Ethereum-Bullen könnten nach Ablauf der ETH-Optionen im März wieder auftauchen

Ethereum bulls may reemerge after March $1.15B ETH options expiry

In den letzten zwei Monaten stieg das Open Interest für Ether (ETH) -Optionen um 50% auf 3,1 Mrd. USD, wobei der ETH-Preis in diesem Zeitraum um 44% zulegte. Die Preissteigerung von Ether und das steigende Open Interest für Optionen haben zu einem potenziell historischen Verfall von 1,15 Mrd. USD für den 26. März geführt.

Ether-Optionen aggregieren offenes Interesse. Quelle: Cryptorank

Die meisten Börsen bieten monatliche Engagements an, einige bieten jedoch auch wöchentliche Optionen für kurzfristige Verträge an. Der Februar verzeichnete mit Optionskontrakten im Wert von 630 Mio. USD den bislang bedeutendsten Verfall, und diese Zahl entsprach 23% aller offenen Positionen zu diesem Zeitpunkt.

Unsere Top Trading Bots

Ether-Optionen aggregieren offene Positionen bis zum Ablauf. Quelle: Bybt

Die obigen Daten zeigen, dass der Ablauf von Ether am 26. März 631.000 ETH-Verträge umfasst. Diese ungewöhnliche Konzentration führt dazu, dass 39% der offenen Positionen in acht Tagen ablaufen.

Es ist erwähnenswert, dass nicht jede Option bei Ablauf gehandelt wird, da einige dieser Streiks jetzt unangemessen klingen, insbesondere wenn man bedenkt, dass noch ungefähr eine Woche übrig ist.

Nicht alle Optionen sind gleich

Im Gegensatz zu Terminkontrakten sind Optionen in zwei Segmente unterteilt. Call (Buy) -Optionen ermöglichen es dem Käufer, Ether am Ablaufdatum zu einem festen Preis zu erwerben. Im Allgemeinen werden diese entweder für neutrale Arbitrage-Trades oder für bullische Strategien verwendet.

In der Zwischenzeit werden die Put (Sell) -Optionen üblicherweise als Absicherung oder Schutz vor negativen Preisschwankungen eingesetzt.

Um zu verstehen, wie diese konkurrierenden Kräfte ausgeglichen sind, sollte man die Calls vergleichen und die Optionsgröße zu jedem Verfallpreis (Strike) setzen.

26. März aggregierte offene Ether-Optionen. Quelle: Bybt

Optionsmärkte sind ein Alles-oder-Nichts-Spiel, dh sie haben entweder Wert oder werden wertlos, wenn sie über dem Call-Strike-Preis handeln, oder das Gegenteil für Put-Optionsinhaber.

Durch den Ausschluss der neutralen bis bärischen Put-Optionen, die 20% unter dem aktuellen Preis von 1.800 USD und der Call-Optionen über 2.160 USD liegen, ist es daher einfacher, die möglichen Auswirkungen des Ablaufs am kommenden Freitag abzuschätzen. Anreize, den Preis um mehr als 20% zu pumpen oder zu senken, werden weniger wahrscheinlich, da die potenziellen Gewinne die Kosten selten übersteigen werden.

Aufgrund dieser Daten bleiben Call-Optionen im Wert von 160 Millionen US-Dollar von 1.000 bis 2.160 US-Dollar für den Ablauf der Gesamtoptionen am 26. März übrig. In der Zwischenzeit belaufen sich die bärischeren Put-Optionen auf 1.440 US-Dollar auf 95 Millionen US-Dollar. Daher gibt es ein Ungleichgewicht von 65 Millionen US-Dollar, das die bullischeren Call-Optionen begünstigt.

Bullen können nach Ablauf dieses Monats auftauchen

Während ein Ablauf der Optionen in Höhe von 1,15 Mrd. USD besorgniserregend sein könnte, gelten fast 56% von ihnen bereits als wertlos. Dies wurde durch übermäßigen Optimismus von Käufern von Call-Optionen über 2.160 USD und den jüngsten Preisanstieg bei Ether verursacht, der zur Vernichtung von neutralen bis bärischen Puts führte.

Was die verbleibenden offenen Positionen betrifft, haben Bullen hauptsächlich die Kontrolle, da die jüngste Preiserhöhung auf 1.800 USD 83% der bärischen Optionen auslöschte.

