Die Ethereum Foundation bestätigt das bevorstehende Upgrade für Istanbul

Ethereum Foundation Confirms Upcoming ‘Istanbul’ Upgrade

Am 7. November gab Péter Szilágyi das Datum der bevorstehenden Aufrüstung der Stiftungen bekannt, bekannt als „Istanbul“. Dieses Upgrade ist die achte Hard Fork, die Ethereum seit dem Start der Kryptowährung am 30. Juli 2015 abgeschlossen hat. Obwohl Istanbul für den Start am 4. Dezember vorgesehen war, ist dieses Datum seitdem festgelegt offiziell bewegt worden vorwärts bis zum 7. Dezember dieses Jahres.

Eine harte Weggabelung

Istanbul wird voraussichtlich mehrere Verbesserungen an der Äther Netzwerk. Dazu gehören reduzierte Skalierbarkeitslösungen der Schicht 2 ohne Wissen, eine verbesserte Bedienbarkeit mit Zcash und Änderungen des Gaspreises für bestimmte Vorgänge.

Unsere Top Trading Bots

Monfex freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass dieses Update einen Meilenstein auf dem langen Weg zu Ethereum 2.0 darstellt, das sich voraussichtlich als „ultimative“ effiziente Version des Kryptowährungsnetzwerks erweisen wird.

Knotenbetreiber zur Kenntnis nehmen

Alle Knotenbetreiber haben bis zum 1. Dezember 2019 Zeit, die entsprechende Software zu aktualisieren. Ethereum versichert seinem Netzwerk, dass Kunden wie Parity, Geth, Nethermind und Besu alle mit dem Upgrade „Istanbul“ kompatibel sind.

Der offizielle Ethereum-Leitfaden kündigte an:

„Wenn Sie einen Ethereum-Client verwenden, der nicht auf die neueste Version aktualisiert wurde, wird Ihr Client nach dem Upgrade mit der Pre-Fork-Blockchain synchronisiert. Sie werden nach den alten Regeln an einer inkompatiblen Kette hängen bleiben und keinen Ether senden oder im Ethereum-Netzwerk nach dem Upgrade arbeiten können. “

In der Zwischenzeit müssen Benutzer von mobilen Apps, Hardware-Wallets, Web-Wallets und beliebten Börsen wie Monfex keine Maßnahmen ergreifen. Dies gilt nur, wenn der Dienstanbieter sie kontaktiert und sie auffordert, die erforderlichen Schritte zur Gewährleistung der Sicherheit ihres Ethereum zu unternehmen.

Übergang zur Gelassenheit

Istanbul wird die letzte harte Gabel im 1.0-Netzwerk von Ethereum sein. Das Update wird die Räder für "Serenity" in Bewegung setzen, eine von fünf Phasen der Verbesserung beim Übergang zu Ethereum 2.0.

Der Mitbegründer von Ether Museums, Vitalik Buterin, erläuterte diese fünf Phasen in seiner Rede bei Devcon 2018 , er kündigte an,

„Gelassenheit orientiert sich an fünf Gestaltungsprinzipien: Einfachheit, Belastbarkeit, Langlebigkeit, Sicherheit und Dezentralisierung. Der schrittweise Ansatz für Serenity soll sicherstellen, dass alle Prinzipien entwickelt und eingehalten werden, und Ethereum als Marktführer für Blockchain-basierte Lösungen weiter positionieren. “

Ein riesiges Scale-Update

Bevor "Istanbul" als Update live geschaltet wird, wird Casper aktiviert und das Netzwerk wird auf den "Proof-of-Stake-Algorithmus" umgestellt. Darüber hinaus ist geplant, vor Ende Juni 2020 ein weiteres wichtiges Update mit dem Namen „Berlin“ zu veröffentlichen.

Instabul Verbesserungen

Die globale Ethereum-Community ist derzeit abhängig von der Vorschläge zur Verbesserung des Ethereum Als Governance-Instrument. Diese Vorschläge enthalten spezifische Vorschläge, die sich auf Änderungen der Smart Contract-Standards, Änderungen des Kernprotokolls und der Client-APIs beziehen.

Die Ethereum-Community drängt derzeit auf einen EIP-zentrierten Ansatz für System-Upgrades. Dieser Ansatz ermöglicht es kleineren und häufigeren Gabeln, Vorschläge langsamer zu entwickeln. Die erste derart harte Gabel in diesem Paradigma wird das "Berlin" -Update im nächsten Jahr sein. Istanbul wird einen sogenannten "gabelzentrierten" Ansatz verfolgen, bei dem mehrere Vorschläge in verschiedenen Lebenszyklusphasen während eines Kerns überprüft und aufgeschlagen wurden Entwickleranrufe oder Besprechungen.

Entwickler diskutieren und klassifizieren EIPS (Ethereum Improvement Proposals) als "erwünscht" und bereit, in die Gabel implementiert oder "vorläufig akzeptiert" zu werden, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich in die nächste harte Gabel implementiert werden. Alternativ werden sie als "nicht erwünscht" eingestuft und dauerhaft abgelehnt.

Insgesamt wurden 38 EIPs vorgeschlagen und für das Hardgabel-Update „Istanbul“ vorgestellt, von denen sechs akzeptiert und acht für die Implementierung in der Berliner Gabelung 2020 genehmigt wurden.

Die vier Vorschläge zur Verbesserung des Ethereum, die im Istanbul-Update umgesetzt wurden

EIP-152

Dieser Verbesserungsvorschlag ermöglicht die Überprüfung des Equihash-Proof-of-Work-Algorithmus in Ethereum-Kontakten. Dadurch können Ethereum-Blockchains und Zcash synergetisch arbeiten.

EIP-1108

Diese Verbesserung wird die Kosten für vorkompiliertes Gas senken und den Weg für eine neue Generation von wissensfreien Beweisen ebnen. Insgesamt wird erwartet, dass diese Verbesserung die Entwicklung von Anwendungen verbessert, die sich auf den Datenschutz konzentrieren und die Ethereum-Kryptographie verwenden. Das Update soll Ethereum auch skalierbarer machen, indem einige Rechenarbeiten aus der Blockchain entfernt werden.

EIP-1344

EIP-1344 hilft Kontakten bei der Verfolgung der spezifischen Ethereum-Kette, in der sie sich befinden. Dies trägt zur Sicherheit bei und verbessert die allgemeine Widerstandsfähigkeit des Netzwerks gegenüber Wiederholungsangriffen auf signierte Transaktionen.

EIP-1884

Dieser akzeptierte Verbesserungsvorschlag hat seit Mitte 2018 zu Argumenten und Kontroversen geführt. Nachdem er von Martin Holst Swende, dem Sicherheitsleiter von Ethereum, vorgestellt wurde, wird der Vorschlag voraussichtlich ein gutes Gleichgewicht zwischen Gasverbrauch und Ressourcenverbrauch erhalten.

Die Verbesserung soll Probleme lösen, die sich aus ressourcenintensiven Operationen ergeben, wenn die Ethereum-Blockchain erweitert wird. Es besteht die Befürchtung, dass durch die Änderung der Opcode-Kosten bereits bereitgestellte Verträge beschädigt werden könnten. Inzwischen wurde jedoch bestätigt, dass EIP-1884 nur eine minimale Anzahl von Verträgen in einer Vielzahl von Projekten betreffen wird.

U-Turn von Crypto Assets in Großbritannien

Diese Nachricht kommt zur gleichen Zeit, als der britische Nachrichtenanbieter "The Week" bekannt gab, dass "Bitcoin und die Rivalen Ethereum und Ripple ihren größten Rückgang seit sechs Monaten erlitten haben und Milliarden vom Kryptowährungsmarkt abgewischt haben".

Es scheint, dass sich die Haltung des Vereinigten Königreichs zur Kryptowährung ständig ändert. Anfang November gab das britische Finanzamt bekannt, dass „Krypto weder Währung noch Geld ist“.

Dennoch veröffentlichte die britische Jurisdiction Taskforce (vom LawTech Delivery Panel der Law Society) am 18. November 2019 eine Erklärung, dass:

Krypto-Assets weisen alle rechtlichen Merkmale des Eigentums auf und sollten nach englischem Recht als Eigentum behandelt werden Dies bedeutet, dass das Einfrieren von Vermögenswerten jetzt Kryptoinvestitionen für Einwohner Großbritanniens abdecken kann.

Es war eine arbeitsreiche Woche für globale Meinungs- und Regulierungsänderungen in Bezug auf Kryptowährung, da China versprochen hat, über lokale Börsen zu verfügen. Dies kommt nur wenige Wochen, nachdem Monfex berichtet hat, dass China ermutigt hat Crypto Mining und öffentlich gelobte Blockchain-Technologie in ihren offiziellen staatlichen Medien.

