Elon Musk deutet an, dass Tesla BTC auslagern könnte und mit Crypto Twitter in den Krieg zieht

Elon Musk hints Tesla may offload BTC, goes to war with crypto Twitter

Elon Musk scheint erneut der Katalysator für den Preisverfall von Bitcoin (BTC) gewesen zu sein, der am Wochenende um mehr als 10% gefallen war, nachdem der CEO von Tesla anscheinend darauf hingewiesen hatte, dass das Unternehmen plant, BTC in diesem Quartal aus seiner Bilanz zu streichen.

Am Sonntag antwortete Musk auf einen Tweet, in dem vorausgesagt wurde, dass Tesla seine BTC-Bestände in diesem Quartal fallen lassen könnte. Zum Leidwesen der Bitcoin-Community antwortete Musk einfach: "In der Tat."

Unsere Top Trading Bots

Da Musks Popularität in der Krypto-Community bereits abnimmt, nachdem er die Energieeffizienz von Bitcoin kritisiert hat, nachdem Tesla die Unterstützung für Fahrzeugkäufe mit BTC eingestellt hat, hat sein Ein-Wort-Kommentar bei vielen führenden Persönlichkeiten der Kryptowährung eine weitere Verurteilung hervorgerufen.

Peter McCormack (der inzwischen seinen Griff in "McObnoxious" geändert hat), der Gastgeber derWas Bitcoin getan hatIn einem Podcast heißt es, dass Musks jüngste Kritik an BTC "schlecht informiert" ist und dass das Hinzufügen dieser Unterstützung für Dogecoin (DOGE) ihn zu einem "perfekten Troll" machen könnte.

McCormacks Kommentare scheinen Musk verärgert zu haben, und Teslas CEO erklärte: "Abscheuliche Fäden wie diese bringen mich dazu, mich auf Doge einzulassen."

Der Yearn.finance-Entwickler „banteg“ hat ebenfalls darauf hingewiesen, dass Musks offensichtliche Unterstützung für Dogecoin gegenüber Bitcoin ein ausgeklügeltes Pump-and-Dump-Schema umfasst, das besagt: „Ich denke, Sie brauchen wirklich den gesamten Einzelhandel der Welt, um 28,34% von Dogecoin zu entladen liefern."

Zum Zeitpunkt des Schreibens sind die DOGE-Preise seit ihrem Höchststand von 0,73 USD am 8. Mai um 32% gefallen, wobei sich die Verluste nach dem Auftritt von Musk am Samstagabend Live am selben Tag beschleunigten.

Musk behauptete auch, er habe aufgrund seiner früheren Führungspositionen bei PayPals Vorläufer ein überlegenes Verständnis von Geld als Kryptoanalysten und erklärte:

"Hey Kryptowährungsexperten, jemals von PayPal gehört? Es ist möglich ... vielleicht ... dass ich [mehr] weiß, als Sie wissen, wie Geld funktioniert. "

Der CEO von MicroStrategy und prominente Bitcoin-Befürworter Michael Saylor hob die Unterschiede zwischen PayPal und Bitcoin hervor und erklärte: „Die Welt braucht einen dezentralen, sicheren, deflationären Wertspeicher wie #Bitcoin viel mehr als das zentralere, weniger sichere und inflationäre Tauschmittel das beschreibst du oben. "

Der leitende PayPal-Ingenieur Daniel Brain mischte sich ebenfalls ein, um das erweiterte Dienstprogramm hervorzuheben, das Bitcoin gegenüber PayPal bietet.

Die Kommentare deuten darauf hin, dass sich die Beziehungen zwischen Saylor und Musk möglicherweise abkühlen.

Im August 2020 war Saylors führendes Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy das erste bekannte Mainstream-Unternehmen, das Bitcoin in seine Bilanz aufgenommen hat, als es 21.000 BTC zu einem Gesamtpreis von 250 Millionen US-Dollar kaufte.

Im Dezember 2020 wurde Musk entdeckt, als er Saylor nach der Leichtigkeit fragte, mit der ein großes Unternehmen Bitcoin im Wert von Hunderten von Millionen / Milliarden kaufen konnte. Der freundliche Rat führte dazu, dass Tesla im folgenden Monat selbst einkaufte.

Im Februar wurde bekannt, dass Tesla 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin investiert hatte, was die Preise auf ein neues Allzeithoch von über 43.000 US-Dollar erhöhte.

Als Reaktion auf Saylors Verteidigung von Bitcoin heute twitterte Musk: "Er sollte ein Outfit für Halloween tragen, aber mit" Bitcoin "hoch auf den Oberschenkeln tätowiert."

BTC ist in den letzten 24 Stunden um 10% gefallen, nachdem zuletzt Hände für 43.400 USD gehandelt wurden.