Wenn das Ablaufdatum näher rückt, verliert eine wachsende Anzahl von Put-Optionen ihren Wert, wenn Ether auf dem aktuellen Niveau bleibt, was den Vorteil der neutralen bis bullischen Call-Optionen erhöht.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die derAutor und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter mit Cointelegraph
Krypto-Geldautomaten in Singapur wurden nach dem Durchgreifen der Zentralbank geschlossen
Berichten zufolge hat die Monetary Authority of Singapore beschlossen, die Geldautomaten für Kryptowährungen im Stadtstaat zu schließen.Laut Bloomberg mussten...
Peru geht Partnerschaft mit Zentralbanken von Indien, Hongkong und Singapur bei einem CBDC ein
Der Präsident der Zentralbank von Peru Julio Velarde kündigte an, dass sein Land in den globalen Wettlauf um die Entwicklung einer digitalen Zentralbankwährung...
Hier ist der Grund, warum Bären hoffen, Bitcoin vor dem Verfall von 1,1 Mrd
Die Bullen von Bitcoin (BTC) waren euphorisch, als der Preis am 10. November auf 69.000 US-Dollar anstieg, da der über fünf Tage kumulierte Gewinn von 14,5%...
Der Anstieg der Shiba Inu geht weiter, während Robinhood auf eine Listung hinweist
Von Samuel IndykInvesting.com -Shiba Inu stieg am Mittwochmorgen um weitere 25 %, nachdem Führungskräfte der beliebten US-Handelsplattform Robinhood (NASDAQ:KAPUZE)...
Retro-NFT-Pakete treiben rasende Top-Shot-Spekulationen an
Das Handelsvolumen für die nicht fungiblen Token von NBA Top Shot ist am Wochenende nach der Einführung ihres Retro in die Höhe geschossenRun It Back 2005-06...
CME Bitcoin Futures Open Interest erreicht 8-Monatshoch, höher als beim BTC-Preis von 65.000 $
Das Open Interest (OI) für den Handel mit Bitcoin (BTC)-Futures an der Chicago Mercantile Exchange (CME) näherte sich am Donnerstag einem neuen Rekordhoch,...
Was die SEC von der deutschen Regulierungsbehörde lernen kann
Der Vorsitzende der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC, Gary Gensler, kündigte diesen Monat an, dass die Kryptoindustrie nicht dem Zuständigkeitsbereich der...
Die israelische Regierung versucht nicht, Kryptobestände über 61.000 USD zu verfolgen
Die israelische Regierung verstärkt ihre Bemühungen, Steuerhinterziehung zu verhindern und Schlupflöcher für Möchtegern-Geldwäscher zu schließen, als Teil...
Beamter der Federal Reserve: Stablecoin-Wachstum ist „exponentiell“, verdient „Aufmerksamkeit“
Während eine Präsentation des Präsidenten der Bostoner Federal Reserve, Eric Rosengren, gestern einige Mitglieder von cryptoTwitter über die Idee der Regulierung...
Binance warnte von Japans FSA wegen unerlaubter Tätigkeit operating
Die Krypto-Handelsplattform Binance könnte erneut auf eine Pattsituation mit den Finanzaufsichtsbehörden in Japan zusteuern.Am Freitag gab die Financial...
Nach dem letzten Kauf von Bitcoin hält Meitu nun 100 Millionen US-Dollar an BTC und Ether
Das Hongkonger Technologieunternehmen Meitu hat den Gesamtwert seiner Kryptowährungsbestände auf ungefähr 100 Millionen US-Dollar erhöht, nachdem das Unternehmen...
Die CME Group startet Micro Bitcoin-Futures
Die Chicago Mercantile Exchange (CME) hat Pläne zur Einführung eines neuen Bitcoin (BTC) -Derivatprodukts vorgestellt, mit dem Händler über Bruchteile der...
Nasdaq untersucht Krypto-Futures, die sich von Konkurrenten unterscheiden, bestätigt CEO
Vor kurzem, Morgan Stanley beschlossen, dem Beispiel von Goldman Sachs beim Clearing von Bitcoin-basierten Futures zu folgen. Inzwischen vor mehr als einem...
Smartphone für den Bergbau
Während einige Hersteller über die Veröffentlichung von Blockchain-Smartphones nachdenken, sind sie der chinesischen Marke Sugar voraus. Die Blockchain...
Hacker haben den DNS-Server von BlackWallet geknackt und 400.000 US-Dollar in der Kryptowährung gestohlen
Unbekannte Hacker drangen in den DNS-Server des ein BlackWallet.co Service, der Web-Wallets für die Kryptowährung Stellar Lumen (XLM) bereitstellt. Sie...