Der Kongressabgeordnete zielt auf Kollegen, die glauben, dass Krypto einen „finanziellen 9/11“ verursachen könnte

Congressman takes aim at peers who think crypto could cause a ‘financial 9/11’

Der Abgeordnete Ted Budd aus North Carolina, ein Mitglied des House Financial Services Committee und des Congressional Blockchain Caucus, hat den Gesetzgeber aufgefordert, dezentrale Innovation zu unterstützen.

Bei der anscheinend ersten Gelegenheit, bei der sich ein öffentlich gewählter Beamter mit einer dezentralisierten autonomen Organisation (DAO) getroffen hat, erkannte Budd die zunehmende Besorgnis über Krypto unter den Gesetzgebern an, als er am Donnerstag mit Chris Cameron von MakerDAO sprach.

Unsere Top Trading Bots

"Es gibt einige auf der Seite des Senats und einige auf der Seite des Repräsentantenhauses, die Angst haben, insbesondere wenn es um Währungen, Blockchain, dezentrale Finanzen und deren Entwicklung geht", sagte er.

„Die Angst ist, ob es unsere nationale Souveränität verletzt? Wird es den Dollar destabilisieren? Ist es eine Bedrohung für die nationale Sicherheit?", fügte er hinzu.

"Sie haben sogar einige im Haus, die nicht weit von mir entfernt im Finanzdienstleistungsausschuss des Repräsentantenhauses sitzen, die Blockchain im Grunde genommen einen finanziellen 9/11 nennen würden."

Budd bezeichnete die Bedenken seiner Kollegen als kurzsichtig und warnte davor, dass Rivalen der Vereinigten Staaten davon profitieren könnten, wenn lokale Gesetzgeber eine feindselige und ausschließende Haltung gegenüber digitalen Assets einnehmen.

„Ich denke, wir müssen dafür sehr offen sein. Wir müssen die USA zu dem Ort machen, an dem diese Technologie gedeiht“, sagte er.

„Es ist eine neue Technologie, die sich weiterentwickeln wird, und ich würde mich lieber hier in den USA weiterentwickeln als in Singapur oder in Estland oder anderen Nationen, die den USA feindlich gesinnt sein könnten […] Ich wäre lieber an unseren Ufern.“

Als Antwort auf eine Frage von Cameron, wie eine dezentralisierte Einheit den Gesetzgeber besser einbeziehen kann, räumte Budd ein, dass viele dezentrale Projekte „nicht wissen, an wen sie sich wenden sollen“, um die Regulierungsbehörden zu erreichen.

„Es gibt viele Innovationen, aber vielleicht auch keine Koordination, wenn es um Regierungsangelegenheiten geht“, bemerkte er.

Budd forderte die DAOs auf, sich mit den Gesetzgebern in Verbindung zu setzen und Treffen zu vereinbaren, warnte jedoch: "Ich würde kommen und nicht mit diesen Leuten technisch sprechen."

„Wenn Sie es wirklich klar erklären können, fragen Sie, wie sie über diese Dinge denken. Schlagen Sie die Fragen im Voraus vor, wir sind ziemlich zugänglich.“

Verbunden:Westliche Nationen brauchen eine bessere öffentlich-private Zusammenarbeit bei Krypto, sagt Mohamed El-Erian

Das Gespräch kam, als Stablecoins zunehmender Kontrolle durch den Gesetzgeber ausgesetzt sind, und US-Finanzministerin Janet Yellen forderte während einer Sitzung der Arbeitsgruppe des Präsidenten für Finanzmärkte am 19. Juli eine stärkere Aufsicht über den stabilen Token-Sektor.

Am Dienstag kündigte der amtierende Rechnungsprüfer der Währung, Michael Hsu, laufende Untersuchungen an, bei denen die angeblichen Commercial-Paper-Reserven des nach Marktkapitalisierung größten Stablecoins, Tether (USDT), untersucht werden.

