Zufall? Bitcoin erlebte seine Hochs und Tiefs an den „Turnaround Tuesdays“ im Juni

Coincidence? Bitcoin saw its highs and lows on 'Turnaround Tuesdays' in June

Bitcoin (BTC) druckt diesen Monat einen neuen Preisindikator – und es kann nur um den Wochentag gehen.

In seinem neuesten Telegram-Marktupdate vom 30. Juni gab das Krypto-Handelsunternehmen QCP Capital bekannt, dass sein Indikator „Turnaround Tuesdays“ alle BTC-Preisextreme des vergangenen Monats erfasst hatte.

Unsere Top Trading Bots

Bitcoin besiegelt einen Monat "Turnaround Tuesday"

Bitcoin hat den Analysten zufolge trotz des Handels in einem vorhersehbaren Bereich mit wenigen Abweichungen in den letzten Wochen immer noch Verhaltensmuster gezeigt.

Im Fokus steht, was BTC/USD dienstags tut. In den letzten vier Wochen lieferte das Paar jeden Dienstag entweder Hochs oder Tiefs innerhalb seiner Spanne, wobei diese Woche keine Ausnahme bildete.

"Das Muster in diesem Monat war bisher dienstags, um die Hochs und Tiefs der Range Swings zu markieren", bestätigte QCP am 22. Juni auf Twitter.

Seitdem ist ein kurzer Einbruch unter 30.000 US-Dollar aufgetreten, wobei dieser "technische Alarm" dann 30.000 US-Dollar als Unterstützung eingerichtet hat.

"Auf dieser Grundlage haben wir eine moderat bullische Tendenz gebildet", fasste das Marktupdate zusammen.

Zufall? Bitcoin erlebte seine Hochs und Tiefs an den „Turnaround Tuesdays“ im Juni
BTC/USD-Chart mit hervorgehobenem "Turnaround Tuesday". Quelle: QCP Capital

QCP hat ein Ziel von knapp unter 40.000 $ für BTC/USD, wobei dieses Ziel unerfüllt bleibt, nachdem das Hoch von diesem Dienstag (29. Juni) mit 36.630 $ seinen Höchststand erreicht hat.

Unterschätzte Bitcoin-Wahrzeichen

Wie Cointelegraph berichtete, ist die Preisbewegung von Bitcoin für viele Analysten nicht mit der Realität vereinbar.

Verwandte: Institutionelle Anleger kaufen Bitcoin nicht bei 50 % des Allzeithochs...

Da mehrere Indikatoren für BTC/USD „überverkauft“ sind, konzentriert sich die Aufmerksamkeit darauf, den Markt vom Verkaufsdruck zu befreien, um einen organischen Anlauf zu ermöglichen, um die Widerstandsniveaus herauszufordern.

Dieser Druck wird voraussichtlich von institutionellen Anlegern des Grayscale Bitcoin Trust ausgehen, wenn er Ende Juli eine bedeutende BTC-Tranche freischaltet.

Für QCP ist es unterdessen die bahnbrechende Adoptionsankündigung aus El Salvador, die mehr Anerkennung braucht.

„Im weiteren Sinne denken wir, dass der Markt die jüngste Akzeptanz von Krypto durch die Staaten (El Salvador und Paraguay) unterbewertet“, so das Update weiter.

"Dies sind vielleicht keine riesigen Länder, aber wir denken, dass dies ein Wendepunkt beim Übergang von BTC von einem spekulativen Instrument zu einem Investment-Grade-Asset ist."

