Enterprise Ethereum reift, sucht nach Standards in der Open-Source-Community

Enterprise Ethereum matures, looks to open-source community for standards

Ethereum wird schnell zu einem integralen Bestandteil des Blockchain-Ökosystems von Unternehmen. Da immer mehr Unternehmen beginnen, öffentliche Netzwerke für Unternehmen zu nutzen, ist es wichtig zu bedenken, dass der Ethereum-Bereich für Unternehmen noch relativ neu ist. Daher sind eine Reihe von Entwicklungen erforderlich, bevor Unternehmen die Ethereum-Blockchain vollständig nutzen können.

Zum Beispiel sagte Dan Burnett, Executive Director der Enterprise Ethereum Alliance – einer Initiative, die es Unternehmen ermöglicht, Ethereum-Technologie in ihrem täglichen Geschäftsbetrieb einzuführen und zu nutzen – gegenüber Cointelegraph, dass Ethereum in Bezug auf Nutzung, Bereitstellung, Anwendung und mehr zunimmt. Als solches verwandelt sich Ethereum in eine solide Kette für Unternehmen.

Unsere Top Trading Bots

Burnett wies jedoch darauf hin, dass die Standardisierungsarbeit immer wichtiger geworden ist, damit Ethereum vollständig reifen kann. Die Herausforderung hierbei besteht jedoch darin, dass die Standardisierung für Enterprise Ethereum die Offenheit von Ethereum berücksichtigen muss und gleichzeitig proprietäre Geschäftsimplementierungen in Betracht zieht.

Für das Wachstum von Ethereum in Unternehmen sind Standards erforderlich

Um die Entwicklung von Standards für Enterprise Ethereum angemessen voranzutreiben, haben die Enterprise Ethereum Alliance (EEA) und Oasis Open – ein Gremium, das die Entwicklung von Open-Source-Software und -Standards vorantreiben will – heute die Gründung von „EEA Community Projects“ bekannt gegeben.

Laut Burnett wurden EEA Community Projects gegründet, um die traditionelle Entwicklung von Standards mit Standards zu verbinden, die aus Open-Source-Software stammen. Burnett erklärte, dass die Mischung dieser beiden Entwicklungsstandards notwendig ist, um die Einführung von Ethereum-Geschäften in Unternehmen zu beschleunigen:

„Bei Ethereum gab es schon immer diese interessante Spannung zwischen der Entwickler-Community, die offen und individuell getrieben ist, und der Unternehmensseite, die kommerziell getrieben ist und sich oft mit Vorschriften und Komplexität beschäftigt. Die EEA Community Projects bringen die Implementierung proprietärer Standards mit Open-Source-Standards zusammen, die sich in der gesamten Ethereum-Community entwickeln.“

Burnett erwähnte weiter, dass das Ethereum Oasis Open Project, das eine Oasis Open-Initiative für mehrere Ethereum-Projekte ist, nun unter dem Banner von EEA Community Projects betrieben wird.

Warum Standards wichtig sind

Um die Notwendigkeit von Standards zu relativieren, erwähnte Burnett, dass einer der Gründe, warum Ethereum so wertvoll geworden ist, darin besteht, dass keine einzelne Einheit das Netzwerk kontrolliert. Wenn dieser Wert jedoch erkannt wird, werden die Teilnehmer des Ethereum-Ökosystems wahrscheinlich mit verschiedenen Entitäten zusammenarbeiten, um die Interoperabilität zu gewährleisten.

Guy Martin, Executive Director von Oasis Open, sagte gegenüber Cointelegraph, dass das Baseline Protocol ein Beispiel für Standards sei, die für die Interoperabilität verwendet werden. Das Baseline Protocol koordiniert vertrauliche Arbeitsabläufe zwischen Unternehmen mithilfe von Messaging, Zero-Knowledge-Kryptografie und der Ethereum-Blockchain.

Martin erklärte, dass Baseline im Wesentlichen seine API verwendet und diese zum Rahmen für seine Standards gemacht hat, um die Interoperabilität zwischen einer Computersprache und einer anderen sicherzustellen. Daher „muss es in verschiedenen Sprachen geschrieben und in verschiedenen Umgebungen verwendet werden“. Er fügte hinzu: „Standards sind die Vorlage und Vereinbarung, die Interoperabilität und andere Dinge ermöglicht.“

Obwohl EEA Community Projects gerade erst am Anfang steht, erklärte Burnett, dass der Bedarf an Interoperabilität rund um Schicht-2-Skalierungslösungen offensichtlich geworden ist: "Es werden viele Schicht-2-Lösungen auf Ethereum aufgebaut, und jetzt gibt es zunehmend Diskussionen über die braucht da eine gewisse Gemeinsamkeit.“ Burnett prognostiziert daher, dass die Standards für die Layer-2-Interoperabilität als Ergebnis von EWR-Gemeinschaftsprojekten verbessert werden könnten.

