Ethereum verlor 45% der Kosten

Ethereum Lost 45% Of The Cost

Die Kosten für Ethereum werden stark reduziert. Hierfür gibt es sowohl technische (in geringerem Maße) als auch grundlegende Gründe.

Ethereum begann nach Bitcoin zu fallen, sobald Informationen über Südkoreas Absicht erschienen, die Handelsbedingungen für Kryptowährungen im Land zu beschränken. Die erste Reaktion auf die Nachrichten war Marktpanik, die die Spannung um Bitcoin nur erhöhte. Überkaufte Kryptowährung begann zu sinken und "zog" alle anderen mit.

Unsere Top Trading Bots

Später erklärte Südkorea, es gehe um eine Stärkung der Marktüberwachung: den Ausschluss von Schattenoperationen gegen Geldwäsche, nicht autorisierten Bergbau und andere Maßnahmen, die das Ansehen des Sektors der virtuellen Währungen verschlechtern. Der Prozess wurde jedoch bereits gestartet.

Dies war eine weitere Bestätigung der Tatsache, dass der Sektor derzeit Handels- und Reputationsrisiken entwickelt. Zuvor hatte China die Regulierung des Kryptowährungsmarktes bei gleichzeitiger Beschränkung des Bergbaus gestärkt. Jetzt ist die Warteschlange eine strikte Einschränkung oder sogar ein vollständiges Verbot des Zugriffs auf zentralisierte Handelsplattformen, die den Handel mit Kryptowährung ermöglichen.

Aus dem Markt flohen diejenigen Anleger, die weniger auf scharfe "Stimmungsschwankungen" im Kryptowährungssektor vorbereitet waren. Dies sind die Spieler, die Bitcoin für 15 bis 18.000 USD und Ethereum für 1200 bis 1400 USD gekauft haben und glaubten, dass das Wachstum der Notierungen ohne Unterbrechung erfolgen würde. Die Panik dieser Investorengruppe "zog" diejenigen mit, die sich nach einer längeren Wachstumsphase entschlossen hatten, Gewinne zu erzielen. Infolgedessen verlor Bitcoin mehr als 50% der Kosten für die aktuelle Umsatzwelle, Ethereum - 45%.

Dies ist die Zahlung für Volatilität und Risiko. Da die Kryptowährung nichts anderes als das Marktvertrauen ist, können "Stimmungsschwankungen" in ihnen erheblich sein - sowohl in Richtung Wachstum als auch im Verlauf des Herbstes.

Das technische Bild des Handels mit Ethereum sieht immer noch "gering" aus. Der kurzfristige Ausblick auf das Vier-Stunden-Chart war nach dem Zusammenbruch von 1000 USD vollständig rückläufig. Am Donnerstag, dem 18. Januar, notierte Ethereum bei rund 988 USD. Auf dem Tages-Chart wird die Wahrscheinlichkeit des Übergangs zur Zwischenunterstützung auf etwa 665 US-Dollar geschätzt, wodurch das "stressigste" Szenario für die Kryptowährung realisiert wird und Angebote an etwa 500 US-Dollar gesendet werden.

Die Chancen, den Rückgang fortzusetzen, werden als hoch eingeschätzt. In diesem Fall lohnt es sich laut Ethereum jedoch, die Spanne von 850 bis 950 USD zu überwachen. Verkäufer werden wahrscheinlich nicht der erste Versuch sein, diesen Bereich zu durchbrechen. Wenn die Aufschlüsselung fehlschlägt, besteht die Möglichkeit einer Rendite innerhalb der Rebound-Notierungen von Ethereum über 1000 USD.

