EZB-Beamte sehen eine Bedrohung in Bitcoin-Futures, fordern Steuer auf BTC

ECB Officials See a Threat in Bitcoin Futures, Call for Tax on BTC

Heute wird Bitcoin von gewöhnlichen Joes, die schnell Vermögen machen wollen, sowie von riesigen Börsenmaklern, die davon träumen, ihre Zukunft in ihre Basis aufzunehmen, mit offenen Armen aufgenommen, während Beamte der Europäischen Zentralbank (EZB) gegenüber der bekanntesten digitalen Münze ziemlich ungläubig erscheinen in der Welt.

Einige EZB-Gouverneure sehen eine verheerende Bedrohung bei Bitcoin-basierten Futures für das gesamte Bankensystem, während andere sogar eine sofortige Regulierung und Besteuerung von Bitcoin-Transaktionen durch Bitcoin fordern.

Unsere Top Trading Bots

Ein Albtraum für das Finanzsystem

Yves Mersch, Wer EZB-Direktor ist, ist einer der Bitcoin-Skeptiker. Beantwortung von Fragen der Börsen-Zeitung Als Journalist (das Interview wurde am 29. Dezember 2017 veröffentlicht) äußerte er seine erhebliche Besorgnis über die auf Bitcoin basierenden Futures, die Ende letzten Jahres an den großen Börsen CME und Cboe eingeführt wurden.

Im Allgemeinen scheint Mersch mit mächtigen Finanzinstituten, die den Kryptomarkt belasten, nicht zufrieden zu sein. Er sagte auch, dass heutzutage viele Banken Positionen in dieser Kryptowährung halten. Aber wie viel Bitcoin die gesamte Situation gefährden kann, ist Sache der Aufsichtsbehörden.

„Was mich am meisten beschäftigt, ist, wenn Finanzmarktinfrastrukturen wie Börsen in dieses Geschäft eintreten. Das stellt eine große Gefahr für die finanzielle Stabilität dar “, warnte Mersch.

Gesamthaftung

Der EZB-Direktor betonte auch, dass es nicht so wichtig sei, Bitcoin-Operationen getrennt von den anderen durchzuführen. In seinen Worten können jedoch Probleme auftreten, wenn alle, die an den Aktivitäten teilnehmen, gemeinsam verantwortlich sind. Insbesondere getrennte Banken oder das gesamte Finanzsystem werden mit Schwierigkeiten konfrontiert sein. Nach Ansicht von Mersch werden diese Teilnehmer die EZB daher direkt oder indirekt um Hilfe bitten. Er forderte auch, dies nicht von Anfang an zu tun.

Außerdem behauptete Mersch, dass Bitcoin kein Backup hat, um tatsächlich vertrauenswürdig zu werden, wie es Fiat-Geld tut. Beispielsweise wird der Euro als öffentliche Währung von Einrichtungen wie der EZB unterstützt, aber Bitcoin kann mit einer solchen Unterstützung nicht angeben. Aus diesem Grund, so der EZB-Direktor, kann diese digitale Münze keine gültige Option für das Fiat-Geld werden.

Ansichten geändert?

Interessanterweise hat Mersch vor etwa einem Monat selbst angeboten, digitales Geld zu entwickeln, um mit der Einführung des schnell vorlaufenden Bitcoin zu konkurrieren. Der Vorschlag bezog sich nur auf Geschäftsbanken. Derzeit betrachtet er Blockchain als Floorer für Banken, sodass alle Unternehmen in Zukunft um ihre Existenz kämpfen müssen.

Trotzdem bleibt der EZB-Direktor recht ruhig, wenn es darum geht, Einzelpersonen in Bitcoin zu stapeln, was er als „Glücksspiel“ bezeichnet. Mersch ist der Ansicht, dass die Preisschwankungen bei Bitcoin, die wir im Dezember 2017 gesehen haben, ein riskanter Wahnsinn waren. Daher möchte er dafür verantwortlich sein, den Kryptomarkt für einzelne Anleger weder zu schützen noch zu regulieren.

Call For Tax und Bitcoin Regulation

Inzwischen, Ewald Nowotny, Wer Mitglied des EZB-Regierungsrates und Vorsitzender der österreichischen Zentralbank Oesterreichische Nationalbank ist, ist auch gegenüber Bitcoin nicht freundlich.

Beantwortung von Fragen der Süddeutsche Zeitung Als Journalist forderte er die Kontrolle und Besteuerung von Bitcoin sowie die genaue Identifizierung aller Personen, die an solchen Finanztransaktionen teilnehmen. Nach seinen Worten sollte es für Bitcoin eine Mehrwertsteuer geben, solange es sich nicht um eine Währung handelt. Er äußerte sich auch besorgt über die Geldwäsche:

„Es ist nicht erlaubt, dass wir gerade beschlossen haben, den Druck von 500-Euro-Scheinen zur Bekämpfung der Geldwäsche einzustellen, dass wir jedem winzigen Sparklub strenge Regeln auferlegt haben und dann beobachten müssen, wie Menschen auf der ganzen Welt munter Geld waschen mit Bitcoin “, warnte Nowotny.

