„DeFi Education Fund“ verteidigt umstrittene UNI-Liquidation in Höhe von 10,2 Millionen US-Dollar

'DeFi Education Fund' defends controversial $10.2M UNI liquidation

Der DeFi Education Fund (DEF), eine von Uniswap finanzierte Organisation, die Lobbying- und Bildungsinitiativen zur Unterstützung des dezentralisierten Finanzsektors anführt, hat Anfang dieser Woche seinen plötzlichen Schritt verteidigt, die Hälfte seiner UNI-Staatskasse aufzulösen.

Die Organisation sagte, sie müsse die Mittel in stabile Vermögenswerte umwandeln, um die Volatilität des Kryptomarktes zu überstehen.

Unsere Top Trading Bots

Im Mai wurde die DEF in einem Uniswap-Governance-Vorschlag der Harvard Law Blockchain and Fintech Initiative konzipiert, wobei das Unternehmen Anfang dieses Monats nach der Abstimmung mit einem Schatz von 1 Million UNI-Token im Wert von mehr als 18 Millionen US-Dollar zu aktuellen Preisen gegründet wurde .

Trotz der Ankündigung, dass die UNI im Laufe der Jahre verkauft werden würde, gab der Fonds am 12. Juli plötzlich bekannt, dass er die Auflösung der Hälfte seiner Kriegskasse in USDC durch den Market Maker Genesis Trading organisiert hatte.

Larry Sukernik, Mitglied des DEF-Ausschusses, hat die Besorgnis der Gemeinschaft noch erhöht. Larry Sukernik liquidierte 2.612 UNI (im Wert von etwa 50.000 USD) um die Zeit des Verkaufs des Fonds in Höhe von 10 Millionen USD.

Als Reaktion auf die weit verbreitete Gegenreaktion der Krypto-Community veröffentlichte DEF am 14. Juli einen Blog, um seinen großen Ausverkauf zu rechtfertigen.

Die Organisation sagte, dass „die überwiegende Mehrheit der Ausgaben von DEF auf Dollar lauten wird“, und dass die Diversifizierung der Hälfte der Mittel in einen stabilen Vermögenswert „dem DEF ein nachhaltiges Budget zur Verfügung stellt, um alle Marktrückgänge zu überstehen“.

DEF behauptet, dass die Zeit gegen die Industrie als Regulierungskreis sei, und erklärt, dass sie den UNI-Fonds verkauft habe, um „seine Arbeit aufzunehmen und zukünftige Operationen zu finanzieren“.

Der Beitrag betont auch den Ermessensspielraum, der DEF bei der Fondsverwaltung zusteht, und zitiert den Uniswap-Vorschlag wie folgt:

„Aufgrund des dynamischen und etwas unvorhersehbaren Zustands globaler politischer Vorschläge glauben wir, dass der Zuschussausschuss einen erheblichen Ermessensspielraum haben sollte, um Flexibilität und Geschwindigkeit zu ermöglichen.“

Die Stiftung weist auch Behauptungen zurück, der Verkauf habe erhebliche Auswirkungen auf die UNI-Märkte gehabt und behauptet, dass der Verkauf weniger als 5% des täglichen UNI-Handelsvolumens ausmachte und dass der anschließende Rückgang von UNI nach dem Verkauf dem breiteren Krypto-Metatrend entsprach.

In Bezug auf die Besorgnis über die Liquidation von UNI durch Larrk Sukernik bedeutet eine neue Richtlinie, dass DEF-Mitgliedern künftig keine UNI-Transaktionen mehr innerhalb eines siebentägigen Fensters der DEF-Finanzen tätigen dürfen. Der Beitrag betont auch, dass die Transaktion von Sukernik nach dem bereits abgeschlossenen Verkauf erfolgte.

Darüber hinaus wird die DEF einen hauptamtlichen Policy Director einstellen, der mit der Verwaltung des Jahresbudgets der Organisation beauftragt ist, das innerhalb der nächsten 90 Tage veröffentlicht werden soll. Die Organisation plant auch, das Tally Failsafe-Tool zu verwenden, das es der Uniswap-Governance ermöglichen wird, Transaktionen zu blockieren und Gelder von der DEF zu widerrufen. Failsafe wird derzeit geprüft.

Verbunden:Uniswap v3 führt Optimistic Ethereum Layer 2 Skalierung in Alpha ein

Der Blog konnte den Gründer von DeFi Watch, Chris Blec, nicht besänftigen, der auf Twitter mit einer langen Liste von anhaltenden Bedenken antwortete, einschließlich der Auswahl der Ausschussmitglieder des Fonds und der Gewissheit, dass die UNI-Token-Inhaber in Zukunft angemessen ausgezahlt werden.