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, und Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Wöchentliche Zusammenfassung: Ark Invest, Edge Wealth Management und Rothschild Investment häufen Krypto an
Als der Preis von Bitcoin diese Woche auf mehr als 32.000 US-Dollar zurückkehrte, gaben einige große Unternehmen bekannt, dass sie ihr Engagement in Kryptowährungen...
Streik, um Bitcoin-Handel „ohne Gebühr“ anzubieten, mit dem Ziel auf Coinbase und Square
Die Zahlungsplattform Strike hat angekündigt, dass sie es US-Kunden ab heute ermöglichen wird, Bitcoin fast ohne Handelsgebühren zu kaufen und zu verkaufen.In...
Nicht mehr verspottet? US Space Force wird NFT-Linie starten
Die United States Space Force, ein Zweig der Streitkräfte, der unter der vorherigen Regierung von Donald Trump gegründet wurde, veröffentlicht eine Reihe...
Bitcoin lehnt in der Nähe von 37,5.000 USD ab. On-Chain-Daten zeigen die Kapitulation von kurzfristigen Inhabern
Bitcoin begann die Woche mit einem abrupten Aufwärtstrend auf 37.500 USD, ein Niveau, das einige Analysten als entscheidende „Linie im Sand“ identifiziert...
Ethereum fällt 12% in Rout
Investing.com -Äther wurde am Donnerstag um 20:05 Uhr (00:05 Uhr GMT) im Investing.com-Index bei 3.676,56 USD gehandelt, was einem Rückgang von 11,79% am...
Mit den 2,5-fachen Gewinnerwartungen von Square stieg der Bitcoin-Umsatz in 12 Monaten um 1000%
Das in den USA ansässige Finanzdienstleistungsunternehmen Square Inc berichtet, dass seine Quartalsergebnisse die Erwartungen der Analysten angesichts der...
Eine Masseneinführung von Blockchain-Technologie ist möglich, und Bildung ist der Schlüssel
Die Blockchain-Technologie ist eine der vielversprechendsten Technologien unserer Zeit, und das Kernkonzept ist wirklich einfach. Im Wesentlichen handelt...
Brexit und Fintech: Eine Frühjahrsbestandsaufnahme
Es ist vier Monate her, seit das Brexit-Handelsabkommen zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union in Kraft getreten ist. Das Abkommen...
Uniswap stellt V3-Verträge in vier Ethereum-Testnetzen bereit
Führender dezentraler Austausch Uniswap ist dem Start seiner mit Spannung erwarteten "V3" -Iteration einen Schritt näher gekommen und kündigt die erfolgreiche...
CoinList 'Rally': 40.000 Investoren beeilen sich, RLY trotz Preispumpe zu kaufen
Social-Token-Plattform Rally hat seinen ersten „Liquid-Token-Verkauf“ auf der Crypto-Asset-Emissionsplattform CoinList abgeschlossen. Zwischen dem 1. und...
Rallye-Token-Rallye vor dem lang erwarteten Börsengang von Coinbase in der nächsten Woche
Zentralisierte Kryptowährungsbörsen (Centralized Cryptocurrency Exchange, CEX) haben in den letzten Monaten zunehmend Aufmerksamkeit erhalten, da die NASDAQ-Notierung...
Südkorea startet Blockchain-basierte Impfstoffpässe
Südkorea wird im Laufe dieses Monats über eine Smartphone-App Impfstoffpässe mit Blockchain-Technologie einführen, sagte der Premierminister des Landes...
Anstieg des Wechselkurses: Von der Gebrauchsmünze zur langfristigen Investition?
Native Exchange-Token haben in den letzten Monaten neben den breiteren Kryptowährungsmärkten an Wert gewonnen und die Darstellung dessen geändert, wofür...
Ethereum-Netzwerk gegen Gebühr: Kann das Berliner Upgrade den Tag retten?
Obwohl der Wert von Ether (ETH) in den letzten vierzehn Tagen immer mehr Anzeichen von Stabilität im Bereich von 1.800 US-Dollar aufweist, waren Benutzer...
Südkoreanische Börsen zahlen 24% Steuern auf Kryptos als Beamte, um Bitcoin-Bestände zu deklarieren
Letzte Woche war eine der halsbrecherische Schwankungen in den Preisen aller virtuellen Münzen, einschließlich Bitcoin. Die Abfahrtsschwankungen waren...