Bubble Talks

Ein paar Tage vor Nowotnys Interview, Benoît Cœuré, Wer ein Vorstandsmitglied der EZB ist, behauptete, Bitcoin befinde sich in einer Finanzblase. In Kommentaren zu den in Peking ansässigen Medien Caixin Global, Er nannte seine Besorgnis über Bitcoin, und das sind Geldwäsche und Steuerhinterziehung. Cœuré betonte, dass vor allem aufgrund des Bitcoin-Rauschens das Risiko massiver Kapitalverluste bestehe. Und obwohl er Bitcoin nicht als Währung sieht (genau wie Nowotny), sagte er, dass die verteilte Hauptbuchtechnologie alle Chancen hat, von Banken erfolgreich übernommen zu werden.

Gleichzeitig hat ein anderer EZB-Beamter, das Mitglied des EZB-Rates der Bank, Ardo Hansson, Wer auch der Chef der estnischen Zentralbank ist, verglich diese Art von Blase zu einer Situation, in der sich religiöse Fanatiker befinden. Seiner Meinung nach werden Menschen in Bezug auf Bitcoin eher von Emotionen als von Rationalität kontrolliert.

SEBA Bank führt regulierten Gold-Token ein, um den digitalen Besitz von physischem Gold zu ermöglichen
Am Mittwoch hat die SEBA Bank, eine lizenzierte Schweizer Bankplattform für digitale Vermögenswerte, einen regulierten digitalen Token auf den Markt gebracht,...
Dogecoin ist besser als Bitcoin für Zahlungen, erklärt Elon Musk
Tesla-CEO Elon Musk glaubt, dass Bitcoin (BTC) für alltägliche Zahlungen nicht so gut ist wie die meme-basierte Kryptowährung Dogecoin (DOGE).Musk verglich...
„Wir wollen Minterest als gerechteres Finanzsystem aufbauen“, sagt CEO Josh Rogers
Dezentrale Finanzprotokolle (DeFi) haben im Kryptowährungssektor erheblich an Bedeutung gewonnen, mit einem Gesamtwert von über 271 Milliarden US-Dollar,...
Gesetz entschlüsselt: Krypto-Städte, Anlegerschutznation, 8.–15. November
Während die US-Bundesregierung – handelnd durch ihre Securities and Exchange Commission – weiterhin tapfer die Anleger und das öffentliche Interesse vor...
Neue ATH erneuert das Vertrauen in die Vorhersage von PlanB von 98.000 $ BTC bis Dezember
Bitcoin (BTC) hat neue Allzeithochs erreicht, wobei der Vermögenswert zuletzt im mittleren Bereich von 67.000 USD den Besitzer wechselte.In der letzten...
Kryptotransaktionen steigen in Asien um 706%, da die institutionelle Akzeptanz zunimmt — Chainalysis
Schwellenmärkte in Zentral- und Südasien haben einen dramatischen Anstieg der Kryptowährungstransaktionen verzeichnet, was eine Vielzahl von Motivationen...
Der Präsident von El Salvador greift ein, um Probleme bei der Einführung von Bitcoin zu beheben
Von Nelson RenteriaSAN SALVADOR (Reuters) – Der salvadorianische Präsident Nayib Bukele trat am Mittwoch ein, um die aufwendige Einführung einer Zahlungs-App...
Facebook schaut sich definitiv NFTs an, sagt der Exec
Da Facebook nun die Entwicklung seiner proprietären Kryptowährungs-Wallet Novi abschließt, könnte der Social-Media-Riese bald nicht fungible Token (NFT)...
„Investoren bleiben klar“: UBS warnt die Aufsichtsbehörden, dass „blasenartige Kryptomärkte“ entstehen könnten
Der multinationale Schweizer Investmentbanking-Riese UBS hat seine Kunden gewarnt, dass Krypto-Assets für professionelle Anleger ungeeignet sein könnten,...
SEC wirft der XRP-Armee vor, in den sozialen Medien „falsche Aussagen“ gegen ihre Führung abgegeben zu haben
Die laufende Klage zwischen Ripple Labs und der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) wird mit der Behauptung der Regulierungsbehörde fortgesetzt,...
Die Erhöhung von 2,4 Millionen US-Dollar von Pandora Finance trägt zur Führung des Open-Finance-Protokolls bei
Vohra glaubt, dass die Kluft zwischen diesen beiden Domänen eine der größten Herausforderungen bei der Einführung dezentraler Technologien darstellt. „Wir...
Voyager Digital verzeichnet eine 16-fache Steigerung des Quartalsumsatzes und des ersten Betriebsgewinns
Das Crypto Asset Trading-Unternehmen Voyager Digital hat die Finanzergebnisse für das erste Quartal 2021 bekannt gegeben und sie sind beeindruckend.Die...
Kryptowährungen schlagen nach dem Ausverkauf am Sonntag zurück
Von Tom Wilson und Tom WestbrookLONDON / SINGAPUR (Reuters) - Kryptowährungen haben sich am Montag zurückgekämpft und während eines Wochenendverkaufs, der...
Laut PwC haben sich Fusionen und Übernahmen von Krypto im Jahr 2020 auf 1,1 Mrd. USD verdoppelt
Laut einem neuen Bericht des Professional Services Network PwC hat die Konsolidierung von Unternehmen im Zusammenhang mit Kryptowährungen im Jahr 2020 massiv...
11 kreative Weihnachtsgeschenke, die Sie für Bitcoin kaufen können
Die Weihnachts- und Neujahrsfeiertage sind fast da. Es ist also eine gute Zeit, über die besten Geschenke nachzudenken, die Sie für Ihre Lieben machen...