Ebenso wichtig wies Burnett darauf hin, dass die EEA-Community-Projekte nicht versuchen werden, das zu gefährden, was die Ethereum-Community bereits getan hat:

„Wir haben keine Governance-Änderungen vorgenommen, die die Offenheit, Transparenz und den gemeinschaftsorientierten Charakter der Arbeit beeinträchtigt haben. Wir haben eine Weile gebraucht, um herauszufinden, wie wir sicherstellen können, dass alle Wahlkreise glücklich sind und dass niemand das Netzwerk übernimmt oder in irgendeiner Weise verändert.“

Vor diesem Hintergrund ist es auch wichtig zu verstehen, warum Open-Source-Standards für die Entwicklung von Enterprise Ethereum notwendig sind. Anaïs Ofranc, Leiterin der Arbeitsgruppe für Standards und Spezifikationen des Oasis Open Baseline Protocol, sagte gegenüber Cointelegraph, dass Open Source der praktikabelste und glaubwürdigste Weg für die EEA ist, die Entwicklung und Einführung von Enterprise Ethereum zu fördern – sowohl auf der Technologie- als auch auf der Standardseite:

„Open Source senkt/beseitigt die Barrieren für die Zusammenarbeit, so dass es eine großartige Möglichkeit ist, Input von einer Vielzahl von Akteuren zu erhalten, verschiedene Anwendungsfälle der Branche zu erkunden und Unternehmensanwendungen der Ethereum-Blockchain-Technologie zu erkunden. Es ist auch ein effektiver Weg für die EEA, die Arbeit, die sie geleistet hat, aufzudecken.“

Ofranc wies auch darauf hin, dass für die Wirksamkeit von Open-Source-Standards die richtigen Mitwirkenden – sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen – anwesend sein müssen: „Es gibt so viel Konkurrenz um Talente und Erfahrung im Blockchain-Bereich, die die Mitwirkenden rechtfertigen müssen die Zeit und Mühe, die für die Arbeit an Enterprise-Blockchain-Projekten aufgewendet wird.“

Wird Ethereum für Unternehmen reif?

Trotz der Herausforderungen, die bei Standardimplementierungen auftreten können, ist es bemerkenswert, dass der Ethereum-Bereich für Unternehmen zu einem Punkt reift, an dem jetzt Standards erforderlich sind. Die Ethereum-Standards für Unternehmen werden wahrscheinlich ebenfalls von entscheidender Bedeutung sein, sobald Ethereum 2.0 abgeschlossen ist.

Ähnliches: IBM steuert den Code der Blockchain-Plattform zu Hyperledger bei, um die Einführung von Unternehmens-Blockchain voranzutreiben

John Wolpert, Vorsitzender des technischen Lenkungsausschusses bei Baseline Protocol und stellvertretender Vorsitzender der Mainnet-Arbeitsgruppe bei EEA, erläuterte diesen Punkt und sagte Cointelegraph, dass die Bildung von EWR-Gemeinschaftsprojekten wichtig sei, da sie demonstriere, wie die richtige und praktische Nutzung von Ethereum in Unternehmen wächst:

„Jetzt haben wir ein führendes Branchengremium, das Hand in Hand mit einer führenden IT-Standardorganisation zusammenarbeitet und eine breite Gemeinschaft von individuellen und unternehmensbasierten Entwicklern und Architekten einbezieht, um Standards für verifizierte Mehrparteien-Workflows zu etablieren, die das öffentliche Ethereum-Mainnet als a Verifikationsanker.“

In Zukunft glaubt Burnett, dass die Arbeit von EEA Community Projects das Potenzial hat, bis hin zu internationalen Normungsgremien vorzudringen. „Dies bietet uns eine großartige Gelegenheit, an der Basis zu arbeiten und dann zu einem Unternehmensumfeld zu gelangen, mit dem größere Unternehmen zufrieden wären.“