Es scheint sicher, dass die globale Meinung geteilt ist, da Supermächte und Regierungen versuchen, den Kryptowährungsmarkt zu regulieren und zu manipulieren.

Die Bewertung von Circle verdoppelt sich nach der überarbeiteten Fusionsvereinbarung mit Concord auf 9 Mrd. USD
Der USD Coin (USDC)-Betreiber Circle hat seine Bewertung auf 9 Milliarden US-Dollar verdoppelt, nachdem das Unternehmen seine Fusionsvereinbarung mit Concord...
Eth2 gibt es nicht mehr, nachdem die Ethereum Foundation den Namen im Rebranding fallen gelassen hat
Die Ethereum Foundation hat alle Verweise auf Eth1 und Eth2 entfernt, um die ursprüngliche Blockchain als „Execution Layer“ und die aktualisierte Proof-of-Stake-Kette...
Das Metaverse wird NFTs ungezügelte Evolution bringen
Auch wenn Transaktionen mit nicht fungiblen Token (NFT) erfolgreich geworden sind und Schlagzeilen gemacht haben, sind sie für die meisten Menschen außerhalb...
Exchange-Listings und Mainnet-Start erhöhen den SUPER-, PBR- und BTT-Preis
Der Kryptowährungsmarkt ist am 7. Dezember wieder in Hochstimmung, nachdem sich der breitere Markt vom Rückgang des Bitcoin (BTC)-Preises am 3. Dezember...
Fidelity überwindet die regulatorische Hürde, um Kanadas erster institutioneller Bitcoin-Verwahrer zu werden
Wie The Globe and Mail berichtet, hat Fidelity Clearing Canada am Mittwoch von der Investment Industry Regulatory Organization of Canada die Genehmigung...
American Airlines kooperiert mit dem dezentralen Reisemarkt Winding Tree
Der auf Ethereum basierende dezentrale Reisemarktplatz Winding Tree hat eine neue Zusammenarbeit mit American Airlines angekündigt, die es ausgewählten...
Google-Suchen nach NFTs steigen auf Rekordhöhen
Die Keyword-Suchdaten von Google zeigen, dass das Interesse an nicht fungiblen Token (NFTs) auf ein Rekordniveau gestiegen ist, wobei der Verkehr die Suchbegriffe...
Telsa deutet an, dass die Unterstützung für Krypto-Zahlungen bald wieder aufgenommen werden könnte
Tesla, der große Hersteller von Elektrofahrzeugen unter der Leitung des Dogecoin-Proselyten Elon Musk, hat angedeutet, dass er bald versuchen könnte, die...
Wie das Bitcoin-Modell das Social-Media-Dilemma lösen kann
Social-Media-Plattformen stehen ständig unter Beschuss wegen ihres Fehlens einer vollständigen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, bestehender Datenschutzrichtlinien...
Senegalesische Einheimische sind desillusioniert über mangelnde Fortschritte in Akon City
Ursprünglich als futuristische Stadt angelegt, inspiriert vom Marvel-FilmSchwarzer Panther die 2018 von Akon als „Leuchtturm der Innovation und menschlichen...
XRP springt an einem grünen Tag um 20%
Investing.com -XRP wurde am Montag um 00:42 (04:42 GMT) im Investing.com-Index bei 0,70847 USD gehandelt, was einem Anstieg von 20,25% am Tag entspricht....
Bulgarien startet einen der ersten Blockchain-Master in Europa
Da der Hype um Blockchain nicht nachlässt, begrüßen immer mehr Branchen diesen Technologietrend (oder planen dies). Die Einführung von DLT erstreckt sich...
Bloomberg: Morgan Stanley-Kunden könnten dem BTC-Swap-Handel ausgesetzt sein
In Bezug auf Insider berichtet Bloomberg, dass die amerikanische multinationale Investmentbank Morgan Stanley auf einen Krypto-Zug springt. Dem Bericht...
Die Bank of America gibt zu, dass sie der Popularität von Kryptos möglicherweise nicht standhält
Krypto-Experten warnen seit geraumer Zeit Finanzinstitute, insbesondere Banken, davor, mit der wachsenden Macht von Cyber-Assets mithalten zu können. Es...
Der britische Royal Coins Producer bringt mit Gold eine eigene Bitcoin auf den Markt
In einer Vielzahl von Ländern wurden Bitcoin und seine Brüder sowohl von Aufsichtsbehörden als auch von institutionellen Investoren mit einer Prise Salz...