Ether Capital-Aktien werden an der Börse von Toronto gehandelt

post image

Krypto-Unternehmen erobern immer wieder das Feld der Finanzen. Insbesondere Ether Capital - die Aktie der Investmentfirma für Cyber-Assets - wurde an der NEO-Börse mit Hauptsitz in Toronto, Kanada, gehandelt.

Die Nachricht kam Einige Tage, nachdem das Unternehmen das Rebranding-Verfahren (Änderung seines Namens von Ethereum Capital in Ether Capital) durchlaufen und die „Reverse-Takeover-Transaktion“ abgeschlossen hatte.

Unsere Top Trading Bots

Neue Ära für Ätherkapital

Am 19. April nimmt die Aktie von Ether Capital den Handel am NEO-Veranstaltungsort auf. Zum Zeitpunkt der Berichterstattung befinden sich die ETHC-Aktien des Unternehmens verkauft und gekauft zum Preis von rund USD 2,45.

Nach den Worten von Ben Roberts, dem obersten Informationsbeauftragten von Ether Capital, sammelte das Unternehmen 45 Millionen CAD. Gleichzeitig blieb es 10% hinter den Erwartungen des Unternehmens zurück.

Das Unternehmen plante zunächst die Emission von 20 Millionen Aktien. Jede Aktie sollte zu USD 2,50 gehandelt werden. Die Dinge liefen jedoch anders, da es dem Unternehmen gelang, mehr oder weniger als 18 Millionen Aktien zu verkaufen.

Es ist bemerkenswert, dass CIBC Capital Markets und Canaccord Genuity Corp. den privaten Vorschlag gemeinsam leiteten.

Was wird als nächstes passieren?

Der Info-Beauftragte betonte, dass der größte Teil des gesammelten Kapitals (rund 90%) des Unternehmens in Ethereum-Einheiten umgewandelt wird. Derzeit ist nicht bekannt, dass mit den kürzlich gesammelten Mitteln bereits Hominy-Einheiten gekauft wurden.

Zuvor teilte Ether Capital mit, dass es beabsichtige, einen Bruchteil des eingeworbenen Kapitals zu verwenden, um „Kontrollbeteiligungen“ an Unternehmen zu erhalten, die mit der zweitwichtigsten Cyber-Münze der Welt zusammenhängen.

Ein „kritischer Schritt“ in der Existenz von Ätherkapital

Das Unternehmen macht einen neuen Schritt in seiner eigenen Entwicklung, indem es den öffentlichen Handel aufnimmt. Dies ist die Meinung von Som Seif, Executive Head und Co-Head Investment Officer von Ether Capital. Insbesondere stellte er fest:

"Der Abschluss dieser Transaktion und der Beginn des öffentlichen Handels sind ein entscheidender Schritt in der Mission von Ether Capital."

Er betonte auch, dass Ether Capital das ist "Erstes börsennotiertes Unternehmen" das sich ganz auf Ethereum net konzentriert und bei der Bereitstellung hilft "Branchenverändernde disruptive Technologien." Laut Seif werden die Anleger von der Emission profitieren.

Irgendwelche rechtlichen Fragen?

In der Regel begegnen viele Unternehmen, die im Cyber-Money-Ökosystem geführt werden Probleme angesichts des Gesetzes. Im Fall von Ether Capital verlief laut Roberts jedoch alles nahtlos und vergleichsweise einfach. Keine Hürden behinderten die Gründung der Firma.

Genau das hat Roberts gesagt "Der erste Schritt bestand darin, mit der Ontario Securities Commission zu sprechen und ihren Segen zu erhalten, dann mit Banken zu sprechen und sie zu beruhigen und eine Verwahrlösung einzurichten, um den Vermögenswert sicher unterzubringen."

Er fügte hinzu, dass der Markt den Wert des Angebots nicht bald verstehen werde und es einige Zeit dauern könnte, bis die Menschen die Bedeutung des Projekts erkennen.

Der Hauptvorteil der Erzeugung von a "Pool von Vermögenswerten" ist, dass es Einzelpersonen eine Website auf dem Markt bietet. Darüber hinaus, so Roberts, wird das Projekt Ether Capital den Raum in der Krypto-Community und der Ethereum-Plattform geben.