UPDATE: Ungefähr eine Stunde nach der ursprünglichen Veröffentlichung dieses Artikels twitterte Elon Musk: "Um Spekulationen zu klären, hat Tesla kein Bitcoin verkauft."

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Terra (LUNA) erreicht den Rekordwert von 20 Milliarden US-Dollar TVL und übertrifft damit Binance Smart Chain
Terra (LUNA), ein Open-Source-Stablecoin-Netzwerk, erreichte mit seinen 13 Produktangeboten laut Branchendaten ein Allzeithoch von 20,05 Milliarden US-Dollar...
Crypto Biz: Alles, was ich zu Weihnachten will, ist Bitcoin, 9. bis 16. Dezember
Am Mittwoch beendete die US-Notenbank Federal Reserve ihre letzte geldpolitische Sitzung des Jahres 2021 mit der Abstimmung, die Zinsen auf Rekordtiefs...
Der CEO von Binance widerspricht Elon Musk, weil er Dogecoin-Probleme angesprochen hat
Twitter ist zu einer Arena für einen weiteren Kampf im Zusammenhang mit Kryptowährung geworden, da Binance anhaltende Probleme mit Abhebungen von Dogecoin...
eToro delisting Cardano bis 2022 für US-Nutzer aufgrund regulatorischer Bedenken
In einer am Dienstag an Kunden veröffentlichten Erklärung kündigte die israelische Kryptowährungsbörse eToro an, Cardano (ADA) und Tron (TRX) bis Ende des...
Das Projekt „Kostenlose Münze für alle“ zielt darauf ab, in 2 Jahren 1 Milliarde Krypto-Besitzer zu machen
Finanziert von Krypto-Schwergewichten, enthüllte das neue Krypto-Einhorn Worldcoin seinen Plan, dass jeder kostenlose Münzen beanspruchen kann, um die globale...
Kaspersky zählt Cryptojacker zu den Top-Malware-Bedrohungen in Afrika
Das russische Cybersicherheitsunternehmen Kaspersky hat allein im ersten Halbjahr 2021 mehr als 1.500 betrügerische Unternehmen entdeckt, die auf potenzielle...
Bitcoin Bull Run löst vor dem institutionellen „Feuerwerk“ eine BTC-Preisvorhersage von 180.000 US-Dollar aus
Bitcoin (BTC) ließ Händler am Donnerstag ein Ratespiel spielen, da 50.000 US-Dollar als neue Unterstützung zunehmend wackelig aussahen.BTC / USD 1-Stunden-Kerzendiagramm...
Rekord von 57.000 BTC-Börsen an einem Tag, wodurch die Bitcoin-Reserven auf das Niveau vor dem Absturz sinken
Bitcoin (BTC) forderte am Donnerstag einen Widerstand von 40.000 US-Dollar, da On-Chain-Daten große Abhebungen von Börsen ergaben.BTC / USD 1-Stunden-Kerzendiagramm...
CoinFund legt Krypto-Startup-Fonds im Wert von 83 Mio
CoinFund, eine Blockchain-Investmentfirma hinter mehreren jüngsten Risikoerhöhungen, hat im Rahmen ihrer laufenden Initiative zum Bootstrap vielversprechender...
Traditionelles Finanzwesen kann vom Neueinsteiger DeFi viel lernen
Sowohl etablierte Unternehmen auf den traditionellen Kapitalmärkten als auch neue Marktteilnehmer, die Marktanteile gewinnen möchten, sollten die Innovationen...
Türkei verbietet Kryptowährungszahlungen
Ein neues Verbot in der Türkei verbietet Krypto-Inhabern, ihre digitalen Vermögenswerte für Zahlungen zu verwenden, und verhindert außerdem, dass Zahlungsanbieter...
XRP springt an einem grünen Tag um 20%
Investing.com -XRP wurde am Montag um 00:42 (04:42 GMT) im Investing.com-Index bei 0,70847 USD gehandelt, was einem Anstieg von 20,25% am Tag entspricht....
Rückkehr der Orakel: Band Protocol, API3 und DIA-Preis steigen auf neue Höchststände
Nonfungible Token (NFTs) waren in den letzten Monaten das Thema der Stadt, aber zu Beginn des zweiten Quartals für die globalen Finanzmärkte ist es möglich,...
Layer-Two-Skalierungslösungen lösen die Herausforderungen der öffentlichen Blockchain von Unternehmen
Ende 2019 veröffentlichten das Forschungsunternehmen Forrester und das Big Four-Unternehmen Ernst & Young (EY) einen Bericht über die Einführung öffentlicher...
17-millionstes Bitcoin abgebaut. Was kommt als nächstes?
Bergleute erreichten einen weiteren Durchbruch, als die 17-millionste Einheit von BTC am 26. April abgebaut wurde Blockchain.info Daten. Dies ist in der...