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Der intelligente Vertragsautomat Gelato bringt Liquiditätsmanagement zu Zerion
Gelato Network, ein Protokoll, das die Ausführung intelligenter Verträge auf Ethereum (ETH) automatisiert, wurde in den dezentralen Finanzaggregator (DeFi)...
Dogecoin gewinnt um 8%, nachdem Elon Musk sagt, dass DOGE-Zahlungen mit Bitcoin, Ethereum konkurrieren
Dogecoin (DOGE) benötigt möglicherweise eine neue Marketingstrategie, nachdem der jüngste Werbegag von Elon Musk seinen Preis um weniger als 8 % erhöht...
Chinesische Wasserkraftwerke werden verkauft, da Krypto-Miner ins Ausland ziehen
Berichten zufolge suchen kleine Wasserkraftwerke in China nach neuen Kunden, da Krypto-Miner inmitten eines landesweiten Vorgehens gegen die Bergbauaktivitäten...
MicroStrategy erweitert die Bitcoin-Bestände des Unternehmens mit einem Kauf in Höhe von 489 Millionen US-Dollar
MicroStrategy hat trotz der aktuellen Preiskämpfe um die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung noch mehr Bitcoin (BTC) gekauft.Laut einer Ankündigung...
Canadian Bitcoin ETF erhöht seine Bestände trotz steiler Marktkorrektur
Die Nachfrage nach Bitcoin (BTC) unter kanadischen Anlegern ist während der jüngsten Preiskorrektur nicht nachgelassen, was einen weiteren Beweis dafür...
Dfinity-Gründer zielt auf die komplexen Layer-2-Lösungen von Ethereumum
Dominic Williams, der Gründer von Dfinity und seinem Internet Computer, hat die von Polkadot und Ethereum vorgeschlagenen Skalierungslösungen dafür kritisiert,...
Die britische FCA kauft weitere 9 Monate, um die Registrierungen von Krypto-Unternehmen zu überprüfen
Die britische Financial Conduct Authority (FCA) hat das Enddatum der vorübergehenden Registrierung von Krypto-Asset-Unternehmen von Juli 2021 auf März 2022...
Eine schlechte Infrastruktur verhindert, dass Landwirte die Blockchain nutzen
Während die Agrarindustrie durch die Einführung verteilter Hauptbuchtechnologien enorme Effizienzeinsparungen erzielen kann, fehlt vielen Landwirten die...
Die Krypto-Verwahrung von Gemini Exchange hat sich seit Januar verdoppelt und erreichte 25 Mrd. USD
Die im Besitz von Tyler und Cameron Winklevoss befindliche Gemini-Börse kündigte am Dienstag einen wichtigen Meilenstein an, da die in Gewahrsam befindliche...
VORTECS-Bericht: Markets Pro gibt die Warnung aus, wenn RUNE, DOGE und XRP in die Höhe schnellen
Es war eine spektakuläre Woche für den Cointelegraph Markets Pro VORTECS ™ Score, der die Abonnenten auf einige der besten Preisentwickler für Krypto-Assets...
Über 10.000 BTC auf der schwarzen Liste von 2016 Bitfinex Hack in Bewegung
Eine Tranche lang ruhender Bitcoin, die beim Hack des Bitfinex-Kryptowährungsaustauschs 2016 beschlagnahmt wurde, ist heute in Bewegung. Dies ist eine Summe...
Krypto nach Facebook-Leck gefährdet: So können Hacker Daten ausnutzen
Facebook ist kein Unbekannter in Bezug auf Datenhacks und -lecks, da das Unternehmen in den letzten Jahren viele hochkarätige Sicherheitsverletzungen erlitten...
Robinhood Crypto und Libertyx erhalten Lizenzen von der New York State Regulator
Berichten zufolge hat das Finanzministerium des Staates New York Lizenzen an die Crypto-Spieler Robinhood Crypto und Libertyx vergeben. Während der erstere...
Ursprünglich für Bitcoin entwickelt, wird Lightning Network von Altcoins weitgehend übernommen
Zunächst ein Zahlungsprotokoll der zweiten Schicht Blitznetzwerk war auf Bitcoin ausgerichtet. Es wurde erwartet, dass LN das Skalierbarkeitsproblem dieser...
Russland verschiebt die Emission von Cryptoruble bis 2019, Weißrussland wird Bitcoin bald einführen
Osteuropa strebt einen Einstieg in die Welt der Kryptowährung an. Kürzlich Ukraine unterrichtet über seine Pläne zur Regulierung des Cyber-Geldes im Land...