Digitale Intelligenz muss Herausforderungen bei der Lösung von Krypto-Kriminalität meistern

Digital intelligence must overcome challenges to solving crypto crimes

Während der Wert von Kryptowährungen im letzten Jahr stark schwankte, hat dies die Attraktivität von Krypto für Kriminelle nicht geschmälert. Viele von ihnen verlagern ihre illegalen Aktivitäten in den Untergrund und außerhalb der Sicht der Strafverfolgungsbehörden. Aufgrund des öffentlichen Charakters der meisten Blockchains sollte diese schnelle Bewegung für die Strafverfolgungsbehörden jedoch kein großes Problem darstellen. Mit den richtigen Tools und Schulungen ist es nicht so schwierig, die Einnahmen aus kryptogestützter Kriminalität zu verfolgen, wie es scheinen mag.

Geheimdienste müssen jedoch über einen Untersuchungsplan für Kryptowährungen verfügen, der die richtigen Tools für die rechtmäßige Sammlung digitaler Beweise und das angemessen geschulte Personal für die Untersuchung dieser Arten von Verbrechen enthält, wenn sie auftreten.

Unsere Top Trading Bots

Digital Intelligence (DI) ist eine zweiteilige Definition – die aus digitalen Quellen und Datentypen gesammelten Daten (denken Sie an Smartphones, Computer und die Cloud) und die Art und Weise, in der Behörden auf diese Daten zugreifen, diese verwalten und Erkenntnisse daraus gewinnen, um effektiv Untersuchungen durchzuführen . Damit die Strafverfolgung kryptobezogene Sicherheitsvorfälle untersuchen kann, muss sie mit den richtigen Werkzeugen und Fachkenntnissen ausgestattet sein, um diese Ermittlungen voranzutreiben. Wenn Ermittler wissen, wonach sie suchen, und mit den richtigen Tools und Fachkenntnissen ausgestattet sind, um diese Hinweise zu analysieren und zu verfolgen, sieht Krypto weniger wie ein „unsichtbares“ Web aus und mehr wie die DI-Operationen, an die Ermittlungsteams gewöhnt sind.

Verbunden:Eine Razzia erklären? Was ist von der Veröffentlichung des DoJ-Krypto-Frameworks zu halten?

Laut einem Bericht der Cyber-Digital Task Force des US-Justizministeriums über die Durchsetzung von Kryptowährungen fallen kryptobasierte Verbrechen in drei Kategorien:

1. Kryptowährung als Erlös aus Straftaten verwenden

Bitcoin (BTC) wurde aufgrund einer Reihe hochkarätiger internationaler Kriminalfälle im Zusammenhang mit dem Darknet im Jahr 2013 in die globalen Medien gedrängt. Zu dieser Zeit war Bitcoin die einzige Währung im Dark Web. Nach mehreren erfolgreichen Beschlagnahmen durch die Regierung erstellten Anti-Regulierungs-Computerentwickler Monero (XMR), Dash, Zcash (ZEC) und andere Datenschutzmünzen, die das öffentliche Hauptbuch verschleiern sollten, was es den Strafverfolgungsbehörden erschwert, Vermögenswerte zu verfolgen und zu beschlagnahmen.

Verbunden:Darknet, Kryptowährung und zwei sich überschneidende Gesundheitskrisen

Legitime Unternehmen nutzen das Darknet normalerweise nicht, um Waren und Dienstleistungen zu verkaufen, aber das bedeutet nicht, dass keine legitimen Waren im Darknet angeboten werden. Gestohlene Waren, gefälschte Produkte und kopierte Software mit gestohlenen Aktivierungsschlüsseln werden leicht mit steilen Rabatten gefunden.

Auch Unternehmen sind dem Risiko von Informationsdiebstahl ausgesetzt. Der Verkauf von Bankkonten, Mitarbeiterdatensätzen, Kundendatensätzen und geschützten Informationen ist eine der lukrativsten Möglichkeiten, mit der Kriminelle im Darknet Geld verdienen. Im Jahr 2019 stellte das Kryptowährungs-Intelligenzunternehmen CipherTrace fest, dass 66 % der von Darknet-Anbietern im Laufe des Jahres angebotenen Produkte und Dienstleistungen von gestohlenen Zahlungsprodukten kompromittierter Finanzinstitute stammten.

Verbunden:Datenschutzbewahrende Berechnungen auf Blockchains könnten Verstöße verhindern

Der einfachste und schnellste Weg, diese Kriminellen zu finden, sind fortschrittliche Krypto-Tracker und Analyseprogramme.

