Ägyptens Großmufti bezeichnete Bitcoin-Handel als falsch

Egypt’s Grand Mufti Called Bitcoin Trading Wrongful

In Übereinstimmung mit der islamischen Scharia ist der Handel mit dem bekanntesten Bitcoin in Kryptowährung falsch. Eine solche Aussage machte kürzlich der Großmufti von Ägypten Shawki Allam.

Wie Ahram berichtet, Allam in seiner offiziellen Fatwa bezeichnete den Bitcoin-Handel als rechtswidrig, solange er von legitimen ägyptischen Einrichtungen nicht als rechtmäßiges Tauschmittel akzeptiert wird.

Unsere Top Trading Bots

Der Mufti fügte hinzu, dass seine Rechtsauffassung dem Rat einer Gruppe von Wirtschaftsspezialisten folgte. Deshalb betonte er schließlich, dass diese digitale Münze nicht der ägyptischen Regierung unterliegt.

So illegal oder nicht?

Darüber hinaus glaubt Allam, dass Bitcoin die eigene Währung des Staates gefährdet - das ägyptische Pfund. Bitcoin, dessen Wert schnell wächst, kann die Landeswährung dieses Landes in eine volatile verwandeln.

Er äußerte auch seine massive Besorgnis über die Fähigkeit von Bitcoin, sich zu verbessern Geldwäsche und Schmuggelhandel. Allam ist sich sicher, dass diese Kryptowährung die Sicherheit von Händlern negativ beeinflussen kann.

Der Mufti bestätigte, dass die ägyptische Regierung aufgrund von Bitcoin nun mit der Sicherung des Geldwechsels beginnen muss. Darüber hinaus müssen die staatlichen Behörden die internen und externen finanziellen Leistungen überwachen.

Der religiöse Experte verglich auch den Bitcoin-Handel mit dem Glücksspiel, wenn er in finanziellen Fragen abgewogen wurde. Es muss erwähnt werden, dass diese Art von Aktivität im Islam verboten ist. Allam erklärte, dass der Handel mit Bitcoin Menschen als Menschen ruinieren könnte.

Offizielle Position Ägyptens

Trotzdem schweigt das offizielle Ägypten. Weder hat es die Verwendung von Bitcoin verboten, wie es in Ländern wie Bangladesch und Bolivien getan wurde, noch hat es dies nach dem Vorbild von bitcoinfreundlichen Staaten wie Schweden und Japan angenommen.

In der Zwischenzeit hat die ägyptische Zentralbank immer wieder behauptet, dass sie keine digitalen Münzen akkreditiert erobern der Finanzmarkt der Welt. Gleichzeitig wird die in Bitcoin angehäufte ägyptische Finanzaufsichtsbehörde als eine Art Betrug behandelt.

dYdX skizziert Pläne für eine vollständige Dezentralisierung Ende 2022
dYdX, das Layer-Two-Derivate-Protokoll, hat die vierte Iteration seiner Roadmap veröffentlicht, in der seine Absichten detailliert beschrieben werden, sich...
„Wir haben 50% des Weges dort hinter uns“, sagt Vitalik über die Entwicklung von Ethereum
Vitalik Buterin hat die Zuhörer durch eine fünfteilige Roadmap zum neuesten Stand geführtBanklos Podcast, in dem er die notwendigen Schritte skizziert,...
Sfermion sammelt 100 Millionen US-Dollar für NFT- und Metaverse-Unternehmen
Die nicht fungible Token- oder NFT-Investmentfirma Sfermion hat eine Sekundärfinanzierung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar – passenderweise als Fund...
SHIB sinkt um 20%, da Elon Musk verrät, dass er keine besitzt
Shiba Inu (SHIB), der kürzlich von Dogecoin inspirierte ERC-20, erlitt innerhalb von zwei Stunden einen 20%igen Retracement, als Tesla-Gründer und hypothetischer...
Altcoin-Zusammenfassung: Bitcoin halten? So setzen Sie es in DeFi um
Der lang erwartete Tag kam schließlich am 19. Oktober, als der erste Bitcoin (BTC) Exchange Traded Fund (ETF) an der New Yorker Börse live ging und das...
Airdrops, DAOs, Token-Ausgabe und Public Domains sind die nächste Grenze für NFTs
Volatilität ist weiterhin der Name des Spiels für nicht fungible Token (NFTs) inmitten der Achterbahnbewertungen und Volumenanstiege, aber in diesem Sektor...
Colin McRaes lange verschollenes Rallye-Auto soll angeblich bei einer Auktion für Bitcoin verkauft worden sein
Die Akzeptanz von Bitcoin (BTC) nimmt in der Auktionswelt zu, wo der Datenschutz ein zentrales Anliegen ist. Ein anonymer Käufer kaufte ein legendäres Rallye-Auto,...
62 % der Institute beginnen innerhalb eines Jahres mit Investitionen in Kryptowährungen: Umfrage
Institutionelle Anleger suchen zunehmend nach Investitionen in Kryptowährungen, um ihre Einnahmen langfristig zu steigern, ergab eine neue Umfrage.In einer...
Bitcoin greift den letzten Widerstand vor 50.000 USD an, wobei der BTC-Preis täglich schließt, jetzt entscheidend
Bitcoin (BTC) kletterte später am 20. August auf neue Mehrmonatshochs, als eine längere Erholung die Kryptomärkte erfasste.BTC/USD 1-Tages-Kerzenchart (Bitstamp)....
Binance im Fadenkreuz: Achten die Aufsichtsbehörden auf Krypto?
Ist der neue Prügelknabe von Binance Crypto? Aufsichtsbehörden in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada, Japan, Thailand und den Kaimaninseln...
Chinas Bergarbeiter-Exodus ist ein "großes Netto-Positiv für Krypto", sagt Mike Novogratz
Da große Bergleute nach dem Vorgehen des Landes gegen Bitcoin (BTC) China nacheinander verlassen, hat Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, andere Experten...
Canadian Bitcoin ETF erhöht seine Bestände trotz steiler Marktkorrektur
Die Nachfrage nach Bitcoin (BTC) unter kanadischen Anlegern ist während der jüngsten Preiskorrektur nicht nachgelassen, was einen weiteren Beweis dafür...
Top 5 Kryptowährungen, die diese Woche zu sehen sind: BTC, XRP, DOT, XLM, SOL
Bitcoin (BTC) hatte Probleme, die Marke von 50.000 USD zu überschreiten, was dazu führen könnte, dass Händler ihre Bitcoin-Positionen ablegen, um in Altcoins...
Die Devisenreserven fallen auf Tiefststände vor 61.000 USD: 5 Dinge, die Sie diese Woche in Bitcoin sehen sollten
Bitcoin (BTC) sieht einen vorsichtigen Start in die Woche, da die Makromärkte schwanken und die türkische Währung über Nacht 15% ihres Wertes verliert.Nach...
Wie viel Steuern schulden Sie, wenn Sie Bitcoin besitzen? Zumindest wenn Sie Amerikaner sind
Es spielt keine Rolle, ob Sie die bekannteste Kryptowährung der Welt, Bitcoin, zum Speichern Ihres Geldes oder für relativ schnelle und kostengünstige...