Das NYDIG-Angebot ermöglicht es teilnehmenden Unternehmen, Mitarbeiter in Bitcoin zu bezahlen
Die New York Digital Investment Group, kurz NYDIG, hat ein Leistungsprogramm gestartet, das es Mitarbeitern teilnehmender Unternehmen ermöglicht, einen...
Welcher BTC-Preisverfall? Bitcoin übertrifft Aktien und Gold im dritten Jahr in Folge
Bitcoin (BTC) mag von seinem Rekordhoch von 69.000 $ um mehr als 30 % gefallen sein, aber es hat sich im Jahr 2021 als eines der leistungsstärksten Finanzanlagen...
Erster Wikipedia-Editor NFT wird bei Christie's für 750.000 US-Dollar verkauft
Nach ihrem 20-jährigen Bestehen im Januar schreibt die freie Internet-Enzyklopädie Wikipedia weiter Geschichte, indem sie ihren ersten nicht fungiblen Token...
RTFKT arbeitet mit Daz 3D zusammen, um Metaverse-NFTs voranzutreiben
RTFKT Studios, ausgesprochen artefact, hat eine Zusammenarbeit mit dem Softwareentwickler Daz 3D angekündigt, um deren Technologie zu nutzen, um immersive,...
Der BTC-Bullenlauf hat noch „mindestens 6 Monate“ – 5 Dinge, die Sie diese Woche bei Bitcoin beobachten sollten
Bitcoin (BTC) startet eine neue Woche frisch von seinem ersten Versuch, 50.000 US-Dollar seit über einem Monat zu knacken – was steht als nächstes an?Nach...
23 und zählend: VanEck- und ProShares-Datei für ETH-Futures-ETFs
Zwei weitere auf Ether (ETH) basierende börsengehandelte Fonds wurden diese Woche eingereicht, sodass sich die Gesamtzahl auf bisher 23 Krypto-ETF-Anmeldungen...
Bitcoin kann nicht mehr als unauffindbare „Crime Coin“ angesehen werden
Kryptowährung ist eine neue Technologie, die in den allgemeinen Diskurs eingetreten ist und die Bühne für einen vollständigen Umbruch unserer seit langem...
Crypto steigt aus „extremer Angst“ in Aktien ein, nachdem Bitcoin die Unterstützung von 30.000 US-Dollar verloren hat
Bitcoin (BTC) konnte 30.000 US-Dollar nicht zurückgewinnen, nachdem es am Dienstag die Unterstützung verloren hatte, als die Fear & Greed-Indizes gegeneinander...
Shanghai Man: China behält die Kontrolle über den Bergbau? Alipays alte NFTs und Ambers große Gehaltserhöhung
Diese wöchentliche Zusammenfassung von Nachrichten aus Festlandchina, Taiwan und Hongkong versucht, die wichtigsten Nachrichten der Branche zu kuratieren,...
Enjin tritt Crypto Climate Accord bei und wird CO2-negativ
Enjin, eine Blockchain-Gaming- und nicht fungible Token-Plattform, hat sich durch den Beitritt zum Crypto Climate Accord verstärkt, um seinen Fußabdruck...
Die südkoreanischen Aufsichtsbehörden fordern die Banken auf, die Bücher über den Austausch von Kryptowährungen zu öffnen
Die Finanzaufsichtsbehörden in Südkorea haben die Banken gebeten, Informationen über ihre Geschäfte mit Kryptowährungsunternehmen bereitzustellen, wie eine...
Die Konvergenz zwischen Tesla, SpaceX, erneuerbaren Energien und Bitcoin-Mining
Tesla - ein Top-10-Unternehmen der Fortune 100, das von einem der reichsten Menschen der Welt, Elon Musk, geführt wird - hat Anfang Februar 1,5 Milliarden...
Verankerung der Welten mit flexibler und leistungsstarker On-Chain-Governance
Mit der zunehmenden Akzeptanz kommt das Potenzial von Blockchain, das Leben in jeder Hinsicht zu verändern - von der Geschäftsführung über die Arbeitsteilung...
Weltbank und australische Bank lancieren den ersten Blockchain-Bond
Die Weltbank bereitet sich auf die erste Blockchain-Bindung auf der ganzen Welt vor. Das grenzüberschreitende Finanzunternehmen hat der Commonwealth Bank...
Ein Virus, der sich als SpriteCoin-Geldbörse tarnt
Fortinet-Analysten, die sich mit Cybersicherheit befassten, fanden einen Virus-Erpresser, der sich als Geldbörse für Kryptowährungen tarnte. In ihrer Meinung...