Angaben des Börsenleiters nach Konstituenten. Coinbase ist bereit, ihnen Mittel für den Start des Geschäfts zur Verfügung zu stellen.

"Es geht nicht darum, in den Token zu investieren, es geht nicht darum, Token auszurichten, die wir in unseren Umtausch stecken würden", betonte Hirji.

Was ist mit neuen Münzen auf Coinbase?

Bekanntlich bietet Coinbase seine Dienstleistungen in 32 Ländern an und gilt als eine der führenden amerikanischen Börsen für den Kauf und Verkauf der beliebtesten Cyber-Münzen.

Das Hinzufügen neuartiger Paare oder Einheiten für den Handel würde daher mehr Benutzer an die Börse bringen. Zum Beispiel ist Ripple (XRP), die drittwichtigste Kryptomünze, für den Handel an seinem GDAX-Standort immer noch nicht verfügbar. Es gab sogar Gerüchte, dass es bald hinzugefügt werden könnte, was zu einem Anstieg der XRP-Rate führte.

Trotz allem hat das Unternehmen keine klaren Absichten, zusätzliche Münzen zum Zeitpunkt des Schreibens an seine Basis anzuhängen. Hirji sagte jedoch, sobald die Regulierung über Kryptos funktioniert, werde die Börse zusätzliche Währungen auflisten. Insbesondere machte er diese Ansprüche nach der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission geltend nahm eine harte Haltung ein auf Krypto-Börsen im Land.

Aber wenn es um Coinbase Ventures geht, wird Coinbase versuchen, nicht voreingenommen zu sein, und es vorziehen, dass sich Unternehmen anhäufen, ohne mit der Auswahl neuartiger Kryptos für die Plattform zu korrelieren. Hirji schloss:

"Wir investieren nicht in Währungen, weil wir nicht einmal den Anschein eines Interessenkonflikts haben wollen."

Geklonte CryptoPunks sind nach DMCA-Gegenanzeige wieder auf dem OpenSea-Marktplatz
Der Nonfungible Token (NFT)-Marktplatz OpenSea listet nach einer erfolgreichen Gegendarstellung zum Digital Millennium Copyright Act erneut die Polygon-basierte...
Die DCG-unterstützte koreanische Börse steht vor der Schließung, wenn sie keinen Bankpartner findet
Die südkoreanische Krypto-Börse Gopax, die von der Digital Currency Group unterstützt wird, steht vor der baldigen Schließung des Landes bevor die Plattformen...
Die 30-Jährigen führten 2021 Krypto-Käufe an südkoreanischen Börsen
Krypto-Nutzer im Alter zwischen 30 und 39 Jahren sind die demografische Gruppe mit den meisten Einzahlungen an großen Börsen in Südkorea.Laut einem Sonntagsbericht...
Kanadische Investmentfirma plant, Bäume zu pflanzen, die den Käufen von Bitcoin-ETF entsprechen
Accelerate Financial Technologies plant, jede Investition in seinen anhängigen börsengehandelten Bitcoin-Fonds mit der Pflanzung von Tausenden von Bäumen...
Vitalik glaubt, dass eine Token-basierte dezentrale Governance DeFi zurückhält
Der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, hat sich eingehend mit der Token-basierten dezentralen Governance befasst, was darauf hindeutet, dass bestehende...
Uniswap entfernt 100 Token von der Schnittstelle, einschließlich Optionen und Indizes
Die weltweit führende dezentrale Börse Uniswap hat angekündigt, eine Reihe von Token von ihrer App-Schnittstelle zu entfernen.Uniswap Labs gab die Ankündigung...
FINRA fordert Robinhood auf, 70 Millionen US-Dollar zu zahlen, die teilweise auf „erheblichen Schaden“ zurückzuführen sind, den die Plattform den Benutzern verursacht hat
Die US-amerikanische Regulierungsbehörde für die Finanzindustrie bestraft Robinhood aufgrund der Ergebnisse einer Untersuchung der Aktien- und Kryptowährungshandels-App...
Shanghai Man: China behält die Kontrolle über den Bergbau? Alipays alte NFTs und Ambers große Gehaltserhöhung
Diese wöchentliche Zusammenfassung von Nachrichten aus Festlandchina, Taiwan und Hongkong versucht, die wichtigsten Nachrichten der Branche zu kuratieren,...
Überweisungsfirmen zögern trotz gesetzlichem Zahlungsmittelgesetz in El Salvador, BTC zu unterstützen
Trotz des kürzlich verabschiedeten Gesetzes von El Salvador, das Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel vorschreibt, zögern lokale Überweisungsunternehmen...
Polkadot ETP erreicht schwedischen Aktienmarkt
Die Mainstream-Finanzwelt hat bemerkenswerte Schritte unternommen, um verschiedene Krypto-Assets zu integrieren. Ein neues börsengehandeltes Produkt (ETP)...
1inch Network erhöht die Liquiditätsquellen durch die Erweiterung auf Polygon
1inch Network, ein führender dezentraler Börsenaggregator, wurde offiziell auf Polygon erweitert - ein Schritt, der zusätzliche Liquiditätsquellen für Curve,...
Berichten zufolge soll Südkorea einen auf Kryptowährung ausgerichteten Fonds genehmigen
Der Naver Nachrichten Dienst in Südkorea hat berichtet, dass der Finanzaufsichtsdienst des Landes einen kryptobezogenen Fondsantrag von Hanwha Asset Management...
Sind wir schon da? Hier ist der Grund, warum ein Analyst sagt, es sei keine "Altcoin-Saison".
Nur wenige Händler würden gegen die Tatsache argumentieren, dass sich Bitcoin (BTC) in einem Bullenmarkt befindet, aber es besteht weniger Konsens darüber,...
Der Aktienkurs von Upbit-Anlegern verdreifacht sich angesichts des zinsbullischen Kryptohandels in Südkorea
Die Auswirkungen des Kryptowahnsinns in Südkorea scheinen sich über den Kryptowährungsmarkt hinaus auszubreiten und die Aktienkurse an der Börse des Landes...
Satoshi ins Auge gefasst: Wie werden Bergleute überleben, nachdem alle Bitcoins abgebaut wurden?
Es dauerte weniger als ein Jahrzehnt, bis Bergleute aus aller Welt 80% des Bitcoin-Angebots erwirtschafteten - das sind 17 Millionen BTC-Einheiten. Der...