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Fetch.ai (FET) ignoriert den von Bitcoin angeführten Zusammenbruch des Marktes, indem es einen Gewinn von 60 % erzielt
Die Einführung der Blockchain-Technologie in der realen Welt ist ein sich langsam entwickelnder Prozess, der die richtigen Anwendungsfälle und eine willige...
Neuer spanischer Gesetzentwurf zielt darauf ab, Hypothekenzahlungen in Krypto zu ermöglichen
Der spanische Gesetzgeber unterstützt eine neue rechtliche Initiative zur Legitimation der Kryptowährungs- und Blockchain-Industrie, indem er einen neuen...
Das V2-Mainnet von ZKSwap soll morgen live gehen
Die dezentrale Kryptowährungsbörse ZKSwap hat angekündigt, dass ihr bevorstehendes V2-Mainnet am 28. Juli über das Layer-1-Ethereum-Mainnet live gehen wird....
Angesichts von Geldstrafen in Höhe von 70 Millionen US-Dollar von den Aufsichtsbehörden beantragt Robinhood den Börsengang
Die Aktien- und Kryptowährungshandels-App Robinhood hat bei der U.S. Securities and Exchange Commission einen Antrag auf einen Börsengang gestellt.In einer...
Coinbase stellt „Solidify“-Tool zur automatischen Prüfung von Smart Contracts und DeFi-Klonen vor
Coinbase hat ein neues Tool vorgestellt, das auf Ethereum basierende Smart Contracts, die die Programmiersprache Solidity verwenden, automatisch prüfen...
Bitcoin tickt in Asien zurück, nachdem Musk Tweet den Preis um 17% gesenkt hat
Von Kevin Buckland und Alun JohnTOKYO / HONGKONG (Reuters) -Bitcoin erholte sich am Donnerstag im asiatischen Handel auf etwa 50.000 USD, nachdem er um...
Stabile Münzen stellen die Regulierungsbehörden vor neue Dilemmata, da sich eine Massenadoption abzeichnet
Stabile Münzen stellen die Regulierungsbehörden vor besondere Herausforderungen. Obwohl es keine einheitliche, vereinbarte Definition einer stabilen Münze...
Die Coinbase-Aktie sinkt auf ein Rekordtief und entkoppelt sich weiter von der Krypto
Die Aktien von Coinbase Global Inc. fielen am Donnerstag auf neue Tiefststände, als Wall Street-Investoren weiterhin hochfliegende Tech-Aktien verließen....
Der WEF-Bericht schlägt vor, dass Frauen in der Blockchain unterrepräsentiert sind, und weist auf Lösungen hin
Die COVID-19-Pandemie hat Menschen auf der ganzen Welt getroffen, doch ein neuer Bericht des Weltwirtschaftsforums legt nahe, dass Frauen eine der am stärksten...
Terra Virtua veröffentlicht NFTs „Godzilla vs. Kong“, die mit der Veröffentlichung des Films zusammenfallen
Nicht fungible Token scheinen in letzter Zeit überall aufzutauchen - warum also nicht auf der großen Leinwand?Die Plattform für digitale Sammlerstücke und...
China und Japan gehen mit CBDC-Piloten auf Hochtouren
China und Japan treiben ihre jeweiligen Piloten für von der Zentralbank ausgegebene digitale Währungen (CBDCs) voran.Am 26. März gab die Bank of Japan bekannt,...
Die "Crypto Mom" der SEC warnt davor, dass der Verkauf fraktionierter NFTs gegen das Gesetz verstoßen könnte
SEC-Kommissar Hester Peirce, auch bekannt als "Crypto Mom", warnte die Emittenten von fraktionierten, nicht fungiblen Token und NFT-Indexkörben auf dem...
Keine Verwendung von Blockchain, wenn dies die Welt nicht grüner macht, sagt Jack Ma
Jack Ma, wer sollVerlasse die Position des Vorsitzenden von Alibaba im nächsten Jahr hat erneut mit Bezug auf DLT gesprochen. Der charismatische Gründungsvater...
Der britische Royal Coins Producer bringt mit Gold eine eigene Bitcoin auf den Markt
In einer Vielzahl von Ländern wurden Bitcoin und seine Brüder sowohl von Aufsichtsbehörden als auch von institutionellen Investoren mit einer Prise Salz...
Kodak tritt dem Cryptohype bei
Der 1888 gegründete Hersteller von Fotomaterial und -ausrüstung Eastman Kodak wird eine eigene Blockchain-Plattform für die Registrierung von Rechten an...