In der vierten Rechtssache werden Kryptos als Waren anerkannt

The Fourth Court Case Recognizes Cryptos as Commodities

Ein weiteres Gerichtsverfahren gegen CFTC - die American Commodity Futures Trading Commission - impliziert, dass Cyber-Münzen Handelswaren sind. Daher unterliegen ihre Emittenten der Überwachung des Derivats in Bezug auf Betrug und Manipulation.

In diesen letzten Tagen entschied eine Bundesrichterin, dass ein Token eine Ware ist, und in ihrer Entscheidung führte die Beamtin drei weitere Fälle im Zusammenhang mit virtuellem Geld an, in denen identische Schlussfolgerungen gezogen wurden.

Unsere Top Trading Bots

US-Verordnung über Cyber Money Settling?

Letzte Woche hat die Bundesrichterin Rya Zobelbeschlossen dass die amerikanische Regulierungsbehörde für Termin- und Optionsmärkte befugt ist, ein Gerichtsverfahren gegen Betrug und unfaire oder unehrliche Kontrolle von Personen einzuleiten, die in der Branche der virtuellen Münzen zum Vorteil sind. Die Informationen bezüglich des Urteils wurden diese Woche vom CFTC-Vorsitzenden Chris Giancarlo bestätigt.news.BTC.com-Bericht.

Der letztere Fall betrifft My Big Coin Pay Inc. sowie einen MBC-Token (My Big Coin). Der Richter setzte das Urteil fort und führte auch andere Fälle im Zusammenhang mit CFTC und Cyber-Münzen an, in denen die Cyber-Münzen als Handelswaren anerkannt werden.

MBC-Fall

Im Fall der oben genannten Einrichtung machten die Angeklagten geltend, dass ihr Token keine Ware sei. Um ihre Argumentation zu beweisen, sagten sie, dass keine zukünftigen Kontrakte oder Derivate gehandelt würden. Aber der Richter traf eine andere Entscheidung.

Andere drei Fälle

Die anderen drei Fälle, in denen digitale Token als Handelswaren betrachtet werden, sind:

  • Mcdonnell Fall
  • Der Bitfinex-Fall
  • Der Coinflip-Fall
  • Alle von ihnen wurden vom Gerichtsbeamten Zobel erwähnt, wie sie sagte, digitale Münzen können vom Futures-Wachhund als Handelsgut angesehen und gehandhabt werden.

    Alle diese Fälle wurden zu unterschiedlichen Zeiten beurteilt. In Mcdonnell Case wurden im August dieses Jahres verschlüsselte Token als Handelswaren anerkannt. Im Fall von Bitfinex fand die Entscheidung im Juni 2016 statt, während Coinflip im September 2015 in Betracht gezogen wurde. In letzterem Fall wurde Bitcoin zuerst als Ware betrachtet.

    Bildquelle: Flickr

    Sicherheitsstufen für Cryptocurrency Exchange
    Das wachsende Interesse an Kryptowährungen hat dazu geführt, dass eine große Auswahl sowohl an digitalem Geld als auch an Websites entstanden ist, an denen...
    Crypto-Trader: Bitcoin verliert weitere 30%, bevor es den Boden sieht
    Diese Woche hat Bitcoin die größten Turbulenzen in diesem Jahr durchgemacht und nur 16% seines Wertes verlorenin einem Tag und über 70% seines Wertes innerhalb...
    «Alles andere als» Nützlich: Ehemaliger US-Fed-Vorsitzender greift Bitcoin erneut an
    Vor kurzemDer CEO von Visa, Alfred Kelly, argumentierte dass das Unternehmen nicht anfangen wird, sich mit Kryptosystemen zu befassen, es sei denn, Kryptos...
    Kryptos werden in jedem Land der Welt erhältlich sein, sagt US-CFTC-Kommissar
    Da die Welt (einschließlich der USA) immer wieder darum kämpft, die richtigen Wege zu finden Bitcoin regulieren und seine Brüder, der Kommissar der Commodities...
    Warren Buffett röstete Bitcoin und erklärte, warum es kein Vermögenswert ist
    Bitcoin wurde schon immer kritisiert, weil es beim Investieren keinen Wert hat. Die Gegner von BTC haben betont, dass es im Kern von Bitcoin nichts gibt,...
    Amerikanische Studenten stapeln Geld für finanzielle Hilfe in Kryptos - Umfrage
    Vorhin Studien fanden heraus, dass 41% der männlichen amerikanischen Millennials in den nächsten fünf Jahren wahrscheinlich Bitcoin kaufen werden. Aber...
    Die berühmte Ethereum-App CryptoKitties hat in einer Finanzierungsrunde 12 Millionen US-Dollar gesammelt
    Für diejenigen, die unter einem Felsen gelebt haben, CryptoKitties ist ein dezentrales App-Spiel namens DApp, das in der Vergangenheit sehr beliebt geworden...
    Coinfloor startet Bitcoin-Futures in Großbritannien
    Bitcoin-basierte Futures sind in Großbritannien zu sehen. Der Hauptsitz in London Ankündigung, Alle von ihnen erhalten die Möglichkeit, solche Futures...
    Halten Sie es oder nehmen Sie Gewinne mit? VC, früher Bitcoin-Investor, kennt die Antwort
    Bitcoin hat 2017 ein beachtliches Wachstum verzeichnet und ist zwischen Januar und Mitte Dezember um rund 1.400% gestiegen. Derzeit durchlebt der König...
    Bitcoin kann 2018 50.000 US-Dollar erreichen - Blockchain Capital Partner
    Spencer Bogart, Partner bei der Venture Capital-Gesellschaft Blockchain Capital, in einem Interview mit CNBC sagte, dass Bitcoin alle Chancen hat, im Jahr...
    Die Bitcoin-Gebühren sinken, da Brieftaschenanbieter Segwit umarmen
    Bitcoin-Gegner machen diese Kryptowährung häufig für ihre Ungeschicklichkeit und Überlastung in ihrer Blockchain verantwortlich, was zu hohen Transaktionsgebühren...
    Confido: Wie man $ 374.000 ICO sammelt und verschwindet
    Der ICO Confido, der Token namens CFD verkaufte, zog 374.000 US-Dollar von Investoren an und ist danach vollständig verschwunden! Das Startup entfernte...
    Der langfristige Plan für Ethereum enthüllt
    Laut Buterin gehören die meisten größeren Netzwerkprobleme von Ethereum zu den folgenden Kategorien: Skalierbarkeit, Sicherheit, intelligente Verträge,...
    Ledger Blue - eine Hardware-Brieftasche für die Smart Contract-Ära
    Ledger ist ein französisches Unternehmen, das für seine Hardware-Geldbörsen mit Bitcoin bekannt ist. Jetzt wurde eine neue Erweiterung der Produktlinie...
    Bitcoin kostet über 11.000 US-Dollar - kann es halten?
    Bitcoin rast die zweite Woche in Folge mit voller Geschwindigkeit auf neue Höhen. Vor diesem Hintergrund gibt es Vermutungen darüber, welche institutionellen...