Financial Services Giant Fidelity startet Crypto-Handelsplattform
Fidelity Investments, ein Finanzdienstleistungstitan mit einem Kundenvermögen von mehr als 7 Billionen US-Dollar, ist ebenfalls auf Cyber-Money-Zug umgestiegen....
Ein Unternehmen plant, Gehälter in BTC zu zahlen, und bittet die israelischen Behörden um Erlaubnis
Gemäßnews.Bitcoin.com, Derzeit erleben High-Tech-Unternehmen in Israel die große Rivalität, und jeder von ihnen versucht, die klügsten Mitarbeiter für sich...
Huawei unterstützt Bitcoin Wallet in seinem Store
Die wertvollste Cyber-Münze der Welt, Bitcoin, wird immer beliebter, da der chinesische Technologieriese Huawei mitgeteilt hat, dass seine Benutzer in Kürze...
Südkoreanische Zentralbank: 20% der Erwachsenen wollen gerne Kryptos kaufen
Die kürzlich von der südkoreanischen Zentralbank durchgeführte Umfrage hat gezeigt, dass über 20% der Majors begeistert davon sind, sich in Cyber-Assets...
Twitter verbietet ICO-Anzeigen und betrachtet das Tabuieren von Anzeigen von Krypto-Börsen
In Anlehnung an Tech-Titanen wie Google und Facebook bestätigte dies ein anderer Social-Networking-Dienst offiziell Verbote Werbung im Zusammenhang mit...
Coinfloor startet Bitcoin-Futures in Großbritannien
Bitcoin-basierte Futures sind in Großbritannien zu sehen. Der Hauptsitz in London Ankündigung, Alle von ihnen erhalten die Möglichkeit, solche Futures über...
Las Vegas Stripperinnen werden in BTC über QR-Tattoos auf Körpern bezahlt
Legends Room, ein Unterhaltungsclub für Erwachsene in Las Vegas, ist ein einzigartiger Ort, an dem Stripperinnen leben akzeptiere BTC als Bezahlung für...
Tezos plant, Token trotz Gerichtsverfahren freizugeben
Das Blockchain-Projekt Tezos Das Unternehmen, das einen Rekord von 232 Millionen US-Dollar gesammelt hat und aufgrund interner Meinungsverschiedenheiten...
Bloomberg Intelligence Strategist: Bitcoin fällt möglicherweise auf 900 US-Dollar, ähnlich wie bei einem Dot-Com-Absturz
Seit Mitte Dezember, als eine Bitcoin-Einheit zwischen 16.000 und 20.000 US-Dollar kostete, hat sich ihr Preis halbiert. Obwohl es BTC gelungen ist, sich...
DigRate hat eine "Waffe" für Investoren erstellt
Betrügerische Projekte, gestohlene Token und skrupellose Organisatoren - solche Probleme, die in der ICO-Welt häufig auftreten. Und wenn früher die ICO-Risikobewertung...
Das Start-up von Prodeum "verschwand" kurz nach dem Start von ICO mit dem Geld der Investoren
Das litauische Start-up Prodeum, das versprach, "Obst und Gemüse mit Blockchain zu versehen", entfernte den Standort nach einem erfolgreichen, unbestätigten...
Im Jahr 2018 startet die Bank of England möglicherweise ihr eigenes „Bitcoin“
Die mehr als 300 Jahre alte Bank - die Bank of England - könnte 2018 grünes Licht für ihre eigene Bitcoin-Art geben. Die Einrichtung führt seit 2015 eine...
Werden Banken sterben, wenn Bitcoin 400.000 US-Dollar erreicht?
Mehrere Experten haben bereits behauptet, dass der Himmel die Grenze für Bitcoin darstellt, da er in Zukunft 400.000 US-Dollar erreichen wird. Diese Aussagen...
Blockchain ICO Spekulation - Ist es gesund?
Die neue Anlagemethode wird aufgrund der Fortschritte in der Blockchain-Technologie real. Heute können wir mit Zuversicht sagen: ICO-Investitionen sind...
Warum bevorzugen Millennials Kryptowährung?
Heute weiß fast jeder, was Bitcoin ist. Diese Kryptowährung ist aufgrund ihres schnellen Wachstums populär geworden. Aber auch Bitcoin ist zu einem Schlüsselelement...