Derivate DEX dYdX schlägt die Spotmärkte von Coinbase nach Volumen inmitten Chinas FUD

Derivatives DEX dYdX beats out Coinbase’s spot markets by volume amid China FUD

Die dezentrale Derivatebörse dYdX verzeichnete einen Anstieg der Handelsaktivität, da in diesem Jahr Bedenken im Zusammenhang mit einem erneuten chinesischen Krypto-Durchgreifen kursierten. Die dezentrale Börse (DEX) verarbeitet nun erstmals mehr Volumen als die Spotmärkte von Coinbase.

Laut CoinGecko hat dYdX in den letzten 24 Stunden Trades im Wert von mehr als 4,3 Milliarden US-Dollar ermöglicht und damit das Volumen von Coinbase in Höhe von 3,7 Milliarden US-Dollar um fast 15 % übertroffen. DYdX-Gründer und ehemaliger Coinbase-Mitarbeiter Antonio Juliano feierte den Meilenstein in einem Montags-Tweet.

Unsere Top Trading Bots

Das rasante Wachstum von dYdX kommt inmitten erneuter Bedenken hinsichtlich der Bedrohung, die eine schwerfällige chinesische Regulierung für den globalen Krypto-Sektor darstellen könnte.

Am Freitag verschärfte Peking sein Vorgehen gegen Krypto-Assets, indem es alle digitalen Währungstransaktionen verbot. Die People’s Bank of China sagte in einer Erklärung, dass Kryptowährungen „nicht legal sind und nicht als Währung auf dem Markt verwendet werden sollten und dürfen“. Wie von Cointelegraph berichtet, hat China seit 2009 bei 19 verschiedenen Gelegenheiten FUD im Krypto-Raum „verboten“ oder verursacht.

In einem Tweet am Sonntag stellte der in China ansässige Krypto-Reporter Colin Wu einen jüngsten Anstieg der Nachfrage nach DEXs und anderen dezentralisierten Finanzprodukten (DeFi) unter chinesischen Benutzern fest und erklärte:

„Eine große Anzahl chinesischer Benutzer wird in die DeFi-Welt strömen, und die Anzahl der Benutzer von MetaMask und dYdX wird stark zunehmen. Alle chinesischen Gemeinschaften diskutieren darüber, wie man Defi lernt.“

Ende Juni verbot eine der größten Kryptobörsen Chinas, Huobi, den inländischen Derivatehandel. Im folgenden Monat schloss Huobi seinen in China ansässigen Börsenbetreiber, da der Druck aus Peking eskalierte, bevor am Freitag alle Neuregistrierungen für chinesische Nutzer eingestellt wurden.

In den letzten sechs Monaten ist dYdX in Bezug auf das tägliche Börsenhandelsvolumen um 19.700 % gewachsen, das laut CoinGecko Ende April nur 22 Millionen US-Dollar betrug.

Im Vergleich dazu ist Coinbase in Bezug auf das Wachstum des Devisenvolumens im gleichen Zeitraum mit rund 6% relativ flach geblieben. Das Coinbase-Volumen stieg Ende Mai auf ein Allzeithoch von 19 Milliarden US-Dollar, als auch die Kryptomärkte ihren Höhepunkt erreichten.

Wu stellte auch fest, dass andere Derivatebörsen einen Anstieg der chinesischen Registrierungen verzeichneten, und sagte: „FTX-Registrierungen könnten ebenfalls zunehmen. Die chinesische Community teilt ihren Registrierungslink.“

DYdX bietet eine Reihe von unbefristeten Verträgen für verschiedene Krypto-Assets, die es Händlern ermöglichen, gehebelte Positionen zu halten, ohne Verträge mit einem festen Ablaufdatum zu verwenden.

Verbunden:dYdX Exchange veröffentlicht Governance-Token, wodurch der Airdrop einen Wert von bis zu 100.000 US-Dollar hat

L2beat, das Daten für Layer-2-Protokolle verfolgt, berichtet, dass dYdX derzeit mit rund 19% und einem Gesamtwert von 478 Millionen US-Dollar an zweiter Stelle in Bezug auf den Gesamtmarktanteil steht, was einem Anstieg von 20% in den letzten sieben Tagen entspricht.

Im September 2019 investierte Coinbase 1 Million USD Coin (USDC) Stablecoins in dYdX in einen sogenannten USDC Bootstrap Fund. Im Juni dieses Jahres hat dYdX 65 Millionen US-Dollar in einer Finanzierungsrunde der Serie C unter der Leitung des Risikofonds Paradigm gesammelt.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Cointelegraph
Velas erhöht das Blockchain-Zuschussprogramm auf 100 Millionen US-Dollar
Das in der Schweiz ansässige Technologieunternehmen Velas hat Start-ups, die auf der Velas-Blockchain aufbauen, 100 Millionen US-Dollar bereitgestellt,...
Cointelegraph Consulting: Wie Avalanche DeFi neu erfindet
Es ist nicht das erste Mal, dass der native Token der Avalanche-Blockchain wilden Schwankungen ausgesetzt ist. Im Februar schoss AVAX bis auf 60 USD, nur...
Bitcoin-Bullen wollen vom Verfall von 195 Millionen US-Dollar BTC-Optionen am Freitag profitieren
In den letzten zehn Tagen testete der Bitcoin (BTC)-Preis mehrmals den Widerstand von 44.500 USD, was einen Rückgang von 16% gegenüber dem lokalen Höchststand...
Die 'Bull-Flagge' des XRP-Preischarts setzt das nächste zinsbullische Ziel bei 1,50 USD
Der Preis von XRP stieg am 2. September, als Händler bewerteten, dass Ripple Labs in einem laufenden Gerichtsstreit einen Vorteil gegenüber der US-amerikanischen...
Nicht fungible Token: Ein neues Paradigma für geistiges Eigentum?
Nicht fungible Token oder NFTs sind digitale Aufzeichnungen über das Eigentum an Vermögenswerten. Die am häufigsten mit NFTs in Verbindung gebrachten Asset-Typen...
Stablecoins auf dem Prüfstand: USDT steht zu „Commercial Paper“-Tether
Der Stablecoin-Markt ist exponentiell gewachsen, und letzte Woche schien Eric Rosengren – Präsident der Federal Reserve Bank of Boston – eine warnende Flagge...
Lateinamerikanisches Telekommunikationsunternehmen akzeptiert Krypto-Zahlungen über BitPay
GoldConnect, ein lateinamerikanischer Telekommunikationsgroßhändler, gab am Dienstag bekannt, dass Kunden über den Zahlungsprozessor BitPay mit Kryptowährungen...
Auf lange Sicht? Als Bitcoin stürzte, hielten die Institutionen fest
Der Preisverfall Mitte Mai war einer der wildesten Rückschläge von Crypto in den letzten Jahren, ein Sturz, bei dem fast 1 Billion US-Dollar vom Marktwert...
Der türkische Krypto-Austausch bestätigt den Verstoß von 2018, da 500.000 Benutzerdaten gestohlen wurden
Der große türkische Krypto-Austausch BtcTurk meldete ab Mitte 2018 einen Datenverstoß, bei dem vertrauliche Informationen von über 500.000 Benutzern verloren...
Die norwegischen Behörden fordern Krypto-Benutzer nachdrücklich auf, ihre Einnahmen bei der bevorstehenden Rückkehr anzugeben
Die norwegische Steuerverwaltung hat Kryptohändler vor Ablauf der Frist für die Abgabe von Steuererklärungen am 30. April in Norwegen gewarnt.Laut einer...
Handels-Apps usurpieren TikTok an Popularität
Zwei Handels-Apps sind in den letzten Tagen an die Spitze des App Store von Apple aufgestiegen. Robinhood ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung am Freitag...
Katalytisches Ereignis oder ungezügelter Optimismus? Coinbase nähert sich der öffentlichen Notierung
Die direkte Börsennotierung von Coinbase könnte ein Übergangsritus für die Blockchain- und Kryptowährungsbranche sein, und die US-amerikanische Commodity...
Der IWF-Vorsitzende Lagarde forderte die Zentralbanken nachdrücklich auf, die Ausgabe von CBDCs in Betracht zu ziehen
IWF-Chefin Christine Lagarde sagte, «sie» sollten über die Emission von CBDCs nachdenken - der digitalen Währung, die sich von den gängigen Kryptos unterscheidet....
Der gesamte Kryptomarkt verlor innerhalb von nur drei Stunden um 13 Milliarden US-Dollar an Wert
Die Gesamtmarktkapitalisierung von Cyber-Assets verlor innerhalb weniger Stunden rund 13 Milliarden US-Dollar, als die Preise für virtuelle Top-Münzen am...
Belarus lockt ausländische Investoren durch Bitcoin-Legalisierung
Im Jahr 2017 haben viele Länder um die Legalisierung von Bitcoin, Blockchain und ICO gekämpft. Aus heiterem Himmel hat Weißrussland jedoch alle in seinem...