DAOs werden in fünf Jahren die Zukunft der Online-Communitys sein

DAOs will be the future of online communities in five years

Online-Communitys, die ein gemeinsames Interesse im Internet teilen, können von sozialen Netzwerken, Basisorganisationen und Kunden-Communitys reichen. Wir als Gesellschaft sind von Natur aus gemeinschaftlich, daher ist es sinnvoll, sich online mit anderen auf Ideen und Interessen einzulassen. Unabhängig davon, ob wir direkt oder indirekt Beziehungen zu Menschen aufbauen, werden Gemeinschaften aufgebaut. Wie wir dies tun, unterscheidet sich jedoch.

Im Jahr 2006 schlug der Webexperte Jakob Nielsen eine 90-9-1-Regel vor, die auf der Ungleichheit der Beteiligung in sozialen Medien und Online-Communities basiert. Laut Nielsen sind in den meisten Online-Communitys 90 % der Nutzer Lurker, d. h. diejenigen, die beobachten, aber nicht beitragen, neun Prozent der Nutzer tragen wenig bei und nur ein Prozent macht die meisten Beiträge aus.

Unsere Top Trading Bots

Aber während der Einfluss der Online-Communitys anhält, beginnt sich ihre Natur zu ändern. Die vorherige Ära war geprägt von einer Nutzer-, Kunden- und Schöpferbeziehung. Jetzt beginnen wir jedoch zu sehen, dass Online-Communitys die Verantwortung für das übernehmen, was sie teilen möchten.

Verbunden:Crypto Social Governance wird zu Online-Freiheit führen

Die Eigentums- und Schöpferökonomie

Da COVID-19 viele von uns dazu zwingt, von zu Hause aus zu arbeiten und sich sozial von geliebten Menschen zu distanzieren, hat die digitale Konnektivität eine wichtige Rolle dabei gespielt, wie wir in Verbindung bleiben. Für viele hat dies zu einer größeren Abhängigkeit von Online-Communitys geführt. Laut einer Studie von Facebook in Zusammenarbeit mit The Governance Lab an der New York University gaben 77 % der Befragten an, dass die wichtigste Gruppe, der sie angehören, online operiert.

Heute leben wir in einer Welt, in der Inhalte bereitwillig erstellt und geteilt werden. Diese Schöpferökonomie, die auf menschlicher Kreativität, geistigem Eigentum und Technologie aufbaut, ist ein Konzept, das weiter wächst. Und nach einem Jahr der Sperrungen ist es jetzt mehr denn je an der Zeit, die Schöpferökonomie zu schätzen. Während Regierungen nach der anhaltenden globalen COVID-19-Pandemie versuchen, ihre Volkswirtschaften wieder aufzubauen, werden Kreativwirtschaften eine wichtige Rolle spielen. Laut Zahlen von Deloitte könnte dieser Sektor bis 2030 um 40 % wachsen und mehr als acht Millionen Arbeitsplätze schaffen.

Der nächste logische Schritt geht weg von dieser Sharing Economy hin zu einer Ownership Economy. Jesse Walden, der Gründer des Variant Fund, nennt die Ownership Economy etwas, das „nicht nur von einzelnen Nutzern gebaut, betrieben und finanziert wird, sondern auch von Nutzern gehört“. Ein Beispiel für das Zusammenkommen von Schöpferökonomie und Eigentumsökonomie sind nicht fungible Token (NFTs). NFTs ermöglichen es YouTubern, eine intimere Verbindung zu ihren Followern herzustellen und gleichzeitig Probleme im Zusammenhang mit Zwischenhändlern zu beseitigen. Auf diese Weise und dank der Blockchain haben die Schöpfer das volle Eigentum an ihren Werken und haben freie Hand, ihre Kreationen urheberrechtlich zu schützen und gleichzeitig ihre Authentizität zu gewährleisten. NFTs bieten Kreativen eine einmalige Gelegenheit und etablieren kreatives Eigentum.

Verbunden:Bullen- oder Bärenmarkt, Schöpfer tauchen kopfüber in Krypto ein

Und es ist das Aufkommen von Krypto und dezentraler Finanzierung (DeFi), das dazu beiträgt, Online-Communitys auf die nächste Stufe zu heben. Da der Sektor Vermögenswerte verwendet, die von allen Aktionären geteilt werden, um etwas zu schaffen, das ihren Interessen entspricht, sind Krypto und DeFi eine natürliche Ergänzung. Dank der reibungslosen Finanzierung ermöglicht die Ownership Economy neuartige Ansätze für reale Gemeinschaften, um digitale Tools zu nutzen, um in positiven Zyklen effektiver Werte zu schaffen, zu erfassen und auszutauschen.

Die Eigentumswirtschaft wurde von Bitcoin (BTC) wegbereitet. Bitcoin kam 2009 auf den Markt und schlug einen neuen Weg des wirtschaftlichen Reichtums vor, während er Technologie auf einem Computer nutzte. Auf diese Weise wurde jeder mit einer Internetverbindung beim Mining nach neu geprägten Bitcoins gefördert, was dazu beitrug, das Netzwerk zu sichern und gleichzeitig das Eigentum am Netzwerk selbst zu beanspruchen.

Seitdem ist der Kryptomarkt exponentiell gewachsen und mit ihm werden Online-Communitys durch neue Tools und Anreizdesigns gesehen, die den heute als dezentralisierte autonome Organisationen (DAOs) bekannten Trend umfassen.

DAO-Online-Communitys

Eine DAO ist im Wesentlichen eine programmierbare Organisation von Menschen, die sich um eine gemeinsame Mission herum bilden und eine aufstrebende Online-Community fördern. Sie kontrollieren gemeinsam eine Krypto-Wallet mit mehreren Signaturen und stellen sicher, dass die von den DAO-Mitgliedern beschlossenen Ziele erreicht werden. Die Governance von DAOs und deren Betrieb ist in intelligenten Verträgen festgehalten, die aus automatisierten Wenn-Dann-Anweisungen bestehen, wodurch sie transparent und überprüfbar sind.

Das Tolle an DAOs und ihrer Rolle in Online-Communitys ist, dass die Art und Weise, wie sie miteinander interagieren, eine weit offene Fläche ist und in diesem Bereich viel Arbeit geleistet wird. Jeder kann an einer DAO teilnehmen, egal wo er sich befindet. Alles, was erforderlich ist, ist das Abstecken von Geldern, was einen großartigen Baustein für die Interaktion mit einer Community bildet. DAOs sind keine ummauerten Gärten und daher haben ihre Teilnehmer intrinsische und extrinsische Anreize, mit anderen DAO-Gemeinschaften zusammenzuarbeiten, um die Fähigkeiten des anderen zu stärken und gleichzeitig die Eigenverantwortung und die Richtung jedes Projekts zu teilen. Da keine zentrale Partei im Weg steht, hat jeder das Recht, mitzubestimmen, wie etwas getan wird oder getan werden sollte.

Verbunden:Airdrops, DAOs, Token-Ausgabe und Public Domains sind die nächste Grenze für NFTs

DAOs und DAO2DAO-Kollaborationen sind immer noch sehr „eine Krypto-Sache“, aber die wahre Kraft für positive Veränderungen liegt in ihnen, wenn die Methoden, Eigentumsmodelle und Werkzeuge, die aus dieser Bewegung geschaffen wurden, reale Gemeinschaften berühren, große und kleine.

Dieser Artikel enthält keine Anlageempfehlungen oder -empfehlungen. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, und die Leser sollten bei ihrer Entscheidung ihre eigenen Untersuchungen durchführen.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind die alleinigen des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph wider oder repräsentieren diese.

Michael O’Rourke ist Mitbegründer und CEO von Pocket Network. Michael ist autodidaktischer iOS- und Solidity-Entwickler. Er war auch im Erdgeschoss des Bitcoin/Krypto-Treffens und Beratungsunternehmens Blockspaces in Tampa Bay mit dem Schwerpunkt, Entwicklern Solidität beizubringen. Er absolvierte die University of South Florida.
Lesen Sie weiter über Cointelegraph
1inch Network schließt Serie B im Wert von 175 Millionen US-Dollar ab, angeführt von Amber Group
Der dezentrale Börsenaggregator 1inch Network hat eine umfangreiche Serie-B-Investitionsrunde abgeschlossen und 175 Millionen US-Dollar im Rahmen einer...
Der industrielle Bitcoin-Mining haucht einer kleinen texanischen Stadt neues Leben ein
Zwei Bitcoin-Mining-Giganten kämpfen in der winzigen Stadt in Texas um billigen Strom.Sowohl Bitdeer, ein Bergbauunternehmen, das aus dem chinesischen Riesen...
Everipedia VORTECS™ Score erreicht Rekordhoch vor dem bevorstehenden Drop von NFT an IQ-Staker
In der Welt der technischen Analyse wird jedes Tool, das dem Trader Einblick in die nächste mögliche Marktbewegung gibt, hoch geschätzt, da ein frühes Signal...
Vitalik spricht im neuen Interview über DAOs, Ethereum und NFTs
In einem kürzlich erschienenen Podcast-Interview mit The Stakeborg Talks sprach der Mitbegründer von Ethereum Vitalik Buterin offen über eine Vielzahl von...
Derivate DEX dYdX schlägt die Spotmärkte von Coinbase nach Volumen inmitten Chinas FUD
Die dezentrale Derivatebörse dYdX verzeichnete einen Anstieg der Handelsaktivität, da in diesem Jahr Bedenken im Zusammenhang mit einem erneuten chinesischen...
Daten deuten darauf hin, dass Uniswap 36% überbewertet ist und SushiSwap mit einem Abschlag gehandelt wird
Wenn man sich nur die gemeldete Marktkapitalisierung von Binance Coin (BNB) ansieht, könnte man zu dem Schluss kommen, dass der Token im Vergleich zu anderen...
SEC will „Terabyte“ an Slack-Kommunikation von Ripple
Der Rechtsstreit zwischen der United States Securities Exchange Commission (SEC und dem Blockchain-basierten Zahlungsunternehmen Ripple) geht weiter, wobei...
Die israelische Regierung versucht nicht, Kryptobestände über 61.000 USD zu verfolgen
Die israelische Regierung verstärkt ihre Bemühungen, Steuerhinterziehung zu verhindern und Schlupflöcher für Möchtegern-Geldwäscher zu schließen, als Teil...
Die Fantasy-Fußball-NFT-Plattform Sorare soll die Finanzierung von 532 Millionen US-Dollar abgeschlossen haben
Berichten zufolge steht der französische NFT-basierte Fußball-Sammelkartenspiel-Entwickler Sorare kurz vor einer Finanzierungsrunde in Höhe von 532 Millionen...
NFTs ermöglichen Gamern digitale Eigentumsrechte
Jeden Tag hören wir von mehr Engagement großer Branchenakteure (z. Das Problem ist, dass all dies keine Rolle spielt, bis Internetnutzer in der Lage sind,...
Bitcoin macht einige Verluste in Asien wett, nachdem es gegen das Vorgehen Chinas gestürzt ist
Von Alun John und Andrew GalbraithHONGKONG (Reuters) – Bitcoin hat am Dienstag wieder etwas Boden gutgemacht, einen Tag nachdem er ein Zwei-Wochen-Tief...
Mythical Games sammelt 75 Millionen US-Dollar, um NFT-Spiele zu beschleunigen
Der in Los Angeles ansässige NFT-Spieleentwickler Mythical Games gab eine Serie-B-Finanzierung in Höhe von 75 Millionen US-Dollar mit neuen und bestehenden...
3 überzeugende Anzeichen dafür, dass die Bitcoin-Bären nicht mehr verkaufen
Der Preis für Bitcoin stieg am 26. Mai und überschritt zum ersten Mal seit fünf Tagen wieder das 40.000-Dollar-Niveau, als die Händler die Bedenken hinsichtlich...
Der Republikaner Kevin McCarthy sagt, der Fed-Vorsitzende brauche mehr Aufklärung über Krypto
Kevin McCarthy, der Anführer der Minderheit im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten, deutete an, dass sowohl der derzeitige Finanzminister als auch...
Wozniak wünscht sich, Bitcoin würde eine einheitliche globale Währung werden
Vor einigen Wochen brachte der Geschäftsmann von Silicon Valley, Jack Dorsey, die Überzeugung zum Ausdruck, dass es nicht der Dollar ist, der in ein paar...