2. Geldwäsche und Verschleierung finanzieller Aktivitäten

Wenn Kriminelle durch illegale Aktivitäten wie Drogenhandel, Betrug, Waffen- oder Menschenhandel Geld verdienen, müssen sie die illegalen Gelder so umwandeln, dass sie legitim erscheinen. Dieser Vorgang wird als „Geldwäsche“ bezeichnet.

Aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und Pseudo-Anonymität entwickelt sich die Krypto-Geldwäsche schnell zu einer bedeutenden Methode zum Bewegen und Waschen von Geld. Innerhalb weniger Minuten kann Kryptowährung transnational transferiert, in jede andere Kryptowährung umgewandelt oder gegen Sachwerte gehandelt werden.

Verbunden:Die Vereinigten Staaten aktualisieren ihre Krypto-AML/CFT-Gesetze

3. Krypto gegen Kryptokriminalität

Einige Krypto-Kriminelle entscheiden sich dafür, ihre Bemühungen auf Benutzer und Börsen von Kryptowährungen zu konzentrieren.

Im Jahr 2018 stahlen und erpressten drei nordkoreanische Militärhacker – die im Februar 2021 angeklagt wurden – erfolgreich mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar an Fiat- und Kryptowährung von Finanzinstituten und Unternehmen. Wie der stellvertretende Generalstaatsanwalt John Demers sagte:

„Nordkoreas Agenten, die Tastaturen statt Masken und Waffen benutzen, sind die weltweit führenden Bankräuber der Nationalstaaten des 21. Jahrhunderts.“

Verbunden:Nordkoreanisches Krypto-Hacking: Fakten von Fiktion trennen

Im Jahr 2020 gingen laut dem „2020 Cryptocurrency Crime and Anti-Money Laundering Report“ von CipherTrace rund 1,5 Milliarden US-Dollar durch Betrug und Veruntreuung verloren. DeFi-bezogene Kriminalität steigt nur vierteljährlich weiter an.

Diese Art von Ermittlungen stellen sowohl die Regierung als auch private Unternehmen vor viele Herausforderungen. Die Technologie hinter dem Kryptowährungssystem ist komplex und entwickelt sich schnell weiter. Es überrascht nicht, dass Polizeibehörden Schwierigkeiten haben, mit den neuesten Sicherheitspatches und der erforderlichen Hardware Schritt zu halten, um Fälle erfolgreich zu lösen.

Offensichtlich ist die Verwendung von Kryptowährung kein vorübergehender Trend, da das Interesse an Krypto dramatisch zugenommen hat. Die Strafverfolgungsbehörden können bestimmte Krypto-Wallets oder Adressen verfolgen, was dazu führen kann, dass ein Verdächtiger hinter den Transaktionen lokalisiert wird. Neue Entwicklungen in der digitalen Intelligenz geben den Ermittlungsteams die Möglichkeit, Transaktionen zu visualisieren und virtuellen Papierspuren zu folgen, die Beweise über Personen aufdecken, die Straftaten begehen.

Verbunden:Bitcoin kann nicht mehr als unauffindbare „Crime Coin“ angesehen werden

Aus- und Weiterbildung ist der Schlüssel

Eines der ersten Hindernisse für die Strafverfolgung im Umgang mit Krypto ist die Wahrnehmung. Kryptowährung ist neu und entwickelt sich weiter, daher wird sie von den Menschen als kompliziert wahrgenommen, was bedeutet, dass Schulung und Ausbildung von entscheidender Bedeutung sind. Ermittler und Behörden müssen über die notwendigen Fähigkeiten verfügen, um Praktiken und Techniken zu optimieren, aber es kann für das Führungspersonal der Polizei schwierig sein, die Bedeutung von Kryptowährungsschulungen zu erkennen, da diese Art von Ermittlungen für die Strafverfolgung neu sind.

Verbunden:Wie werden DeFi-Protokolle gehackt?

Behörden standen vor zehn Jahren vor der gleichen Hürde, als das Führungspersonal der Meinung war, dass Handy-Untersuchungen nicht wichtig waren. Viele Teams untersuchten mobile Geräte nicht, weil ihnen die Tools und die Schulung fehlten, die für eine ordnungsgemäße Analyse von Mobiltelefondaten erforderlich waren. Heutzutage hat fast jedes Verbrechen einen Bezug zu einem Mobiltelefon. In naher Zukunft wird fast jedes Finanzkriminalität einen Bezug zur Kryptowährung haben, da Krypto die unvermeidliche Zukunft des Geldes ist.

Neue Ermittlungstools

Die zweite Ebene besteht aus Ermittlungswerkzeugen. Dies sind physische Werkzeuge, die verwendet werden, um Daten von Geräten und Software zu sammeln, die zur Analyse der gesammelten Daten verwendet werden. Um die besten Tools für Krypto-Ermittler zu entwickeln, benötigen Teams Lösungen, die auf einem umfassenden Blockchain-Suchmaschinen-Tool basieren, das riesige Mengen an Datenpunkten sammelt, um Kryptowährungsadressen über dunkle Märkte, Börsen und Krypto-Geldautomaten zu verfolgen.

Neue Lösungen, die auf den Markt kommen, geben Teams die Möglichkeit, Kryptowährungsartefakte aufzudecken, um als „Leads“ für den Beginn einer Blockchain-Untersuchung zu dienen.

Verbunden:Krypto-Kriminelle überlisten: Warum Börsen die Extrameile gehen müssen

Fortschritte in der Kryptowährungstechnologie haben erfahrene Kriminelle in den Untergrund gedrängt, wo die Beteiligung der Strafverfolgungsbehörden praktisch nicht vorhanden ist und die Chancen, erwischt zu werden, minimal sind. Die Strafverfolgungsbehörden sollten sich jetzt darauf vorbereiten, eine vollständige End-to-End-Ermittlungslösung zu entwickeln, die sich auf Wissen, Tools und Dienstleistungen konzentriert. Digitale Intelligenz ist der Schlüssel zur Aufschlüsselung von Fehlern und zur Vorbereitung auf den nächsten Vorfall.

Mit der zunehmenden Nutzung und Popularität von Kryptowährungen sollten Agenturen auch daran arbeiten, ihre DI-Expertise ins Haus zu bringen und versierte Experten zu rekrutieren. Es handelt sich um eine zweiteilige Lösung – Agenturen benötigen sowohl Fachwissen als auch die richtigen Tools, um richtig auf kryptobezogene Vorfälle zu reagieren. Dies sind die Bausteine für eine starke DI-Strategie. Krypto wurde auf verschiedene Verbrechen zurückgeführt – von Finanzbetrug bis hin zu Drogen-, Wildtier- und Menschenhandel – was es zu einem grundlegenden Bestandteil von DI-Untersuchungen macht. Und während die Technologie hinter der Kryptowährung zur neuen Geldform wird, wird sie dazu beitragen, die Ermittlungsprozesse zu vereinfachen.

Die Bewältigung dieser neuen Herausforderungen erfordert die Weiterentwicklung von Strafverfolgungsinstrumenten, Schulungen und Strategien, die auf DI und Datenanalysen basieren. Unterm Strich ist Krypto hier, um zu bleiben, und die Strafverfolgungsbehörden müssen heute die notwendigen Schritte unternehmen, um auf den Anstieg der Krypto-Kriminalität vorbereitet zu sein, der mit der zunehmenden Popularität von Kryptowährungen sicher weiter verbreitet wird. Aber Krypto ist nur ein Werkzeug für Kriminelle, wie es Geld schon immer war. Aber es muss auch ein Werkzeug für die Strafverfolgungsbehörden werden.

Dieser Artikel enthält keine Anlageempfehlungen oder -empfehlungen. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, und die Leser sollten bei ihrer Entscheidung ihre eigenen Untersuchungen durchführen.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind die alleinigen des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph wider oder repräsentieren diese.

Leeor Ben-Peretz ist Chief Strategy Officer bei Cellebrite, wo er Strategie- und Unternehmensentwicklungsfunktionen leitet. Er bringt über 20 Jahre Erfahrung in den Märkten für Forensik, Telekommunikation und Softwaresicherheit mit und war in wichtigen Positionen im Bereich Geschäftsentwicklung und Produktmanagement bei branchenführenden Unternehmen wie Aladdin Knowledge Systems, Pelephone Communications, Comverse und InfoGin tätig. Leeor hat einen Executive MBA der Hebrew University of Jerusalem und einen B.A. in Betriebswirtschaftslehre vom Academic College of Tel-Aviv.
Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Das auf Solana basierende DeFi-Protokoll Hubble sammelt 10 Millionen US-Dollar und bereitet den Start des Mainnets vor
Das Solana (SOL)-Netzwerk ist bereit für den Start des Mainnets für ein weiteres dezentrales Finanzprotokoll (DeFi), das auf die Web3-Entwicklung abzielt...
Genesis gewährt Meta4 Capital ein NFT-gedecktes Darlehen in Höhe von 6 Millionen US-Dollar
Genesis Global Capital hat eines seiner ersten rein NFT-gedeckten Darlehen über 6 Millionen US-Dollar an Meta4 Capital, eine in Miami ansässige, auf Web3...
Chinesische Unternehmen starten in ein metaverses Markenrennen
Obwohl die People’s Bank of China (PBOC) im November zu Metaverse und nicht fungiblen Token (NFTs) warnte, haben mehr als tausend chinesische Unternehmen...
Project Serum stellt 100 Millionen US-Dollar für das Liquiditätsmining bereit
Project Serum, eine dezentrale Derivatebörse für das Solana-Netzwerk, hat im Rahmen einer umfassenderen Anstrengung, Benutzer für das Ökosystem zu gewinnen,...
SHIB sinkt um 20%, da Elon Musk verrät, dass er keine besitzt
Shiba Inu (SHIB), der kürzlich von Dogecoin inspirierte ERC-20, erlitt innerhalb von zwei Stunden einen 20%igen Retracement, als Tesla-Gründer und hypothetischer...
Händler stapeln sich in Altcoins, nachdem der Bitcoin-Preis bei einer wichtigen Unterstützung gestiegen ist
Der breitere Kryptomarkt hat am 25. August ein abwartendes Gefühl, als der Preis von Bitcoin (BTC) auf 47.360 $ fiel, bevor er sich von der unteren Unterstützung...
Ripple gewährt Zugang zu den Aufzeichnungen von Binance im Fall von SEC-Wertpapieren
Der laufende Fall zwischen dem Fintech-Unternehmen Ripple und der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) nahm diese Woche eine weitere Wendung, als...
Der Ablauf der Optionen von Ethereum in Höhe von 1,5 Mrd. USD am 25. Juni wird ein entscheidender Moment sein
Am 25. Juni wird Ether (ETH) seinen größten Optionsauslauf im Jahr 2021 erleben, da offene Zinsen im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar beglichen werden....
Berichten zufolge versucht BlockFi, Millionen mit einer Bewertung von 5 Mrd
Die Kryptowährungs-Kreditplattform BlockFi will Berichten zufolge Hunderte Millionen Dollar an neuer Finanzierung mit einer Bewertung von fast 5 Milliarden...
Graustufen-Bitcoin-Prämie erholt sich, wenn der BTC-Preis unter 35.000 USD fällt - Was bedeutet das?
Bitcoin (BTC) ist von seinem Allzeithoch von 64.899 US-Dollar um rund 44% abgestürzt, was ein Ende des zweitgrößten Bullen-Laufs im März 2020 bedeutet....
Laut der nigerianischen SEC hat das Krypto-Verbot der Zentralbank den Markt gestört
Lamido Yuguda, Generaldirektor der nigerianischen Securities and Exchange Commission, sagte, das Krypto-Verbot der Zentralbank habe den Markt erheblich...
EOS steigt um 11%, wenn Anleger Vertrauen gewinnen
Investing.com -EOS wurde am Freitag um 07:51 (11:51 GMT) im Investing.com-Index bei 4,0850 USD gehandelt, was einem Anstieg von 10,68% am Tag entspricht....
Top 5 Kryptowährungen, die diese Woche zu sehen sind: BTC, UNI, LUNA, THETA, FIL
Bitcoin (BTC) war in den letzten Tagen einem starken Widerstand in der Nähe des 60.000-Dollar-Niveaus ausgesetzt. Dies deutet darauf hin, dass die Marktteilnehmer...
Coinbase unterzeichnet einen historischen Vertrag mit der britischen Bank Barclays
Vielleicht sind die Träume britischer Krypto-Enthusiasten wahr geworden. Jetzt ist es für sie einfacher, Kryptos zu handeln, da einer der bedeutendsten...
Atomzeitalter von Bitcoin? Ein weiterer Hard Fork "Bitcoin Atom" von BTC ausgeführt
Bitcoin wurde oft für solche Schwächen wie langsame Schnelligkeit bei Transaktionen verantwortlich gemacht und hohe Gebühren für sie auferlegt. Es scheint,...