Der mittelgroße Blogger ChainCatcher betonte auch die Konzentration der Stimmen, die die Gründung des Fonds unter den Top-Unterstützern von Uniswap unterstützten, und bemerkte auch, dass nur UNI-Inhaber die Kosten der politischen Lobbyarbeit für den breiteren politischen Sektor tragen sollten.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Früchte des Landes: Blockchain-Rückverfolgbarkeit verschafft Landwirten einen Wettbewerbsvorteil
Die globale Nahrungsmittel- und Landwirtschaftsindustrie ist ein Billionen-Dollar-Sektor, der exponentiell wächst. Nach Erkenntnissen der Weltbank machte...
Krypto-Community gespalten darüber, ob Bitcoin ein Inflationsschutz ist
Inmitten eines massiven Anstiegs des US-Verbraucherpreisindex (CPI) ist die Kryptowährungsgemeinschaft gespalten, ob Bitcoin (BTC) wirklich eine Absicherung...
Die 2.0-Upgrades von Ethereum sind nicht der Game-Changer, der mehr Benutzer bringen könnte
Ethereum 2.0 (Eth2) wird als Blockchain-Messias von Ethereum bezeichnet. Newsflash: ist es nicht. Es wird nicht erwartet, dass die lang erwarteten Änderungen...
Capital International kaufte MicroStrategy-Aktien im Wert von 600 Millionen US-Dollar
Das Finanzdienstleistungsunternehmen Capital International investierte mehr als eine halbe Milliarde Dollar in die Aktie des Business-Intelligence-Unternehmens...
Über 2 Millionen Erwachsene in Großbritannien besitzen jetzt Krypto, wie eine FCA-Umfrage ergab
Eine neue Studie der britischen Financial Conduct Authority hat einen deutlichen Anstieg des Besitzes von Kryptowährungen im Land gezeigt.Am Donnerstag...
Hedgefonds-Manager Alan Howard investiert in zwei Krypto-Startups
Der milliardenschwere Hedgefonds-Manager Alan Howard unterstützt die Kryptowährungsbranche weiterhin mit neuen Investitionen in zwei Digital-Asset-Startups.Der...
Hongkong nimmt die digitale Währung der Zentralbank in die Fintech-Strategie auf
Die Hong Kong Monetary Authority (HKMA) hat ihre Strategie „Fintech 2025“ mit digitalen Zentralbankwährungen (CBDC) sowohl für den Einzelhandel als auch...
Die Behörde der VAE warnt vor Dubai Coin
Als technikfreundliche Region mangelt es Dubai nie an neuen und vielversprechenden Projekten, einschließlich Krypto und Blockchain, aber der Zustrom neuer...
Rari Capital stellt 26 Millionen US-Dollar aus dem Entwicklerfonds bereit, um Hack-Opfer zu entschädigen
Nach einem Exploit von 10 Millionen US-Dollar am Wochenende formuliert das dezentrale Finanzprotokoll Rari Capital einen Plan zur Entschädigung der Opfer.Laut...
Ethereum klettert an einem grünen Tag um 10%
Investing.com -Äther wurde am Dienstag um 07:36 (11:36 GMT) im Investing.com-Index bei 3.467,32 USD gehandelt, ein Plus von 10,13% am Tag. Es war der größte...
Jim Cramer zahlt die Hälfte seines Bitcoin aus, um die Hypothek abzuzahlen
Die Business-TV-Persönlichkeit und konvertierte Bitcoin-Befürworter Jim Cramer hat die Hälfte seines Bitcoin-Portfolios verkauft, um seine Hypothek zurückzuzahlen.Während...
Der Digital Asset Manager hinter Kanadas erstem BTC-Fonds hofft, den Bitcoin ETF auflegen zu können
Der Investmentfondsmanager 3iQ hat sich mit Coinshares zusammengetan, um einen börsengehandelten Bitcoin-Fonds in Kanada aufzulegen.Laut einer Ankündigung...
Preisanalyse 29.03.: BTC, ETH, BNB, ADA, DOT, XRP, UNI, THETA, LTC, LINK
Am Montag gab Visa bekannt, dass es ein Pilotprogramm mit Crypto.com gestartet hat, um seinen Partnern die Abwicklung von Fiat-Transaktionen zu ermöglichen,...
Monero zu harter Gabel - MoneroV
Kürzlich wurde bekannt, dass MoneroV (XMV) im Monero-Netzwerk geplant ist. Es sollte in Block 1529810 stattfinden. Es wird erwartet, dass dies am 14. März...
Ein Profiltreffen zu Kryptowährungen mit der SEC und der CFTC
Die spezialisierte Arbeitssitzung für Kryptowährungen unter Beteiligung der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission...