DoubleLine-CEO sieht Bitcoin-Kaufmoment bei 23.000 US-Dollar und prognostiziert, dass der US-Dollar „ziemlich erheblich“ fallen wird

DoubleLine CEO sees Bitcoin buy moment at $23K, predicts US dollar will drop 'pretty substantially'

Jeffrey Gundlach, der CEO der Investment-Management-Firma DoubleLine, deutete an, dass Bitcoin langfristig günstigere Aktivitäten verzeichnen könnte als der US-Dollar.

In einem Mittwoch-Interview auf CNBCsHalbzeitbericht, sagte Gundlach, er glaube, dass die Leute Bitcoin (BTC) bald für unter 23.000 US-Dollar kaufen könnten, da die Wahrscheinlichkeit besteht, dass der Krypto-Asset ein Kopf-an-Schulter-Handelsmuster bildet. Er bezog sich anscheinend auf einen "Kopf", als der BTC-Preis am 13. April bei mehr als 64.000 US-Dollar seinen Höchststand erreichte und die Schultern Anfang Januar auf mehr als 40.000 US-Dollar und den jüngsten Rückgang auf die 30.000 US-Dollar stieg.

Unsere Top Trading Bots

"Ich glaube nicht so sehr an Kopf-Schulter-Oberteile, aber dieses hier sieht ziemlich überzeugend aus", sagte Gundlach. „Es war offensichtlich zu früh, bei 23.000 US-Dollar neutral zu werden, aber ich habe das Gefühl, dass Sie es wieder unter 23.000 US-Dollar kaufen können.“

Obwohl der Milliardär Anfang letzten Jahres sagte, er sei optimistisch in Bezug auf die Kryptowährung, hielt er sie immer für einen „hochspekulativen und hochvolatilen“ Vermögenswert und nannte den aktuellen Kurschart „ziemlich beängstigend“. Während die Volatilität sowohl auf Kursanstiege als auch auf Kursrückgänge hindeuten würde, waren Gundlachs Ansichten zum US-Dollar über dieses Jahr hinaus anscheinend bärischer.

Der CEO von DoubleLine spekulierte, dass sowohl das US-Handels- als auch das Haushaltsdefizit, die wahrscheinlich als Folge der wirtschaftlichen Folgen der anhaltenden Pandemie gestiegen sind, dazu führen könnten, dass der Dollar „ziemlich deutlich fällt“. Er fügte hinzu:

„Kurzfristig war und wird die Dynamik für einen geringfügig oder mäßig stärkeren Dollar bestehen. Auf längere Sicht denke ich, dass der Dollar dem Untergang geweiht ist.“

Laut dem US-Dollar-Index von MarketWatch notierte der Dollar zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei 92,64 und stieg in den letzten 24 Stunden um etwa 0,25%. Der Preis von Bitcoin ist um etwa 4% auf 31.436 US-Dollar gefallen.

Verbunden:„Ich hätte viel mehr kaufen sollen“, beklagt der milliardenschwere Investor bei Bitcoin

Gundlach, von vielen als „Bond King“ bekannt, hat Bitcoin zuvor zusammen mit Gold als eine gute Absicherung gegen Inflation bezeichnet, äußerte jedoch Bedenken hinsichtlich der Rückverfolgbarkeit von Kryptowährungen. DoubleLine verwaltet derzeit mehr als 135 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten – von denen keines angeblich Krypto enthält – und der CEO sagte, er persönlich „glaube nicht an Bitcoin“.

„Ich persönlich war nie lange Bitcoin, ich war nie short, es ist einfach nichts für mich“, sagte Gundlach. "Ich habe nicht diese Art von Risikotoleranz in meiner DNA, bei der ich mir Sorgen machen muss, jeden Tag das Angebot hochzuziehen, um zu sehen, ob es um 40% gesunken ist."

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
BlockFi ist mit regulatorischer Hitze konfrontiert, ein Zeichen für mögliche Regulierungen für Krypto-Kredite?
Das ereignisreiche Jahr 2021 von BlockFi hat sich in der zweiten Jahreshälfte fortgesetzt, als die staatlichen Aufsichtsbehörden in den Vereinigten Staaten...
Axie Infinity aktualisiert Rekordhoch, da AXS in nur 3 Tagen um 131% aufsteigt
Der Preis des nativen Tokens von Axie Infinity, AXS, hat sich in nur drei Handelstagen mehr als verdoppelt, inmitten von Spekulationen, dass es die Blockchain-fähige...
Möglicher „White-Hat-Hacker“ nutzt THORchain für 8 Millionen US-Dollar aus und schlägt ein Kopfgeld von 10 % vor
Die kettenübergreifende dezentrale Börse THORChain hat ihren zweiten Multi-Millionen-Dollar-Hack in ebenso vielen Wochen erlitten, wobei Ether im Wert von...
ADA, DOGE überholen BTC als beliebteste Kryptos für US-eToro-Benutzer
Amerikanische Nutzer der beliebten Handelsplattform eToro nehmen Altcoins mit wachsender Überzeugung auf, wobei Cardanos ADA und Dogecoin (DOGE) immer beliebter...
Solana Labs sammelt 314 Millionen US-Dollar über den Verkauf von privaten Token, da die Unterstützung des Ökosystems erweitert wird
Kryptowährungs-Risikokapitalfonds haben Hunderte Millionen Dollar in Solana Labs gesteckt, um die Weiterentwicklung und Ausführung dezentraler Anwendungen...
Ethereum hat starke Fundamentaldaten, warum also sind Profi-Trader gegenüber der ETH pessimistisch?
Ether (ETH) hat Bitcoin (BTC) seit Mai um 32 % übertroffen, und obwohl es einen stetigen Strom bullischer Berichte von JPMorgan Chase und Goldman Sachs...
Blockchain-Unternehmen Borderless Services Inc.: Forbes sollte sich in US-amerikanischem Besitz befinden.
Die Blockchain-Holdinggruppe Borderless Services Inc. machte Ende April Schlagzeilen, als sie berichtete, dass sie ein 700-Millionen-Dollar-Angebot für...
Druckenmiller: Ethereum ist "MySpace vor Facebook", während Bitcoin als "Google" gewann.
Bitcoin (BTC) droht ein "Flippen" von Ether (ETH), wie die Mainstream-Medien behaupten, als eine bekannte FUD - Angst, Unsicherheit und Zweifel - wieder...
Litecoin fällt um 10% in Selloff
Investing.com -Litecoin wurde am Mittwoch um 18:39 (22:39 GMT) im Investing.com-Index bei 335,675 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,23% am Tag entspricht....
Bitcoin geriet ins Kreuzfeuer, als der türkische Oppositionsführer seine Unterstützung äußerte
Kurz nach einem „Diktat“ des frisch ernannten türkischen Zentralbankgouverneurs am Freitagmorgen, das jegliche Verwendung von Kryptowährung im Land effektiv...
Unerwartet gewinnt Bitcoin mehr als 10% und übersteigt die Marge von 7.000 USD
Der 17. Juli markierte für Bitcoin vielleicht den Beginn einer neuen Ära. Nach Monaten vorwiegend abwärts gerichteter Schwankungen und stetiger Tiefs gelang...
Facebook richtet eine Blockchain-Gruppe unter der Leitung eines Coinbase-Vorstandsmitglieds ein
Der Chef von Facebooks Messenger David Marcus, der seit vier Jahren die Entwicklung der App leitet, gab bekannt, dass er die Position kündigt. Jetzt will...
Warren Buffett röstete Bitcoin und erklärte, warum es kein Vermögenswert ist
Bitcoin wurde schon immer kritisiert, weil es beim Investieren keinen Wert hat. Die Gegner von BTC haben betont, dass es im Kern von Bitcoin nichts gibt,...
PayPal möchte ein System zur Beschleunigung von Kryptotransaktionen erstellen
Jeder möchte heutzutage am innovativen Blockchain-Rennen teilnehmen. In jüngster Zeit hat das amerikanische System, das globale Zahlungen betreibt, PayPal...
Doktorand gewann DNA-Entschlüsselungswettbewerb und erhielt Bitcoin als Auszeichnung
Ein einzigartiger Wettbewerb unter Studenten der Naturwissenschaften wurde diese Woche abgeschlossen. Wissenschaftler mussten geheime Nachrichten in einem...